Thalia.de

Birthday Girl

(2)
"From Russia with Love", so lautet der Name der Website, über die sich John Buckingham (Ben Chaplin) seine zukünftige Frau bestellt. Denn auf dem konventionellen Weg hat der schüchterne Bankangestellte bisher noch nicht seine Traumfrau gefunden - außerdem: wo steht denn geschrieben, dass man seiner Zukünftigen im Supermarkt begegnet? John führt ein unspektakuläres, um nicht zu sagen, langweiliges Leben im Londoner Vorort St. Albans. Er ist der Typ Mann, der beim schönen Geschlecht nicht unbedingt einen bleibenden Eindruck hinterlässt und bei fälligen Beförderungen in der Bank gerne übersehen wird; gentlemanlike, ordnungsliebend, fleißig, aber eben auch ein wenig langweilig. Seine russische Braut sollte fließend Englisch sprechen, eine hübsche Erscheinung mit guten Manieren sein und nicht rauchen, kurz, sie sollte zu ihm passen und sein Leben bereichern. Doch die Frau (Nicole Kidman), die er am Flughafen abholt, ist gänzlich anders. Ein wenig schlampig gekleidet, Kette rauchend und entgegen aller Versprechen ohne jede Englischkenntnisse. Der enttäuschte John würde die mysteriöse Nadia am liebsten wieder zurück nach Russland schicken, bei der Vermittlungsagentur meldet sich aber nur ein Anrufbeantworter, auch der gewünschte Rückruf erfolgt nicht. Immerhin kommen sich die beiden in den nächsten Wochen ein bisschen näher und John bemerkt, dass man auch ohne viel Konversation eine Menge Spaß haben kann, die universelle Sprache der Liebe wird eben doch überall auf der Welt verstanden. Über das russisch-englische Wörterbuch, das John ihr schenkt, kann Nadia sich zwar nicht wirklich freuen, zumindest kann sie ihm aber mitteilen, dass sie heute Geburtstag hat. Die kleine Feier im Hause Buckingham nimmt allerdings eine ungeahnte Wendung, als Nadias Cousin Yuri (Mathieu Kassovitz) mit seinem Freund Alexei (Vincent Cassel) vor der Tür steht. Die beiden zwielichtigen Russen unternehmen auch nach mehreren Tagen keine Anstalten, wieder aus dem beschaulichen Leben im Reihenhaus zu verschwinden. Längst hat John mit einiger Beklemmung bemerkt, dass er nicht mehr der Herr des Hauses ist und auch Alexeis begehrliche Blicke auf Nadia entgehen ihm keineswegs. Als die beiden finsteren Gesellen Nadia als Geisel nehmen und Yuri ganz unverblümt eine Menge Geld von John fordert, sieht dieser nur eine einzige Möglichkeit: Er muss die eigene Bank ausrauben. Noch ahnt er nicht, dass dies erst der Anfang ist...
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 04.06.2003
Regisseur Jez Butterworth
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324021168
Genre Thriller
Studio Concorde Home Entertainment GmbH / Grünwald
Spieldauer 90 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat Deutsch: DTS 5.1, Deutsch: Dolby Digital 5.1, Deutsch: Dolby Digital 2.0 Stereo, Englisch: Dolby Digital 5.1 (dt. Untertitel nicht ausblendbar), Englisch: Dolby Digital 2.0 Stereo (dt. Untertitel nicht ausblend
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 3 - 5 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14353243
    Nightmaster - Ein tödliches Spiel
    Film
    5,99
  • 26004692
    Jonah Hex - Rache ist hässlich
    (3)
    Film
    8,99
  • 26929312
    Peaceful Warrior
    (1)
    Film
    16,99
  • 13877331
    Galaxy Quest - Neuauflage
    (3)
    Film
    8,99
  • 7785391
    Die Stunde des Jägers - Cine Collection
    Film
    9,99
  • 6655893
    Die Brautjungfer
    Film
    9,99
  • 7785860
    Ginger Snaps - Das Biest in Dir
    Film
    9,99
  • 3887158
    Das Reich und die Herrlichkeit - The Claim
    Film
    9,99
  • 6114630
    Independence Day
    (8)
    Film
    6,99
  • 37363279
    Make Love - Staffel 1
    Film
    8,99
  • 21236065
    Astro Boy - Der Film
    (1)
    Film
    8,99
  • 7788020
    Thursday - Ein mörderischer Tag - Ungekürzte Fassung
    (1)
    Film
    8,99
  • 4649392
    Ein unmöglicher Härtefall
    (3)
    Film
    6,99
  • 31777483
    Russendisko
    (1)
    Film
    5,99
  • 23347650
    Zerrissene Umarmungen (Grosse Kinomomente) alte Vers.
    Film
    9,99
  • 5830962
    The Italian Job
    (2)
    Film
    11,99
  • 15184762
    Süsses Gift
    Film
    9,99
  • 22214799
    Run for her Life
    Film
    7,99
  • 17287686
    Tage und Wolken
    Film
    9,99
  • 14252085
    Die glorreichen Sieben
    (3)
    Film
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Bittersüßes schwarzhumorig veredeltes Tragikromantikmelodram
von Chilischote am 01.01.2010

John (Ben Chaplin) ist ein Außenseiter wie er im Buche steht, introvertiert, verklemmt und einsam. Sein Beruf als Bankangestellter ist die Hölle, endlos, monoton und demütigend klein. Sein altes Haus wird von Ameisen überrannt und sein Auto wird nur noch vom Rost zusammengehalten. Seiner allzu jämmerlichen Existenz nur zu... John (Ben Chaplin) ist ein Außenseiter wie er im Buche steht, introvertiert, verklemmt und einsam. Sein Beruf als Bankangestellter ist die Hölle, endlos, monoton und demütigend klein. Sein altes Haus wird von Ameisen überrannt und sein Auto wird nur noch vom Rost zusammengehalten. Seiner allzu jämmerlichen Existenz nur zu bewusst, entschließt sich John zu dem ungewöhnlichen Schritt, der Einsamkeit zu trotzen und die hehre Liebe in der Partnervermittlung "From Russia to Love" zu suchen. Als die bildhübsche Nadja (Nicole Kidman) vor seiner Tür steht, ist der junge Brite erst einmal schwer konsterniert. Zumindest bis zur ersten Nacht. Eines schönen Tages stehen die beiden Cousins von Nadja vor der Tür, der spitzbübische Yuri (Mathieu Kassovitz) und der impulsive Alexej (Vincent Kassel), und feiern eine feucht fröhliche Vereinigung mit ihrer Cousine und John. Das muntere Treiben endet als Alexej an einem düsteren Morgen Yuri und John gegen die Wand feuert und Nadja mit dem Messer bedroht. Er braucht Geld und John soll es beschaffen... Das ist mal wieder ein Film, bei dem ich fürwahr so ziemlich jede Meinung gelten lassen kann, wenn ich die verwegene Mischung aus Melodram, Tragödie, Drama, tiefschwarzem Humor und Romantik einer kritischen Betrachtung unterziehe. Keine Frage, angesichts der tristen und farblosen Bilder, der geduldigst beobachtenden Kamera und schier endlos stiller Momente sind ambivalente Wertungen unausweichlich. Eine mal depressiv dann wieder melancholisch anmutende Atmosphäre durchzieht den Film in seiner ganzen Pracht, nur unterbrochen von zahllosen schwarzhumorigen Augenblicken, die ebenso unfreiwillig komisch wie rührend ehrlich sind. Und doch, all diesen vielleicht wenig schmeichelhaften Punkten zum Trotz, würde ich diesem Werk das Prädikat "romantisch" verleihen. Kein Zahnpastalächeln, keine aufgedonnerten Schönlinge, kein Versinken im Kitsch, keine schicksalhafte Liebe - statt dessen Chaos, Depression, Enttäuschung und Realität. Ben Chaplin spielt den bemitleidenswert anständigen Verlierer so kongenial, dass keine Szene vergeht, bei der man dem armen Kerl nicht auf die Schulter klopfen möchte und ganz nebenbei erleichtert über die eigene Existenz aufatmet. Doch das Herz des Films, das gewitzte Gegenstück zur traurigen Figur des "John" verdeutlicht die grande dame Nicole Kidman, die den Film nicht nur den Namen, sondern auch eine Seele gibt, die Fäden verwebt und und in ihrer Rolle als "Birthday Girl" unvergleichlich undurchsichtig und bezaubernd aufgeht. Eine Quelle von Feingefühl, Tragik und Leidenschaft. Große Schauspielkunst in einem kleinen Film. Eine bittersüße Geschichte, die von mimischer Finesse, scheuen Blicken, kleinen Gesten und einer sich nur in fast verschwindend geringen Nuancen entwickelnden "Beziehung" lebt. 4 Sterne für die dt. Synchro & volle Punktzahl für den O-Ton."

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Überraschend, romantisch, einfach schön :)
von Manuel Friedrich am 20.10.2005

Als ich diesen Filmtitel zum ersten Mal sah, dachte ich an eine dieser langweiligen Liebesgeschichten ohne ansprechende Handlung. Sehr bald merkte ich aber, dass es sich hier um eine Ausnahme handelt: der Film hat Witz, eine geistreiche, abwechslungsreiche und spannende Handlung und schließlich ein Ende, von dem jeder so... Als ich diesen Filmtitel zum ersten Mal sah, dachte ich an eine dieser langweiligen Liebesgeschichten ohne ansprechende Handlung. Sehr bald merkte ich aber, dass es sich hier um eine Ausnahme handelt: der Film hat Witz, eine geistreiche, abwechslungsreiche und spannende Handlung und schließlich ein Ende, von dem jeder so träumen würde,

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Birthday Girl

Birthday Girl

mit Nicole Kidman , Ben Chaplin , Vincent Cassel , Mathieu Kassovitz , Kate Lynn Evans

(2)
Film
8,99
+
=
Double Up Collection: Basic Instinct & Chloe

Double Up Collection: Basic Instinct & Chloe

Film
11,99
+
=

für

20,35

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen