Thalia.de

Bezwungen / Gelöscht Bd. 3

Kann alles, an das du geglaubt hast, eine einzige Lüge sein?

(5)

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht,
ihre Persönlichkeit ausradiert,
ihre Erinnerungen sind für immer verloren.
Denkt sie.
Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden.
Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 376
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum September 2014
Serie Gelöscht - Slated 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-62220-8
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 216/146/40 mm
Gewicht 651
Auflage Neuauflage des Titels 978-3-649-61185-1 "Vernichtet" mit neuem Titel und neuer ISBN (gleicher Inhalt)!.
Verkaufsrang 1.801
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37822450
    Die Bestimmung 03 - Letzte Entscheidung
    von Veronica Roth
    (28)
    Buch
    17,99
  • 42435706
    Flucht aus Camp Eden / Die Vertriebenen Bd.1
    von Kevin Emerson
    (4)
    Buch
    8,99
  • 42440120
    Zersplittert / Gelöscht Bd. 2
    von Teri Terry
    (3)
    Buch
    8,99
  • 34698492
    Gelöscht
    von Teri Terry
    (32)
    Buch
    17,95
  • 30574384
    Dark Queen
    von Kimberly Derting
    (14)
    Buch
    17,99
  • 40068430
    Maze Runner 03. Die Auserwählten - In der Todeszone
    von James Dashner
    (4)
    Buch
    9,99
  • 38212267
    Rubinrot / Liebe geht durch alle Zeiten Bd. 1
    von Kerstin Gier
    (12)
    Buch
    13,99
  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (39)
    Buch
    17,95
  • 44930947
    Book of Lies
    von Teri Terry
    (14)
    Buch
    17,95
  • 23500056
    Die Stadt der verschwundenen Kinder / Gaia Stone Trilogie Bd.1
    von Caragh O'Brien
    (35)
    Buch
    16,99
  • 44938699
    Verräterliebe / Everflame Bd.3
    von Josephine Angelini
    (5)
    Buch
    19,99
  • 45305977
    Isola
    von Isabel Abedi
    (1)
    Buch
    9,99
  • 45228712
    Federherz / Federwelt Bd.1
    von Elisabeth Denis
    (11)
    Buch
    12,99
  • 45217397
    Elias & Laia - Eine Fackel im Dunkel der Nacht
    von Sabaa Tahir
    (25)
    Buch
    17,00
  • 11380889
    Heiße Ware / Top Secret Bd.2
    von Robert Muchamore
    (4)
    Buch
    8,99
  • 40404351
    Gelöscht / Gelöscht Bd. 1
    von Teri Terry
    (12)
    Buch
    8,99
  • 43812565
    Spiegelsplitter (Die Spiegel-Saga 1)
    von Ava Reed
    (14)
    Buch
    12,99
  • 45047262
    Harry Potter und das verwunschene Kind. Teil eins und zwei
    von Joanne K. Rowling
    (54)
    Buch
    19,99
  • 47361670
    Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Das Originaldrehbuch
    von Joanne K. Rowling
    Buch
    19,99
  • 45310541
    Elanus
    von Ursula Poznanski
    (45)
    Buch
    14,95

Buchhändler-Empfehlungen

„"Vernichtet" (alter Titel ) = "Bezwungen"“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Im 3.Teil der "Slated"-Trilogie ist die jugendliche Heldin dieser toll komponierten Dystopie sowohl den "Lorder"-Agenten der Regierung wie auch den Untergrund-Terroristen entkommen.
Ein Freund hat sie mit MIA in Kontakt gebracht, einer Organisation, die versucht Kinder und Jugendliche, die verschwunden sind bzw. "geslatet" wurden,
Im 3.Teil der "Slated"-Trilogie ist die jugendliche Heldin dieser toll komponierten Dystopie sowohl den "Lorder"-Agenten der Regierung wie auch den Untergrund-Terroristen entkommen.
Ein Freund hat sie mit MIA in Kontakt gebracht, einer Organisation, die versucht Kinder und Jugendliche, die verschwunden sind bzw. "geslatet" wurden, wieder mit ihren Eltern in Kontakt zu bringen und sie notfalls mit neuer Identität und verändertem Aussehen außer Landes zu schmuggeln.Denn das England der Zukunft in dieser Trilogie ist ein Staat, dessen Regierung wird von kriminellen Elementen gesteuert wird und auch Heldin Kyla ist ein Opfer dieser Machenschaften.
Kyla allerdings will nicht aufs Festland fliehen, sie will ihre echte Mutter ,die sie als Lucy auf der MIA-Website eingestellt hat, finden und begibt sich auf Spurensuche ihrer Kindheit in den Bergen Cumbrias.
Ruhig zu Beginn, wird auch dieser Abschlußband bald ein furioses Bäumchen-wechsel-dich-Spiel,Kyla, Lucy oder Riley, wie sie jetzt heißt, muss heftige Wahrheiten über sich verkraften,die "Lorder"-Agenten ebenso wie die Terroristen kreuzen erneut ihren Weg, aber sie findet auch neue Freunde und kann ihre eigene Geschichte dank immer neuer Erinnerungsfetzen langsam, aber sicher zusammenbauen.
Ganz allmählich wird klar, warum es ausgerechnet dieses junge Mädchen ist,um das alle Protagonisten kreisen ,aber mehr verrate ich nicht- lesen Sie selbst,am besten alle drei Teile hintereinander -es lohnt sich, viel spannender geht Dystopie wohl kaum :-)
Viel Spaß !!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein super Abschluss!
Die Spannung wird bis zuletzt logisch und intelligent aufrecht erhalten.
Ein super Abschluss!
Die Spannung wird bis zuletzt logisch und intelligent aufrecht erhalten.

Im Vergleich zu den beiden Vorgängern etwas schwächer, aber immernoch ein absolut packender, würdiger Abschluss einer großartigen Trilogie. Im Vergleich zu den beiden Vorgängern etwas schwächer, aber immernoch ein absolut packender, würdiger Abschluss einer großartigen Trilogie.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Krönender Abschluss der Trilogie. Hochspannend und temporeich - Ein absoluter Pageturner! Krönender Abschluss der Trilogie. Hochspannend und temporeich - Ein absoluter Pageturner!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Super spannende Fortsetzung einer außergewöhnlichen Reihe! Super spannende Fortsetzung einer außergewöhnlichen Reihe!

I. Schneider, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Eine spannende Trilogie und Dystopie über die sechzehnjährige Kyla, deren Gedächtnis man gelöscht hat und die versucht hinter das Geheimnis ihrer Herkunft zu kommen. Großartig! Eine spannende Trilogie und Dystopie über die sechzehnjährige Kyla, deren Gedächtnis man gelöscht hat und die versucht hinter das Geheimnis ihrer Herkunft zu kommen. Großartig!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Gelungen Abschluss einer sehr tollen Reihe. Keine Fragen offen. Gelungen Abschluss einer sehr tollen Reihe. Keine Fragen offen.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17575399
    Tödliche Spiele / Die Tribute von Panem Bd.1
    von Suzanne Collins
    (221)
    Buch
    18,95
  • 41860801
    Mind Games
    von Teri Terry
    (39)
    Buch
    17,95
  • 11374174
    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (132)
    Buch
    18,95
  • 32748539
    Starters
    von Lissa Price
    (17)
    Buch
    9,99
  • 32174250
    Die Auswahl / Cassia & Ky Bd. 1
    von Ally Condie
    (34)
    Buch
    9,99
  • 30616278
    Gebannt - Unter fremdem Himmel / Aria & Perry Trilogie Bd.1
    von Veronica Rossi
    (36)
    Buch
    17,95
  • 33787933
    Godspeed - Die Reise beginnt (Band 1)
    von Beth Revis
    (4)
    Buch
    9,99
  • 21241665
    Cassia & Ky: Die Ankunft
    von Ally Condie
    (10)
    Buch
    16,99
  • 33790417
    Du. Wirst. Vergessen. / Das Programm Bd.1
    von Suzanne Young
    (9)
    Buch
    14,00
  • 33821054
    Artikel 5
    von Kristen Simmons
    (4)
    eBook
    9,99
  • 23365489
    Die Tribute von Panem 3. Flammender Zorn
    von Suzanne Collins
    (117)
    Buch
    18,95
  • 39283340
    Enders / Callie Bd.3
    von Lissa Price
    (1)
    Buch
    15,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Grandioses Finale - actionreich, spannend und voller Überraschungen.
von Selection Books am 30.05.2016

Nachdem ich die ersten zwei Bände der Gelöscht-Trilogie regelrecht verschlungen hatte, war ich auf den Abschluss der Dystopie wahnsinnig gespannt. Teri Terry konnte meinen hohen Erwartungen an das Finale auf jeden Fall gerecht werden. Spannung, Action und ein durchdachter Plot konnten mich von der ersten bis zur letzten Seite... Nachdem ich die ersten zwei Bände der Gelöscht-Trilogie regelrecht verschlungen hatte, war ich auf den Abschluss der Dystopie wahnsinnig gespannt. Teri Terry konnte meinen hohen Erwartungen an das Finale auf jeden Fall gerecht werden. Spannung, Action und ein durchdachter Plot konnten mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistern. Seitdem Nico einen Anschlag auf Kayla verübt hat, befindet sie sich in größter Gefahr und muss fliehen. Mit Hilfe ihrer Freunde bei MIA bekommt Kayla eine neue Identität und kann untertauchen. Zudem konnte die Organisation MIA herausfinden, wer Kayla vor dem Slating als vermisst gemeldet hat. Hoffnungsvoll macht sich Kayla auf die Reise zu ihrer richtigen Mutter. Doch dort angekommen wartet eine furchtbare Überraschung auf sie. Denn ohne es zu ahnen, läuft sie dem Feind mitten in die Arme. Doch es wird noch schlimmer. Kayla erfährt, dass alles, woran sie geglaubt hat, eine einzige große Lüge ist. Wieder bricht ihre Welt zusammen und sie ist den Antworten auf ihre Fragen keinen Schritt näher gekommen. Doch eines Tages macht sie eine gefährliche Entdeckung. Eine Schule erweckt ihre Aufmerksamkeit und bringt sie schließlich auf eine heiße Spur. Der Einstieg in das Buch ist mir dank des fantastischen Schreibstils von Teri Terry sehr leicht gefallen. Die Autorin hat die Gabe, unheimlich fesselnd und mitreißend zu schreiben. Man wird von ihren Worten fortgetragen, mitten hinein in die Story. Da mir die beiden ersten Bände wahnsinnig gut gefallen hatten, war ich sehr gespannt auf das Finale der Trilogie. Meine Erwartungen waren daher wirklich hoch, konnten aber übertroffen werden. Der Abschluss der Dystopie gefällt mir tatsächlich am besten von allen drei Bänden. Das liegt zum einen an der actionreichen und spannenden Handlung, zum anderen aber auch an der Entwicklung der Protagonistin. Kayla wird immer selbstbewusster und mutiger. Sie entwickelt sich von einem Mädchen zur jungen Frau, die weiß, was sie will und alles tut, um ihre Ziele zu erreichen. Nach langer Zeit und verschiedenen Identitäten durch das Slating findet sie endlich zu sich selbst. Auch an Spannung ist das Buch kaum zu überbieten. Ein Ereignis jagd das nächste. Teri Terry zeigt sich in diesem Buch als wahre Meisterin der Irreführung. Einmal mehr muss der Leser feststellen, dass der Schein trügt und nicht alles so ist, wie es zu sein scheint. Einen Großteil der Spannung machen die wirklich überraschende Wendungen aus, die dem Leser geschockt den Atem stocken lassen. Lange Zeit tappte man im Dunklen und so manche Enthüllung macht einen wirklich sprachlos. Im Gegensatz zu den vorhergehenden Bänden wird es im Finale der Trilogie mehr politisch. Die Ziele und Methoden der verschiedenen Gruppierungen werden nun deutlich. Zudem gibt es mehr actionreiche Szenen als in den Bänden vorher. Doch diese fordern ihren Tribut, denn viele Menschen sterben im Kampf um ihre Ziele. Insgesamt hat Teri Terry mit „Bezwungen“ einen grandiosen Abschluss der Trilogie geschaffen. Spannung, Nervenkitzel und actionreiche Szenen lassen das Leserherz höherschlagen. Ich bin absolut begeistert. Die Gelöscht-Reihe steht in meinem Regal und ist definitiv eine meiner Lieblingsreihen. Klare Leseempfehlung! Fazit: „Bezwungen“ ist ein grandios gelungenes Finale der Gelöscht-Trilogie von Teri Terry. Die Autorin zeigt sich in diesem Buch als wahre Meisterin der Irreführung. Spannung, actionreiche Szenen und überraschende Wendungen lassen den Leser kaum zu Atem kommen. Ich liebe diese Reihe und kann sie jedem Fan von Dystopien ans Herz legen. Ganz klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Würdiger Abschluss
von Nicole aus Nürnberg am 10.05.2015

Meine Meinung zum Buch: Bezwungen Zu aller erst musste ich das Buch natürlich lesen, weil ich auch die beiden Vorgänger kenne, und sehr angetan vom Buch war. Ich war neugierig ob Teri Terry ihr Niveau halten wird und mich weiterhin begeistern kann, und vor allem wie die Geschichte von Kyla weiter... Meine Meinung zum Buch: Bezwungen Zu aller erst musste ich das Buch natürlich lesen, weil ich auch die beiden Vorgänger kenne, und sehr angetan vom Buch war. Ich war neugierig ob Teri Terry ihr Niveau halten wird und mich weiterhin begeistern kann, und vor allem wie die Geschichte von Kyla weiter geht. Spannungsbogen: Teri Terry schafft es wieder ein Buch so zu schreiben, das ich es gar nicht mehr aus der Hand legen wollte, weil es wirklich total spannend war, vor allem weil ein Ereignis nach dem anderen geschehen ist. Und genau da ist auch ein kleiner Mango Stein für mich. Zum Schluss hatte sich alles nur noch überschlagen und ich kam nicht mehr wirklich mit, was denn nun wirklich passiert ist. Figuren: Wie auch in den anderen Büchern schaffte die Autorin es, die Figuren lebendig zu gestalten, ihnen Leben einzuhauchen, so das ich mit einigen mit gefiebert habe. Vor allem mit Ben. Denn wie schnell kann es gehen, das man aus böse gut und aus gut böse formen kann. Geschichte: Wie schon im Spannungsbogen erwähnt, wird sie mir zum Ende hin etwas zu hektisch und zu schnell, jedoch finde ich das Teri ihrer Buchreihe einen würdigen Abschluss geschenkt hat. Manche Fragen sind bei mir noch offen geblieben. Andere wurden sehr zufriedenstellend beantwortet Doch am wichtigsten für mich war, das ich Kyla "verlassen" kann ohne das der Gedanke an mir nagt, wie geht es nun weiter was passiert nun? Und genau diesen Bogen schafft die Autorin sehr gut zu spannen. Fazit: Ein würdiger Abschluss für eine Feuerwerksstarke Geschichte! Wer dieses Buch nicht kennt, sollte sich mit dieser Reihe beschäftigen denn ich mochte und mag diese Geschichte sehr! Sterne: Wie sollte es anders sein, als das es hierfür genau 5 gibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss der besten Trilogie!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2015

Kyla bekommt eine neue Identität und einen Ausweis, auf dem sie Riley genannt wird. Riley findet mit Hilfe der Geheimorganisation MIA heraus, dass ihre leibliche Mutter Stella Connor heißt. Sie leitet das Waterfall House, eine Unterkunft für Mädchen, die noch nicht volljährig sind. Auf einem Spaziergang durch Keswick findet Riley... Kyla bekommt eine neue Identität und einen Ausweis, auf dem sie Riley genannt wird. Riley findet mit Hilfe der Geheimorganisation MIA heraus, dass ihre leibliche Mutter Stella Connor heißt. Sie leitet das Waterfall House, eine Unterkunft für Mädchen, die noch nicht volljährig sind. Auf einem Spaziergang durch Keswick findet Riley illegale Sachen heraus, die sie sofort Aiden übermittelt. MIA versucht, die Fehltritte der Lorder zu veröffentlichen. Meine Meinung: Das Versteckspiel nimmt kein Ende, doch es wird nicht langweilig. Denn in jedem Kapitel stößt man auf neue Herausforderungen und Abenteuer. Teri Terry zieht den roten Faden der Spannung durch das ganze Buch. Auf dem Cover sieht Kyla entschlossen aus, im Gegensatz dazu sieht sie bei "Gelöscht" noch etwas verunsichert und zurückhaltend aus.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bezwungen!
von NiWa aus Euratsfeld am 08.05.2015

Es handelt sich um den Abschlussband der Slated-Trilogie. Kyla kann sich noch immer nicht vollständig an ihr Vorleben erinnern. Zumindest ist sie den Terroristen und sogar den Lordern entkommen und nun darf sie tatsächlich mit einer falschen Identität ausgestattet ein neues Leben beginnen. Bis sie merkt, dass der neue Lebensabschnitt eng... Es handelt sich um den Abschlussband der Slated-Trilogie. Kyla kann sich noch immer nicht vollständig an ihr Vorleben erinnern. Zumindest ist sie den Terroristen und sogar den Lordern entkommen und nun darf sie tatsächlich mit einer falschen Identität ausgestattet ein neues Leben beginnen. Bis sie merkt, dass der neue Lebensabschnitt eng mit ihrer Vergangenheit verstrickt ist und langsam kommen Kindheitserinnerungen zurück. Kann es wirklich sein, dass sie der eigene Vater den Terroristen ausgeliefert hat? Gleich zu Beginn kam eine für mich völlig unerwartete Wendung, wodurch die gesamte Handlung wieder richtig interessant wurde. Mit ähnlich unerwarteten Erkenntnissen und Ereignissen geht es weiter und die Autorin baut eine Spannung auf, die einen regelrecht durch den Abschlussband fliegen lässt. Nach wie vor geht es um Machtmissbrauch, Terrorismus und ein unersättliches Regime, dessen Beweggründe anfangs sehr schleierhaft waren aber zum Ende hin doch geklärt werden konnten. Und genau hier setze ich mit meinem einzigen Kritikpunkt an, denn diese Hintergründe waren mir ehrlich gesagt etwas zu banal. Denn die gesamte Trilogie war so geschickt eingefädelt, dass mich Teri Terrys letztendliche Begründung leider nicht zu Gänze überzeugen konnte. Nichtsdestotrotz, ist es eine großartige Trilogie, die mit einem fesselnden Grundgedanken spielt: Was wäre wenn man Verbrechern die Chance auf ein normales Leben geben könnte? Sie einfach, ihrer Erinnerungen und Persönlichkeit beraubt, in die Gesellschaft eingliedert und darauf schaut, dass sie sich in die gewünschte Richtung entwickeln?  Und wer oder was dürfte dann ihren Weg bestimmen? Anhand der jugendlichen Slater Kyla beleuchtet die Autorin diese Fragen und noch viele mehr, die sich in diesem Zusammenhang ergeben. Sie zeigt die Chancen und Risiken auf und verarbeitet diese in eine spannende Handlung, die sich aufgrund des schnellen Schreibstils als richtiger Pageturner erweist.  Die Slated-Trilogie war für mich ein höchst interessantes Gedankenspiel voller Spannung, Verwirrung und unerwarteter Ereignisse, die ich sehr gern gelesen habe. Die Slated-Trilogie: 1) Gelöscht 2) Zersplittert 3) Bezwungen © NiWa

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Gelungener Abschluss
von Bücherwurm am 04.04.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Im ersten Band war Kyla eine Slaterin, die mit ihrem neuen Leben zurechtkommen musste und sich plötzlich an Dinge erinnerte, die sie eigentlich vergessen haben müsste. Im zweiten Band stand sie zwischen mehreren Identitäten und wurde von allen Seiten manipuliert. Und im letzten Band versucht sie, die Wahrheit zu... Im ersten Band war Kyla eine Slaterin, die mit ihrem neuen Leben zurechtkommen musste und sich plötzlich an Dinge erinnerte, die sie eigentlich vergessen haben müsste. Im zweiten Band stand sie zwischen mehreren Identitäten und wurde von allen Seiten manipuliert. Und im letzten Band versucht sie, die Wahrheit zu erfahren und die Lorder endlich zu besiegen. Ich denke, dass Kyla zwar äußerst sympathisch, aber auch ziemlich naiv ist. Zwar nicht so sehr wie im zweiten Band, aber sie lässt sich doch manchmal zu leicht durch ihre Gefühle manipulieren und ist allgemein manchmal ziemlich leichtgläubig. Auch wenn sie das vielleicht realistisch macht, hat es mich gestört, weil ich mir schon meistens denken konnte, wem sie wirklich trauen kann, während Kyla es einfach nicht verstanden hat. Oft wollte ich sie schütteln und ihr sagen, dass sie verdammt nochmal die Augen aufmachen soll. Es gibt auch wieder sehr viele neue und tolle Charaktere – wie Madison und Finley. Und Aiden hat mich hier wirklich komplett von sich überzeugt, weil er wirklich immer nur das Beste für Kyla wollte, egal ob es ihn verletzt hat. Solche Menschen gibt es leider nicht so häufig! Mit Ben konnte ich dagegen gar nichts anfangen. Im Allgemeinen konnte ich die Beweggründe nachvollziehen, den die einzelnen Figuren hatten. Das ganze Buch ist ziemlich spannend und trotz vieler Vorhersehbarkeiten gibt es doch auch eine Menge Überraschungen. All diese Ereignisse stauen sich so sehr zusammen, dass ich mich irgendwann gefragt habe, wie die Autorin das noch auflösen will. Kaum denkt man, dass jetzt alles zu Kylas Vergangenheit geklärt ist, taucht eine neue Erinnerung auf, die alles ändert. Am Ende ergibt die Auflösung zwar Sinn, wurde aber sehr schnell abgehandelt. Es gibt einen Showdown und dann rattert Kyla alles herunter, was so passiert ist. Mit dem ist das passiert, ach übrigens, der ist leider gestorben und so weiter. Außerdem hätte ich gerne gewusst, wie es in der Welt nun weitergeht. Normalerweise stört mich ein bisschen Offenheit nicht, aber vermutlich lag es daran, dass es das Ende so plötzlich kam. Fazit: „Bezwungen“ ist ein spannender und gelungener Abschluss mit sympathischen und vielschichtigen Charakteren, der teilweise jedoch etwas vorhersehbar ist und ein zu schnell abgehandeltes Ende hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bezwungen / Gelöscht Bd. 3

Bezwungen / Gelöscht Bd. 3

von Teri Terry

(5)
Buch
17,95
+
=
Zersplittert

Zersplittert

von Teri Terry

(21)
Buch
17,95
+
=

für

35,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Gelöscht - Slated

  • Band 1

    34698492
    Gelöscht
    von Teri Terry
    (32)
    Buch
    17,95
  • Band 2

    37199374
    Zersplittert
    von Teri Terry
    (21)
    Buch
    17,95
  • Band 3

    40025339
    Bezwungen / Gelöscht Bd. 3
    von Teri Terry
    (5)
    Buch
    17,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen