Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Beste Jahre

Roman

Der Erfolg seiner Familienromane ›Vom Wasser‹ und ›Houwelandt‹ hat John von Düffel bekannt gemacht – sein neuer Roman erzählt davon, wie wenig selbstverständlich Familie geworden ist: Bis in die besten Jahre hinein scheint die Gründung einer Familie nur eine Option unter vielen.
Ein Schauspieler stellt fest, dass das Dramatische aus seinem Leben verschwunden ist. Mit Anfang Vierzig muss er nicht mehr jedem Rock hinterherlaufen. Zusammen mit seiner Frau Lisa genießt er die ruhiger gewordene Zeit. Da taucht im Grundriss der neuen Wohnung das Wort »Kinderzimmer« auf.
Die beiden gestehen sich ein, dass sie mit einem Kind noch glücklicher wären. Doch auf Kommando ist da nichts zu machen, ihr »Fruchtbarkeitswettbewerb« kennt keinen Sieger. Also lassen sie sich helfen – und das Dramatische kehrt in ihr Leben zurück.
John von Düffel macht aus dem ebenso wichtigen wie aktuellen Thema der späten Familie einen höchst gewitzten Roman: ›Beste Jahre‹ erzählt eine verwickelte Liebesgeschichte aus Deutschland – der Weg vom Paar zur Familie hält manche Überraschung bereit.
Portrait
John von Düffel wurde 1966 in Göttingen geboren, er arbeitet als Dramaturg am Deutschen Theater Berlin und ist Professor für Szenisches Schreiben an der Berliner Universität der Künste. Auszeichnungen
1998 erhielt John von Düffel für seinen Debütroman >Vom Wasser< den Ernst-Willner-Preis in Klagenfurt, den Jürgen-Ponto-Preis, den Mara-Cassens-Preis des Literaturhauses Hamburg und den aspekte-Literaturpreis. 2005 erhielt er für seinen Roman >Houwelandt< den Preis >Das neue Buch<, der jährlich vom Verband deutscher Schriftsteller (VS) Niedersachsen / Bremen ausgelobt wird.
John von Düffels Theaterstücke wurden zweimal zu den Mülheimer Theatertagen nominiert und beim Berliner Theatertreffen vorgestellt. Zuletzt wurde er mit dem Nicolas-Born-Preis 2006 ausgezeichnet. Buchveröffentlichungen Oi (Merlin 1995)
Solingen (Merlin 1995)
Die Unbekannte mit dem Fön (Merlin 1997)
Missing Müller (Merlin 1997)
Born in the RAF (Merlin 1999)
Kleine Philosophie der Passionen. Schwimmen (dtv 2000)
Zeit des Verschwindens. Roman (DuMont, 2. Aufl. 2000) Vom Wasser. Roman (DuMont 2000) Ego. Roman (DuMont 2001) Wasser und andere Welten. Geschichten vom Schwimmen und vom Schreiben (DuMont 2002) Houwelandt. Roman (DuMont 2004)
Beste Jahre. Roman (DuMont 2007)
Wovon ich schreibe (DuMont 2009)
Hotel Angst (illustrierte Ausgabe DuMont 2010)
Goethe ruft an (DuMont 2011)
Wassererzählungen (DuMont 2014) Weitere Veröffentlichungen Theaterstücke Oi. UA: 1995, Stendal/Oldenburg, R: Gerhard Jelen, R: Guido Huonder
Solingen. UA: 1995, Oldenburg, R: Sylvia Richter
Das schlechteste Theaterstück der Welt. UA: 1996, Augsburg, R: Friderike Vielstich
Die Unbekannte mit dem Fön. UA: 1999, Magdeburg, R: Jessica Steinke
Born in the R.A.F. UA: 2001, Osnabrück, R: Harff-Peter Schönherr
Shakespeare, Mörder, Pulp & Fiktion. UA: 1997, Basel, R: Oliver Held
Missing Müller
Sauriersterben. UA: 1997, Basel, R: Andreas von Studnitz
Rinderwahnsinn. UA: 1999, Schwerin, R: Dieter Klaß
Zweidrei Liebesgeschichten. UA: 2000, Münster, R: Sylvia Richter (alle Rechte vertreten vom Merlin Verlag, Gifkendorf)
Balkonszenen. UA: 2000, Bonn, R: Beat Fäh (alle Rechte vertreten vom Rowohlt Theaterverlag, Hamburg) Hörspiele (ARD-Produktionen) Tango; Wanzen; Glashäuser; Test; Hüben wie drüben; Neue Männer; Schnee; Jahrtausendwende; Eike & Eike; Go Wost! (Hörspiel des Monats); Jenny (Hörspiel des Monats); Missing Müller Übersetzungen und Bearbeitungen Richard B. Sheridan, Die Lästerschule
Alan Benett, Die Krankheit von George III
Hermann Melville, Bartleby
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 06.03.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783832188078
Verlag DUMONT Buchverlag
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44188911
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (6)
    eBook
    8,49
  • 38765875
    Vom Wasser
    von John Düffel
    eBook
    7,99
  • 44000821
    Blutiges Erz
    von Henner Kotte
    eBook
    7,99
  • 42832645
    Wasser und andere Welten
    von John Düffel
    eBook
    7,99
  • 45500444
    Die Schattenschwester / Die sieben Schwestern Bd.3
    von Lucinda Riley
    eBook
    15,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45973512
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (2)
    eBook
    12,99
  • 46855628
    Der Duft von Rosmarin und Schokolade
    von Tania Schlie
    (3)
    eBook
    6,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45245087
    Crazy, Sexy, Love
    von Kylie Scott
    eBook
    9,99
  • 44872454
    Crossfire. Vollendung
    von Sylvia Day
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45244995
    Perfect Gentlemen - Ein One-Night-Stand ist nicht genug
    von Lexi Blake
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44509814
    Im Schatten unserer Wünsche
    von Jeffrey Archer
    (2)
    eBook
    8,99
  • 35069878
    Ich koch dich tot
    von Ellen Berg
    (5)
    eBook
    7,99
  • 44244532
    Hardline - verfallen
    von Meredith Wild
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45069774
    Dornenkleid
    von Karen Rose
    eBook
    14,99
  • 43584654
    Die Sturmschwester
    von Lucinda Riley
    (12)
    eBook
    15,99
  • 44108851
    Es muss wohl an dir liegen
    von Mhairi McFarlane
    (2)
    eBook
    9,99
  • 46070933
    Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (19)
    eBook
    6,99
  • 38966528
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (75)
    eBook
    4,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Einblicke in die Gedankenwelt eines werdenden Vaters um die 40“

Wiebke Renken, Thalia-Buchhandlung Günthersdorf

John von Düffel beschreibt das Vater-Werden aus Sicht eines etwa vierzigjährigen Schauspielers, der mit seiner Frau Lisa dank Reproduktionsmedizin ein Kind erwartet. Gedanken, Sorgen, Reaktionen der Umgebung, die „Umstände“ rund um die Entstehung des Kindes, all dies schildert uns der Autor offen, klug und weise.
Das Kapitel „Wir“
John von Düffel beschreibt das Vater-Werden aus Sicht eines etwa vierzigjährigen Schauspielers, der mit seiner Frau Lisa dank Reproduktionsmedizin ein Kind erwartet. Gedanken, Sorgen, Reaktionen der Umgebung, die „Umstände“ rund um die Entstehung des Kindes, all dies schildert uns der Autor offen, klug und weise.
Das Kapitel „Wir“ ist ganz wunderbar geschrieben, dafür ein großes Danke an John von Düffel. Zunächst findet man also eine sehr gute, vermittelnde Auseinandersetzung mit dem Thema Kinderwunsch und Elternwerden.
Unverhofft tritt dann der ehemalige Studienfreund HC wieder in das Leben des Schauspielers, man trifft sich mit Lisa zu dritt und tauscht sich auch über alte Zeiten aus. Leider nimmt der Roman hier eine Wendung in die Vergangenheit ein und wird zusehens zähflüssiger.
Ein Ende, das hier nicht näher beschrieben werden soll, lässt den Roman leider doch abdriften in Unglaubwürdigkeit. Daneben zeigt sich, dass es in Männerfreundschaften nicht nur um ein Miteinander, sondern gerade auch um Vergleiche unter Männern und darum, der Siegreichere zu sein, gehen kann.

Insgesamt ein sehr ehrliches Buch, anfangs weise und hochinteressant, dann leider eher lau, trotzdem lesenswert, gerade für die etwa vierzigjährigen, die mehr ganz jungen Elternwerdenden.


Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Beste Jahre

Beste Jahre

von John Düffel

eBook
7,99
+
=
Vanitas oder Hofstätters Begierden

Vanitas oder Hofstätters Begierden

von Evelyn Grill

eBook
7,99
+
=

für

15,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen