Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

ber den Niedergang unserer Sprache

Es war einmal eine Sprache , die vor lauter Poesie und Wohlklang die Menschen zu Tränen rührte. Die von Dichtern und Denkern immer weiter perfektioniert wurde. Die um ein Haar auf der ganzen Welt gesprochen worden wäre. Das aber ist lange her – und ein für alle Mal vorbei. Heute ist Deutsch ein linguistisches Auslaufmodell! Wie konnte es nur so weit kommen, dass unsere Kids zwar wissen, wer der Babo ist – aber keine Ahnung haben, wer dieser Goethe war? Warum wundern wir uns nicht, wenn uns die Werbung von Care Companys, Createurs d’Automobiles oder Sense and Simplicity erzählt? Und wieso, verdammt noch mal, nennen wir unsere Kinder Justin, Cheyenne oder Jeremy? Andreas Hock fand Antworten auf diese und viele anderen Fragen über den Niedergang unserer Sprache – der eigentlich vor Hunderten von Jahren schon begann und an dem nicht nur Friedrich der Große, Adolf Hitler oder Helmut Kohl Schuld sind. Sondern voll wir alle, ey!
Portrait
Andreas Hock schreibt seit 15 Jahren für verschiedene Zeitungen und Magazine. Von 2007 bis 2011 war er bei der AZ Nürnberg einer der jüngsten Chefredakteure Deutschlands. Heute arbeitet er als freier Journalist, Ghostwriter und Autor. Er lebt in Nürnberg.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 15.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783864135248
Verlag Riva
Verkaufsrang 22.520
eBook (ePUB)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36476727
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    eBook
    11,99
  • 45422501
    Günther hat sein Käsebrot fotografiert. 342 Freunden gefällt das.
    von Andreas Hock
    eBook
    11,99
  • 46286268
    Best of Schule
    von Nikolaus (Niki) Glattauer
    eBook
    16,99
  • 40050630
    Selterswasser in der Literatur
    von Bernd A. Weil
    eBook
    9,99
  • 40367878
    Fotografie mit der Nikon D3300
    von Klaus Kindermann
    eBook
    14,99
  • 42043117
    Wer den Wind sät
    von Michael Lüders
    (8)
    eBook
    11,99
  • 34226398
    Wiener Dialekt Lexikon
    von Wolfgang Teuschl
    eBook
    9,99
  • 36039992
    Die Pfanne brät nicht!
    von Alice Diestel
    eBook
    9,99
  • 24268682
    Ossi forever!
    von Roger Boyes
    eBook
    7,99
  • 45747066
    Wir Kassettenkinder
    von Stefan Bonner
    eBook
    14,99
  • 25768956
    Klappe zu, Affe tot
    von Wort
    (1)
    eBook
    8,99
  • 41918896
    Waterloo
    von Johannes Willms
    eBook
    15,99
  • 47558180
    Franz Joseph und seine Familie
    von Sigrid-Maria Grössing
    eBook
    16,99
  • 38053320
    Vervollständige die Funktion
    von Petra Cnyrim
    eBook
    8,49
  • 35379339
    Echt easy, Frau Freitag!
    von Frau Freitag
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40942437
    Mythos Redemacht
    von Karl-Heinz Göttert
    eBook
    22,99
  • 47722882
    Die Tomate und das Paradies
    von Dudenredaktion
    eBook
    10,99
  • 44513775
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    eBook
    12,99
  • 45052463
    1000 Mal gehört - 1000 Mal fast nix kapiert
    von Fritz Gruber
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423414
    Täter
    von Harald Welzer
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Theresa Lehmann, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Dieses Buch ist einfach nur köstlich witzig und so wahr! Leider ist es ziemlich kurz, weshalb ich es sehr schnell gelesen hatte. Dieses Buch ist einfach nur köstlich witzig und so wahr! Leider ist es ziemlich kurz, weshalb ich es sehr schnell gelesen hatte.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Gruselig ... wenn sie Grammatik können! Aber auch herrlich unterhaltsam! Gruselig ... wenn sie Grammatik können! Aber auch herrlich unterhaltsam!

Lucy Wade, Thalia-Buchhandlung Münster

Das Buch ist zeitweise lustig. Das Buch ist zeitweise lustig.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Humorvolles Buch, dass sich mit der Frage beschäftigt, wie die deutsche Sprache so verkommen konnte. Humorvolles Buch, dass sich mit der Frage beschäftigt, wie die deutsche Sprache so verkommen konnte.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422670
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 4
    von Bastian Sick
    eBook
    3,99
  • 35344399
    Wir braten Sie gern!
    von Bastian Sick
    (2)
    Buch
    12,99
  • 20423016
    Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod - Folge 2
    von Bastian Sick
    eBook
    8,49
  • 38053320
    Vervollständige die Funktion
    von Petra Cnyrim
    eBook
    8,49
  • 25768956
    Klappe zu, Affe tot
    von Wort
    (1)
    eBook
    8,99
  • 24268682
    Ossi forever!
    von Roger Boyes
    eBook
    7,99
  • 36475371
    Der weiße Neger Wumbaba
    von Axel Hacke
    eBook
    7,99
  • 36039992
    Die Pfanne brät nicht!
    von Alice Diestel
    eBook
    9,99
  • 35379339
    Echt easy, Frau Freitag!
    von Frau Freitag
    (1)
    eBook
    8,99
  • 44399992
    Redewendungen
    von Werner Scholze-Stubenrecht
    eBook
    14,99
  • 40942124
    The devil lies in the detail
    von Peter Littger
    eBook
    9,99
  • 35123769
    Wer spickt, wird erschossen
    (1)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?

von Andreas Hock

eBook
11,99
+
=
Ich verbitte mir diesen Ton, Sie Arschloch!

Ich verbitte mir diesen Ton, Sie Arschloch!

von Andreas Hock

eBook
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen