Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde

Bella und Edward 2

(1)
Für immer mit Edward zusammen zu sein – Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde …
Portrait
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 560, (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14
Erscheinungsdatum 15.12.2009
Serie Bis(s) Bella und Edward 2
Sprache Deutsch
EAN 9783551805027
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 11.136
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23167306
    Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht
    von Stephenie Meyer
    (4)
    eBook
    11,99
  • 31170487
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    29,99
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    29,99
  • 23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    9,99
  • 43955112
    Biss-Jubiläumsausgabe - Biss zum Morgengrauen / Biss in alle Ewigkeit
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    17,99
  • 35069981
    Seelen (inklusive Bonus-Kapitel)
    von Stephenie Meyer
    (8)
    eBook
    9,99
  • 40779109
    Die Legende des Feuerberges
    von Sarah Lark
    (2)
    eBook
    13,99
  • 33748216
    Die Tage des Zweifels
    von Andrea Camilleri
    (2)
    eBook
    7,49
  • 23167360
    Bella und Edward: Biss zum ersten Sonnenstrahl
    von Stephenie Meyer
    (7)
    eBook
    6,99
  • 38505731
    Blutsauger zwischen Emanzipation und Konservativismus: Umcodierung von Genrekonventionen in den Vampirromanen von Stephenie Meyer und Wolfgang Hohlbei
    von Kristof Beuthner
    eBook
    19,99
  • 42502281
    Mieses Karma hoch 2
    von David Safier
    (4)
    eBook
    9,99
  • 42882548
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (5)
    eBook
    9,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 43860816
    Talon - Drachenherz
    von Julie Kagawa
    (2)
    eBook
    13,99
  • 39573525
    Paella!
    von Penelope Casas
    eBook
    8,29
  • 37909632
    Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir
    von Abigail Gibbs
    (7)
    eBook
    8,99
  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    11,99
  • 46475303
    The Chemist - Die Spezialistin
    von Stephenie Meyer
    eBook
    19,99
  • 41198601
    Tanz der Wölfe
    von Patricia Briggs
    (2)
    eBook
    7,99
  • 39763474
    Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten
    von James Dashner
    (5)
    eBook
    21,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Zweiter Teil“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Der zweite Teil der "Biss-Saga" ist für mich einer, der etwas schwächeren. Liegt einfach daran, dass hier Edward fehlt. Trotzdem ist es immer noch ein saugutes Buch. Ich persönlich fine es schade, dass die Autorin aufgehört hat, die Bücher aus Edwards Sicht zu schreiben, denn dieser Teil wäre aus seiner Perspektive wahnsinnig interessant Der zweite Teil der "Biss-Saga" ist für mich einer, der etwas schwächeren. Liegt einfach daran, dass hier Edward fehlt. Trotzdem ist es immer noch ein saugutes Buch. Ich persönlich fine es schade, dass die Autorin aufgehört hat, die Bücher aus Edwards Sicht zu schreiben, denn dieser Teil wäre aus seiner Perspektive wahnsinnig interessant gewesen.

Denise Thoma, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Eine wunderbare Fortsetzung voller Emotionen, Spannung und neuen Mythenwesen. Der Nebencharakter Jacob bekommt mehr Bedeutung und lenkt die Geschichte in eine neue Richtung. Eine wunderbare Fortsetzung voller Emotionen, Spannung und neuen Mythenwesen. Der Nebencharakter Jacob bekommt mehr Bedeutung und lenkt die Geschichte in eine neue Richtung.

Tina Wels, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Edward muss Bella verlassen um sie zu beschützen. Doch das gefällt ihr gar nicht! Noch dazu schwebt Edward in größter Gefahr und nur Bella kann ihn retten. Edward muss Bella verlassen um sie zu beschützen. Doch das gefällt ihr gar nicht! Noch dazu schwebt Edward in größter Gefahr und nur Bella kann ihn retten.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich habe selten einen Roman erlebt, der einen gefühlsmäßig so mitreißt & mitleiden lässt! Ich habe selten einen Roman erlebt, der einen gefühlsmäßig so mitreißt & mitleiden lässt!

Tolle Liebesgeschichte. Schafft es Bella Edward zu retten? Ist traurig und spannend zu gleich. Tolle Liebesgeschichte. Schafft es Bella Edward zu retten? Ist traurig und spannend zu gleich.

Adrijana Tesch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch der zweite Teil der Reihe ist wunderbar fesselnd, spannend und voller Gefühl. Ein MUSS für jedes junge Mädchen. Auch der zweite Teil der Reihe ist wunderbar fesselnd, spannend und voller Gefühl. Ein MUSS für jedes junge Mädchen.

Gina Samuelsen, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Ein tragischer 2. Teil indem ich sehr viel weinen aber auch lachen musste. Es bleibt nach wie vor spannend und es ist und bleibt eine romantische Serie, die zum Träumen einlädt. Ein tragischer 2. Teil indem ich sehr viel weinen aber auch lachen musste. Es bleibt nach wie vor spannend und es ist und bleibt eine romantische Serie, die zum Träumen einlädt.

Melissa Maldonado-Eichelberger, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Edward verlässt Bella. Herzschmerz pur. Aber in Jacob findet sie einen tollen Freund, der allerdings, wie Edward, sein eigenes Geheimnis hat. Klasse Fortsetzung der Saga. Edward verlässt Bella. Herzschmerz pur. Aber in Jacob findet sie einen tollen Freund, der allerdings, wie Edward, sein eigenes Geheimnis hat. Klasse Fortsetzung der Saga.

Band 2 der mitreißendsten Vampir-Lovestory aller Zeiten. Die Charaktere wachsen einem ans Herz, Beziehungen sind sensibel beschrieben und die Handlung ist spannend und actionreich. Band 2 der mitreißendsten Vampir-Lovestory aller Zeiten. Die Charaktere wachsen einem ans Herz, Beziehungen sind sensibel beschrieben und die Handlung ist spannend und actionreich.

Angelika Lanaras, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Für Jacob-Fans ist dieses Buch ideal! Eine würdige Fortsetzung! Für Jacob-Fans ist dieses Buch ideal! Eine würdige Fortsetzung!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Teil zwei dieser tollen Liebesgeschichte von Bella und Edward, die wieder unbedingt gelesen werden sollte. Diese Geschichte enthält alles was man genötigt. Bauchkribbeln inklusive. Teil zwei dieser tollen Liebesgeschichte von Bella und Edward, die wieder unbedingt gelesen werden sollte. Diese Geschichte enthält alles was man genötigt. Bauchkribbeln inklusive.

A. Deutschmann-Canjé, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Auch der zweite Teil ist spannend, richtig spannend und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Ich hab das Buch verschlungen. Auch der zweite Teil ist spannend, richtig spannend und die Liebe kommt auch nicht zu kurz. Ich hab das Buch verschlungen.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Das Epos geht weiter - ebenso spannend und ebenso romantisch wie der erste Teil. Wunderbar. Das Epos geht weiter - ebenso spannend und ebenso romantisch wie der erste Teil. Wunderbar.

„Blutiger Zwischenfall“

Sabrina Herder, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Für immer mit Edward zusammen zu sein, das ist Bellas Traum. Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als sie sich den Finger am Papier schnitt und ein kleiner Blutstropfen aus dem winzigen Schnitt quoll. Dabei traf sie auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren. Edward hat keine andere Wahl: Er Für immer mit Edward zusammen zu sein, das ist Bellas Traum. Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als sie sich den Finger am Papier schnitt und ein kleiner Blutstropfen aus dem winzigen Schnitt quoll. Dabei traf sie auf die fiebrigen Blicke von sechs ausgehungerten Vampiren. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen.

Ich finde das Buch sehr spannend, es fasziniert mich das Edward Bella nur verlässt, damit Bella in Sicherheit ist.

„Spannende Fortsetzung“

Sandra Schäfer, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die spannende Fortsetzung um Edward und Bella. Stephenie Meyer ist die Königin der großen Gefühle. Haben wir uns im ersten Band wieder zum ersten Mal verliebt, so durchleiden wir im Zweiten alle Verzweiflung und den tiefen Herzschmerz, des ersten Liebeskummers. Man fühlt sich als wäre ein großes schwarzes Loch in der Brust und niemals Die spannende Fortsetzung um Edward und Bella. Stephenie Meyer ist die Königin der großen Gefühle. Haben wir uns im ersten Band wieder zum ersten Mal verliebt, so durchleiden wir im Zweiten alle Verzweiflung und den tiefen Herzschmerz, des ersten Liebeskummers. Man fühlt sich als wäre ein großes schwarzes Loch in der Brust und niemals endender Schmerz nimmt einem die Luft zum Atmen. Sie wollen wissen warum... hören Sie es sich an!

„Eine neue Geschichte um Bella und Edward“

Maike Hochapfel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Die Liebesgeschichte um Bella und Edward geht weiter. Es gibt neue Entwicklungen und Dramen. Man kann nicht aufhören zu lesen, so fesselnd ist dieses Buch geschrieben. Man kann sich super in Bella hineinversetzen und spürt fast ihren Schmerz und Kampfgeist! Genauso toll wie der erste Teil!!! Die Liebesgeschichte um Bella und Edward geht weiter. Es gibt neue Entwicklungen und Dramen. Man kann nicht aufhören zu lesen, so fesselnd ist dieses Buch geschrieben. Man kann sich super in Bella hineinversetzen und spürt fast ihren Schmerz und Kampfgeist! Genauso toll wie der erste Teil!!!

„Biss zur Mittagsstunde“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Bella verliert ihre große Liebe. Innerhalb eines Wimpernschlags ist sie zurück in einer vollkommen Sterblichen Welt, so scheint es.
Die Fortsetzung von „Twilight“ mag für die Edward Liebhaber ein harter Brocken sein aber gerade in diesem Band treffen Verzweiflung und Einsamkeit stärker den je auf einander. Das Gefühlschaos nimmt seine
Bella verliert ihre große Liebe. Innerhalb eines Wimpernschlags ist sie zurück in einer vollkommen Sterblichen Welt, so scheint es.
Die Fortsetzung von „Twilight“ mag für die Edward Liebhaber ein harter Brocken sein aber gerade in diesem Band treffen Verzweiflung und Einsamkeit stärker den je auf einander. Das Gefühlschaos nimmt seine Fortsetzung und verspricht nervenaufreibende Stimmung bis zum Schluss und verschafft Lust auf mehr. Auf zu Band 3.

„Die Fortsetzung von „Biss zum Morgengrauen““

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Fortsetzung von „Biss zum Morgengrauen“. Diese Geschichte um Bella und Edward ist nicht ganz so leicht und frisch wie der erste Band. Bei ihrer eigenen Geburtstagsparty schneidet sich Bella versehentlich am Geschenkpapier und der Geruch ihres frischen Blutes lässt Edward´s Bruder völlig ausrasten. Nur mit Mühe und Not gelingt es Die Fortsetzung von „Biss zum Morgengrauen“. Diese Geschichte um Bella und Edward ist nicht ganz so leicht und frisch wie der erste Band. Bei ihrer eigenen Geburtstagsparty schneidet sich Bella versehentlich am Geschenkpapier und der Geruch ihres frischen Blutes lässt Edward´s Bruder völlig ausrasten. Nur mit Mühe und Not gelingt es Carlisle und Edward, Bella vor einem Biss zu bewahren. Die tödliche Gefahr, in der sich Bella durch ihren Kontakt mit der Vampir-Familie laufend befindet, führt dazu, dass Edward die Beziehung schließlich beendet. Von heute auf morgen zieht die Familie weg und Bella bleibt mit ihrem Schmerz allein zurück. Durch ihre Trauer versinkt sie immer weiter in Lethargie. Ihre Freunde und Klassenkameraden wenden sich schließlich von ihr ab und Bella bekommt dies nicht einmal mit. Irgendwann jedoch bekrabbelt sie sich wieder, bringt sich selbst jedoch in immer gefährlichere Situationen, um durch den Nervenkitzel wieder ein wenig Leben in sich zu spüren. So trifft sie auch Jacob wieder und die beiden freunden sich an. Jacob jedoch verändert sich mehr und mehr und Bella muss feststellen, dass sie nicht nur Vampire anzieht. Auch Werwölfe gehören bald zu ihrem Freundeskreis … Als Edward´s Schwester Alice in einer Vision Bella´s Tod voraussieht kommt es zum großen Finale. Die erbitterten Feinde – Vampire und Werwölfe – stehen sich gegenüber und Bella hat die Chance zur Abwechslung mal Edward´s Leben zu retten. Doch um welchen Preis?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Im 2.Teil geht es weiter mit der ungewöhnlichen Liebe zwischen Bella u. Edward. Nach einem kleinen, blutigen Vorfall, verlässt Edward seine Liebe. Bella fällt in ein tiefes Loch. Im 2.Teil geht es weiter mit der ungewöhnlichen Liebe zwischen Bella u. Edward. Nach einem kleinen, blutigen Vorfall, verlässt Edward seine Liebe. Bella fällt in ein tiefes Loch.

Lisa Küster, Thalia-Buchhandlung Berlin

Nicht mein Lieblingsbuch aus dieser Reihe aber trotzdem unterhaltsam. Die Freundschaft von Bella und Jacob wird ausgebaut und Bella leidet sehr unter Liebeskummer. Nicht mein Lieblingsbuch aus dieser Reihe aber trotzdem unterhaltsam. Die Freundschaft von Bella und Jacob wird ausgebaut und Bella leidet sehr unter Liebeskummer.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Vampire gegen Werwölfe und mittendrin die Liebesgeschichte um Bella und Edward. Vampire gegen Werwölfe und mittendrin die Liebesgeschichte um Bella und Edward.

Katrin Stephan, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Bella und Edward sind einfach nicht kleine zu kriegen. Auch dieser Teil verspricht wieder Spannung, Drama und die ganz große Liebe. Bella und Edward sind einfach nicht kleine zu kriegen. Auch dieser Teil verspricht wieder Spannung, Drama und die ganz große Liebe.

Raquel Rosenthal, Thalia-Buchhandlung Wildau

Die große Liebesgeschichte von Bella und Edward geht weiter. Ein Muss für alle Fans der Twilight Saga. Die große Liebesgeschichte von Bella und Edward geht weiter. Ein Muss für alle Fans der Twilight Saga.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Langatmige innere Monologe nehmen einen Teil der Spannung. Gegen Ende wird es allerdings noch einmal richtig spannend und man sollte diesen zweiten Teil durchaus gelesen haben. Langatmige innere Monologe nehmen einen Teil der Spannung. Gegen Ende wird es allerdings noch einmal richtig spannend und man sollte diesen zweiten Teil durchaus gelesen haben.

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Romantisches Highschool-Drama mit gut eingeflochtenen Fantasyelementen. Romantisches Highschool-Drama mit gut eingeflochtenen Fantasyelementen.

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Vorreiter der großen Romantasy-Welle - die Mischung von romantischen Geschichten mit Fantasyelementen. Voll mit typischen Klischees, aber trotzdem sehr gut zu lesen Der Vorreiter der großen Romantasy-Welle - die Mischung von romantischen Geschichten mit Fantasyelementen. Voll mit typischen Klischees, aber trotzdem sehr gut zu lesen

Sabrina Hermes, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Spannende Fortsetzung, die die Geschichte super weiterführt und sich ähnlich fesselnd liest. Tolle Reihe! Spannende Fortsetzung, die die Geschichte super weiterführt und sich ähnlich fesselnd liest. Tolle Reihe!

„Wenig Edward“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Im ersten Band wird man verwöhnt mit Edward und Bella, dass man ihn doch sehr im zweiten Bann vermisst. Was natürlich Jacob die Chance gibt mit Beschützerinstinkt und Charme nicht nur das Herz von Bella zu erobern, sondern auch die Leser in seinen Bann zu ziehen. Stephanie Meyer schafft es einen netten Übergang zu den letzten beiden Im ersten Band wird man verwöhnt mit Edward und Bella, dass man ihn doch sehr im zweiten Bann vermisst. Was natürlich Jacob die Chance gibt mit Beschützerinstinkt und Charme nicht nur das Herz von Bella zu erobern, sondern auch die Leser in seinen Bann zu ziehen. Stephanie Meyer schafft es einen netten Übergang zu den letzten beiden Bänden zu schreiben, dass die vier Bücher wirklich im Gesammten gelungen sind.

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Dieses Buch dreht sich vor allem um Bella und Jacob, der ein Geheimnis hütet ... Doch kann Bella Edwards zurückgewinnen? Dieses Buch dreht sich vor allem um Bella und Jacob, der ein Geheimnis hütet ... Doch kann Bella Edwards zurückgewinnen?

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Die Geschichte von Bella und Edward geht weiter. Leider wird es erst ab der Hälfte des Buches spanned, aber es lohnt sich definitiv weiter zu lesen! Die Geschichte von Bella und Edward geht weiter. Leider wird es erst ab der Hälfte des Buches spanned, aber es lohnt sich definitiv weiter zu lesen!

Anna Erhardt, Thalia-Buchhandlung Münster

Für mich eher der schwächere Teil der Reihe aber trotzdem ist er immernoch genauso romantisch und schön und gehört einfach dazu. Für mich eher der schwächere Teil der Reihe aber trotzdem ist er immernoch genauso romantisch und schön und gehört einfach dazu.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Gotha

Natürlich ist Liebeskummer schlimm, aber dass man damit 550Seiten füllen kann... Bella gibt sich selbst auf, weil Edward der absolute Mittelpunkt für sie ist. Furchtbar, finde ich! Natürlich ist Liebeskummer schlimm, aber dass man damit 550Seiten füllen kann... Bella gibt sich selbst auf, weil Edward der absolute Mittelpunkt für sie ist. Furchtbar, finde ich!

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

Als Ganzes finde ich die Biss-Bücher spannend und lesenswert, dieser zweite Band allerdings schwächelt im gleichen Maße in dem Bella in ihrem Selbstmitleid versinkt. Voll daneben. Als Ganzes finde ich die Biss-Bücher spannend und lesenswert, dieser zweite Band allerdings schwächelt im gleichen Maße in dem Bella in ihrem Selbstmitleid versinkt. Voll daneben.

„Where have all the good men gone?“

B. Keller, Thalia-Buchhandlung Bonn (Metropol)


Ich wollte dieser Reihe noch eine Chance geben und habe den zweiten Teil gelesen, denn ich dachte: So viele Fliegen können nicht irren.
Aber leider konnte auch „Bis(s) zur Mittagsstunde“ mich persönlich nicht begeistern.
Weder die Sprache, noch die Geschichte, noch die Charaktere.
Dank Edward Cullen schwappt der Emo-Weichspüler

Ich wollte dieser Reihe noch eine Chance geben und habe den zweiten Teil gelesen, denn ich dachte: So viele Fliegen können nicht irren.
Aber leider konnte auch „Bis(s) zur Mittagsstunde“ mich persönlich nicht begeistern.
Weder die Sprache, noch die Geschichte, noch die Charaktere.
Dank Edward Cullen schwappt der Emo-Weichspüler leider stetig über die männlichen Charaktere der Fantasylandschaft für Jugendliche und ich frage mich, wo die Männer geblieben sind, die eine Frau einfach küssen, ohne vorher zu glitzern und hinterher zu weinen. Wo sind die Bücher, in denen sich der gute Bube vom bösen durch mehr unterschied, als nur durch die Tatsache, dass letzterer zum Jammern in den Keller ging?
Wo sind die Männer mit Mut zu Schweiß, Schmutz und Körperbehaarung? Ich weiß es nicht, aber sie sind sicherlich nicht in Forks!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 38621948
    Obsidian, Band 1: Obsidian. Schattendunkel (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (9)
    eBook
    11,99
  • 40157411
    Obsidian, Band 2: Onyx. Schattenschimmer (mit Bonusgeschichten)
    von Jennifer L. Armentrout
    (4)
    eBook
    13,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 41040123
    Obsidian, Band 3: Opal. Schattenglanz
    von Jennifer L. Armentrout
    (5)
    eBook
    13,99
  • 20422240
    House of Night 1. Gezeichnet
    von P. C. Cast Kristin Cast
    (20)
    eBook
    8,99
  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • 29370711
    Vampire Academy
    von Richelle Mead
    (2)
    eBook
    11,99
  • 29774256
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (7)
    eBook
    9,99
  • 23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    9,99
  • 33947172
    Lucian
    von Isabel Abedi
    (3)
    eBook
    9,99
  • 19245096
    The Vampire Diaries
    von Lisa J. Smith
    (2)
    Buch
    14,95
  • 21907415
    Evermore 1 - Die Unsterblichen
    von Alyson Noel
    (4)
    eBook
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Vampir-Roman ohne Vampir!
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 26.02.2007
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich kann den vor Begeisterung überschäumenden 5-Sterne-Rezensionen leider nicht zustimmen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich nicht mehr der Hauptzielgruppe mit Alter 16+ angehöre. Seit ich denken kann bin ich eine begeisterte Leserin und habe viele Vergleichsmöglichkeiten, was gute Bücher angeht, trotzdem war ich wie alle anderen auch... Ich kann den vor Begeisterung überschäumenden 5-Sterne-Rezensionen leider nicht zustimmen. Ich muss aber auch gestehen, dass ich nicht mehr der Hauptzielgruppe mit Alter 16+ angehöre. Seit ich denken kann bin ich eine begeisterte Leserin und habe viele Vergleichsmöglichkeiten, was gute Bücher angeht, trotzdem war ich wie alle anderen auch vom 1. Band dermaßen hingerissen, dass ich ohne Zögern für diesen die volle Sternezahl vergeben hätte. Und gerade deshalb will ich bei diesem Band objektiv sein. Dabei richte ich mich an alle Leserinnen, die den 1. Band vor allem wegen Edward gelesen haben. Es ist einfach nicht wegzuleugnen, dass Edward hier im 2. Band nicht nur Bella schmerzhaft fehlt. Und hier sprechen wir nicht von ein paar Seiten, sondern von ca. 4/5 des Buches! Schon allein deswegen kann ich keine 5 Sterne mehr vergeben. Und noch einen weiteren Sterneabzug, weil die Geschichte erst ab der Mitte in die Gänge kommt. Bis dahin ist das Buch so zäh wie Kaugummi und man muss sich fast zwingen, weiter zu lesen. Natürlich tut man dies, denn man weiß ja ganz genau, nur wenn man weiter liest, taucht Edward irgendwann wieder auf. Ab der Hälfte des Romans, wo Jacobs Geheimnis ans Tageslicht kommt, wird es dann zunehmend spannender. Aber so liebenswert Jacob für den Leser und Bella auch ist, Edward kann er leider nicht ersetzen. Erst als Alice plötzlich wieder auftaucht, bekommt die Geschichte eine völlig neue Richtung und der Schluss ist so mitreißend und einfallsreich, dass er meiner Meinung nach jede Passage des 1. Bandes übertrifft, sowohl was die spannenden als auch die romantischen Aspekte der Geschichte betrifft. Natürlich lässt einen gerade der grandiose Countdown den schleppenden Anfang schnell vergessen und gleicht rückblickend vieles wieder aus und ich freue mich bereits riesig auf den 3. Band – aber nichtsdestotrotz ist das Buch nicht durchgehend überragend gut und deshalb nur die 3 Sterne!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
14 0
10 Sterne - mindestens!!!
von Zwielicht aus Dülmen am 31.10.2008
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

BISS 2 Unbeschreiblich schön. Ab der ersten Seite wird man von den einzelnen Personen derartig "gefangen genommen", dass man wirklich Probleme hat, dieses Buch auch nur 5 Min. aus der Hand zu legen. Ich bin zwar mittlerweile 35 Jahre alt, aber als ich diese Buch gelesen habe, kam ich mir... BISS 2 Unbeschreiblich schön. Ab der ersten Seite wird man von den einzelnen Personen derartig "gefangen genommen", dass man wirklich Probleme hat, dieses Buch auch nur 5 Min. aus der Hand zu legen. Ich bin zwar mittlerweile 35 Jahre alt, aber als ich diese Buch gelesen habe, kam ich mir selber vor "wie 17"...wenn ich dieses Buch damals im "Teenager-Alter" gelesen hätte - ich wäre wohl ausgeflippt und kann daher den "Hype", der um diese Buchreihe gemacht wird nur zu gut verstehen. Dieses liebevoll, detailgenau und dennoch nie langweilig oder langatmig geschriebene Buch ist wirklich eine ganz tolle wunderschöne Romanze zwischen einem Vampir und einem "normalen Mädchen" - und deren Komplikationen, die sich zwangsläufig aus dieser Verbindung ergeben. Über den Inhalt muss ich Meiner Meinung nach nichts schreiben – der Buchaufdruck (Beschreibung siehe oben) reicht allemal mal aus. Das Einzige, was ich an diesem Buch „bemängeln“ kann, ist die LANGE ZEIT, die Edward nicht mehr bei mir (Bella) war – die hat sich leider auf über ¾ des gesamten Buches ausgedehnt – eindeutig zu lange für einen „Edward-Fan“ :-) Dennoch kann ich einfach nur sagen, dass die „BISS“ und die „City of Bones“ – Reihen die Besten sind, die ich jemals gelesen habe. Dickes Lob – es gehört schon einiges dazu, eine 35-jährige Frau „wie auf Wolken“ schweben zu lassen... :-) ...Ich habe das Buch in zwei Tagen VERSCHLUNGEN und die beiden Folgebände direkt hinterher - eine schlaflose Woche für mich - die ich aber nie vergessen werde. Ich wüsste nicht, wann ich das letzte mal so "abgeschweift" bin und vorallem, wann ich mir je gewünscht hätte, wieder 17 zu sein :-)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
5 0
Bis(s) zur Mittagsstunde (Vollständige Lesung)
von Poldis Hörspielseite am 04.10.2010
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Erster Eindruck: Edward oder Jacob? Nach den gefährlichen Ereignissen mit Victoria und den anderen Vampiren ist Bella glücklich, endlich mit Edward zusammen zu sein. Doch neue Wolken ziehen am Horizont herauf, als eines Tages Edward seinen Blutdurst kaum zurückhalten kann. Er begibt sich auf die Reise zu den Volturi, und... Erster Eindruck: Edward oder Jacob? Nach den gefährlichen Ereignissen mit Victoria und den anderen Vampiren ist Bella glücklich, endlich mit Edward zusammen zu sein. Doch neue Wolken ziehen am Horizont herauf, als eines Tages Edward seinen Blutdurst kaum zurückhalten kann. Er begibt sich auf die Reise zu den Volturi, und nur Bella kann ihn von seinem Unterfangen noch aufhalten... Mit der gekürzten Lesung des Erfolgsromans "Bis(s) zur Mittagsstunde" waren viele Fans der Buchreihe nicht wirklich zufrieden. Ungünstig gekürzt und zu emotionslos vorgetragen war fast die einhellige Meinung. Diesen Kritikern wurde nun Abhilfe geschaffen mit einer Neuvertonung der Geschichte, dieses mal in Originallänge und gelesen von Annina Braunmüller, die auch schon in den Twilight-Filmen die Bella synchronisiert hat. Mehr als passend also - und so aus diesem Hörbuch eine lobenswerte Adaption der Bücher geworden. Die Geschichte verströmt einen sehr melancholishen Flair, die tiefe Liebe, die Bella für Edward empfindet, lässt die junge Frau fast zerbrechen - sehr intensive Szenen, die die volle Romantik des Buches wiederspiegeln. Die Handlung ist dabei nicht temporeich, sondern kostet den Moment vollends aus und beschreibt in teilweise dramatischen Bildern eindrucksvoll Bellas Gefühlswelt. Ihre Verwirrung, als sie sich auch in den Werwolf Jacob verliebt, kann sehr intensiv auf den Hörer übertragen werden. Verstärkt wird dies dadurch, dass Edward in weiten Teilen des Romans nicht persönlich Auftritt, aber immer wie ein Schatten über dem Geschehen hängt. Gegen Ende erfährt die Geschichte dann eine Steigerung des Tempos, bis zu einem hochdramatischen Finale, welches dem Buch ein würdiges Ende setzt. Die genaue und detaillierte Darstellung der Charaktere, die ausdrucksstarke Bildhaftigkeit von Bellas Gefühlen sowie die Wahl der Ich-Erzählerin Bella machen auch aus dem zweiten Teil der Buchreihe etwas ganz besonderes, das dieses mal auch die Hörbuchumsetzung einfangen kann. Annina Braunmüller ist eine hervorragende Wahl für die Sprecherin des Hörbuches, und das nicht nur, weil sie schon aus den Filmen bekannt ist. Vielmehr schafft sie es, eine große Melancholie mit ihrer Stimme heraufzubeschwören und so die leidende Bella sehr intensiv und gefühlsbetont darzustellen. Hier hat sie ihre vielen Höhepunkte, doch auch in der Darstellung der anderen Charaktere leistet sie Hervorragendes. Auch wenn sie ihre Stimme nicht wirklich verstellt, bekommt jede Rolle einen etwas anderen Klang. Eine sehr punktgenaue und intensive Lesung, die mit vielen langjährigen Hörbuchprofis mithalten kann. 11 CDs mit über 14 Stunden Laufzeit umfasst dieses Hörbuch, verpackt sind sie in schlichten Papierhüllen. Das Titelbild der stabilen Pappbox stammt von der amerikanischen Originalausgabe und zeigt eine rot-weiße Blüte - schlicht, aber sehr passend. Das kleine Booklet hätte ruhig etwas ausführlicher ausfallen können und bietet lediglich Kurzinfos zu Autorin und Sprecherin. Fazit: Eine ganz wunderbar Lesung, die dem Buch völlig gerecht wird und die Gefühlswelt Bellas durch glaubwürdige Interpretation in den Mittelpunkt rückt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Einfach schön!!!
von Ramona aus Bremen am 26.03.2008
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Nachdem ich den ersten Teil bereits verschlungen hatte, konnte es beim zweiten natürlich auch nicht anders kommen. Sehr schön geschrieben, teilweise hätte ich fast geheult (na gut, ich hab`geheult)... Jacob fand ich einfach toll, natürlich musste ich mich erst daran gewöhnen, dass Edward so lange weg war, aber Jacob war... Nachdem ich den ersten Teil bereits verschlungen hatte, konnte es beim zweiten natürlich auch nicht anders kommen. Sehr schön geschrieben, teilweise hätte ich fast geheult (na gut, ich hab`geheult)... Jacob fand ich einfach toll, natürlich musste ich mich erst daran gewöhnen, dass Edward so lange weg war, aber Jacob war so lieb und süß zu ihr.....*träum* und die Art wie "Stephenie Meyer" die Werwölfe mit in die Geschichte eingebunden hat, fand ich auch sehr schön. Es gab so vieles was mir am Buch gefallen hat.... aber lest selbst

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Ich liebe diese Bücher
von Melli/Bücherwurm26 aus Cuxhaven am 26.01.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Wie schon den ersten Teil, habe ich auch diesen zweiten innerhalb von 36 Std. verschlungen. Es war unmöglich für mich das Buch auch nur für 5 min. aus der Hand zu legen. Ich kann gar nicht beschreiben, was ich empfunden habe, als Edward seine große Liebe Bella verließ. Ich habe... Wie schon den ersten Teil, habe ich auch diesen zweiten innerhalb von 36 Std. verschlungen. Es war unmöglich für mich das Buch auch nur für 5 min. aus der Hand zu legen. Ich kann gar nicht beschreiben, was ich empfunden habe, als Edward seine große Liebe Bella verließ. Ich habe mit Bella gelitten, geweint und mich so sehr gefreut, als sie ihn wieder hatte. Stephenie Meyer versteht es in ihren Büchern, die Emotionen zu entfesseln, so dass der Leser glaubt, man würde daneben stehen, als wäre man der Realität entflohen. Einfach Klasse.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
wirklich unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus trier am 28.05.2007
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

ja, also dieses buch es hat mich irgendwie verzaubert. wenn ich angefangen habe es zu lesen brauchte es schon einen sehr triftigen grund um mich dazu zu bringen das buch beiseite zu legen. eine meiner klassenkameradinnen meinte sie würde überlegen sich den zweiten teil zu kaufen während ich noch... ja, also dieses buch es hat mich irgendwie verzaubert. wenn ich angefangen habe es zu lesen brauchte es schon einen sehr triftigen grund um mich dazu zu bringen das buch beiseite zu legen. eine meiner klassenkameradinnen meinte sie würde überlegen sich den zweiten teil zu kaufen während ich noch mitten im ersten war, ich hab mich gefragt ob sie witze macht oder warum sie sich den zweiten teil nicht gleich gekauft hat. den ersten habe ich an einem tag und den zweiten an drei (weil ich besuch hatte) gelesen. komischer weise musste ich nachdem ich den ersten gelesen hatte dauernd über den sinn des buches nachdenken wurde aber daraus nicht schlau ! dann enslich hatte ich geld und konnte mir endlich! den zweiten kaufen. gerade habe ich ich mit der letzten seite des 2 teils geendet, 27.05.07 2:29 (morgen is ja frei).nun grübel ich auch über denn sinn dieses buches nach werde aber nicht schlau, gibt es auch einen dritten der würde mich dann für einen tag ruhigstellen. UND... um einige von diesem buch zu überzeugen: so ein gefühl in einer anderen welt zu sein und doch glücklioch und nicht gequält über die vilen seiten habe ich nur auch bei 1! anderen autor gehabt: TONKE DARAGT , DER BRIEF FÜR DEN KÖNIG und DER WILDE WALD.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Wahnsinnig gut!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2007
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Obwohl ich ab Seite 100 nur noch auf Edward gewartet habe, ist dieses Buch wirklich eine absolut fantastische Liebesgeschichte, die man mit Sicherheit nicht aus der Hand legen kann, wenn man einmal zu lesen angefangen hat. Es ist nicht so, dass die Geschichte so dermaßen spannend wäre, aber irgendwas... Obwohl ich ab Seite 100 nur noch auf Edward gewartet habe, ist dieses Buch wirklich eine absolut fantastische Liebesgeschichte, die man mit Sicherheit nicht aus der Hand legen kann, wenn man einmal zu lesen angefangen hat. Es ist nicht so, dass die Geschichte so dermaßen spannend wäre, aber irgendwas am Buch lässt einen einfach nicht mehr los. Vielleich ist es ja Edward... das könnte gut möglich sein. It is a book that keeps you way past midnight!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Eine gelungene Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden am 25.02.2007
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Ich war vom erstem Buch begeistert. Der zweite Teil ist nicht so verzaubernd wie der erste, aber es ist dennoch lohneswert auch Biss zur Mittagsstunde zu lesen. In der Mitte ist es etwas zu lang gezogen, doch sobald Edward wieder auftaucht baut das Buch wieder an seinem Zauber und... Ich war vom erstem Buch begeistert. Der zweite Teil ist nicht so verzaubernd wie der erste, aber es ist dennoch lohneswert auch Biss zur Mittagsstunde zu lesen. In der Mitte ist es etwas zu lang gezogen, doch sobald Edward wieder auftaucht baut das Buch wieder an seinem Zauber und der Spannung auf. Ich kenne kaum ein Buch das so gefühlvoll die positiven und negativen Seiten der Liebe beschreibt und soviel Hoffnung gibt, auch wenn es nur eine fiktive Geschichte ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
2ter Band
von J. G. aus Frankfurt am 24.12.2010
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

ch war immerschon gespannt auf die Biss-Reihe allerdings hat es mich immer etwas abgeschreckt da es ein Buch für eher jüngeres Kliente sein soll. Da jetzt jedoch der Film zum ersten Buch erschienen ist wollte ich natürlich erst das Buch lesen und ich bin suchtig geworden, die Bücher sind... ch war immerschon gespannt auf die Biss-Reihe allerdings hat es mich immer etwas abgeschreckt da es ein Buch für eher jüngeres Kliente sein soll. Da jetzt jedoch der Film zum ersten Buch erschienen ist wollte ich natürlich erst das Buch lesen und ich bin suchtig geworden, die Bücher sind wirklich super. Ich bin ein echter Fan von Vampierbüchern und dieses Buch ist eines der Besten die mir unter die Lesebrille gekommen ist. Ich fwar zwar etwas enteuscht, das Edward die meiste Zeit über nicht in dem Buch erscheint, aber dafür erfährt man diesmal mehr über Jakob. Jakob ist einfach die verkörperung des besten Freundes. Er weis imme rganz genau was Bella braucht und hilft ihr über die schwierige Zeit ohne Edward hinweg. Besonders hat mir gefallen, das Bella nun nichtmehr das liebe und nette Mädchen von nebenan ist, sondern richtig aus sich herausgeht und auf Motorad steigt.:-) Jakob bringt eine ganz andere Seite in ihr zum vorschein ... doch trotzdem kann sie edward natürlich nicht vergessen und er sie genauso wenig, Zum schluss hin treffen sie sich natürlich wieder. Aber das wiedersehen ist natürlich nicht so wie man es sich gedacht hat sondern besser. Das Buch durchzieht Romantik, Akktion und was ich persönlich am besten finde eine packende spannung, da mann nie genau sagen kann was als nächstes geschehen wird. Die Personen sind überraschend vielschichtig und gut ausgearbeitet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Emotionen pur
von Alexia am 25.07.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Edward trennt sich von Bella, um sie vor seinesgleichen zu schützen. Bella lebt nicht mehr, sondern existiert nur noch. Ihr Leben hat ohne Edward keinen Sinn mehr. Da tritt Jacob in ihr Leben und durch ihn kommt Bella Stück für Stück wieder ins Leben zurück, bis Jacob eines Tages... Edward trennt sich von Bella, um sie vor seinesgleichen zu schützen. Bella lebt nicht mehr, sondern existiert nur noch. Ihr Leben hat ohne Edward keinen Sinn mehr. Da tritt Jacob in ihr Leben und durch ihn kommt Bella Stück für Stück wieder ins Leben zurück, bis Jacob eines Tages ohne Kommentar nicht mehr auftaucht. Was ist geschehen? Stephenie Meyer beschreibt das gebrochene Herz von Bella so authentisch, dass auch mir beim Lesen das Herz schwer wurde. Eindringlich und doch voller Lebendigkeit beschreibt sie das Leben von Bella nach Edwards Weggehen. Bellas Schmerz, ihre Leere, das Gefühl, in Stücke zerrissen zu werden. Die Hilflosigkeit ihres Vaters und ihrer Freunde. Das zarte Zurückkommen ins Leben durch Jaobcs helfende Hand. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 2
Jacobs Chance
von Asti am 03.10.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Als sich Bella auf ihrer Geburtstagsparty in den Finger schneidet, gelingt es Edward und Carlisle nur mit viel Mühe, sie vor einem Biss von Jasper zu bewahren. Daraufhin verlässt die Familie Cullen Forks. Bella ist am Boden. Für sie hat das Leben keinen Sinn mehr. Einzig Jacob, der Junge... Als sich Bella auf ihrer Geburtstagsparty in den Finger schneidet, gelingt es Edward und Carlisle nur mit viel Mühe, sie vor einem Biss von Jasper zu bewahren. Daraufhin verlässt die Familie Cullen Forks. Bella ist am Boden. Für sie hat das Leben keinen Sinn mehr. Einzig Jacob, der Junge aus dem Reservat La Push, kann sie etwas aufmuntern. Langsam bekommt ihr Leöen wieder einen Sinn - auch ohne Edward. Da taucht Alice auf, Edward ist in Gefahr. Gemeinsam mit Alice fliegt Bella nach Italien, wo Edward seine Bitte bereits den Volturi vorgetragen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
VORSICHT SUCHTGEFAHR
von einer Kundin/einem Kunden aus harsleben am 05.09.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

ich hab jetzt die ersten beiden Bücher der Twilight Saga in grad mal drei tagen regelrecht verschlungen und bin wirklich schon extrem süchtig!!!! die bücher sind absolut fantastisch geschrieben , sodass man sich wirklich richtig leicht in die gefühle der hadlungsträger einfühlen kann... kann ich wirklich nur wärmstens ... ich hab jetzt die ersten beiden Bücher der Twilight Saga in grad mal drei tagen regelrecht verschlungen und bin wirklich schon extrem süchtig!!!! die bücher sind absolut fantastisch geschrieben , sodass man sich wirklich richtig leicht in die gefühle der hadlungsträger einfühlen kann... kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen!!!!!!!!!!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gelungene Fortsetzung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Engelskirchen am 31.08.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn in diesem Band Bella und Edward nur wenig gemeinsam auftreten, ist es doch ein spannend und gefühlvoll geschriebener Jugendroman über Liebe, Freundschaften und Vertrauen. Edward verlässt Bella schon ziemlich am Anfang des Buches und Bella fällt in eine tiefe Traurigkeit. Der Einzige, der ihr aus diesem "Vakuum"... Auch wenn in diesem Band Bella und Edward nur wenig gemeinsam auftreten, ist es doch ein spannend und gefühlvoll geschriebener Jugendroman über Liebe, Freundschaften und Vertrauen. Edward verlässt Bella schon ziemlich am Anfang des Buches und Bella fällt in eine tiefe Traurigkeit. Der Einzige, der ihr aus diesem "Vakuum" heraushelfen kann, scheint Jacob Black zu sein. Doch auch er hat sich in kurzer Zeit sehr verändert und verbirgt ein Geheimnis vor Bella. Doch Bella deckt auch dieses Geheimnis auf. Aufgrund eines Mißverständnisses glaubt Edward, dass Bella gestorben ist und will ebenfalls sterben. Doch Bella und Alice reisen ihm hinterher und geraten selbst in Gefahr, als sie ihn retten wollen....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Super!!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 24.06.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

War vom ersten Teil der Twilight-Saga schon sehr begeistert und hatte fast Angst, dass der zweite das nicht halten kann aber auch der zweite Band ist sehr empfehlenswert. Lese eigentlich keine Vampirromane aber wenn sie so schön geschrieben sind wie die Geschichte von Edward und Bella kann selbst ich... War vom ersten Teil der Twilight-Saga schon sehr begeistert und hatte fast Angst, dass der zweite das nicht halten kann aber auch der zweite Band ist sehr empfehlenswert. Lese eigentlich keine Vampirromane aber wenn sie so schön geschrieben sind wie die Geschichte von Edward und Bella kann selbst ich mich dafür faszinieren! Fazit: absolut empfehlenswert und ich bin ja schon gespannt wies im dritten Teil weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Wer das Buch nicht liest, hat ein Teil des Lebens verloren
von Natalie Rupert am 03.05.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Wie alle Twilight Romane hat mcih dieses Buch hingerissen. Man kann nicht aufhören zu lesen. es ist das perfekte Zusammenspiel von Liebe, Freundschaft, Vertrauen und Action das ein Buch haben sollte. Ich empfehle es allen Leuten aller Altersgruppen, denn das ist eine Geschichte, die jeden in ihren Bann zieht. RESPEKT AN... Wie alle Twilight Romane hat mcih dieses Buch hingerissen. Man kann nicht aufhören zu lesen. es ist das perfekte Zusammenspiel von Liebe, Freundschaft, Vertrauen und Action das ein Buch haben sollte. Ich empfehle es allen Leuten aller Altersgruppen, denn das ist eine Geschichte, die jeden in ihren Bann zieht. RESPEKT AN STEPENIE MEYER!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Schön bis zur letzten Seite...
von linovi aus Ellwangen am 27.03.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Auch wenn mir der erste Band ein wenig besser gefallen hat, hatte der zweite Teil der "Bella und Edward"- Serie immer noch volle fünf Sterne verdient. Leider rückt Edward in diesem Teil eher in den Hintergrund, dennoch ist das Buch so gefühlvoll und detailgenau geschrieben wie der erste Teil.... Auch wenn mir der erste Band ein wenig besser gefallen hat, hatte der zweite Teil der "Bella und Edward"- Serie immer noch volle fünf Sterne verdient. Leider rückt Edward in diesem Teil eher in den Hintergrund, dennoch ist das Buch so gefühlvoll und detailgenau geschrieben wie der erste Teil. Toll finde ich auch, dass auf Jacob Black, der im ersten Band ja nur nebenher erwähnt wird, nun genauer eingegangen wird. Und dass auch die Geschichten und Mythen, die schon zu beginn des ersten teils angesprochen wurden, hier wieder aufgenommen und engewendet werden. Ein tolles Buch, dass ich an einem Stück verschlungen habe. Band 3.... Ich komme...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Die "Biss" Reihe ist einmalig schön
von Blacky am 26.03.2009
Bewertetes Format: Hörbuch (CD)

Beschreibung: Für immer mit Edward zusammen zu sein - Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran,... Beschreibung: Für immer mit Edward zusammen zu sein - Bellas Traum scheint wahr geworden! Kurz nach ihrem 18. Geburtstag findet er jedoch ein jähes Ende, als ein kleiner, aber blutiger Zwischenfall ihr fast zum Verhängnis wird. Edward hat keine andere Wahl: Er muss sie verlassen. Für immer. Bella zerbricht beinahe daran, einzig die Freundschaft zu Jacob gibt ihr die Kraft weiterzuleben. Da erfährt Bella, dass Edward in höchster Gefahr schwebt. Und sein Schicksal liegt in ihren Händen. Sie muss zu ihm, rechtzeitig, bis zur Mittagsstunde .... Auch der zweite Teil ist absolut faszinierend. Wenn auch Edward ein bischen wenig erscheint, so erfährt man dafür jedoch eine Menge über Jakob und seine "Artgenossen" Sehr spannend und zum Schluss erfährt man auch warum Edward so gehandelt hat. Reihenfolge der Bände: 1. Biss zum Morgengrauen 2. Biss zur Mittagsstunde 3. Biss zum Abendrot 4. Biss zum Ende der Nacht

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ebenfalls ein sehr gelungenes Buch
von Kathrin aus Regensburg am 21.03.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Man kann es nicht anders beschreiben: die Bücher der Biss-Reihe ziehen den Leser Wort für Wort in die mitreißende Welt von Bella und Edward. Es wird wohl kaum jemanden geben, der nicht mit Bella fühlt als Edward sie verlässt und mit ihr bangt als ihr ein Wiedersehen mit (zunächst)... Man kann es nicht anders beschreiben: die Bücher der Biss-Reihe ziehen den Leser Wort für Wort in die mitreißende Welt von Bella und Edward. Es wird wohl kaum jemanden geben, der nicht mit Bella fühlt als Edward sie verlässt und mit ihr bangt als ihr ein Wiedersehen mit (zunächst) ungewissem Ausgang bevorsteht. Aber: keine Sorge, alles wendet sich zum Guten. Auch für den Folgeband eine dringede Kaufempfehlung an alle, die auch vom ersten Teil in den Bann gezogen wurden!!! Einfach magisch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bella & Edward - ihre Liebe geht weiter
von Nicole K. aus Köln am 10.02.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Bella hat kurz vor ihrem 18. Geburtstag einen Traum. Sie sieht Edward, ihren wunderschönen Vampir. 17 Jahre alt. Ihr Gegenstück. Ihr Seelenverwandter. Und dann eine alte Frau neben ihm. Bella erkennt, das sie diese Frau ist. Das kann und will Bella niemals erleben. Also bittet sie Edward sie in... Bella hat kurz vor ihrem 18. Geburtstag einen Traum. Sie sieht Edward, ihren wunderschönen Vampir. 17 Jahre alt. Ihr Gegenstück. Ihr Seelenverwandter. Und dann eine alte Frau neben ihm. Bella erkennt, das sie diese Frau ist. Das kann und will Bella niemals erleben. Also bittet sie Edward sie in einen Vampir zu verwandeln. Er jedoch sträubt sich dagegen. Denn sie hat im Gegensatz zu ihm und seiner Familie eine Wahl. Die Wahl die die anderen nie hatten. Warum reicht es ihr nicht, ein langes und erfülltes Menschenleben mit ihm zu leben? So ist sie wenigstens kein Monster, wie er sich gern bezeichnet. An ihrem 18. Geburtstag passiert es dann, das Bella sich am Geschenkpapier schneidet und sich verletzt. Jasper, den jüngsten der „Vegetarier-Familie“ hält es somit nicht mehr auf den Sitzen. Er greift Bella an, während die anderen der Familie sie verteidigen. Edward erkennt, dass Bella so lange sie mit ihm zusammen ist, immer in Gefahr schwebt und will sie schützen. Er verlässt Bella. Denn er sieht darin die einzige Möglichkeit, ihr zu helfen. Edward lässt alles, was Bella an ihn erinnert, verschwinden. So als hätte er nie existiert. Während Edward und seine Familie Forks verlassen, leidet Bella unsagbar unter der Trennung. Auch Edward sucht das Exil. Ohne seine Familie. Für Bella beginnt eine Zeit des Leidens. Denn sie kann und will ohne Edward nicht leben. Da tritt Jacob wieder in ihr Leben. Er ist ihr der Freund den sie braucht. Die Schulter zum anlehnen. Doch Bella merkt, dass auch mit ihm etwas nicht stimmt. Sie kommt hinter Jacob’s Geheimnis. Er ist ein Werwolf. Der ärgste Feind der Vampire. Leider merkt sie auch, das Jacob mehr für sie empfindet. Aber so egoistisch sie in diesem Teil auch ist, will sie nicht auf Abstand zu ihm gehen. Im Gegenteil, sie sucht immer wieder seine Nähe und bringt sich auch desöfteren in Gefahr, weil sie glaubt dann Edward’s Stimme zu hören. Wird das Traumpaar wieder zueinander finden? Warum will Edward seine Unsterblichkeit aufgeben und sich „Töten“ lassen? Wer sind die Volturi? Biss zur Mittagstunde war eine gute Fortsetzung des 1. Teils. Allerdings muss ich sagen, als Edward Bella verlassen hat, kamen mir die Tränen und ab da muss ich sagen, hat sich das Buch ein wenig gezogen. Stellenweise musste ich dann versuchen trotzdem weiterzulesen. Ansonsten war es trotzdem gut geschrieben. Man fieberte richtig dem Ende entgegen. Ob Bella und Edward sich wiedersehen oder ihre Liebe schon ein so schnelles Ende nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Jede Zeile = weiterlesen
von Stefanie Zöllner aus Köln am 09.02.2009
Bewertetes Format: Buch (gebunden)

Bella Swans Traum scheint ganz einfach zu sein. Sie wollte für immer mit Edward zusemmen sein. Doch Sie feiert ihren Geburtstag bei Edward und schneidet sich am Geschenkpapier. Dann geht alles ganz schnell. Edward kann gerade noch verhindern, dass Jasper (Edwards Adoptivbruder) sich auf Bella stürzt. Für Edward zählt... Bella Swans Traum scheint ganz einfach zu sein. Sie wollte für immer mit Edward zusemmen sein. Doch Sie feiert ihren Geburtstag bei Edward und schneidet sich am Geschenkpapier. Dann geht alles ganz schnell. Edward kann gerade noch verhindern, dass Jasper (Edwards Adoptivbruder) sich auf Bella stürzt. Für Edward zählt nur EINES: Bella um jeden Preis zu beschützen. Edward teilt ihr mit, dass er nicht mehr bei ihr bleiben kann zu ihrer Sicherheit und verlässt sie. Am selben Tag ziehen die Cullens noch um. Bella lebt wie in einem Alptraum und spürt keinerlei Emotionen mehr. Erst als Bella sich unbewusst in Gefahr begibt, wird ihr klar und wacht auf, weil Sie unerwartete Edwards Stimme hört. Sie wird süchtig nach seiner Stimme und geht deswegen immer größere Risiken ein. Bella bittet Jacob Black zwei Motorräder zu reparieren, die sie sich günstig besorgt hat. Sie verstehen sich immer besser und er wird Bellas bester Freund. Allerdings während sie sich täglich treffen, verändert sich Jake sehr stark. Er wird zum Feind der Cullens. Weitere Komplikationen treten auf, als die Vampirfrau Victoria, die ehemalige Partnerin von James dem Tracker aus „Bis(s) zum Morgengrauen“, den Edward und seine Familie getötet haben, Bella umbringen und damit den Tod von James rächen möchte. Einige Tage später, springt Bella von einer Klippe. Sie ertrinkt beinahe, wird aber von Jake gerettet. Als Bella nachhause kommt, findet sie Alice vor (Adoptivschwester von Edward). Alice teilt Bella mit, das Edward jetzt denkt dass Sie tot ist. Bella meint dies wäre aber ein Missverständnis. Edward ist derzeit in Volterra Italien. Diese Stadt gehört den Volturi (mächtige Vampire, die königliche Familie der Vampirwelt, und die Edward so stark reizen will, dass die Volturi keine andere Wahl haben ihn zu töten) da er ohne Bella nicht mehr leben möchte. Wird Bella nach Italien reisen und Edward rechtzeitig retten können? Wird Bella zum Vampir? Was wird noch passieren? Dieses Buch ist auch sehr schön, aber ehrlich gesagt finde ich das erste Buch besser wie das zweite. Aber es lohnt sich sehr. Lasst euch nicht abschrecken. Es ist genial.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde

Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde

von Stephenie Meyer

(1)
eBook
9,99
+
=
Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot

Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot

von Stephenie Meyer

(2)
eBook
10,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Bis(s) Bella und Edward

  • Band 1

    23167221
    Bella und Edward, Band 1: Biss zum Morgengrauen
    von Stephenie Meyer
    (6)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    23167239
    Bella und Edward, Band 2: Biss zur Mittagsstunde
    von Stephenie Meyer
    (1)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    23167326
    Bella und Edward, Band 3: Biss zum Abendrot
    von Stephenie Meyer
    (2)
    eBook
    10,99
  • Band 4

    23167306
    Bella und Edward, Band 4: Biss zum Ende der Nacht
    von Stephenie Meyer
    (4)
    eBook
    11,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen