Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

Roman

(26)
Ist Fortschritt ein Rückschritt? - Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es bald nicht mehr. Der Countdown läuft ...
An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, zu den Behörden durchzudringen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, werden dubiose E-Mails auf seinem Computer gefunden. Selbst unter Verdacht wird Manzano eins klar: Ihr Gegner ist ebenso raffiniert wie gnadenlos. Unterdessen liegt Europa im Dunkeln, und die Menschen stehen vor ihrer größten Herausforderung: Überleben.

Erschreckend realistisch, genau recherchiert, mitreißend erzählt.
Rezension
„Das Tolle an dem Buch ist, dass es so glaubwürdig recherchiert ist, dass man sich auf jeder Seite sagt, ‚ja, genau so wäre es‘. Mir jedenfalls ging es gestern Abend vor dem Zubettgehen so, dass ich, als ich auf den Lichtschalter im Bad drückte und es hell wurde, dachte: Puh!“
Portrait
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT und ZERO etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Beide Thriller wurden von »bild der wissenschaft« als Wissensbuch des Jahres in der Rubrik Unterhaltung ausgezeichnet und machten ihn zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft.
Zitat
"Realistisch und ungemein packend."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 800, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641074319
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 144
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36508414
    Zorn - Wo kein Licht
    von Stephan Ludwig
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44191122
    Das Haus der verlorenen Kinder
    von Linda Winterberg
    (1)
    eBook
    9,99
  • 39260363
    Das Teufelsloch
    von Antonia Hodgson
    eBook
    9,99
  • 33720476
    Und Gott sprach: Wir müssen reden!
    von Hans Rath
    (5)
    eBook
    9,99
  • 39364914
    Operation Red Sparrow
    von Jason Matthews
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40990811
    Honigtot
    von Hanni Münzer
    (10)
    eBook
    7,99
  • 41180111
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45864883
    HELIX - Sie werden uns ersetzen
    von Marc Elsberg
    (3)
    eBook
    18,99
  • 46873738
    Die Piratin und der Viscount (Exklusiv vorab lesen)
    von Kerstin Dirks
    eBook
    6,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (14)
    eBook
    8,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (24)
    eBook
    8,99
  • 43912504
    Der Heiratsplan
    von Sophia Farago
    (16)
    eBook
    3,49
  • 39962410
    Manduchai – Die letzte Kriegerkönigin
    von Tanja Kinkel
    eBook
    9,99
  • 42746509
    Franz Josef Strauß
    von Peter Siebenmorgen
    eBook
    23,99
  • 39308798
    Die Lebenden und die Toten
    von Nele Neuhaus
    (33)
    eBook
    9,99
  • 41198759
    Anklage
    von John Grisham
    (3)
    eBook
    8,99
  • 44344065
    Das Paket
    von Sebastian Fitzek
    (1)
    eBook
    14,99
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (12)
    eBook
    8,99
  • 29590936
    1984
    von George Orwell
    (2)
    eBook
    8,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Nacht im Notquartier folgt der Super-Gau“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Marc Elsberg erschafft ohne platte Effekthascherei ein subtiles Grauen - und die Bilder im eigenen Kopf erschaffen die visuellen Realitäten, die dazu veranlassen, Kerzen zu bunkern, Konserven zu horten, Wasser einzulagern usw., denn erschreckend einfach scheint es zu sein, dieses Zeitalter um Jahrhunderte zurückzuwerfen. Fesselnde Lektüre! Marc Elsberg erschafft ohne platte Effekthascherei ein subtiles Grauen - und die Bilder im eigenen Kopf erschaffen die visuellen Realitäten, die dazu veranlassen, Kerzen zu bunkern, Konserven zu horten, Wasser einzulagern usw., denn erschreckend einfach scheint es zu sein, dieses Zeitalter um Jahrhunderte zurückzuwerfen. Fesselnde Lektüre!

„Unheimlich realistisch“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Was würden Sie tun, wenn auf einmal das Licht ausgeht.... und das nicht nur für ein paar Stunden, sondern für Tage... und Tage... und Tage? Und nicht nur bei Ihnen, sondern in halb Europa? Whow! Wahnsinnig intensiv, unheimlich realistisch, rassant und spannend zeigt "Blackout" die Auswirkungen eines allumfassenden Stromausfalls. Unfall? Was würden Sie tun, wenn auf einmal das Licht ausgeht.... und das nicht nur für ein paar Stunden, sondern für Tage... und Tage... und Tage? Und nicht nur bei Ihnen, sondern in halb Europa? Whow! Wahnsinnig intensiv, unheimlich realistisch, rassant und spannend zeigt "Blackout" die Auswirkungen eines allumfassenden Stromausfalls. Unfall? Terroranschlag? Krieg? Finden Sie es selbst heraus! Für alles Fans von Frank Schätzing ein echtes Muss - und nicht nur für die!

„So könnte es kommen...“

Anka Ziegler, Thalia-Buchhandlung Chemnitz-Center

Es ist schon ein wenig beängstigend! Ein solcher Stromausfall ist durchaus möglich und diese Vorstellung macht das Buch so spannend. Allein die Überlegung: "Was würde ich tun, wenn..." oder auch die Erkenntnis:" Oh, geht ja gar nicht, dafür braucht man ja Strom!", sind mir einige Male durch den Kopf gegangen bei der Lektüre. Flott geschrieben, Es ist schon ein wenig beängstigend! Ein solcher Stromausfall ist durchaus möglich und diese Vorstellung macht das Buch so spannend. Allein die Überlegung: "Was würde ich tun, wenn..." oder auch die Erkenntnis:" Oh, geht ja gar nicht, dafür braucht man ja Strom!", sind mir einige Male durch den Kopf gegangen bei der Lektüre. Flott geschrieben, interessantes Thema, sympathischer "Held", was will man mehr? Ich kann es wirklich empfehlen!

„Am Rande des Abgrunds“

Markus König, Thalia-Buchhandlung Berlin

Stellen Sie sich vor der Strom fällt aus. Viele werden sagen, gar nicht so schlimm wenn der ein paar Stunden weg ist. Jetzt stellen Sie sich vor in ganz Europa ist der Strom weg. Viele werden sagen, das haben die Experten sicher bald wieder hinbekommen. So, und nun fällt der Strom mehr als eine Woche im kalten Februar aus. Was uns da Stellen Sie sich vor der Strom fällt aus. Viele werden sagen, gar nicht so schlimm wenn der ein paar Stunden weg ist. Jetzt stellen Sie sich vor in ganz Europa ist der Strom weg. Viele werden sagen, das haben die Experten sicher bald wieder hinbekommen. So, und nun fällt der Strom mehr als eine Woche im kalten Februar aus. Was uns da erwarten würde, ist Gegenstand von Marc Elsberg`s Blackout. Ein packender Thriller direkt unser modernes Leben betreffend. Grandios fand ich dieses leichte "24" Feeling was bei mir einstellte.
Ganz klare 5/5

„Erschreckend nah an der Realität“

Johannes Bauer, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Ein Stromausfall, der sich von Italien und Schweden über Gesamteuropa ausweitet legt das öffentliche Leben weitestgehend lahm. Die Behörden und Stromversorger tappen im Dunkeln was die Ursachenforschung und Problembehung angeht. Marc Elsberg ist mit "Blackout" ein packender und schockierender, zum nachdenken anregender Thriller gelungen, Ein Stromausfall, der sich von Italien und Schweden über Gesamteuropa ausweitet legt das öffentliche Leben weitestgehend lahm. Die Behörden und Stromversorger tappen im Dunkeln was die Ursachenforschung und Problembehung angeht. Marc Elsberg ist mit "Blackout" ein packender und schockierender, zum nachdenken anregender Thriller gelungen, der von der ersten bis zur letzten Seite eine atemraubende Spannung hält. Ein absolutes Highlight, das den Leser in Atem hält und das man so schnell nicht vergisst.

„Legt man nicht mehr aus der Hand...“

Marion Sollfrank, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Es fängt in Italien und Schweden an. Flächendeckender Stromausfall. Ursache unbekannt. Fieberhaft wird an der Fehlersuche gearbeitet. Kurz darauf trifft der Stromausfall ganz Europa und zwei Wochen später die USA. Noch können die Atomkraftwerke mit Notstromgeräten weiterbetrieben und langsam heruntergefahren werden. Man ist sich sicher, Es fängt in Italien und Schweden an. Flächendeckender Stromausfall. Ursache unbekannt. Fieberhaft wird an der Fehlersuche gearbeitet. Kurz darauf trifft der Stromausfall ganz Europa und zwei Wochen später die USA. Noch können die Atomkraftwerke mit Notstromgeräten weiterbetrieben und langsam heruntergefahren werden. Man ist sich sicher, in kürzester Zeit die Ursache gefunden und behoben zu haben. Doch jeder noch so kleine Erfolg wird im Keim erstickt. Schnell ist klar, dass hier ein „Terroranschlag“ zu befürchten ist. Piero Manzano, ein italienischer Hacker, versucht den Behörden zu helfen. Aber steckt er vielleicht mit drin und hat zu dem Chaos beigetragen? Stellen Sie sich ein Leben ohne Strom vor. Krankenhäuser, Industrie, Banken, Lebensmittelmärkte, die Liste lässt sich unendlich weiterführen. Das Chaos ist unbeschreiblich. Sehr, sehr spannender Thriller, den man nicht mehr aus der Hand legt.

Florian Haas, Thalia-Buchhandlung Nürnberg (Buchhaus Campe)

Wenn einem beim lesen einer Utopie bewusst wird, wie nahe sie an der Realität ist, entwickelt ein Buch etwas unwiderstehliches. So ist es mit "Blackout"! Erschreckend gut!! Wenn einem beim lesen einer Utopie bewusst wird, wie nahe sie an der Realität ist, entwickelt ein Buch etwas unwiderstehliches. So ist es mit "Blackout"! Erschreckend gut!!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Dieses Buch ist so unfassbar spannend und realitätsnah! Mehrmals konnte ich auch nach dem Lesen nicht aufhören, über "Was, warum, wenn ..." nachzudenken! Dieses Buch ist so unfassbar spannend und realitätsnah! Mehrmals konnte ich auch nach dem Lesen nicht aufhören, über "Was, warum, wenn ..." nachzudenken!

Sandra Bischoff, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Das letzte Buch der Feed-Reihe hat mich ein komplettes Wochenende gefesselt. Viele alte Fragen werden beantwortet. Spannend bis zur letzten Seite. Schade, dass es nun zu Ende ist. Das letzte Buch der Feed-Reihe hat mich ein komplettes Wochenende gefesselt. Viele alte Fragen werden beantwortet. Spannend bis zur letzten Seite. Schade, dass es nun zu Ende ist.

„Packend erzählte Geschichte, die den Leser noch lange verfolgt “

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Black Out ist wirklich einer der packendsten Romane, die ich je gelesen habe. Das absolut gut recherchierte und spannend beschriebene Szenario, was passieren würde, wenn aufgrund von Hacker Angriffen der Strom europaweit und über Tage ausfällt, nimmt den Leser völlig ein und man stellt sich mehr als einmal die Frage: Was täte ICH in Black Out ist wirklich einer der packendsten Romane, die ich je gelesen habe. Das absolut gut recherchierte und spannend beschriebene Szenario, was passieren würde, wenn aufgrund von Hacker Angriffen der Strom europaweit und über Tage ausfällt, nimmt den Leser völlig ein und man stellt sich mehr als einmal die Frage: Was täte ICH in dieser Situation? Wie abwegig ist diese fiktiv erzählte Geschichte? und: Sollte ich für den Fall der Fälle eine Vorsorge in Form von Lebensmittelnotrationen treffen? Wer sich in einer fesselnden Geschichte verlieren und seinen Leseplatz über Tage nicht verlassen möchte, dem empfehle ich BLACKOUT!

Katharina Michalewicz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Super recherchiert, ultraspannend und ein Wettlauf gegen die Zeit - die perfekte Lektüre für alle, die Was-wäre-wenn-Bücher mögen! Super recherchiert, ultraspannend und ein Wettlauf gegen die Zeit - die perfekte Lektüre für alle, die Was-wäre-wenn-Bücher mögen!

G. D., Thalia-Buchhandlung Hagen

Sehr gute Idee, sehr gut recherchiert, sehr gut geschrieben - alles in allem sehr gut umgesetzt! Verstörend, aber genial. Sehr gute Idee, sehr gut recherchiert, sehr gut geschrieben - alles in allem sehr gut umgesetzt! Verstörend, aber genial.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Spannung bis zur letzten Seite. Spannung bis zur letzten Seite.

Saskia M., Thalia-Buchhandlung Wuppertal

Was passiert, wenn überall auf der Welt das Licht ausgeht?Atemloser Endzeit-Thriller. Was passiert, wenn überall auf der Welt das Licht ausgeht?Atemloser Endzeit-Thriller.

Alexandra Sand, Thalia-Buchhandlung Landau

Dieses Buch sollte man gelesen haben. Nach dem Lesen war ich kurz davor meinen Keller mit Vorräten voll zustopfen. Man kann ja nie wissen. Dieses Buch sollte man gelesen haben. Nach dem Lesen war ich kurz davor meinen Keller mit Vorräten voll zustopfen. Man kann ja nie wissen.

Valesca Wolfgramm, Thalia-Buchhandlung Köln

Intelligent durchdacht und sehr spannend geschrieben. Wie abhängig wir sind, hält uns Elsbeth eindrucksvoll vor, und plötzlich ist der einzelne Mensch wieder winzig. Intelligent durchdacht und sehr spannend geschrieben. Wie abhängig wir sind, hält uns Elsbeth eindrucksvoll vor, und plötzlich ist der einzelne Mensch wieder winzig.

Ulrike Buehnemann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Was passiert, wenn wir plötzlich keinen Strom mehr haben? Atemberaubender Krimi, der einen wirklich in den Bann zieht. Was passiert, wenn wir plötzlich keinen Strom mehr haben? Atemberaubender Krimi, der einen wirklich in den Bann zieht.

Olivia Wehling, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Was passiert mit den Menschen, wenn sie auf einmal in der Dunkelheit leben müssen? Eine spannende Thematik, die durch ihre Spannung auch Nichtleser begeistert. Was passiert mit den Menschen, wenn sie auf einmal in der Dunkelheit leben müssen? Eine spannende Thematik, die durch ihre Spannung auch Nichtleser begeistert.

Kim Heidschötter, Thalia-Buchhandlung Köln

Wie wir reagieren, wenn ein gewaltiger Stromausfall passiert, können wir nicht sagen. Aber Elsberg erzählt uns vorab, was passiert, wenn es passiert. Sehr spannend! Wie wir reagieren, wenn ein gewaltiger Stromausfall passiert, können wir nicht sagen. Aber Elsberg erzählt uns vorab, was passiert, wenn es passiert. Sehr spannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Erschreckendes Szenario, spannend und fesselnd. Erschreckendes Szenario, spannend und fesselnd.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Superspannend von der ersten bis zur letzten Seite!!! Superspannend von der ersten bis zur letzten Seite!!!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Die Naehe zur Realität macht diesen Thriller so unvergleichlich und lesenswert. Hochspannung pur! Die Naehe zur Realität macht diesen Thriller so unvergleichlich und lesenswert. Hochspannung pur!

Maren Koenig, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Erst können Sie nicht schlafen, weil Sie immerzu lesen müssen, dann kaufen Sie ein batteriebetriebenen Radio und jede Menge Kerzen. Erst können Sie nicht schlafen, weil Sie immerzu lesen müssen, dann kaufen Sie ein batteriebetriebenen Radio und jede Menge Kerzen.

Jenny Holzmann, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Stromausfall in ganz Europa ... Was alles an unserem Stromnetz dranhängt, wird in diesem Thriller sehr schnell klar. Sehr beängstigend und unglaublich gut! Stromausfall in ganz Europa ... Was alles an unserem Stromnetz dranhängt, wird in diesem Thriller sehr schnell klar. Sehr beängstigend und unglaublich gut!

„Aktuell und Rasant“

Ulrike Keller-Kotterba, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Blackout ist einer der Spannungsromane, der mich im letzten Jahr am meisten beindruckt hat.
Thema ist ein durch Hacker verursachter europaweiter Stromausfall und den nahezu aussichtslos erscheinenden Kampf gegen das daraus resultierende Chaos.
In mehreren Erzählsträngen werden sehr eindrucksvoll und absolut realistisch Schreckensszenarien
Blackout ist einer der Spannungsromane, der mich im letzten Jahr am meisten beindruckt hat.
Thema ist ein durch Hacker verursachter europaweiter Stromausfall und den nahezu aussichtslos erscheinenden Kampf gegen das daraus resultierende Chaos.
In mehreren Erzählsträngen werden sehr eindrucksvoll und absolut realistisch Schreckensszenarien beschrieben von denen wir nur einen Tastendruck weit entfernt sind.
Wenn nächstens mal das Licht ausfällt, ist ein nervöses Kribbeln garantiert.....

„Wahnsinnig spannend!“

Joke Hoogendoorn, Thalia-Buchhandlung Leer (Ostfriesland)

Diesen Katastrophenthriller habe ich total fasziniert und atemlos zu Ende gelesen. Einerseits voller Bewunderung, wie ein Autor sich so eine Geschichte ausdenkt. Andererseits voller Grauen, weil ein derartiges Szenario einem absoluten Albtraum gleicht. Ganz Europa mehrere Tage ohne Strom und wie die Menschen auf ihre Urinstinkte zurückfallen. Diesen Katastrophenthriller habe ich total fasziniert und atemlos zu Ende gelesen. Einerseits voller Bewunderung, wie ein Autor sich so eine Geschichte ausdenkt. Andererseits voller Grauen, weil ein derartiges Szenario einem absoluten Albtraum gleicht. Ganz Europa mehrere Tage ohne Strom und wie die Menschen auf ihre Urinstinkte zurückfallen. Wie verzweifelt nach Ursachen und Lösungen gesucht wird, sämtliche Katastrophen jedoch nicht verhindert werden können. Der absolute Wahnsinn, so spannend!

In seinem Nachwort spricht Marc Elsberg den Wunsch aus, dass die Realität sich mit der Verwirklichung von zwei katastrophalen Ereignissen, die er in seinem Roman eingebaut hat, zufriedengibt. Jetzt wissen wir, dass sie das aber nicht tut. Es kommt aber nicht ganz so, wie er es sich ausgedacht hat: Nicht Terroristen, sondern die USA hat die halbe Welt über ausgeklügelte Techniken ausgespäht. Und über diesen Skandal wissen wir bis heute noch nicht alle Details.

Ich habe dieses Buch genossen. Aber ich hoffe von ganzem Herzen, dass die Realität sich diesmal wirklich zufriedengibt …

Simon Marshall, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Super spannend, super real, super erschreckend. Vergessen Sie Terminator, die wirklich gefährlichen Maschinen sind kleine Computer, die die Welt ins Verderben stürzen. Super spannend, super real, super erschreckend. Vergessen Sie Terminator, die wirklich gefährlichen Maschinen sind kleine Computer, die die Welt ins Verderben stürzen.

Stefanie Sült, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sehr beängstigendes Szenario - spannend wie eine Live-Reportage geschrieben! Man schwankt ständig zwischen Weiterlesen und Vorräte horten. Dieses Buch muss man gelesen haben! Sehr beängstigendes Szenario - spannend wie eine Live-Reportage geschrieben! Man schwankt ständig zwischen Weiterlesen und Vorräte horten. Dieses Buch muss man gelesen haben!

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Packend, realistisch und nah am Zeitgeschehen. Was passiert mit unserer Gesellschaft, wenn der Strom ausfällt? Dieses Buch sorgt für schlaflose Nächte! Packend, realistisch und nah am Zeitgeschehen. Was passiert mit unserer Gesellschaft, wenn der Strom ausfällt? Dieses Buch sorgt für schlaflose Nächte!

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Was wäre wenn der Strom nicht nur ein paar Stunden oder Tage ausfällt, sondern auf Dauer? Man möchte gar nicht daran denken. Was wäre wenn der Strom nicht nur ein paar Stunden oder Tage ausfällt, sondern auf Dauer? Man möchte gar nicht daran denken.

Anja Schmidt, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Nach dem Lesen habe ich meine Speisekammer aufgefüllt! Nach dem Lesen habe ich meine Speisekammer aufgefüllt!

„Blackout“

David Lattwein, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Das realistisches Katastrophen Szenario, das der Autor hier entwirft überzeugt voll und ganz und regt zum Nachdenken an. Dies liegt nicht zuletzt an der akuraten Recherche Arbeit, die im Vorfeld geleistet wurde, sowie den konstant spannenden Handlungssträngen. Das so ein Krisenzustand durchaus möglich wäre, macht das ganze nur umso Das realistisches Katastrophen Szenario, das der Autor hier entwirft überzeugt voll und ganz und regt zum Nachdenken an. Dies liegt nicht zuletzt an der akuraten Recherche Arbeit, die im Vorfeld geleistet wurde, sowie den konstant spannenden Handlungssträngen. Das so ein Krisenzustand durchaus möglich wäre, macht das ganze nur umso aktueller und fesselnder. Ein Thriller Hit!

„Wer zu spät handelt, den bestraft das Leben“

Ulrike Hildebrandt, Thalia-Buchhandlung Essen

Was als ein lokaler Stromausfall beginnt, entwickelt sich zur globalen Grenzerfahrung.

Europa ohne Strom saust wie ein unkontrollierter Fahrstuhl aus dem Wachstums- und Höhenrausch schlagartig in einen Abgrund, den wir nur aus den Erzählungen der Großeltern kennen.

Ein fesselndes Öko-Polit-Szenario. Gut recherchiert ruft uns
Was als ein lokaler Stromausfall beginnt, entwickelt sich zur globalen Grenzerfahrung.

Europa ohne Strom saust wie ein unkontrollierter Fahrstuhl aus dem Wachstums- und Höhenrausch schlagartig in einen Abgrund, den wir nur aus den Erzählungen der Großeltern kennen.

Ein fesselndes Öko-Polit-Szenario. Gut recherchiert ruft uns Marc Elsberg unsere digitale Verletzbarkeit ins Bewusstsein. Was machen wir als Generation, die überall und jederzeit online ist, kommuniziert und shoppt, plötzlich ohne Strom?

Eine Vision, die weltweit Fiktion bleiben möge. Was ohne Strom noch geht, ist nicht mehr viel.

Die Auszeichnung zum spannendsten Wissensbuch des Jahres 2012, ausgelobt von der Zeitschrift „Bild der Wissenschaft“, lässt ahnen, dass uns nur ein schmaler Grad zwischen Realität und Vision liegt.

„Beängstigend!“

Michael Rademacher, Thalia-Buchhandlung Coburg

Dieses Buch ist im wahrsten Sinne beängstigend! Die meisten haben sich sicher schon einmal überlegt, was passieren würde, wenn der Strom urplötzlich ausfällt.
Sicher, man kann auf Taschenlampen oder Kerzen zurückgreifen und selbst im Winter ist es im Haus oder der Wohnung noch einige Zeit warm. Was aber, wenn dieser Zustand länger
Dieses Buch ist im wahrsten Sinne beängstigend! Die meisten haben sich sicher schon einmal überlegt, was passieren würde, wenn der Strom urplötzlich ausfällt.
Sicher, man kann auf Taschenlampen oder Kerzen zurückgreifen und selbst im Winter ist es im Haus oder der Wohnung noch einige Zeit warm. Was aber, wenn dieser Zustand länger anhält? Einen Tag, vielleicht sogar einen zweiten oder noch länger. Ganz ehrlich: Wie sieht es mit Ihren Lebensmittel- und Wasservorräten aus? Wieviel Bargeld haben Sie im Haus? Womit heizen Sie, wenn die Heizung eben nicht wieder nach ein paar Stunden anspringt? Wie sieht es mit der Hygene aus?
Wer sich die "Was wäre, wenn..." - Fragen ebenfalls schon einmal gestellt hat, sollte dieses Buch unbedingt lesen! Und jeder andere erst recht!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Die Geschichte macht mir als Leser bewusst, wie groß unsere Abhängigkeit von einer als selbstverständlich empfundenen Energieversorgung ist - welch trügerische Sicherheit! Die Geschichte macht mir als Leser bewusst, wie groß unsere Abhängigkeit von einer als selbstverständlich empfundenen Energieversorgung ist - welch trügerische Sicherheit!

Sandra Hansen, Thalia-Buchhandlung Gotha

Unglaublich spannend und erschreckend realistisch! Unglaublich spannend und erschreckend realistisch!

Sarah Sophie Haberhauer, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Ein beängstigend realistisches Szenario wird hier beschrieben! Den Leser begleitet die ganze Zeit ein beklemmendes Gefühl und man möchte sofort Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Ein beängstigend realistisches Szenario wird hier beschrieben! Den Leser begleitet die ganze Zeit ein beklemmendes Gefühl und man möchte sofort Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

Mario Goldmann, Thalia-Buchhandlung Chemnitz

Licht aus! Ein Angriff auf das europäische Stromnetz ... und alles wird dunkel. Sind Sie vorbereitet, wenn der Schalter umgelegt wird? Erschreckend realistisch! Licht aus! Ein Angriff auf das europäische Stromnetz ... und alles wird dunkel. Sind Sie vorbereitet, wenn der Schalter umgelegt wird? Erschreckend realistisch!

Heike Heinlein, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Nicht nur eine sensationelle Story, sondern auch exakte Recherchen machen den Reiz dieses Thrillers aus. Allerdings hätte sich der Autor manchmal etwas kürzer fassen können. Nicht nur eine sensationelle Story, sondern auch exakte Recherchen machen den Reiz dieses Thrillers aus. Allerdings hätte sich der Autor manchmal etwas kürzer fassen können.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Was wäre wenn... ? Sehr spannend und sehr realitätsnah. Was wäre wenn... ? Sehr spannend und sehr realitätsnah.

Julian Graubner, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Ein spannender Wissenschaftsthriller, glaubwürdig recherchiert und daher erschreckend nah an der Realität! Ein spannender Wissenschaftsthriller, glaubwürdig recherchiert und daher erschreckend nah an der Realität!

Marlene Mathewson, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spannend und realitätsnah geschrieben. Mir persönlich war's aber an manchen Stellen zu trocken. Spannend und realitätsnah geschrieben. Mir persönlich war's aber an manchen Stellen zu trocken.

Torsten Reuter, Thalia-Buchhandlung Leuna

Seitdem ich diesen Thriller gelesen habe, liegen bei uns zuhause immer Kerzen und Streichhölzer bereit! Warum? Lesen Sie diesen genialen Krimi - ich möchte das nie live erleben! Seitdem ich diesen Thriller gelesen habe, liegen bei uns zuhause immer Kerzen und Streichhölzer bereit! Warum? Lesen Sie diesen genialen Krimi - ich möchte das nie live erleben!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Klasse! Interessanter, realistischer und eindringlicher Blick auf eine Welt ohne Strom. Manchmal etwas langatmig, kann Tempo nicht ganz bis zum Schluss halten. Klasse! Interessanter, realistischer und eindringlicher Blick auf eine Welt ohne Strom. Manchmal etwas langatmig, kann Tempo nicht ganz bis zum Schluss halten.

Natascha Bauer, Thalia-Buchhandlung Ulm

Äußerst spannender Thriller. Ein realistisches Szenario das ein bisschen erschreckend ist. Grade deshalb besonders gut. Äußerst spannender Thriller. Ein realistisches Szenario das ein bisschen erschreckend ist. Grade deshalb besonders gut.

„Was wäre, wenn ...?“

D. Knichel, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Marc Elsberg hat hier wirklich ein schockierendes Szenario geschaffen, was den Leser wirklich nachdenklich macht. Denn die Frage, die auch nach der Lektüre bleibt, ist: Was wäre, wenn der totale Blackout wirklich passieren würde? Kann das überhaupt passieren? Mitten im tiefsten Winter ohne Strom ... für welche alltäglichen Dinge braucht Marc Elsberg hat hier wirklich ein schockierendes Szenario geschaffen, was den Leser wirklich nachdenklich macht. Denn die Frage, die auch nach der Lektüre bleibt, ist: Was wäre, wenn der totale Blackout wirklich passieren würde? Kann das überhaupt passieren? Mitten im tiefsten Winter ohne Strom ... für welche alltäglichen Dinge braucht man eigentlich alles Strom ....? Ohne Strom sind wir heutzutage wirklich "aufgeschmissen": Keine Heizung, kein Licht, kein Telefon, kein warmes Wasser bzw. irgendwann weder warmes noch kaltes Wasser und irgendwann hat auch das Notstromaggregat keinen Diesel mehr .... Willkommen im Blackout! Aber woher kommt dieser Blackout eigentlich: Neue Marktpolitik der Energie-Riesen? Sabotage, Spionage? Totales technisches oder menschliches Versagen?

Empfehlung: Für alle Leser von Wissenschafts-Thrillern oder Frank Schätzing!

„Erschreckend“

Gabriele Langhammer, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ein Stromausfall legt Europa lahm.
Dieser Thriller gibt einem durch die zahlreichen Schauplätze einen realistischen Eindruck wie Europa unter dem Stromausfall leidet. Kälte, Hunger, katastrophale hygienische Zustände, Plünderungen, Einbrüche u.s.w. am Ende geht es ums nackte Überleben.
Ein schockierender und zum Nachdenken anregender
Ein Stromausfall legt Europa lahm.
Dieser Thriller gibt einem durch die zahlreichen Schauplätze einen realistischen Eindruck wie Europa unter dem Stromausfall leidet. Kälte, Hunger, katastrophale hygienische Zustände, Plünderungen, Einbrüche u.s.w. am Ende geht es ums nackte Überleben.
Ein schockierender und zum Nachdenken anregender Thriller, den man so schnell nicht vergisst.

„Strom weg, Licht aus und dann?“

Birgit Menzel, Thalia-Buchhandlung Löbau

...dann ärgern wir uns, weil unser tägliches Leben abrupt nicht mehr so läuft, wie wir es gewohnt sind. Meist dauert es nicht lange, und die Energieversorger haben wieder
alles im Griff und der Unmut über den fehlenden Kaffee, die ausgefallene Bahn oder ein paar Stunden im Dunklen sind schnell vergessen.
Was aber, wenn wie in diesem
...dann ärgern wir uns, weil unser tägliches Leben abrupt nicht mehr so läuft, wie wir es gewohnt sind. Meist dauert es nicht lange, und die Energieversorger haben wieder
alles im Griff und der Unmut über den fehlenden Kaffee, die ausgefallene Bahn oder ein paar Stunden im Dunklen sind schnell vergessen.
Was aber, wenn wie in diesem Buch, der Strom nicht wieder zugeschalten wird und die Stromversorger in ganz Europa
als Kettenreaktion ein riesiges Ausfallproblem in nie dagewesenem Umfang haben? Das möchten Sie nicht erleben, falls Sie es überhaupt überleben würden. Marc Elsberg führt uns sehr drastisch vor Augen, wie abhängig wir von Computern und Technik sind und wie machtlos, wenn es zu großen Pannen kommt. Es ist kalter Februar - Stromausfall europaweit - lokale Störungen lösen Rückkopplungseffekte aus, die Infrastruktur bricht zusammen. Über mehrere Tage kann das niemand verkraften, das öffentliche Leben bricht zusammen, der Kampf ums Überleben beginnt.
Zu Beginn geht es etwas langsam los, doch bald überschlagen sich die Ereignisse.
Ein Wissenschaftsthriller mit einer Fiktion, die durchaus Wirklichkeit werden könnte. Marc Elsberg schildert das Szenario einer realistischen Bedrohung. Wie lange reichen Ihre Vorräte?

„Blackout - Morgen schon Realität?“

Frau Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Wenn man bedenkt, das im Februar diverse Stromkonzerne den Strom künstlich vernappten und damit letztlich einen Blackout riskierten, dann kann einem bei dieser Geschichte schon Angst und Bange werden.
Hier geht es darum, das die Energieversorgung zusammen bricht und wir im Chaos versinken. Vielleicht ein etwas zu konstruierter Plot
Wenn man bedenkt, das im Februar diverse Stromkonzerne den Strom künstlich vernappten und damit letztlich einen Blackout riskierten, dann kann einem bei dieser Geschichte schon Angst und Bange werden.
Hier geht es darum, das die Energieversorgung zusammen bricht und wir im Chaos versinken. Vielleicht ein etwas zu konstruierter Plot - aber Alles in Allem gute Unterhaltung, die wir in der Realität nicht durchleben wollen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Geschichte ist wirklich, wirklich spannend erzählt. Deswegen verzeihe ich auch die wirklich, wirklich schlechte Schreibe. Die Geschichte ist wirklich, wirklich spannend erzählt. Deswegen verzeihe ich auch die wirklich, wirklich schlechte Schreibe.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20422255
    Der Schwarm
    von Frank Schätzing
    (13)
    eBook
    9,49
  • 41180111
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (15)
    eBook
    8,99
  • 39278547
    Der Circle
    von Dave Eggers
    (4)
    eBook
    9,99
  • 36916396
    Noah
    von Sebastian Fitzek
    (22)
    eBook
    8,49
  • 25425717
    Ausgebrannt
    von Andreas Eschbach
    (3)
    eBook
    8,49
  • 20937563
    Limit
    von Frank Schätzing
    (10)
    eBook
    9,99
  • 39364951
    Der Marsianer
    von Andy Weir
    (11)
    eBook
    8,99
  • 38238022
    H2O - Das Sterben beginnt
    von Ivo Pala
    (1)
    eBook
    8,99
  • 40317676
    Hot Zone
    von Richard Preston
    (1)
    eBook
    9,99
  • 25444976
    Das System
    von Karl Olsberg
    (14)
    eBook
    6,99
  • 38207466
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (3)
    eBook
    9,99
  • 38238277
    ZERO - Sie wissen, was du tust
    von Marc Elsberg
    (9)
    eBook
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
18
7
0
1
0

Spannend, beklemmend und absolut empfehlenswert
von Karin Hammer am 25.10.2016

Ein tolles Buch! Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Jedes Mal wenn ich auch nur das Licht einschalte, denke ich an dieses Buch! Ich lese es derzeit schon zum zweiten Mal!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
konnte bis zum ende nicht aufhören
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.04.2016

Spannung vom Anfang bis zum Ende, mit einem kleinen Hänger in der Mitte...die Katastrophenbeschreibung, vor allem die Eskalationstufen, war mir ein bißchen zu ausführlich. Ich konnte abends nicht aufhören zu lesen..endlich wieder ein Krimi mit Substanz. Wir haben dann diskutiert, was wir zu Hause tun, wenn der Strom für... Spannung vom Anfang bis zum Ende, mit einem kleinen Hänger in der Mitte...die Katastrophenbeschreibung, vor allem die Eskalationstufen, war mir ein bißchen zu ausführlich. Ich konnte abends nicht aufhören zu lesen..endlich wieder ein Krimi mit Substanz. Wir haben dann diskutiert, was wir zu Hause tun, wenn der Strom für mehr als 2 Tage ausfällt..durchaus ein Thema für alle

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Blackout
von einer Kundin/einem Kunden aus Ebmatingen am 03.11.2015

Sehr spannend, vor allem für technisch interessierte Leser. Einige Szenen sind etwas zu zufällig inszeniert/organisiert. Es bleibt aber trotzdem realitätsnah. Das Buch regt zum Nachdenken über unsere Energieabhängigkeit an und erzeugt daher eine langanhaltende Wirkung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beklemmendes Szenario
von einer Kundin/einem Kunden aus Wendelstein am 05.03.2015

Das Buch beschreibt ein beklemmendes Szenario, (scheinbar) Selbstverständliches für JEDEN VON UNS gilt plötzlich nicht mehr, mögliche Folgen sind dramatisch. In vielerlei Hinsicht. Ein packend geschriebener Krimi!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Spannend!!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wedemark am 13.01.2015

Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen - es war super spannend. Und dazu auch noch erschreckend realistisch. Nervenkitzel und Gänsehaut sind bei diesem Buch garantiert - und regt zum Nachdenken an!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr guter Roman, spannend bis zum Schluß
von Thomas Morawetz aus Tegernheim am 25.11.2014

Dieser Roman von Marc Elsberg ist zwar fiktiviv, aber leider auch im echten Leben durchaus vorstellbar. Er ist sehr gut geschrieben und auch für Leute, die sich nicht um technische Details kümmern durchaus nachvollziehbar. Ich kann dieses Buch uneingeschränkt empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Energie Probleme ?
von einer Kundin/einem Kunden aus Coburg am 31.10.2014

Ein Buch der Realität. Man macht sich nicht so tiefe Gedanken was wehre wen wir plötzlich kein Strom haben?. Grausam aber wahr. Ein Buch zum empfählen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus schönbühl am 31.07.2014

Ist recht tetalliert beschrieben. Habe fast nicht mehr aufhören zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung von Anfang bis Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 30.03.2014

Das Buch hat mich gepackt ab der ersten Seite. und es sind viele Seiten, aber es ist so unglaublich spannend geschrieben, dass es nie langatmig wurde. Toll!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klasse
von einer Kundin/einem Kunden aus Thun am 19.01.2014

Tolles Buch, realitätsnah, spannend – ein Pageturner. Kann ich nur empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erstklassige packende Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Herrenberg am 11.11.2013

Wer dieses Buch für sein E- Book kauft, hat hoffentlich seinen Akku gut geladen. Man kann es nämlich nicht mehr aus der Hand legen! Geschildert wird ein europaweiter Stromausfall und die Folgen. Viel Hintergrundwissen über IT, Behörden, Stromnetze - Gänsehautfaktor bei diesem intelligenten und spannendem Buch...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
einfach packend
von einer Kundin/einem Kunden aus Weikersheim am 02.11.2013

Es liest sich wie Butter und allein die Vorstellung das dies wirklich passieren kann, lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Klasse geschrieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Erschreckend....
von einer Kundin/einem Kunden aus Schneverdingen am 06.08.2013

realistisch.Hier wird uns sehr gut aufgezeigt wie abhängig doch die Menschheit von der Elektrizität ist, Sehr spannend geschrieben. Man kann nicht aufhören das Buch zu lesen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein strom-was dann
von einer Kundin/einem Kunden aus Bessenbach am 06.10.2015

Tolles Thema, aber etwas langatmig, bin noch nicht ganz fertig mit dem Buch, aber empfehle es trotzdem weiter. Das Thema ist toll verpackt in einen Thriller.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr nahe an der Realität
von Doreen aus Frankfurt am Main am 14.07.2015

Dieses Buch ist ein solides Untergangsszenario. Die vielen Dialoge sind kurz und knackig. Trotz 800 Seiten Handlung gewinnt man daher nicht den Eindruck, dass das Buch zu langatmig ist. Kurz gesagt: Regt zum Nachdenken an, ist aber sowohl inhaltlich als auch sprachlich nicht der Renner. Deshalb nur 4 Sterne,... Dieses Buch ist ein solides Untergangsszenario. Die vielen Dialoge sind kurz und knackig. Trotz 800 Seiten Handlung gewinnt man daher nicht den Eindruck, dass das Buch zu langatmig ist. Kurz gesagt: Regt zum Nachdenken an, ist aber sowohl inhaltlich als auch sprachlich nicht der Renner. Deshalb nur 4 Sterne, trotz Spannung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Netter Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 17.02.2015

Das Buch funktioniert anders, als erwartet. Die Hauptfigur (?) hetzt leider auf Grund der widrigen Verhältnisse den Ereignissen hinterher und kann erst zum Schluss wirklich eingreifen. Nicht schlimm, aber letztlich geht es teilweise mehr um die Folgen des Stromausfalls als um die Aufklärung. Die Thematik ist interessant und für... Das Buch funktioniert anders, als erwartet. Die Hauptfigur (?) hetzt leider auf Grund der widrigen Verhältnisse den Ereignissen hinterher und kann erst zum Schluss wirklich eingreifen. Nicht schlimm, aber letztlich geht es teilweise mehr um die Folgen des Stromausfalls als um die Aufklärung. Die Thematik ist interessant und für Romanverhältnisse sicher gut recherchiert. Für die letzte Tiefe ist das Medium sicher nicht das Richtige. Leider fehlt es jedoch auch den Romanfiguren ein wenig an Tiefgang, da der Autor eine Vielzahl an handelnden Personen einführt. Das hat zwar seinen Reiz, geht aber auf Kosten der Identifikation mit ihnen. Wer einen guten Pageturner sucht, kann bedenkenlos zugreifen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Liederbach am 18.03.2014

spannung durch ganz europa. man muss schon aufpassen, dass man immer am richtigen platz die gedanken beim weiter lesen hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
zeigt für Nicht-Technikfreaks schon einige Längen
von Marita Robker-Rahe aus Belm am 12.10.2013

Was passiert, wenn von heute auf morgen das europäische Stromnetz lahmgelegt wird ? Dieses Szenario bringt Mark Elsberg dem Leser auf erschreckend realistische Art und Weise näher. Keine Nahrung, keine Wärme, kein Wasser, keine Nahverkehrsmittel ,keine medizinische Versorgung, keine Telekomunikation und was noch schrecklicher ist, die Gefahr , die von... Was passiert, wenn von heute auf morgen das europäische Stromnetz lahmgelegt wird ? Dieses Szenario bringt Mark Elsberg dem Leser auf erschreckend realistische Art und Weise näher. Keine Nahrung, keine Wärme, kein Wasser, keine Nahverkehrsmittel ,keine medizinische Versorgung, keine Telekomunikation und was noch schrecklicher ist, die Gefahr , die von Atomkraftwerken ausgeht, die bei fehlenden Kühlsystemen einem Supergau sehr nahe sind. Wir, die Menschen, für die diese Annehmlichkeiten selbstverständlich sind, werden von heute auf morgen ins graue Mittelalter zurückversetzt. Und wie ist so etwa möglich ? Marc Elsberg spielt in seinem mehr als spannenden Buch eine Möglichkeit durch, die soweit nicht von der Realität entfernt ist. Hacker, mit bestimmter Intension, haben das Stromnetz lahmgelegt, was ihnen durch sogenannte "intelligente Stromzähler " möglich ist. Also ein "Black out" durch neuste Technologien. Setzen wir uns also durch immer weiterentwickelte Technologien selbst "Schach matt" ? Eine ehemaliger italienischer Hacker mit Namen Manzoni, kommt den Verursachern auf die Spur, doch jedes Mal wenn er kurz davor ist, die Leute dingfest zu machen, wird er aufgehalten. Man verdächtigt ihn sogar , selbst am " Black out " beteiligt zu sein, obwohl er als Helfer angeworben wurde. Mit der amerikanischen Journalistin Shannon Jagd er durch Europa , um Schlimmeres zu verhindern. Wird er es schaffen ? Marc Elsberg versteht es, den Leser bei seinen existenziellsten Ängsten zu packen und ein Szenario entstehen zu lassen, das, weil es nah an der Realität ist, mehr als ängstlich macht. Wer das Buch "Rattentanz " von Michael Tietze kennt, wird hier feststellen können, dass Tietze sich mehr den Konsequenzen des Stromausfalls zugewandt hat und dort auf Effekte aus ist, die das Ganze im Vergleich zu diesem Buch, etwas unrealistisch erscheinen lassen. Hier geht der Autor mehr auf die technischen Möglichkeiten eines solchen Szenarios ein, die dem Leser deutlich machen, dass dies durchaus Realität werden kann. Die vielen technischen Erläuterungen haben mich zwischendurch etwas ermüdet, da ich nicht unbedingt ein Technikfreak bin. Dieser Eindruck ist allerdings rein subjektiv und mindert die Qualität dieses Buches nicht. Wer spannende Lesestunden erleben will, ist mit diesem Buch sicherlich gut beraten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Europa liegt im Dunkeln....
von Marion Olßon aus Reutlingen am 31.03.2013

Was passiert, wenn mitten im Winter, das gesamte Stromnetz in Europa zusammen bricht? Der Super- Gau, ein Albtraum. Ein Informatiker aus Italien befürchtet, das Hacker sich in das Netz geschleust haben, um mit diesem Black- Out Forderungen an Regierung und Politik zu stellen. Piero unterrichtet die Behörden, stößt aber... Was passiert, wenn mitten im Winter, das gesamte Stromnetz in Europa zusammen bricht? Der Super- Gau, ein Albtraum. Ein Informatiker aus Italien befürchtet, das Hacker sich in das Netz geschleust haben, um mit diesem Black- Out Forderungen an Regierung und Politik zu stellen. Piero unterrichtet die Behörden, stößt aber auf taube Ohren und als wenn das Chaos noch nicht perfekt wäre, deuten anonyme E-Mails darauf hin, dass Piero selbst der Hacker ist. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und die Menschheit in Europa muss sich in der Dunkelheit seinen Urängsten stellen, der der Kampf um Nahrung, Wärme und um das Überleben ist in vollem Gange….. Ein dunkles Szenario, dass den Leser gefangen hält und deutlich macht, wie angreifbar die schöne, neue und moderne Welt geworden ist und wie selbstverständlich der Mensch all die Vorzüge der Zivilisation für sich in Anspruch nimmt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Biel am 16.01.2013

Ein guter Thriller, der zeigt wir brüchig unser System aufgebaut ist. In der heutigen Zeit ein denkbares Szenario, das uns treffen könnte. Regt sehr zum Nachdenken an.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

BLACKOUT - Morgen ist es zu spät

von Marc Elsberg

(26)
eBook
9,99
+
=
ZERO - Sie wissen, was du tust

ZERO - Sie wissen, was du tust

von Marc Elsberg

(9)
eBook
8,99
+
=

für

18,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen