Thalia.de

Bier in Bayern

Katalog zur Bayerischen Landesausstellung im Kloster Aldersbach, 2016

2016 jährt sich der Erlass des Reinheitsgebots zur Bierherstellung in Bayern zum 500. Mal. Die Wittelsbacher als Landesherren legten damals fest, dass nur aus Gerste, Hopfen und Wasser Bier gebraut werden darf. Die Bayerische Landesausstellung im Kloster Aldersbach in Niederbayern widmet sich der Geschichte des – nicht nur bayerischen – „Nationalgetränks“. Der reich bebilderte Katalog präsentiert Bier- und Wirtshauskultur in großer Vielfalt. Er stellt Bierschätze, „Bierberühmtheiten“, Bierfeste und den weltweiten Siegeszug des bayerischen Biers anhand spannender Alltagsgegenstände, technischer Exponate und Modelle, kulturgeschichtlicher Objekte und einschlägiger Kunstwerke vor. Dabei wird bayerische Lebensart lebendig und bayerische Landesgeschichte geschrieben. Ein Bildband rund ums Bier!
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Haus der Bayerischen Geschichte, Michael Nadler, Andreas-Michael Kuhn, Cindy Drexl, Evamaria Brockhoff
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 19.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7917-2785-1
Reihe Bayerische Geschichte
Verlag Pustet, Friedrich GmbH
Maße (L/B/H) 302/213/27 mm
Gewicht 1726
Abbildungen durchg. farbig bebildert
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.