Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Beim Griechen

Wie mein Vater in unserer Taverne Geschichte schrieb

Alexandros Stefanidis erzählt die Geschichte seiner Familie, in deren Zentrum sein Vater Christoforos und das familiengeführte Restaurant »Der Grieche« in Karlsruhe stehen. Seit 1971 spielt sich dort – im »Wohnzimmer« der Stefanidis’ – nicht nur das Leben der sechsköpfigen Familie ab, es ist gleichzeitig eine einzigartige Bühne für deutsche Zeitgeschichte: Von der Gründerszene der Grünen bis zu absurden Situationen mit rassistischen Stammgästen, von der Zeit, als griechisches Essen fast schon ein politisches Statement war, bis zur Kapitulation vor der Döner-Welle hat die Geschichte des »Griechen« neben todkomischen Alltagsgeschichten alle Elemente einer griechischen Tragödie.
Portrait

Alexandros Stefanidis, Jahrgang 1975, hat in Heidelberg, Thessaloniki und Toronto Germanistik, Politikwissenschaft und Soziologie studiert und anschließend die Deutsche Journalistenschule in München besucht. Er schrieb als freier Autor für Die Zeit und den Stern. Seit 2005 arbeitet er für das Magazin der Süddeutschen Zeitung. Dort betreut er als verantwortlicher Redakteur die Rubrik »Sagen Sie jetzt nichts«. 2007 wurde er vom MediumMagazin zum »Journalist des Jahres« gekürt. 2008 gewann er den CNN Journalist Award in der Kategorie Print.

Literaturpreise:

2007 wurde er vom MediumMagazin zum »Journalist des Jahres« gekürt.
2008 gewann er den CNN Journalist Award in der Kategorie Print.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.10.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783104007816
Verlag Fischer E-Books
Verkaufsrang 43.020
eBook (ePUB)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40931346
    Griechischer Abschied
    von Stella Bettermann
    (1)
    eBook
    8,99
  • 28940477
    Wer sich zuerst bewegt hat verloren
    von Zoé Shepard
    eBook
    5,99
  • 35137963
    Hellas Channel
    von Petros Markaris
    eBook
    10,99
  • 42347993
    Sex, Lügen und Einmachbohnen
    von Kerstin Eger (Herausgeberin)
    (39)
    eBook
    7,99
  • 34081745
    Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl’s Diner
    von Edward Kelsey Moore
    (4)
    eBook
    8,99
  • 38892027
    28 Tage lang
    von David Safier
    (9)
    eBook
    9,99
  • 43250879
    Allein mit dem Feind
    von Alexandra Stefanie Höll
    (10)
    eBook
    6,99
  • 30473194
    Ein Haus in der Wildnis
    von Annie Proulx
    (1)
    eBook
    8,99
  • 25441756
    Beim ersten Om wird alles anders
    von Rainer Dresen
    eBook
    4,99
  • 25758737
    Neutestamentliche Exegese der Bibelstelle Matthäus 6, 9-13 "Das Vater Unser"
    von Davide Sole
    eBook
    16,99
  • 41000609
    "Mein müder Vater" von Gellu Naum. Ein surrealistisches Poem als Initiationsbeschreibung und okkultistisches Manifest
    von Chiara Isabella Nassauer
    eBook
    12,99
  • 26359345
    Beim Nächsten klappt's bestimmt!
    von Federica Bosco
    eBook
    6,99
  • 43258772
    Cop Town - Stadt der Angst
    von Karin Slaughter
    (3)
    eBook
    11,99
  • 24491373
    Individuell fasten
    von Ralf Moll
    eBook
    8,99
  • 44138479
    Porta Inferna - Auserwählte des Schicksals
    von Nancy Steffens
    (8)
    eBook
    4,99
  • 19918057
    Die Welt der Griechen
    von Arnulf Zitelmann
    eBook
    11,99
  • 37135939
    Amazonaskind
    von Sueli Menezes
    eBook
    7,99
  • 33130671
    Total Recall
    von Arnold Schwarzenegger
    eBook
    13,99
  • 29095902
    Als meine Seele dunkel wurde
    von Merle Leonhardt
    eBook
    8,99
  • 42746435
    Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    eBook
    15,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Liebevoll und humorvoll“

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Beim Griechen ist eine unterhaltsame, aufschlussreiche und authentische Familiengeschichte. Alexandros Stefanidis gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und erzählt die Geschichte seines Vaters Christo, der seit Beginn der 1970er Jahre eine Taverne geführt hat. Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen und war begeistert! Selten Beim Griechen ist eine unterhaltsame, aufschlussreiche und authentische Familiengeschichte. Alexandros Stefanidis gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen und erzählt die Geschichte seines Vaters Christo, der seit Beginn der 1970er Jahre eine Taverne geführt hat. Ich habe das Buch an einem Tag verschlungen und war begeistert! Selten hat mich eine Geschichte so gefesselt.

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Beim Griechen

Beim Griechen

von Alexandros Stefanidis

eBook
8,99
+
=
Wie geht's den Jungs vom Gottesacker?

Wie geht's den Jungs vom Gottesacker?

von Alexandros Stefanidis

eBook
9,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen