Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Bindung und Trauma

Risiken und Schutzfaktoren für die Entwicklung von Kindern

Die Beiträge dieses Bandes führen die teilweise auf unterschiedlichen Wegen entstandenen Erkenntnisse der beiden Richtungen zusammen. Eines wissen wir ganz sicher: Eine sichere Bindungserfahrung in der Kindheit - wenigstens eine! - ist ein ganz wichtiger Schutz gegen das Aufkommen psychopathologischer Symptome nach einem traumatischen Erlebnis. Die Erkenntnisse der Bindungsforschung haben in jüngerer Zeit in psychoanalytische und psychotherapeutische Überlegungen Einzug gehalten. Dieses Buch führt nun erstmals die bisher weitgehend unabhängig voneinander operierenden Richtungen Bindungsforschung und Psychotraumatologie zusammen. Es wird dargestellt, wie Bindungsverhalten und -störungen mit traumatischen Trennungs- und Verlusterlebnissen zusammenhängen oder auch mit anderen traumatischen Ereignissen wie körperlicher und emotionaler Mißhandlung oder sexueller Gewalt. Die Bindungsforschung hat herausgearbeitet, wie solche ungelösten Traumata sich auf gestörtes Verhalten bei Kindern und auf Bindungsrepräsentationen bei Erwachsenen auswirken können. Parallel dazu hat sich die Psychotraumatologie bei ihren Untersuchungen eher darauf konzentriert zu erforschen, welche psychopathologischen Symptome durch ungelöste Traumatafolgen ausgelöst werden können. Bedeutsam sind auch neue Erkenntnisse darüber, wie Kinder ein akutes Trauma überstehen können und welche Schutzfaktoren zu ihrer psychischen Stabilisierung beitragen. Mit Beiträgen von Anni Bergman, Lutz-Ulrich Besser, Marc H. Bornstein, Arne Hofmann, Klaus E. Grossmann, Gerald Hüther, Mechthild Papousek, Peter Riedesser u.a.
Rezension
»Das Buch führt die bisher weitgehend unabhängig voneinander operierenden Richtungen Bindungsforschung und Psychotraumatologie zusammen.« Dr. med. Mabuse, Januar/Februar 2015 »Dieses Buch will zeigen, dass die Ergebnisse aus Bindungsforschung und Psychotraumatologie als ergänzend und überschneidend betrachtet werden können. ... Der Sammelband bietet eine wertvolle Zusammenschau über Forschung und Praxis in diesem Wissensgebiet. Sowohl Grundlegendes als auch Vertiefendes ist vertreten.... Der ansprechende Band eignet sich für alle, die sich schnell einen Überblick verschaffen wollen.« Edith Bruns, AKJP, 2/2004 »Das Buch liefert einen überzeugenden Beitrag zu der Erkenntnis, dass Bindungstörung und Traumatisierung in einem engen inhaltlichen Bezug zu sehen sind. Daraus erwachsen wichtige Hinweise für Diagnostik und Behandlung der betroffenen Kinder und ihrer Bezugspersonen. Die einzelnen Kapitel leisten sicherlich unterschiedlich gewichtige Beiträge zum Thema, doch sind sie allesamt informativ und gut lesbar. "Bindung und Trauma" von Brisch und Hellbrügge kann daher zur Lektüre durchaus empfohlen werden.« Dieter Irblich, Im Kontext, 1/2004 »... Die im deutschsprachigen Raum weniger als im angelsächsischen verbreitete Bindungslehre erfährt derzeit eine Reaktualisierung, gestärkt und bestätigt durch die Resultate der jüngeren Traumaforschung. Die Verbindung dieser beiden wissenschaftlichen Disziplinen ist das wesentliche Anliegen des vorliegenden Buches. Anschaulich dargestellt, enthält es wertvolle Informationen für Heimerzieher und Pflegeeltern und gehört zur Pflichtlektüre für alle in diesem Bereich tätigen Fachkräfte.« Christoph Malter, www.agsp.de, Mai 2003
Portrait
Karl Heinz Brisch, Privatdozent, Dr. med. habil., ist Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie, Psychiatrie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie sowie Nervenarzt und Psychoanalytiker. Er leitet als Oberarzt die Abteilung für Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie im Dr. von Haunerschen Kinderspital, Ludwig-Maximilians-Universität, in München. Er ist designierter Leiter der ersten Lehrstuhls für »Early Life Care« an der Paracelsus Medizinische Privatuniversität in Salzburg. Brisch ist außerdem Dozent sowie Lehr- und Kontrollanalytiker am Psychoanalytischen Institut Stuttgart. Sein Forschungsschwerpunkt umfasst den Bereich der frühkindlichen Entwicklung zu Fragestellungen der Entstehung von Bindungsprozessen und ihren Störungen. Brisch war viele Jahre für Deutschland Vorsitzender der Gesellschaft für Seelische Gesundheit in der Frühen Kindheit (GAIMH e. V., German-Speaking Association for Infant Mental Health).
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Karl H. Brisch, Theodor Hellbrügge
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 270, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783608101188
Verlag Klett Cotta
Verkaufsrang 18.829
eBook (ePUB)
29,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36811490
    Bezugsbetreuung für Kinder mit Bindungsstörungen
    von Britta Schroll
    eBook
    19,99
  • 44014231
    Kinder ohne Bindung
    eBook
    31,99
  • 43007103
    ACHTUNG! Psychopathen wirken nett!
    von Aline Kröger
    (1)
    eBook
    4,99
  • 33025829
    Trauma heilen
    von Luise Reddemann
    eBook
    19,99
  • 44014229
    Die Anfänge der Eltern-Kind-Bindung
    eBook
    30,99
  • 31780211
    Reisen mit Kindern als Bindungs- und Bildungserfahrung: Chancen für die Pädagogik in Familien. Stendaler Studienmaterialien Band 4
    von Joachim Bröcher
    eBook
    23,99
  • 44014237
    Bindung und Trauma
    eBook
    29,99
  • 44014232
    Bindung und seelische Entwicklungswege
    eBook
    35,99
  • 44118201
    Soziale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen
    eBook
    31,99
  • 29865989
    Sucht - Bindung - Trauma
    von Christel Lüdecke
    eBook
    49,95
  • 44014227
    Bindungen – Paare, Sexualität und Kinder
    eBook
    29,99
  • 44073160
    Internationale Personalauswahl
    von Tim Riedel
    eBook
    32,99
  • 42746210
    Bedenke, was du tust
    von Elizabeth George
    (1)
    eBook
    19,99
  • 44073163
    Kunst und Psyche – Berührungspunkte und Begegnungen
    eBook
    37,99
  • 32062952
    Logistische Entscheidungsprobleme - ein Überblick (Seminararbeit plus Präsentation)
    von Antje Hamann
    eBook
    11,99
  • 42322344
    Motorische Entwicklung von Kindern am Beispiel der Fähigkeit zu Malen
    von Karlotta Schultz
    eBook
    12,99
  • 42284615
    Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
    von Rüdiger Posth
    eBook
    26,99
  • 44118205
    Emotionale Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen
    von Julie Klinkhammer
    eBook
    28,99
  • 43954777
    Affekt und Revolution
    von Judith Mohrmann
    eBook
    30,99
  • 24491446
    Irre - Wir behandeln die Falschen
    von Manfred Lütz
    (2)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bindung und Trauma

Bindung und Trauma

eBook
29,99
+
=
Trauma und Gedächtnis

Trauma und Gedächtnis

von Peter A. Levine

eBook
19,99
+
=

für

49,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen