Thalia.de

BASICS Kinder- und Jugendpsychiatrie

(1)
Gut - besser - BASICS
Das BASICS Kinder- und Jugendpsychiatrie bringt den perfekten Überblick über die gesamte Bandbreite der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Gut: umfassender Einblick - von den Grundlagen in Diagnostik und Thearpie über alle häufigen Störungsbilder des Kinder- und Jugendalters bis zum Notfallmanagement in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, aktualisiert nach neuesten Leitlinien und Forschungsergebnissen.
Besser: mit klinischen Fallbeispielen
BASICS: jedes Thema in kleinen Häppchen. Schön in Farbe, prima zu lesen und reich bebildert.
Das Beste: So wird die Kinder- und Jugendpsychiatrie verständlich, ohne zu sehr ins Detail zu gehen. Ideal zum Einarbeiten ins Thema!
Beliebt und empfohlen in zahlreichen Rezensionen von medizinstudentischen Fachschaften und medizinischen Fachzeitschriften.
Portrait
Thomas Lempp, geboren 1977 in Tübingen, studierte Medizin in Heidelberg, Mannheim, Zürich und New York. Nach einjähriger Tätigkeit in der Kinderchirugie wechselte er in die Kinderpsychiatrie und war zunächst an der Uniklinik Marburg tätig. Seit 2008 arbeitet er als Assistenzarzt in der Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jungendalters der Universität Frankfurt. Seine Interessensschwerpunkte liegen im Bereich der psychopharmakologischen Forschung und im Bereich der Ausbildung von Medizinstudenten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-42548-6
Reihe BASICS
Verlag Urban & Fischer
Maße (L/B/H) 297/212/10 mm
Gewicht 462
Abbildungen 29 farbige Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 4.028
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Empfehlenswerte Orientierung zu psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter
von einer Kundin/einem Kunden aus Goslar am 24.09.2016

Das Buch „Basics Kinder- und Jugendpsychiatrie“ habe ich mir ergänzend zu „Basics Psychiatrie“ bestellt, um auch im Fachgebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie einen Überblick zu neusten Leitlinien und Forschungsergebnissen im diesem Bereich zu erhalten. Zwar werden auch im o.g. Psychiatrie-Buch einige kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen aufgeführt, jedoch nur soweit, wie... Das Buch „Basics Kinder- und Jugendpsychiatrie“ habe ich mir ergänzend zu „Basics Psychiatrie“ bestellt, um auch im Fachgebiet der Kinder- und Jugendpsychiatrie einen Überblick zu neusten Leitlinien und Forschungsergebnissen im diesem Bereich zu erhalten. Zwar werden auch im o.g. Psychiatrie-Buch einige kinder- und jugendpsychiatrische Erkrankungen aufgeführt, jedoch nur soweit, wie sie Bedeutung für die Erwachsenentherapie besitzen. Für mich relevant war dabei insbesondere, welche Aspekte bei der Gesprächsführung mit Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern zu beachten sind und wie sich eine altersgemäße vor den Hintergrund der Entwicklungspsychologie gestaltet. Darüber hinaus werden in dem Basics-Buch zur Kinder- und Jugendpsychiatrie die Störungsbilder deutlich ausführlicher dargestellt. Im Allgemeinen Teil werden von Thomas Lempp die Grundlagen zur Diagnostik und Therapie dargestellt, d.h. es geht um Gesprächsführung, Methoden der Psychotherapie sowie Pharmakotherapie vor dem Hintergrund des Alters der Klienten. Im Speziellen Teil werden tiefgreifende Entwicklungsstörungen, typische Störungen des Kindesalters bzw. des Jugendalters, Notfälle und Begutachtung vertieft. Den Abschluss bilden wie gewohnt einige Fallbeispiele sowie ein Glossar und weitere Informationen wie beispielsweise Buchempfehlungen zur Vertiefung, hilfreiche Internetadressen und Nachschlagewerke. Wie in allen Basics-Büchern werden wichtige Aspekte durch Textfelder hervorgehoben, es finden sich zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen sowie Zusammenfassungen. Die Basics-Bücher sind geschrieben für Medizinstudierende, sind aber auch äußerst hilfreich im Psychologiestudium oder meines Erachtens nach ebenso für Heilpraktiker für Psychotherapie. Mir gefallen grundsätzlich die übersichtliche und kompakte Darstellung sowie das optisch gelungene Layout, sodass ich erneut sehr zufrieden mit dem Buch der Basics-Reihe bin und es nur weiterempfehlen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0