Thalia.de

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie; Letzte Schriften über die Philosophie der Psychologie

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie:
Band 1. Bemerkungen 1-1.137 (Index) / Band 2. Bemerkungen 1-737 (Index)
Letzte Schriften über die Philosophie:
der Psychologie 1-979 (Index)
Entsprechungen zwischen den Bemerkungen über die
Philosophie der Psychologie und den
Philosophischen Untersuchungen
Entsprechungen zwischen den Letzten Schriften über
die Philosophie der Psychologie und den
Philosophischen Untersuchungen

Portrait
Ludwig Wittgenstein wurde am 26. April 1889 als Sohn des Großindustriellen Karl Wittgenstein in Wien geboren und starb am 29. April 1951 in Cambridge. Er erhielt zunächst Privatunterricht und besuchte ab 1903 eine Realschule in Linz. Er studierte von 1906 bis 1908 Ingenieurswissenschaften an der Technischen Hochschule Charlottenburg und wechselte dann für weitere drei Jahre nach Manchester. Dort forschte er zur Aeronautik. Er begann, sich für philosophische Themen zu interessieren und trat 1912 in das Trinity College in Cambridge. Ab diesem Jahr begann Wittgenstein mit den Arbeiten an seinem ersten philosophischen Werk, der Logisch-philosophischen Abhandlung, die er in einem Tagebuch als Notizen bis 1917 festhielt. Auch während seiner Zeit als österreichischer Freiwilliger im Ersten Weltkrieg arbeitete er daran weiter, bis er das Werk schließlich im Sommer 1918 vollendete. Es erschien jedoch erst 1921 in einer fehlerhaften Version in der Zeitschrift Annalen der Naturphilosophie. 1922 wurde schließlich eine zweisprachige Ausgabe unter dem heute bekannten Titel der englischen Übersetzung veröffentlicht: Tractatus Logico-Philosophicus. Abgesehen von zwei kleineren philosophischen Aufsätzen und einem Wörterbuch für Volksschulen blieb die Logisch-philosophische Abhandlung das einzige zu Lebzeiten veröffentlichte Werk Wittgensteins. 1953 erschein posthum das Werk Philosophische Untersuchungen.
Gertrude Elizabeth Margaret Anscombe (1919–2001) war Professorin für Philosophie an der Universität Cambridge.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Gertrude E. M. Anscombe, Georg Henrik Wright, Heikki Nyman
Seitenzahl 499
Erscheinungsdatum 23.10.1984
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-28107-9
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/108/29 mm
Gewicht 291
Auflage 10. Auflage
Buch (Taschenbuch)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2985428
    Philosophische Bemerkungen
    von Ludwig Wittgenstein
    Buch
    17,00
  • 2971317
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    (3)
    Buch
    8,99
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch
    15,00
  • 2835398
    Fragmente einer Sprache der Liebe
    von Roland Barthes
    (1)
    Buch
    10,00
  • 3009321
    Das dialogische Prinzip
    von Martin Buber
    (1)
    Buch
    19,95
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch
    12,80
  • 32863453
    Eine Untersuchung über die Prinzipien der Moral
    von David Hume
    Buch
    7,80
  • 45257342
    Was für Lebewesen sind wir?
    von Noah Chomsky
    Buch
    26,00
  • 2912202
    Die Ordnung der Dinge
    von Michel Foucault
    Buch
    20,00
  • 16473228
    Duft der Zeit
    von Byung-Chul Han
    Buch
    15,80
  • 44239834
    Superintelligenz
    von Nick Bostrom
    Buch
    19,95
  • 3961218
    Minima Moralia. Reflexionen aus dem beschädigten Leben
    von Theodor W. Adorno
    Buch
    16,00
  • 16334714
    Können Tiere denken?
    von Reinhard Brandt
    Buch
    10,00
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch
    19,99
  • 15453959
    Wahrheit ist die Erfindung eines Lügners
    von Bernhard Pörksen
    Buch
    21,95
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch
    14,00
  • 2945252
    Der Existentialismus ist ein Humanismus und andere philosophische Essays 1943 - 1948
    von Jean Paul Sartre
    Buch
    9,99
  • 3006537
    Entstehung und Entwicklung einer wissenschaftlichen Tatsache
    von Ludwik Fleck
    Buch
    14,00
  • 2844254
    Homo sacer
    von Giorgio Agamben
    Buch
    12,00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie

von Ludwig Wittgenstein

Buch
20,00
+
=
Texte zur Theorie des Geldes

Texte zur Theorie des Geldes

Buch
11,80
+
=

für

31,80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen