Thalia.de

Batman: Arkham Asylum - Madness

(2)

Batman: Arkham Asylum - Madness
Es ist das Haus des Schreckens. Es ist das Haus an der Friedhofsmauer. Es ist der Ort, den Batmans gefährlichste und irrste Gegner ihr Zuhause nennen, und Sie sind herzlich eingeladen, vierundzwanzig Stunden in den Mauern der Arkham-Irrenanstalt zu verbringen. Willkommen zu BATMAN - ARKHAM ASYLUM: MADNESS. In diesem Band leben und leiden Sie mit den Krankenschwestern, Ärzten, Wachleuten und Insassen dieser berühmt-berüchtigten Anstalt. Man muss schon zu einem besonderen Schlag gehören, um hier zu landen, ganz gleich, auf welcher Seite des Gesetzes man steht oder welchen Job man ausübt. Denn wenn die Mitternachtsstunde naht, wird es Zeit, alle Hoffnungen fahren zu lassen; dann sehnen sich die Insassen und das Personal gleichermaßen das Tageslicht herbei... um ihrer geistigen Gesundheit willen. Beten Sie, dass Sie rauskommen, bevor die Nacht anbricht. Beten Sie, dass Sie rauskommen, bevor Ihre Schicht zu Ende ist. Beten Sie, dass Sie nicht den Verstand verlieren.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 17.05.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86201-146-9
Verlag Panini
Maße (L/B/H) 259/172/9 mm
Gewicht 325
Originaltitel Arkham Asylum: Madness
Illustratoren Sam Kieth
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16516948
    Batman: Joker
    von Brian Azzarello
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 15542764
    Batman: The Killing Joke
    von Alan Moore
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 40977413
    Joker: Anthologie
    von Dennis O'Neil
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 28841906
    Spider-Man: Ein ganz besonderer Augenblick
    von Joe Quesada
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 18792709
    Fables
    von Mark Buckingham
    Buch (Taschenbuch)
    24,99
  • 17596843
    Fables
    von Mark Buckingham
    Buch (Taschenbuch)
    19,99
  • 21243816
    Batman: Das lange Halloween
    von Tim Sale
    Buch (Taschenbuch)
    29,99
  • 39202622
    Batman: Anthologie
    von Frank Miller
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    29,99
  • 13900050
    Batman: Hush 2
    von Jim Lee
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 35374901
    Injustice 01
    von Jheremy Raapack
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 14592587
    Traumland / Sandman Bd. 3
    von Neil Gaiman
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 39202672
    Harley Quinn
    von Jimmy Palmiotti
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 35374891
    Batman: The Dark Knight
    von David Finch
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 40977674
    Doctor Who: Der elfte Doktor: Nachleben
    von Simon Fraser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,99
  • 6936330
    Der Ultimative Spider-Man 01
    von Bill Jemas
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 30651201
    New Avengers 01. Krieg der Magier
    von Stuart Immonen
    Buch (Taschenbuch)
    14,95
  • 28837272
    Fables: Cinderella 01
    von Shawn McManus
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 26324777
    Batman & Robin
    von Philip Tan
    Buch (Taschenbuch)
    16,95
  • 42457670
    Batman - Detective Comics. Bd. 5: Gothtopia
    von Gail Simone
    Buch (Kunststoff-Einband)
    16,99
  • 31932236
    Batman: Nacht des Schreckens
    von Tim Sale
    Buch (Taschenbuch)
    16,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Das berüchtigtste Gefängnis des DC-Universums, einmal aus anderer Perspektive.
von Thomas Fritzenwallner aus Wiener Neustadt am 13.06.2011

Sie sind jeden Tag in dieser Höhle des Schreckens, doch im Gegebsatz zu den Ausgeburten der Verrücktheit und des Bösen, die dort dauerwohnhaft sind, oder sein sollten, gehen sie täglich wieder nach Hause - die Wächter und Arbeiter. Die Geschichte beginnt zuerst unspektakulär; beklemmend aber nicht besonders aufregend. Erst... Sie sind jeden Tag in dieser Höhle des Schreckens, doch im Gegebsatz zu den Ausgeburten der Verrücktheit und des Bösen, die dort dauerwohnhaft sind, oder sein sollten, gehen sie täglich wieder nach Hause - die Wächter und Arbeiter. Die Geschichte beginnt zuerst unspektakulär; beklemmend aber nicht besonders aufregend. Erst in der zweiten Hälfte kommt wirklich Spannung ins Geschehen. Und wer könnte dies wohl besser verursachen, als der, durch den man sich zu Tode lacht - der Joker.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
WaHnSiNn !
von Michael Diers aus Oldenburg am 19.06.2011

Krankenschwester zu sein, ist schon ein schwerer Job. Wenn Du aber Deinen Beruf im Arkham Asylum, der berühmt-berüchtigten Nervenheilanstalt für psychisch gestörte Schwerverbrecher, ausübst, dann bist Du wirklich nicht zu beneiden. Wir begleiten die Krankenschwester Sabine in ihrer Doppelschicht über 24 Stunden in diesem Hort des Schreckens,... Krankenschwester zu sein, ist schon ein schwerer Job. Wenn Du aber Deinen Beruf im Arkham Asylum, der berühmt-berüchtigten Nervenheilanstalt für psychisch gestörte Schwerverbrecher, ausübst, dann bist Du wirklich nicht zu beneiden. Wir begleiten die Krankenschwester Sabine in ihrer Doppelschicht über 24 Stunden in diesem Hort des Schreckens, in dem das verzweifelte Personal sich mit dem täglichen Wahnsinn des Jokers, Two Face, Scarecrow und anderen herumzuquälen hat. Wenn man mich nach herausragenden Symboliken im Genre der Superhelden fragt, würde ich wohl schnell auf Arkham Asylum kommen. Wie kein anderer Ort übte diese Hölle auf Erden eine gewisse Anziehungskraft auf mich auf. Das alte und stets so düstere viktorianische Gebäude mit den vielen Zellen, in denen die wahnsinnigen Widersacher von Batman und Robin ihr Dasein fristen, steht wohl wie kaum ein anderes für Wahnsinn, Gewalt und Boshaftigkeit. Sam Keith hat sich in dieser Graphic Novel dieses Sinnbildes für den Wahnsinn angenommen und eine Story mit einem faszinierenden Artwork geschaffen. Seine Hauptfigur ist die junge und unscheinbare Krankenschwester Sabine, die nur wegen ihres Sohnes diesen aufreibenden und gefährlichen Job angenommen hat. Sie wirkt wie die personifizierte Unschuld und ist in diesem düsteren Szenario wie etwas, was dort nicht hingehört. Sie ist wie die letzte kleine Blume der Vernunft und Unschuld in einer Apokalypse, in der alle Beteiligten längst ihre letzten Hoffnungen verloren haben. Autor und Zeichner Sam Keith lässt Arkham mehr als nur die Summe seiner Bestandteile sein. Arkham ist mehr als ein Gebäude, das Personal und die Insassen. Arkham ist in seiner Gesamtheit wie ein lebendiges Wesen. Ein Wesen, in dessen Gehirn sich die Abgründe der menschlichen Seele und die Urängste menschlicher Wesen bilden. Aber es kann auch ein Hort der Ideen, der Inspiration und der Kreativität sein. So spricht der Volksmund nicht umsonst vom Sprichwort „Genie und Wahnsinn liegen eng beieinander“. Ob Sam Keith hier auch selbstreferierend etwas von sich Preisgeben wollte, das sei einmal dahingestellt. Einen üblichen Spannungsbogen, einen ausgefeilten Plot oder gar einen Einsatz des Dunklen Ritters Batman wird man vergeblich suchen. Der Rote Faden ist die Zeit, die sich für das Personal quälend langsam durch die Arbeitsschicht zieht. So scheint hier fast die Zeit stehengeblieben zu sein, alles ist baufällig, morbide und mit einer Alterspatina überzogen. Sam Keith zeigt sich dabei für Text und Zeichnungen verantwortlich, was sich an der atmosphärischen Dichte der Vorgänge und eine spannendes Wechselspiel von Wort und Bild festmachen lässt. Keith hat sich dabei mehrerer Techniken und Stile bedient. Düstere Schatten- und Farbspiele wechseln sich mit Collagen und cartoonartigen Zeichnungen ab. Manchmal wähnt man sich fast schon in einem lustigen Kinderbuch, nur um dann auf der nächsten Seite in ein verstörendes Loch voller Farben und Schatten zu fallen, auf der einem die hässliche Fratze des Jokers entgegenlacht. Diese Ausgabe ist eine von denen, die man wohl nicht so schnell oder auch nie vergessen wird. Dabei kommt es auf den Inhalt gar nicht so an. Es sind die verstörenden Bilder, die sich einem ins Gehirn festbrennen und im Langzeitgedächtnis wohl für immer abgespeichert bleiben werden.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Batman: Arkham Asylum - Madness

Batman: Arkham Asylum - Madness

von Sam Kieth

(2)
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=
Batman: Arkham Asylum

Batman: Arkham Asylum

von Dave McKean

(5)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen