Thalia.de

Baustatik

Grundlagen - Stabtragwerke - Flächentragwerke

Das Werk liefert eine einheitliche Darstellung der Baustatik auf der Grundlage der Technischen Mechanik. Es behandelt Stab- und Flächentragwerke nach der Elastizitäts- und Plastizitätstheorie. Es betont den geschichtlichen Hintergrund und den Bezug zur praktischen Ingenieurtätigkeit und dokumentiert erstmals in umfassender Weise die spezielle Schule, die sich in den letzten 50 Jahren an der ETH in Zürich herausgebildet hat.
Die ganz besondere Qualität dieses Werkes als Lehrbuch besteht in der didaktischen Aufbereitung: Die klare Sprache und der Formelapparat bilden einen Textfluss, der mit hervorragenden Abbildungen erläutert wird. Zahlreiche durchgearbeitete Beispiele zum vertieften Studium dienen der Vorbereitung auf die Praxis im Ingenieurbüro und bilden ein Netz für den Berufseinstieg. Die einzelnen Kapitel werden durch Zusammenfassungen abgeschlossen, welche die wichtigsten Lehrinhalte in prägnanter Form hervorheben. Dem schließen sich Aufgaben zur Überprüfung und Vertiefung des Erlernten an. Die verwendeten Fachausdrücke sind in einem Anhang definiert.
Als Nachschlagewerk enthält das Buch ein umfassendes Stichwortverzeichnis. Die Gliederung des Inhalts und Hervorhebungen im Text erleichtern die Übersicht. Bezeichnungen, Werkstoff- und Querschnittswerte sowie Abrisse der Matrizenalgebra, der Tensorrechnung und der Variationsrechnung sind in Anhängen zusammengefasst.
Insgesamt richtet sich das Buch als Grundlagenwerk an Studierende und Lehrende ebenso wie an Bauingenieure in der Praxis. Es bezweckt, seine Leser zu einer sinnvollen Modellierung und Behandlung von Tragwerken zu befähigen und sie bei den unter ihrer Verantwortung vorgenommenen Projektierungs- und Überprüfungsarbeiten von Tragwerken zu unterstützen. Die übersichtliche und ansprechende Gestaltung des Buches unterstützt in idealer Weise das Anliegen des Verfassers.
Die 1. Auflage von "Baustatik" fand eine derart erfreuliche Aufnahme, dass schon nach kurzer Zeit die Bereitstellung einer 2. Auflage erforderlich wurde. Diese ist unverändert, lediglich die in der Zwischenzeit bekannt gewordenen Satzfehler wurden korrigiert.

Rezension
Um an dieser Stelle nicht in allgemeines Lamentieren über eine ständig abnehmende Berufsqualifizierung abzugleiten, möchte ich auf ein sehr wirksames, wenn nicht heilsames Gegenmittel gegen eine möglicherweise tatsächlich grassierende Verkümmerung der lebenswichtigen Kenntnisse im Grundlagenfach Statik hinweisen. Es ist das kürzlich im Verlag Ernst & Sohn erschienene Buch "Baustatik. Grundlagen, Stabtragwerke, Flächentragwerke." von Professor Dr. sc. techn. Peter Marti. (...) Es steht zumindest für mich außer Frage, dass dieses Buch Pflichtlektüre für jeden angehenden Jungkollegen sein sollte, wobei ich aufgrund einer z. T. schon verstörenden Erfahrung in der jüngeren Vergangenheit fast schon geneigt bin, mir dieses Buch als Pflichtlektüre für alle mit dem Konstruktiven Ingenieurbau befassten Kollegen, unabhängig von den Jahren an Berufserfahrung, zu wünschen. Denjenigen, welchen bei der Lektüre keine ganz großen neuen Offenbarungen zuteil werden, bleibt eine kurzweilige Fachlektüre, die ganz sicher nicht dümmer macht und vielleicht den Blick auf das Wesentliche schärft. Und allen anderen wird es unschätzbare Dienste erweisen, zumindest einmal dem Kollegen, der kürzlich versucht hat mir zu erklären, dass Verformungen im Feld eines Einfeldträgers entgegen der Wirkungsrichtung der einwirkenden äußeren Last richtig sein müssten, da es schließlich sein Programm so ausgeben würde.
Dr.-Ing. Bertram Kühn in STAHLBAU 5/2012
Darin findet sich auch ein Zitat von Robert Maillart (1938): "Eine ganz einfache Berechnungsweise ist also einzig möglich und genügend", was heute bedeutet, dass neben der Computerstatik Handrechnungen mit vereinfachten Modellen zur Kontrolle oder auch Formfindung sinnvoll, wenn nicht sogar notwendig sind. - Dies aber erfordert neben dem Blick für das Wesentliche vor allem auch solide Grundlagenkenntnisse. Das vorliegende Werk wird diesem Anspruch in hohem Maße gerecht. Es behandelt auf nahezu 700 Seiten in umfassender Form einerseits das ganze Spektrum der mechanischen Grundlagen, andererseits aber auch die ganze Vielfalt der baustatischen Verfahren, bis hin zu den ("altmodischen") Iterationsverfahren von Cross und Kani, wo das Gleichgewicht schrittweise, und damit anschaulich nachvollziehbar, hergestellt wird. In allen Fällen ist der Praxisbezug durch Beispiele aus der Ingenieurpraxis gewährleistet. Darüber hinaus wird aber auch eine Einführung in die Computerstatik gegeben - bei Stabwerken durch matrizielle Darstellungen und im Fall der Finite-Elemente-Methode durch entsprechende Ansatzfunktionen für die Verschiebungen. Das Buch kann Studierenden, Lehrenden ebenso wie praktisch tätigen Ingenieuren wärmstens empfohlen werden. Es ist als Lehrbuch und als Nachschlagewerk zu verwenden, da meist ein unmittelbarer Einstieg in die einzelnen Kapitel möglich ist.
Prof. Dr. Helmut Rubin in BAUTECHNIK 5/2012
Portrait
Prof. Dr. sc. techn. Peter Marti ist seit 1990 Professor für Baustatik und Konstruktion an der ETH Zürich, hier lehrt er Baustatik, Entwurf, Stahlbeton, Flächentragwerke, Brückenbau, Hochbau. Peter Marti ist Mitglied zahlreicher schweizerischer und internationaler Ingenieurverbände und arbeitete im Vorsitz von technischen Kommissionen, wie z. B. fib Commission 4 "Modelling of Structural Behaviour and Design", ACI-ASCE Joint Committee 445 "Shear and Torsion", Projektleiter "Swisscodes" und Präsident des SIA.
Peter Marti ist Beratender Ingenieur und betreibt ein Ingenieurbüro. Als Prüfingenieur bzw. Gutachter und als Jurymitglied für Wettbewerbe betreute er unzählige Brücken, Tunnels und andere Großbauvorhaben.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 684
Erscheinungsdatum 12.02.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-433-03093-6
Verlag Ernst W. + Sohn Verlag
Maße (L/B/H) 605/425/15 mm
Gewicht 2373
Abbildungen 546 schwarz-weiße Abbildungen, 26 schwarz-weiße Tabellen
Auflage 2. korrigierte Auflage.
Verkaufsrang 76.432
Buch (gebundene Ausgabe)
98,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 16477277
    Einführung in die Boden- und Felsmechanik
    von Jens Engel
    Buch
    29,90
  • 22863027
    Bodenmechanik und Grundbau
    von Hans-Jürgen Lang
    Buch
    79,99
  • 30574709
    Mathematische Formelsammlung
    von Lothar Papula
    Buch
    27,90
  • 7030947
    Festigkeitslehre
    von Rudolf Stark
    Buch
    44,99
  • 44546773
    Bautabellen für Ingenieure
    von Klaus-Jürgen Schneider
    (1)
    Buch
    49,90
  • 42747941
    Bauentwurfslehre
    von Ernst Neufert
    Buch
    144,99
  • 45344342
    Deutsches Dachdeckerhandwerk Regeln für Abdichtungen
    Buch
    62,00
  • 44546673
    Schneider - Bautabellen für Architekten
    von Kerstin Rjasanowa
    Buch
    42,90
  • 26777439
    Naturkeller
    von Claudia Lorenz-Ladener
    Buch
    19,90
  • 42459598
    Balkone, Loggien und Terrassen
    von Axel Einemann
    Buch
    59,00
  • 33979801
    Frick/Knöll Baukonstruktionslehre 1
    von Ulf Hestermann
    Buch
    54,99
  • 40778565
    Geometrische Grundlagen der Architekturdarstellung
    von Cornelie Leopold
    Buch
    29,99
  • 45430366
    Schienenfahrzeugtechnik
    von Joachim Ihme
    Buch
    24,99
  • 39772928
    Tabellen zur Tragwerklehre
    von Franz Krauss
    Buch
    34,00
  • 29176819
    Lehm- und Kalkputze
    von Irmela Fromme
    Buch
    36,00
  • 46177076
    BIM für Architekten
    Buch
    29,00
  • 39250344
    Der junge Architekt
    von Harald Michaelis
    Buch
    68,00
  • 25776761
    Langenscheidt Fachwörterbuch Kompakt Bauwesen Englisch
    von Uli Gelbrich
    Buch
    24,99
  • 30460073
    Frick/Knöll Baukonstruktionslehre 2
    von Ulf Hestermann
    Buch
    54,95
  • 46184702
    AVA-Handbuch
    von Wolfgang Rösel
    Buch
    29,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Baustatik

Baustatik

von Peter Marti

Buch
98,00
+
=
VOB 2016 Gesamtausgabe

VOB 2016 Gesamtausgabe

Buch
49,00
+
=

für

147,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen