Thalia.de

Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand

Das Amulett von Samarkand

(26)
Atemberaubend spannend, umwerfend komisch und einfach unwiderstehlich: das beste Fantasy-Abenteuer seit langem!


Der Dschinn Bartimäus bekommt eines Tages in London den Auftrag, dem hochnäsigen Zauberschüler Nathanael zur Seite zu stehen: ein Auftrag, der Bartimäus zunächst alles andere als glücklich macht. Doch schon bald stecken die beiden in einem Abenteuer, das sie wie Pech und Schwefel zusammenschweißt. Nathanael versucht sich am mächtigen Zauberer Simon Lovelace zu rächen und ihm das berühmte Amulett von Samarkand zu stehlen und mit Bartimäus’ Hilfe könnte ihm das auch gelingen...


Corine 2006 für das beste Jugendbuch!



Portrait
Jonathan Stroud wurde in Bedford geboren. Er arbeitete zunächst als Lektor. Nachdem er seine ersten eigenen Kinderbücher veröffentlicht hatte, beschloss er, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Er wohnt mit seiner Frau Gina und den gemeinsamen Kindern Isabelle, Arthur und Louis in der Nähe von London.


Berühmt wurde er durch seine weltweite Bestseller-Tetralogie um den scharfzüngigen Dschinn Bartimäus, dessen Abenteuer in »Das Amulett von Samarkand«, »Das Auge des Golem«, »Die Pforte des Magiers« und »Der Ring des Salomo« erzählt werden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 539
Erscheinungsdatum 10.09.2007
Serie Bartimäus 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-36762-7
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 185/118/42 mm
Gewicht 456
Originaltitel The Bartimaeus Trilogy: Vol.I: The Amulet of Samarkand
Verkaufsrang 2.656
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39180866
    Bartimäus 04. Der Ring des Salomo
    von Jonathan Stroud
    (1)
    Buch
    8,99
  • 38466310
    T93, Band 1: Überlebe!
    von Clayton Husker
    Buch
    8,99
  • 15159754
    Elfenlied / Die Elfen Bd.5
    von Bernhard Hennen
    (7)
    Buch
    9,95
  • 43801657
    Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd.1
    von Julia Adrian
    (27)
    Buch
    12,00
  • 44153497
    Der feuerlose Drache / Flammenwüste Bd.3
    von Akram El-Bahay
    (5)
    Buch
    9,99
  • 42435751
    Schwert des Nordens 02
    von Luke Scull
    (1)
    Buch
    15,99
  • 13857070
    Kriegsklingen / Klingen-Romane Bd.1
    von Joe Abercrombie
    (14)
    Buch
    15,00
  • 32418339
    Im Schatten des Fürsten / Codex Alera Bd.2
    von Jim Butcher
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45230290
    Die Bibliothek der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.3
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    14,99
  • 45230299
    Die Stadt der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.2
    von Ransom Riggs
    (3)
    Buch
    12,99
  • 45235592
    Die Insel der besonderen Kinder / Besondere-Kinder-Trilogie Bd.1
    von Ransom Riggs
    (9)
    Buch
    12,00
  • 45285268
    Die Spiegelstadt / Passage Trilogie Bd. 3
    von Justin Cronin
    (3)
    Buch
    24,99
  • 20946275
    Die Herren von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 1
    von George R. R. Martin
    (57)
    Buch
    15,00
  • 45008120
    Wo Rauch ist, ist auch Liebe / Black Dragons Bd.2
    von Katie MacAlister
    Buch
    10,00
  • 20946296
    Das Erbe von Winterfell / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 2
    von George R. R. Martin
    (18)
    Buch
    15,00
  • 26175161
    Der Thron der Sieben Königreiche / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 3
    von George R. R. Martin
    (9)
    Buch
    15,00
  • 26175151
    Die Saat des goldenen Löwen / Das Lied von Eis und Feuer Bd. 4
    von George R. R. Martin
    (4)
    Buch
    15,00
  • 44417511
    Mondprinzessin
    von Ava Reed
    (8)
    Buch
    12,00
  • 28852126
    Der Übergang
    von Justin Cronin
    (21)
    Buch
    9,99
  • 42442416
    Harry Potter: Die Welt der magischen Figuren
    von Jody Revenson
    (3)
    Buch
    39,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein frecher Dschinn mischt die Zauberwelt auf“

Katrin Knauft, Thalia-Buchhandlung Bernburg (Saale)

Nathanael, ein ehrgeiziger Zauberschüler, wurde von dem überheblichen, aber auch mächtigen Zauberer Simon Lovelace gedemütigt und möchte sich nun an diesem rächen. Dafür beschwört er den uralten Dschinn Bartimäus und beauftragt diesen damit das Amulett von Samarkand, welches sich in Lovelace' Besitz befindet, zu stehlen. Bartimäus ist Nathanael, ein ehrgeiziger Zauberschüler, wurde von dem überheblichen, aber auch mächtigen Zauberer Simon Lovelace gedemütigt und möchte sich nun an diesem rächen. Dafür beschwört er den uralten Dschinn Bartimäus und beauftragt diesen damit das Amulett von Samarkand, welches sich in Lovelace' Besitz befindet, zu stehlen. Bartimäus ist erfolgreich, löst durch seinen Diebstahl aber eine unerwartete Kettenreaktion aus, sodass eine brenzlige Situation auf die nächste folgt. Gemeinsam mit Bartimäus, der ein äußerst freches Mundwerk besitzt und stets einen bissigen Kommentar parat hat, versucht Nathanael nun seinen Fehler wiedergutzumachen. Wer "Das Amulett von Samarkand" liest, darf sich auf eine spannende und lustige Geschichte mit einer rasanten Handlung freuen, die an manchen Stellen sogar etwas nachdenklich stimmt. Die Seiten fliegen beim Lesen nur so dahin und am Ende stellt man zum Glück fest, dass es noch weitere Abenteuer mit dem vorlauten Dschinn gibt.

„„Ich habs dir ja gesagt!“ :-)“

Sophie Montag, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

So viel habe ich schon über dieses Buch gehört und so gut wie alle aus meinem Buchhändlerumfeld haben es schon gelesen. Und vor ein paar Tagen war ich es dann leid dieses ewige „Was?? Das hast du noch nicht gelesen??“ oder das ständige „Das musst du unbedingt lesen!“. Ich wollte einfach nicht mehr die Aussätzige sein auch wenn ich für So viel habe ich schon über dieses Buch gehört und so gut wie alle aus meinem Buchhändlerumfeld haben es schon gelesen. Und vor ein paar Tagen war ich es dann leid dieses ewige „Was?? Das hast du noch nicht gelesen??“ oder das ständige „Das musst du unbedingt lesen!“. Ich wollte einfach nicht mehr die Aussätzige sein auch wenn ich für solche Fabelwesen wie eben in diesem Fall einen Dschinn nicht ganz so viel übrig habe.
Und was soll ich sagen?? Ich liebe es! Es ist spannend aber vor allem sehr sehr humorvoll.
Und raten Sie mal was ich mir ab jetzt immer anhören muss. Genau ! „Ich habs dir ja gesagt!“ :-)

„Absolut sarkastisch“

Anna Riedl, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Im ersten Teil der Saga beschwört der junge Zauberschüler Nathanael den mächtigen Dschinn Bartimäus. Dieser ist natürlich alles andere als begeistert, von einem kleinen unerfahrenen Jungen Befehle anzunehmen. Doch als ihr Vorhaben immer abenteuerlicher wird, werden die beiden beinahe Freunde und nehmen die Rache an dem Zauberer Simon Im ersten Teil der Saga beschwört der junge Zauberschüler Nathanael den mächtigen Dschinn Bartimäus. Dieser ist natürlich alles andere als begeistert, von einem kleinen unerfahrenen Jungen Befehle anzunehmen. Doch als ihr Vorhaben immer abenteuerlicher wird, werden die beiden beinahe Freunde und nehmen die Rache an dem Zauberer Simon Lovelace zusammen in die Hand. Das Buch ist kapitelweise abwechselnd aus Sicht von Nathanael und Bartimäus erzählt. Die verschiedenen Gedanken über den jeweils anderen machen die Geschichte teils sehr lustig aber auch spannend. Absolut empfehlenswert für alle Leser ab 12 Jahren.

„Magie, Humor & eine Verschwörung...“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

... sind die Zutaten für diesen wunderbaren Auftaktband zur großen Bartimäus-Saga. Da je Kapitel beide Charaktere im Wechsel erzählen, gestaltet sich das Buch durch deren unterschiedliche Auffassungen doppelt interessant. Als Bonus zur eigentlichen Geschichte gibt es skurile Fußnoten aus der aufregenden Lebensgeschichte unseres neuen ... sind die Zutaten für diesen wunderbaren Auftaktband zur großen Bartimäus-Saga. Da je Kapitel beide Charaktere im Wechsel erzählen, gestaltet sich das Buch durch deren unterschiedliche Auffassungen doppelt interessant. Als Bonus zur eigentlichen Geschichte gibt es skurile Fußnoten aus der aufregenden Lebensgeschichte unseres neuen Lieblingshelden Bartimäus, damit schweift man immer wieder gern in vergangene Jahrhunderte und große Schlachten ab. Spannend bis zum Schluß ist dieser Band ein wirklicher Lesegenuß und macht richtig neugierig auf den 2. Teil.

„Bartimäus“

Saskia Schmidt, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Nathanael braucht einen mächtigen Verbündeten um der mächtigste Zauberer seiner Zeit zu werden. Daher beschwört er den Dschinn Bartimäus. Das dieses Wesen äußerst hinterlistig ist, ist ihm voll und ganz bewusst. Um sein Vorhaben durchzusetzen braucht Nathanael das Amulett, das sich im Besitz des bösen Zauberers Lovelace befindet. Doch Nathanael braucht einen mächtigen Verbündeten um der mächtigste Zauberer seiner Zeit zu werden. Daher beschwört er den Dschinn Bartimäus. Das dieses Wesen äußerst hinterlistig ist, ist ihm voll und ganz bewusst. Um sein Vorhaben durchzusetzen braucht Nathanael das Amulett, das sich im Besitz des bösen Zauberers Lovelace befindet. Doch diese Mission erweist sich schwieriger als Gedacht und nicht nur die Beschaffung bereitet deutliche Schwierigkeiten…
Die Story ist gespickt mit Ironie und Sarkasmus und Bartimäus liefert sich dauernde intellektuelle Duelle mit Nathanael und versucht bei jedem Wunsch stets das Beste für sich rauszuholen. Ein wunderbarer Fantasytitel, auch für Kinder, mit viel Potential für ausgiebige Lachanfälle.

„Spielt bei den ganz Großen mit“

A. Fries, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Die Geschichte handelt von dem Jungen Nathanael, der bei einem Zauberer und dessen Frau aufgenommen und ausgebildet wird. Durch den Zauberer Simon Lovelace der Nathanael nichts zutraut, fühlt er sich provoziert. Er beschwört den Dschinn Bartimäus, den er los schickt um ihn das Amulett von Samarkand stehlen zu lassen. Was Nathanael allerdings Die Geschichte handelt von dem Jungen Nathanael, der bei einem Zauberer und dessen Frau aufgenommen und ausgebildet wird. Durch den Zauberer Simon Lovelace der Nathanael nichts zutraut, fühlt er sich provoziert. Er beschwört den Dschinn Bartimäus, den er los schickt um ihn das Amulett von Samarkand stehlen zu lassen. Was Nathanael allerdings nicht weiß ist, dass Lovelace das Amulett braucht um seinen bösen Plan durchzusetzen.

Bartimäus ist ein lustiger und frecher Dschinn, der Jung und Alt begeistert.
Ein typischer All-Age-Roman, der mit Eragon, Harry Potter und Artemis Fowl definitiv in einem Satz genannt werden darf.
Lesen Sie diese wunderbare, spannende und komische Geschichte des kleinen Dschinn Bartimäus und seines Meisters Nathanael.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Großes Kino?!, äh ein großartiges Abenteuer des Dämons -verzeihung des Dschinn Bartimäus! Man beachte die Bemerkungen in den Kapiteln, die Bartimäus erzählt! Klare Leseempfehlung! Großes Kino?!, äh ein großartiges Abenteuer des Dämons -verzeihung des Dschinn Bartimäus! Man beachte die Bemerkungen in den Kapiteln, die Bartimäus erzählt! Klare Leseempfehlung!

Florian Rudewig, Thalia-Buchhandlung Kassel

Spannendes und ironisches Jugendbuch mit rotzfrechem Hauptdarsteller. Spannendes und ironisches Jugendbuch mit rotzfrechem Hauptdarsteller.

Luisa Scholz, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Auftakt der Bartimäus-Reihe ist super lustig, besonders die witzigen Anekdoten aus Bartimäus Leben sind sehr unterhaltsam! Dieses Buch wird überhaupt nicht langweilig!! Der Auftakt der Bartimäus-Reihe ist super lustig, besonders die witzigen Anekdoten aus Bartimäus Leben sind sehr unterhaltsam! Dieses Buch wird überhaupt nicht langweilig!!

Lisa Marghescu, Thalia-Buchhandlung Rosenheim

Ein sehr tolles Jugendfantasy Buch, obwohl auch Erwachsene mit der Geschichte Freude haben. Wahnsinnig witzig, aber auch spannend und die Hauptfigur Bartimäus ist einfach großartig Ein sehr tolles Jugendfantasy Buch, obwohl auch Erwachsene mit der Geschichte Freude haben. Wahnsinnig witzig, aber auch spannend und die Hauptfigur Bartimäus ist einfach großartig

Sarah Engels, Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Eine abenteuerliche Geschichte von einem übereifrigen jungen Zauberer und einem sich selbst überschätzenden Dämon, die die Zauberwelt mächtig auf den Kopf stellen! Jede Menge Spaß! Eine abenteuerliche Geschichte von einem übereifrigen jungen Zauberer und einem sich selbst überschätzenden Dämon, die die Zauberwelt mächtig auf den Kopf stellen! Jede Menge Spaß!

Jakob Bühring, Thalia-Buchhandlung Eisenach

Eins meiner Lieblings Jugendfantasy-Werke. Spannend und strotzt nur so von gut pointiertem Galgenhumor. Herrlich zu lesen. Eins meiner Lieblings Jugendfantasy-Werke. Spannend und strotzt nur so von gut pointiertem Galgenhumor. Herrlich zu lesen.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Ein Buch voll Ironie und Witz. So unglaublich spannend, da läuft das Kopfkino von ganz allein. Ein Buch voll Ironie und Witz. So unglaublich spannend, da läuft das Kopfkino von ganz allein.

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Bartimäus ist ein Dschinn. Nathanael ein übermotivierter Schüler und schon bald beginnt ein hochexplosives Abenteuer. Ein gelungener "Stroud" und ein absolutes Fantasy-Highlight! Bartimäus ist ein Dschinn. Nathanael ein übermotivierter Schüler und schon bald beginnt ein hochexplosives Abenteuer. Ein gelungener "Stroud" und ein absolutes Fantasy-Highlight!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Supergut! Der rotzfreche Dämon Bartimäus ist eine echte Bereicherung der Jugendbuch-Welt. Supergut! Der rotzfreche Dämon Bartimäus ist eine echte Bereicherung der Jugendbuch-Welt.

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Witzig, spannend und selbstverliebt. Bartimäus kommentiert seine eigene Geschichten in Fußnoten - das ist ganz große Klasse Witzig, spannend und selbstverliebt. Bartimäus kommentiert seine eigene Geschichten in Fußnoten - das ist ganz große Klasse

Eric Rupprecht, Thalia-Buchhandlung Berlin

Furios, spannend, humorvoll - die Abenteuer des kongenialen Duos Nat & Bartimäus fesseln von der ersten bis zur letzten Seite. Ein absolutes Muss für Fantasyliebhaber! Furios, spannend, humorvoll - die Abenteuer des kongenialen Duos Nat & Bartimäus fesseln von der ersten bis zur letzten Seite. Ein absolutes Muss für Fantasyliebhaber!

Michael Wasel, Thalia-Buchhandlung Münster

Eine Welt die an unsere ernnert und doch so anders ist. Der vorlaute Dämon Bartimäus muss sich dabei von Nathanael befehlen lassen. Witzig und spannend geschrieben. Toller Auftakt! Eine Welt die an unsere ernnert und doch so anders ist. Der vorlaute Dämon Bartimäus muss sich dabei von Nathanael befehlen lassen. Witzig und spannend geschrieben. Toller Auftakt!

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

"Ich habe schon Attila das Zähneputzen beigebracht..." Bartimäus ist ein uralter, ungeduldiger Dschinn, genervt von dem altkugen Zaubererlehrling, der über ihne befiehlt. "Ich habe schon Attila das Zähneputzen beigebracht..." Bartimäus ist ein uralter, ungeduldiger Dschinn, genervt von dem altkugen Zaubererlehrling, der über ihne befiehlt.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

So großartig! Ich habe Tränen gelacht. Originell, rotzfrech mit tollen Ideen gespickt. Ein Fest für kleine und große Fantasy Leser. So großartig! Ich habe Tränen gelacht. Originell, rotzfrech mit tollen Ideen gespickt. Ein Fest für kleine und große Fantasy Leser.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Der beste der Bartimaeus-Trilogie:ein Feuerwerk von frechen Spruechen,tollen Ideen und mal wieder London als Hintergrund einer magischen Geschichte.Mit einem Daemon als Erzaehler! Der beste der Bartimaeus-Trilogie:ein Feuerwerk von frechen Spruechen,tollen Ideen und mal wieder London als Hintergrund einer magischen Geschichte.Mit einem Daemon als Erzaehler!

„Bartimäus - Das Amulett von Samarkand“

Rebecca Bäumer, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Nathanael ist sauer. Nicht nur das ein Lehrmeister ihm nicht vertraut nun ist er auch noch dem Hohn und Spott von dessen Magier Kollegen ausgeliefert. Nathanael beschließt sich zu rächen. Er beschwört Bartimäus einen 5000 Jahre alten Dämon. Dieser soll ihm das Amulett von Samarkand besorgen um dem arroganten Magier Simon Lovelace eines Nathanael ist sauer. Nicht nur das ein Lehrmeister ihm nicht vertraut nun ist er auch noch dem Hohn und Spott von dessen Magier Kollegen ausgeliefert. Nathanael beschließt sich zu rächen. Er beschwört Bartimäus einen 5000 Jahre alten Dämon. Dieser soll ihm das Amulett von Samarkand besorgen um dem arroganten Magier Simon Lovelace eines auszuwischen. Was Nathanael nicht ahnt, dieses Amulett öffnet die Pforte ins Reich der Dämonen. Sollte diese Pforte geöffnet werden, werden die Dämonen in die Welt kommen und ungehindert Chaos verursachen.
Dieser Roman ist unglaublich spannend und interessant deswegen weil mit einem Dämon nicht der Gute die Hauptrolle innehat sondern der böse. Das ist mal etwas anderes als das gut gegen böse, was man sonst so liest. Ein Dämon der von einem Magier kontrolliert wird, wird nichts unversucht lassen um diesem zu schaden. Wird Nathanael diesem Druck gewachsen sein?
Lesen sie auch Teil 2 "Das Auge des Golem" und Teil 3 "Die Pforte des Magiers"

„Lesen Sie das Kleingedruckte!“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Bartimäus ist das frechste und genialste Wese, das mir in vielen Jahren Jugendbuch in die Finger geriet. Fantasy vom Feinsten! Und: Lesen Sie unbedingt die Fussnoten!!
Bartimäus ist das frechste und genialste Wese, das mir in vielen Jahren Jugendbuch in die Finger geriet. Fantasy vom Feinsten! Und: Lesen Sie unbedingt die Fussnoten!!

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein sarkastischer Dämon und ein Junge der ihn beschwört, ist gefährlich und auch sehr lustig. Die Fußnoten von Bartimäus sind genial! Ein sarkastischer Dämon und ein Junge der ihn beschwört, ist gefährlich und auch sehr lustig. Die Fußnoten von Bartimäus sind genial!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eines der durchdachtesten und außergewöhnlichsten Bücher in der Fabtsy Eines der durchdachtesten und außergewöhnlichsten Bücher in der Fabtsy

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 6052283
    Harry Potter und der Stein der Weisen / Harry Potter Bd.1
    von Joanne K. Rowling
    (34)
    Buch
    8,99
  • 42378804
    Der kupferne Handschuh / Magisterium Bd. 2
    von Cassandra Clare
    (6)
    Buch
    16,99
  • 11396517
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (19)
    Buch
    8,99
  • 45192316
    Harry Potter 2 und die Kammer des Schreckens
    von Joanne K. Rowling
    (1)
    Buch
    29,99
  • 28846192
    Die Flüsse von London / Peter Grant Bd.1
    von Ben Aaronovitch
    (40)
    Buch
    9,95
  • 14642763
    Harry Potter und der Feuerkelch / Harry Potter Bd.4
    von Joanne K. Rowling
    (15)
    Buch
    12,99
  • 15153155
    Das Vermächtnis der Drachenreiter / Eragon Bd.1
    von Christopher Paolini
    (21)
    Buch
    9,95
  • 30531357
    Der kleine Hobbit
    von J. R. R. Tolkien
    (3)
    Buch
    9,95
  • 14307713
    Harry Potter 3 und der Gefangene von Askaban
    von Joanne K. Rowling
    (14)
    Buch
    10,99
  • 26213827
    Harry Potter 07 und die Heiligtümer des Todes
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    12,99
  • 15155173
    Der Auftrag des Ältesten / Eragon Bd.2
    von Christopher Paolini
    (16)
    Buch
    9,95
  • 15543777
    Harry Potter 05 und der Orden des Phönix
    von Joanne K. Rowling
    (13)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
21
5
0
0
0

Sehr amüsant, nicht nur für Fantasyfans!
von einer Kundin/einem Kunden am 20.02.2009

Im Grunde hat Nathanael es nicht leicht: Als keines Kind von den Eltern in die Obhut des Zauberers Underwood gegeben, um die Kunst des Zauberns zu erlernen, sind die einzigen Menschen, die er wirklich mag, seine Lehrerin und die Ehefrau seines Meisters. Zudem wird Nathanael von seinem Meister – der selbst... Im Grunde hat Nathanael es nicht leicht: Als keines Kind von den Eltern in die Obhut des Zauberers Underwood gegeben, um die Kunst des Zauberns zu erlernen, sind die einzigen Menschen, die er wirklich mag, seine Lehrerin und die Ehefrau seines Meisters. Zudem wird Nathanael von seinem Meister – der selbst nicht der beste Zauberer ist – sehr an der kurzen Leine und für nicht sonderlich begabt gehalten, weshalb sich der junge Zauberschüler sein Wissen heimlich in der Bibliothek des Hauses aneignet. Als Nathanael bei einer Veranstaltung seines Meisters erscheinen soll, trifft er dort Simon Lovelace, der ihn nach einer kurzen Auseinandersetzung vor versammelter Mannschaft gemütigt. Von seinem Meister keine Hilfe erhaltend, schmiedet der Junge einen Racheplan: Er beschwört Bartimäus, einen ebenso alten wie sarkastischen Dschinn, der für ihn das Amulett von Samarkand aus Lovelace Besitz stehlen soll. Die beiden ahnen jedoch nicht, dass mit dem Amulett etwas Großes geplant ist und ehe sie sichs versehen, landen Nathanael und Bartimäus mitten in einem Abenteuer großen Ausmaßes… Ich selbst lese normalerweise eigentlich keine Fantasyromane, aber von Bartimäus bin ich begeistert. Die Art, wie der Dschinn erzählt, ist einfach herrlich geschrieben, sodass man des Öfteren schmunzeln muss und richtig gut in die Geschichte eintauchen kann. Schön ist auch, dass der Roman zwar Fantasyelemente enthält, aber nicht völlig in einer Fantasiewelt untergeht, so ist es leichter für Leute, die normalerweise kein Fantasy lesen, sich in solch einen Roman einzufinden. Auch die Charaktere sind wunderbar erdacht, darum macht es solchen großen Spaß, diese Geschichte zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein sehr tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 17.12.2015

Bartimäus ist ein ziemlich interessantes Buch, dass aber eine lange Lesezeit benötigt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
mitreissende Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 11.02.2014

Endlich wieder ein Buch, das meinen 12-jährigen Sohn fasziniert. Spannend und phantasievoll macht es Lust auf Mehr. Wir freuen uns schon darauf, die Fortsetzung zu lesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Brüllen ironisch!
von Nicole Mohr aus Heilbronn am 18.04.2013

Bartimäus HASST es, wenn er von diesen lästigen Menschen beschworen wird! Und dann wagt es der blutige Zauberanfänger Nathanael - seiner gar nicht würdig!- ihn zu rufen und zu allem Überfluss muss er ihm auch noch helfen! Das Leben eines Dämons ist wirklich hart! Stroud schreibt mit einer so herrlichen... Bartimäus HASST es, wenn er von diesen lästigen Menschen beschworen wird! Und dann wagt es der blutige Zauberanfänger Nathanael - seiner gar nicht würdig!- ihn zu rufen und zu allem Überfluss muss er ihm auch noch helfen! Das Leben eines Dämons ist wirklich hart! Stroud schreibt mit einer so herrlichen Ironie, dass es eine wahre Freude war, das Buch zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Brügg am 16.04.2013

Dieses Buch ist mit Abstand das beste Buch, welches ich je gelesen habe. Der Dschinn Bartimäus ist ein unglaublich toller Charakter, von welchem man nicht genug kriegen kann. Es ist wunderbar in London eingegliedert, das Buch ist generell "very British", mit britischem Humor vom Feinsten. Dieses Buch habe ich... Dieses Buch ist mit Abstand das beste Buch, welches ich je gelesen habe. Der Dschinn Bartimäus ist ein unglaublich toller Charakter, von welchem man nicht genug kriegen kann. Es ist wunderbar in London eingegliedert, das Buch ist generell "very British", mit britischem Humor vom Feinsten. Dieses Buch habe ich jetzt sicher schon 5 Mal gelesen, und werde es noch viele Male

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2012

Ich habe mittlerweile die ersten drei Bände gelesen. Sie sind klasse, und ich kann sie nur weiter empfehlen; auch wenn ich mir im dritten Band einen anderen Schluss gewünscht hätte. Sie sind witzig, spannend und nach langer Zeit mal wieder ein Highlight! Ich freue mich schon auf Band 4... Ich habe mittlerweile die ersten drei Bände gelesen. Sie sind klasse, und ich kann sie nur weiter empfehlen; auch wenn ich mir im dritten Band einen anderen Schluss gewünscht hätte. Sie sind witzig, spannend und nach langer Zeit mal wieder ein Highlight! Ich freue mich schon auf Band 4 und hoffe, dass noch einige folgen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bartimäus
von CarineM am 25.06.2012

In der Welt von Nathanael gibt es Dämonen, Geister, Djinn, oder wie man sie auch sonst nennen will. Und die Zauberer können diese Djinn rufen und ihnen Befehle erteilen. So ist nahezu alles möglich. Allerdings sind Djinn sehr boshaft und gefährlich. Wenn man bei der Beschwörung einen Fehler macht,... In der Welt von Nathanael gibt es Dämonen, Geister, Djinn, oder wie man sie auch sonst nennen will. Und die Zauberer können diese Djinn rufen und ihnen Befehle erteilen. So ist nahezu alles möglich. Allerdings sind Djinn sehr boshaft und gefährlich. Wenn man bei der Beschwörung einen Fehler macht, kann der Djinn einen ohne weiteres töten und jene tun alles, um Zauberer zu Fehlern zu verleiten. Nathanael ist ein junger, sehr vielversprechender Zauberlehrling. Sein Meister hingegen ist ziemlich unfähig und kommt beim Unterricht nur langsam voran. Also beschwört er Bartimäus, einen gefährlichen Djinn, der schon einiges an Geschick erfordert. Bartimäus ist sehr humorvoll und spitzzüngig. Er macht Nathanael mit seinen Sprüchen das Leben schwer und bringt den Leser immer wieder zum Lachen. Man merkt aber recht schnell, dass die beiden im Grunde ganz nette Kerle sind und eigentlich nichts gegeneinander haben. Ein witziges Buch, spannend, unterhaltsam. Es gibt keine ausschweifenden Erklärungen, vieles wird mithilfe von Fussnoten erklärt, die zwar den Lesefluss etwas stören, aber dennoch sehr praktisch sind, weil die Erklärungen in den Text eingebaut viel zu lange wären. Sehr lustig, sehr unterhaltsam, sehr spannend.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
tolles Buch - nicht nur für Jugendliche
von Barbara Krenn aus Pasching am 24.02.2012

„Ich bin Bartimäus! Ich bin Sakhr al-Dschinni, N’gorso der Mächtige und die Silbergefiederte Schlange. Ich richtete die Mauern von Uruk, Karnak und Prag wieder auf. Ich sprach mit König Salomo. Ich galoppierte mit den Büffelvätern über die Prärie. Ich wachte über das alte Simbabwe, bis seine Wälle zerfielen und... „Ich bin Bartimäus! Ich bin Sakhr al-Dschinni, N’gorso der Mächtige und die Silbergefiederte Schlange. Ich richtete die Mauern von Uruk, Karnak und Prag wieder auf. Ich sprach mit König Salomo. Ich galoppierte mit den Büffelvätern über die Prärie. Ich wachte über das alte Simbabwe, bis seine Wälle zerfielen und die Schakale ihre Bewohner fraßen. Ich bin Bartimäus. Ich kenne weder Herr noch Meister. Deshalb frage ich dich, mein Junge: Wer bist du, dass du mich rufst?“ So stellt sich der scharfzüngige, von sich selbst über alle Maßen hinaus überzeugte, Dschinn bei Nathanaels erster Beschwörung vor. Nach einer Demütigung hatte der Junge schon lange nach einem geeigneten Dschinn für seinen Racheakt an dem einflussreichen Magier Lovelace gesucht. Natürlich glaubt Bartimäus diese halbe Portion wird nur von einem feigen Magier für seine Zwecke missbraucht. Doch er erkennt bald, dass hinter dem Kleinen eine ganze Menge mehr steckt und die beiden bringen sich bald schon in tödliche Gefahr. Ein Spannender unglaublich komischer Auftakt für die Jungendbuchreihe um den einzelgängerischen Nathanael und den sarkastischen Dschinn.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Geniestreich!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.09.2011

Sonst sind eher Krimis mein Genre.... und ich mochte die Harry Potter Bücher. Wohl deshalb meinte meine Schwester, ich müsse Bartimäus unbedingt "kennenlernen". Wie recht sie hatte! Betreffend Fantasie kann es mit Harry Potter mithalten und betreffend Humor ist es eines der besten Bücher die ich bisher gelesen habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr lustig, Suchtfaktor
von einer Kundin/einem Kunden aus Leimen am 10.05.2011

Gott bin ich froh, dass es auch noch einen 4. Band gibt. Den ich noch nicht gelesen habe, weil gebunden. Lieber Taschenbuch. Diese Bücher "Bartimäus" machen richtig Spaß. Super unterhaltend. Gut geschrieben. Man hat nie das Gefühl, ein Satz hört sich falsch an oder ist fehl am Platz. Das... Gott bin ich froh, dass es auch noch einen 4. Band gibt. Den ich noch nicht gelesen habe, weil gebunden. Lieber Taschenbuch. Diese Bücher "Bartimäus" machen richtig Spaß. Super unterhaltend. Gut geschrieben. Man hat nie das Gefühl, ein Satz hört sich falsch an oder ist fehl am Platz. Das Geschriebene ist einfach richtig und richtig gut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Diesen Dämon muss man einfach lieben!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2010

Endlich eine Fantasy Geschichte die mit Humor punkten kann! Den Dämon Bartimäus muss man einfach mögen! Spannend erzählt, Überraschungen inkludiert. Empfehlenswert für alle Harry Potter Fans die etwas mit Humor suchen und nicht abgeschreckt werden davon das es LEIDER nur 3 Teile gibt!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Amulett von Samarkand
von einer Kundin/einem Kunden am 13.10.2009

In diesem Buch erlebt man die Handlung aus den Blickwinklen zweier verschiedener Charaktere; der von Nathaniel, einem jungen und oftmals unterschätzten Zauberer, und der von Bartimäus, einen fünftausend Jahre alten und überaus respektlosen Dschinn. Doch trotz allem ist Barimäus ein mächtiges Wesen, das den Befehlen seines Meisters gehorchen muss. Das... In diesem Buch erlebt man die Handlung aus den Blickwinklen zweier verschiedener Charaktere; der von Nathaniel, einem jungen und oftmals unterschätzten Zauberer, und der von Bartimäus, einen fünftausend Jahre alten und überaus respektlosen Dschinn. Doch trotz allem ist Barimäus ein mächtiges Wesen, das den Befehlen seines Meisters gehorchen muss. Das eigentlich Problem ist jedoch das Amulett von Samarkand, ein Artefakt von enormer Kraft. Der Diebstahl des Amuletts wird geheim gehalten, und nun soll Bartimäus es erneut entwenden. Von nun an überstürzen sich die Ereignisse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach Super
von einer Kundin/einem Kunden am 25.09.2009

Die Geschichte ist einfach nur Super. Spannung, Humor, Lügen, Kampf und Macht und natürlich auch viel Zauberei. Wer die Bücher von Harry Potter gelesen hat wird auch diese Fantasy Reihe unglaublich gut finden also auf jedenfall lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach klasse!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.07.2009

Alleine schon der Anfang des Buchs ist genial! Es ist sehr spannend geschrieben und mit den memerkungen des Dschinn Bartimäus einfach zum schreien komisch! Absolut empfelenswert!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hier wird aufgeräumt mit den "edlen Zauberern"!
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 23.02.2009

Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Und zudem wird mit dem edlen Zaubererimage aufgeräumt, kommen diese doch in diesem Buch gar nicht gut weg, nach Macht strebend, korrupt und auch noch feige.....wie gut das uns ein Dschinn endlich die Augen öffnet! Auch (oder gerade?) für Erwachsene spannend und... Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Und zudem wird mit dem edlen Zaubererimage aufgeräumt, kommen diese doch in diesem Buch gar nicht gut weg, nach Macht strebend, korrupt und auch noch feige.....wie gut das uns ein Dschinn endlich die Augen öffnet! Auch (oder gerade?) für Erwachsene spannend und wirklich humorvoll und nicht ohne Tiefgang....... die ganze Trilogie ist zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das beste für Fantasy Fans
von einer Kundin/einem Kunden am 07.12.2008

Klasse Buch alle Fantasy Fans werden es lieben.Jonathan Stroud schreibt aus Sicht des Dämons "Bartimäus". Dieser Dämon sorgt dafür dass keine Langeweile aufkommt, durch spritzige und witzige Dialoge. Aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Bartimäus muss seinen Herrn gegen viele "dunkle" Mächte verteidigen und man kommt nicht... Klasse Buch alle Fantasy Fans werden es lieben.Jonathan Stroud schreibt aus Sicht des Dämons "Bartimäus". Dieser Dämon sorgt dafür dass keine Langeweile aufkommt, durch spritzige und witzige Dialoge. Aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Bartimäus muss seinen Herrn gegen viele "dunkle" Mächte verteidigen und man kommt nicht darum herum mit ihm zu fühlen und zu zittern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Etwas anderes als die ,,normalen'' Fantasybücher!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.08.2012

Ein super Buch, dass sehr witzig geschrieben ist. Mal eine Abwechslung der ,,normalen'' Fantasybücher, z.B. Eragon oder Harry Potter, mit einer Extraportion Humor.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Dschinn hat die Schnauze voll
von Stefanie Strachotta aus Berlin am 11.02.2012

Nathanael ist Zauberlehrling, wohnt in einer Dachkammer und hintergeht seinen Meister mit heimlichen Beschwörungen. Als er Bartimäus beschwört, einen ziemlich genervten Dschinn, deckt er mit dessen Hilfe eine riesige Verschwörung im alternativen London auf... Ein nettes, unterhaltendes und zugleich humorvolles Jugendbuch, welches man aber auch gerne zum 35. Geburtstag... Nathanael ist Zauberlehrling, wohnt in einer Dachkammer und hintergeht seinen Meister mit heimlichen Beschwörungen. Als er Bartimäus beschwört, einen ziemlich genervten Dschinn, deckt er mit dessen Hilfe eine riesige Verschwörung im alternativen London auf... Ein nettes, unterhaltendes und zugleich humorvolles Jugendbuch, welches man aber auch gerne zum 35. Geburtstag an Fantasy-Fans verschenken kann :). Da es aber einige Längen beherbergt, gibt‘s nur 4 Sterne, was der Unterhaltung jedoch keinen Abbruch tut.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viel Sprachwitz und Spannung
von Alexandra Graf aus St.Gallen am 30.05.2010

Nathanael, ist ein Zauberlehrling, arrogant, intelligent und selbstverliebt. In seiner Eitelkeit ist er überzeugt bereits einen Dschinn beschwören zu können. Dies gelingt ihm nach einigen Anläufen auch. Doch was für ein Dschinn, Bartimäus ist mindestens genauso stur, eingebildet zielstrebig wie sein neuer Meister. Er versucht alles. um sich... Nathanael, ist ein Zauberlehrling, arrogant, intelligent und selbstverliebt. In seiner Eitelkeit ist er überzeugt bereits einen Dschinn beschwören zu können. Dies gelingt ihm nach einigen Anläufen auch. Doch was für ein Dschinn, Bartimäus ist mindestens genauso stur, eingebildet zielstrebig wie sein neuer Meister. Er versucht alles. um sich aus seinem Bann zu lösen, doch ein atemberaubendes Abenteuer schweisst die Beiden zusammen. Ein wahnwitziges Fantasyabenteuer mit einer fantastischen Sprache. Doch der Witz erschliesst sich erst für etwas ältere Leser! Als vielleicht erst ab 14 Jahren. Viel Vergnügen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Dschinn für alle Fälle
von Stefan Heidsiek aus Darmstadt am 22.04.2010

Sicher ist es wieder ein Zauberlehrling. Und ja, auch dieses Buch spielt in London. An dieser Stelle endet dann aber auch jede Ähnlichkeit mit den Werken Joanne K. Rowlings, denn die Geschichte um den 5000 Jahre alten Bartimäus, einem Dschinn der vierzehnten Klasse, der von einem naseweisen zwölfjährigen Zauberlehrling... Sicher ist es wieder ein Zauberlehrling. Und ja, auch dieses Buch spielt in London. An dieser Stelle endet dann aber auch jede Ähnlichkeit mit den Werken Joanne K. Rowlings, denn die Geschichte um den 5000 Jahre alten Bartimäus, einem Dschinn der vierzehnten Klasse, der von einem naseweisen zwölfjährigen Zauberlehrling beschworen wird, hat genug Eigenständigkeit, um zu überzeugen und aufs Beste zu unterhalten. Jonathan Stroud ist es sogar gelungen in Sachen Humor und Witz noch eine Schüppe draufzulegen, was natürlich in erster Linie an der absolut fantastischen Figur des Bartimäus liegt. Als dieser sich nun plötzlich in der Dachwohnung eines Londoner Hauses wieder findet und feststellt, dass er von nun an den Befehlen eines kleinen Jungen gehorchen muss, ist sein Stolz arg getroffen. Aber was soll er machen? Da dieser keine Fehler bei der Beschwörung macht, ist Bartimäus ihm ausgeliefert. Und sein erster Auftrag hat es gleich richtig in sich: Er soll das Amulett von Samarkand, ein sehr mächtiges Zauberartefakt, das den Träger vor magischen Angriffen schützt, aus dem Besitz des Zauberers Simon Lovelace stehlen. Dieser machtbesessene Emporkömmling der Zauberergilde hat sein Anwesen natürlich mit den modernsten magischen Einbruchssicherungen ausgestattet. Und die Tatsache, dass er sich mit den Dschinns Faquarl und Jabor zwei alte Widersacher von Bartimäus als Leibwächter hält, macht das Ganze auch nicht einfacher... Selten so gelacht, könnte zusammenfassend meinen Eindruck dieses Buches wiedergeben, denn Jonathan Stroud brennt hier teilweise ein Gag-Feuerwerk ab, dass mich aus dem Schmunzeln nicht mehr rauskommen ließ und mit einer ziemlichen Tiefgründigkeit überraschte. Überhaupt weist "Bartimäus - Das Amulett von Samarkand" für ein Jugendbuch sehr erwachsene Züge auf, besonders im Hinblick auf die Beschreibung der politischen Intrigen. Da es zudem in Action-Passagen manchmal sogar richtig knallt, ist dieser "All-Age"-Roman wohl auch eher einem älteren Publikum zu empfehlen. Diese können dann auch umso mehr mit den Fußnoten anfangen, die anfangs für Verwirrung sorgen, im Verlauf der Lektüre aber zum besten Freund des Lesers werden. Zynisch und sarkastisch werden dort die Gedankengänge des Ich-Erzählers Bartimäus dargelegt, der an den Zauberern kaum ein gutes Haar lässt und uns "Gewöhnlichen" nebenbei auch noch aus seinem Blickwinkel die Welt der Magie schildert. Daneben fand ich den zweiten Erzähler, den unbelehrbaren und störrischen Jungen Nathanael, nicht nur ziemlich blass, sondern auch arg nervtötend. Nicht selten hab ich mich ertappt, wie ich seine Passagen zu überfliegen drohte, nur um endlich wieder in den Genuss von Bartimäus' geistigen Kalauern zu kommen. Der Wechsel zwischen diesen beiden Erzählperspektiven funktioniert jedoch insgesamt ganz gut und schafft einen gelungenen Spannungsaufbau, der in einem durchaus beeindruckenden Finale mündet. Insgesamt ist "Bartimäus - Das Amulett von Samarkand" eine witzige, spritzige und sehr einfallsreiche Abwechslung im Genre der Jugend-Fantasy, die richtig Lust auf die Fortsetzung macht und allein an seiner in einigen Passagen ausufernden Weitschweifigkeit krankt. Kult bleibt es trotzdem, und deshalb wartet der zweite Band bereits im Regal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand

Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand

von Jonathan Stroud

(26)
Buch
8,95
+
=
Das Auge des Golem / Bartimäus Bd. 2

Das Auge des Golem / Bartimäus Bd. 2

von Jonathan Stroud

(11)
Buch
8,95
+
=

für

17,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bartimäus

  • Band 1

    14254842
    Bartimäus 01. Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (26)
    Buch
    8,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    15155186
    Das Auge des Golem / Bartimäus Bd. 2
    von Jonathan Stroud
    (11)
    Buch
    8,95
  • Band 3

    16334655
    Die Pforte des Magiers / Bartimäus Bd. 3
    von Jonathan Stroud
    (12)
    Buch
    8,95
  • Band 4

    39180866
    Bartimäus 04. Der Ring des Salomo
    von Jonathan Stroud
    (1)
    Buch
    8,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen