Thalia.de

Blackout

Thriller

(3)

Carla ist weg. Spurlos verschwunden. Und Nick soll schuld sein. Klar, das würde ja auch passen: Er, der nach Drogengeschichten und einem verpatzten Autodiebstahl eine letzte Chance erhalten hatte. Der sich an nichts erinnern kann. Doch er ist sich sicher: Das hätte er seiner Cousine niemals angetan! Nick beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln. Was er herausfindet, lässt ihn immer mehr zweifeln. An sich selbst, vor allem aber an den Menschen, die er am besten zu kennen glaubte.
Überarb. Ausgabe von ISBN 978-3-522-17872-3, in neuer Ausstattung

Portrait
Alice Gabathuler wurde 1961 in der Schweiz geboren. Sie arbeitete als Radiomoderatorin, Werbetexterin und Englischlehrerin. Heute ist sie freiberufliche Autorin. Sie lebt mit ihrer Familie in Werdenberg, einem kleinen Ort in der Ostschweiz. Für "no_way_out" wurde sie mit dem Hansjörg-Martin-Preis 2014 für den besten Kinder- und Jugendkrimi des Jahres ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 13 - 16
Erscheinungsdatum 22.04.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-20184-1
Reihe Gabriel Verlag im Thienemann Verlag GmbH
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 213/134/27 mm
Gewicht 362
Auflage 2. Dr. 2014
Verkaufsrang 107.913
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28865909
    Dead.end.com
    von Alice Gabathuler
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 32201060
    Matchbox Boy
    von Alice Gabathuler
    Buch (Taschenbuch)
    12,95
  • 42418670
    Piratenherz
    von Marliese Arold
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 18821098
    Der Tote im Dorfteich
    von Franziska Gehm
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 41219381
    Der Jahrbuchcode
    von Uli Mattfeldt
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 11380895
    No Exit
    von Daniel Grey Marshall
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 33901514
    Perlentod
    von Juliane Breinl
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 2997371
    Gute Nacht, Zuckerpüppchen
    von Heidi Hassenmüller
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    6,99
  • 29010272
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (133)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 42286712
    Das Buch der Nacht / Die Schwarzen Musketiere Bd.1
    von Oliver Pötzsch
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 45244190
    Ich und die Walter Boys
    von Ali Novak
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30531355
    Black Rabbit Summer
    von Kevin Brooks
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 43961962
    Under Water
    von Matt de la Peña
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 39988219
    Schrei
    von Eric Berg
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42467350
    Layers
    von Ursula Poznanski
    (46)
    Buch (Paperback)
    14,95
  • 35297221
    Der Fluch von Hollow Pike
    von James Dawson
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 43755557
    Theo Boone und der entflohene Mörder / Theo Boone Bd.5
    von John Grisham
    Buch (gebundene Ausgabe)
    14,99
  • 33787939
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (86)
    Buch (Kunststoff-Einband)
    8,99
  • 43076757
    Die 100 Bd.1
    von Kass Morgan
    (34)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 6081534
    Eigentor
    von Ulli Schubert
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Spannender Thriller für Jugendliche.
von kvel am 20.07.2014

Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen... Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen einen Baum … Der Aufenthalt in der Familie seiner Tante ist seine letzte Chance, sein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Und dann verschwindet Nicks Cousine Carla nach einem gemeinsamen Discobesuch. Für alle ist klar, dass er sie in Schwierigkeiten gebracht hat. Nick hat zwar einen totalen Blackout, doch er ist sich sicher: Diesmal ist er unschuldig. Ihm bleibt nur eine Wahl: Er muss selbst herausfinden, was in jener Nacht passiert ist. Und er entdeckt, dass Carla einer Sache auf der Spur war, die offensichtlich eine Nummer zu groß für sie war - und bei der Nicks Vater die Hände im Spiel hat ... Meine Meinung: Der Roman ist spannend geschrieben und wirkt nicht übertrieben oder überzogen. Die Handlung ist schlüssig und bleibt bis zum Ende spannend. Das innere Gefühlsleben des Protagonisten wird gut und nachvollziehbar beschrieben. Die Moral von der Geschichte: Jugendliche haben es auch nicht immer leicht. Und manches Mal kommen sie vielleicht in Situationen, in denen sie sich falsch verhalten, obwohl sie eigentlich keinen schlechten Charakter haben. Und dies hängt ihnen dann noch lange nach. Deshalb: Jugendliche brauchen Erwachsene, die zu ihnen halten und an sie glauben. Und das ist doch mal eine schöne Aussage. Das Buch besteht aus schönen, dicken, holzigen Seiten und Einband - fühlt sich sehr gut an und lässt sich sehr schön lesen. Thematisch würde der Roman wahrscheinlich eher den Jungs als den Mädchen liegen. Hint: Der Roman kann aber auch gut von Erwachsenen gelesen werden. Mein Kritikpunkt: Etwas viel Schlägereien. Bei der empfohlenen Altersangabe von 13 bis 16 Jahren würde ich die untere Altersangabe eher etwas nach oben korrigieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Thriller für Jugendliche.
von kvel am 20.07.2014

Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen... Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen einen Baum … Der Aufenthalt in der Familie seiner Tante ist seine letzte Chance, sein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Und dann verschwindet Nicks Cousine Carla nach einem gemeinsamen Discobesuch. Für alle ist klar, dass er sie in Schwierigkeiten gebracht hat. Nick hat zwar einen totalen Blackout, doch er ist sich sicher: Diesmal ist er unschuldig. Ihm bleibt nur eine Wahl: Er muss selbst herausfinden, was in jener Nacht passiert ist. Und er entdeckt, dass Carla einer Sache auf der Spur war, die offensichtlich eine Nummer zu groß für sie war - und bei der Nicks Vater die Hände im Spiel hat ... Meine Meinung: Der Roman ist spannend geschrieben und wirkt nicht übertrieben oder überzogen. Die Handlung ist schlüssig und bleibt bis zum Ende spannend. Das innere Gefühlsleben des Protagonisten wird gut und nachvollziehbar beschrieben. Die Moral von der Geschichte: Jugendliche haben es auch nicht immer leicht. Und manches Mal kommen sie vielleicht in Situationen, in denen sie sich falsch verhalten, obwohl sie eigentlich keinen schlechten Charakter haben. Und dies hängt ihnen dann noch lange nach. Deshalb: Jugendliche brauchen Erwachsene, die zu ihnen halten und an sie glauben. Und das ist doch mal eine schöne Aussage. Das Buch besteht aus schönen, dicken, holzigen Seiten und Einband - fühlt sich sehr gut an und lässt sich sehr schön lesen. Thematisch würde der Roman wahrscheinlich eher den Jungs als den Mädchen liegen. Hint: Der Roman kann aber auch gut von Erwachsenen gelesen werden. Mein Kritikpunkt: Etwas viel Schlägereien. Bei der empfohlenen Altersangabe von 13 bis 16 Jahren würde ich die untere Altersangabe eher etwas nach oben korrigieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannender Thriller für Jugendliche.
von kvel am 20.07.2014

Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen... Hint: Wobei ich ehrlich gesagt die Kategorie "Thriller" (was aber auf dem Cover steht) für zu hoch gegriffen halte, aber auf jeden Fall ein spannender Roman für Jugendliche. Inhaltsangabe gemäß der Buchumschlaginnenseite: Nick ist wahrlich kein Musterknabe: Schulverweise, eine Menge Drogen, und dann setzt er auch noch ein gestohlenes Auto gegen einen Baum … Der Aufenthalt in der Familie seiner Tante ist seine letzte Chance, sein Leben wieder in den Griff zu kriegen. Und dann verschwindet Nicks Cousine Carla nach einem gemeinsamen Discobesuch. Für alle ist klar, dass er sie in Schwierigkeiten gebracht hat. Nick hat zwar einen totalen Blackout, doch er ist sich sicher: Diesmal ist er unschuldig. Ihm bleibt nur eine Wahl: Er muss selbst herausfinden, was in jener Nacht passiert ist. Und er entdeckt, dass Carla einer Sache auf der Spur war, die offensichtlich eine Nummer zu groß für sie war - und bei der Nicks Vater die Hände im Spiel hat ... Meine Meinung: Der Roman ist spannend geschrieben und wirkt nicht übertrieben oder überzogen. Die Handlung ist schlüssig und bleibt bis zum Ende spannend. Das innere Gefühlsleben des Protagonisten wird gut und nachvollziehbar beschrieben. Die Moral von der Geschichte: Jugendliche haben es auch nicht immer leicht. Und manches Mal kommen sie vielleicht in Situationen, in denen sie sich falsch verhalten, obwohl sie eigentlich keinen schlechten Charakter haben. Und dies hängt ihnen dann noch lange nach. Deshalb: Jugendliche brauchen Erwachsene, die zu ihnen halten und an sie glauben. Und das ist doch mal eine schöne Aussage. Das Buch besteht aus schönen, dicken, holzigen Seiten und Einband - fühlt sich sehr gut an und lässt sich sehr schön lesen. Thematisch würde der Roman wahrscheinlich eher den Jungs als den Mädchen liegen. Hint: Der Roman kann aber auch gut von Erwachsenen gelesen werden. Mein Kritikpunkt: Etwas viel Schlägereien. Bei der empfohlenen Altersangabe von 13 bis 16 Jahren würde ich die untere Altersangabe eher etwas nach oben korrigieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blackout

Blackout

von Alice Gabathuler

(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers

Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers

von Sherman Alexie

(5)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

18,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen