Thalia.de

Besuchen Sie mich, bin im Himmel

Elf unmögliche Interviews

(1)
Stellen Sie sich vor, Sie wären zum Tee bei Richard Wagner, bei Charles Darwin, bei Theodor Fontane eingeladen! Und die Ehrfurcht verschlägt Ihnen nicht die Sprache, sondern Sie kommen mit diesen Genies ins Gespräch, dürfen sich in ihre geistigen Welten, ihre Konflikte vorfragen! Dieses Fantasiespiel, diese Reise in Denkwelten hat Hans-Dieter Schütt gewagt. Neun Schriftsteller, ein Naturforscher, ein Komponist - elf große Geister des 18. und 19. Jahrhunderts besucht er. Ihnen allen ist eines gemeinsam: Sie sind in ihrem Lebenswillen maßlos, sie leiden an ihrer Zeit, sie anerkennen die Grenze jener Konventionen nicht, die den Eigensinn und den Geist der Revolte erdrücken. Weil sie einen Anspruch haben, kennen sie das Scheitern; indem sie das Scheitern herausfordern, sind sie uns - über alle Zeiten hinweg - gegenwärtig geblieben.
Portrait
Hans-Dieter Schütt, geboren 1948, Journalist und Kritiker. Schütt ist Herausgeber und Autor von Büchern u. a. über Kurt Böwe, Inge Keller, Klaus Löwitsch, Reinhold Messner, Alfred Hrdlicka, Frank Castorf, Gerhard Gundermann, Sahra Wagenknecht, Regine Hildebrandt, Ursula Karusseit, Thomas Langhoff und Rüdiger Nehberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-359-01700-4
Verlag Eulenspiegel Verlag
Maße (L/B/H) 190/120/22 mm
Gewicht 333
Abbildungen mit zweifarbigen Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

fantastisches Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzgitter am 17.06.2016

Journalist und Autor Hans-Dieter Schütt hat ein fantastisches Buch geschrieben, dass uns die Möglichkeit bietet, in die Gedanken und Gefühle der Dichter und Denker des 18. und 19. Jahrhunderts zu schnuppern. In diesem Buch werden 11 fiktive Gespräche, mit: Georg Büchner, Charles Darwin, Fjodor Dostjewski, Theodor Fontane, Heinrich von Kleist,... Journalist und Autor Hans-Dieter Schütt hat ein fantastisches Buch geschrieben, dass uns die Möglichkeit bietet, in die Gedanken und Gefühle der Dichter und Denker des 18. und 19. Jahrhunderts zu schnuppern. In diesem Buch werden 11 fiktive Gespräche, mit: Georg Büchner, Charles Darwin, Fjodor Dostjewski, Theodor Fontane, Heinrich von Kleist, Jean Paul, Arthur Rimbaud, Friedrich Schiller, Robert Schumann, Anton Tschechow und Richard Wagner geführt.Im Laufe dieser Gespräche, erfährt man einige interessante Fakten und Gedanken dieser großen Männer.Man erhält einen Einblick in ihr Leben und in ihre Gedanken, sowie ihren Meinungen und ihre Wünsche.Diese Gespräche sind sehr realistisch und unglaublich lebhaft.Der Autor passt seine Sprache die, der damaligen Sprache an und das macht das lesen, umso interessanter und schöner.In den Folgenden Gesprächen werden wir Leser, über diese großen Menschen aufgeklärt und lernen sie noch ein Bisschen besser kennen. ''Aber die Pamphletisten!''''-Sie schreiben, man liest sie nicht.'' ''Aber die Propheten!''''-Sie schreien, man hört sie nicht.'' ''Aber die Mutigen!''''-Sie handeln, man hilft ihnen nicht.'' (Georg Büchner, S.95) Fazit Ein sehr gelungenes Buch, für Leser, die sich für die großen Dichter und Denker des 18. und 19. Jahrhunderts, interessieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Besuchen Sie mich, bin im Himmel

Besuchen Sie mich, bin im Himmel

von Hans-Dieter Schütt

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
+
=
Rapunzel - Oder der Zauber der Tränen (DFF)

Rapunzel - Oder der Zauber der Tränen (DFF)

Film (DVD)
11,99
+
=

für

21,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen