Thalia.de

Blaue Blumen

Roman

(3)
Eine Frau schreibt Briefe an einen Mann, der sie verlassen hat, aber der Mann, der sie erhält und liest, der von ihnen berührt und ergriffen wird, so sehr, dass er nicht mehr zur Arbeit geht, ist gar nicht der richtige Adressat. Er selbst lebt in Trennung von seiner Frau und seinem Kind, ist ebenfalls verlassen worden und so wechselt sich seine eigene Geschichte ab mit den Briefen, die offenbar irrtümlich bei ihm landen und auf die er zu warten beginnt. Welche Wirkung werden diese Briefe über Liebe und Lust, Abhängigkeit und Verrat, über Nähe und Gewalt am Ende haben? Und wer ist ihr wahrer Adressat? Ein kluger, intensiver und leidenschaftlicher Roman über Gefühle und Sprache, über die Liebe und ihre Macht, über Trennungen und Neuanfänge.
Rezension
"Ein beindruckender Roman über die Nähe von Schmerz und Ekstase, Verachtung und Bewunderung, von Hass und Hingabe in der Liebe."
Peter Meisenberg, WDR5, 16. Mai 2015
"Der gefühlvolle Roman über die Sehnsucht nach Liebe ist zutiefst melancholisch."
Hörzu_Buchtipp, 23. Mai 2015
Portrait

Carola Saavedra, geboren 1973, lebt als Schriftstellerin und Übersetzerin in Rio de Janeiro. Sie hat in Deutschland Kommunikationswissenschaft studiert. 2013 erschien bei C.H.Beck ihr Roman "Landschaft mit Dromedar". Für diesen erhielt sie den Rachel de Queiroz-Preis und war unter den Finalisten für die renommierten Literaturpreise Jabuti und São Paulo de Literatura. Mit "Toda Terça" (2007) gewann sie den APCA- reis in der Kategorie "Bester Roman". Die Zeitschrift "Granta" zählt sie zu den zwanzig besten jungen Autoren und Autorinnen Brasiliens. "Blaue Blumen" erschien zuerst 2008.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 223
Erscheinungsdatum 12.03.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-67567-6
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 211/134/25 mm
Gewicht 348
Originaltitel Flores azuis
Auflage 1
Verkaufsrang 79.181
Buch (gebundene Ausgabe)
18,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42381277
    Elizabeth wird vermisst
    von Emma Healey
    Buch
    10,99
  • 35298546
    Der Lüster
    von Clarice Lispector
    Buch
    22,95
  • 40735344
    Die Sprache der Vögel
    von Norbert Scheuer
    Buch
    19,95
  • 39178948
    Die Republik der Frauen
    von Gioconda Belli
    Buch
    9,99
  • 42353665
    Der Name meines Bruders
    von Larry Tremblay
    (1)
    Buch
    17,95
  • 40577917
    Fünf Viertelstunden bis zum Meer
    von Ernest Kwast
    (6)
    Buch
    18,00
  • 42541834
    Das Zehn-Minuten-Projekt
    von Chiara Gamberale
    (2)
    Buch
    16,00
  • 42473796
    Adèle
    von Irene Ruttmann
    Buch
    17,90
  • 45506947
    Die Spionin
    von Paulo Coelho
    (45)
    Buch
    19,90
  • 15527789
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (5)
    Buch
    9,00
  • 15149160
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (26)
    Buch
    10,00
  • 14576552
    Déjame que te cuente...
    von Jorge Bucay
    (1)
    Buch
    5,00
  • 32173947
    Das Geisterhaus
    von Isabel Allende
    (3)
    Buch
    10,00
  • 3026435
    Veronika beschließt zu sterben
    von Paulo Coelho
    (48)
    Buch
    10,00
  • 2944753
    Der träumende Delphin
    von Sergio Bambaren
    (10)
    Buch
    8,99
  • 42426364
    Eine traurige, gar nicht so traurige Geschichte
    von Jorge Bucay
    Buch
    9,00
  • 30569928
    Schutzengel
    von Paulo Coelho
    (5)
    Buch
    10,00
  • 42426331
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte (Großdruck-Ausgabe)
    von Jorge Bucay
    (1)
    Buch
    11,99
  • 14266471
    Unterwegs / Der Wanderer
    von Paulo Coelho
    (1)
    Buch
    10,00
  • 13862510
    Der Zahir
    von Paulo Coelho
    (10)
    Buch
    11,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
1

Über die Liebe!
von einer Kundin/einem Kunden am 17.04.2015

Eine Frau schreibt leidenschaftliche Liebesbriefe an ihren Verflossenen, doch nicht er, der Adressat, empfängt die Zeilen, sondern ein völlig unbeteiligter Mann, der nun in der Wohnung des Geliebten wohnt. Die blauen Briefe, auf denen mit wunderschöner Schrift in Tinte die Adresse geschrieben steht, machen ihn neugierig, so dass er... Eine Frau schreibt leidenschaftliche Liebesbriefe an ihren Verflossenen, doch nicht er, der Adressat, empfängt die Zeilen, sondern ein völlig unbeteiligter Mann, der nun in der Wohnung des Geliebten wohnt. Die blauen Briefe, auf denen mit wunderschöner Schrift in Tinte die Adresse geschrieben steht, machen ihn neugierig, so dass er sie öffnet und liest. Die Frau reflektiert in ihren Botschaften über ihre Beziehung und die Trennung von dem, den sie so bedingungslos liebte, und der Mann, der selbst gerade eine Trennung hinter sich hat, wird immer mehr in ihren Sog gezogen und so beginnt sich die Spirale der Ereignisse unaufhörlich zu drehen. Carola Saavedra verknüpft in ihrem Roman mit Hilfe der Liebesbriefe zwei Leben miteinander, das Leben zweier Menschen, die sich gar nicht so unähnlich sind, die sich beide der Liebe geöffnet haben und irgendwie von dieser enttäuscht wurden. "Blaue Blumen" erzählt sprachgewaltig von den vielen Facetten der Liebe. So entfaltet sich eine fesselnde und zugleich abgründige Geschichte, in der Liebe und Hass, Leidenschaft und Schmerz, Phantasie und Wirklichkeit ganz nah beieinander liegen. Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Intensive Gefühle
von Xirxe aus Hannover am 07.06.2015

Eine Unbekannte, genannt A., schreibt intensive, sehr gefühlvolle Briefe an ihren ehemaligen Geliebten. Doch diese gelangen in die Hände von Marco, der mittlerweile in dessen Wohnung lebt. Statt die Zeilen an den richtigen Adressaten weiterzuleiten, liest er sie selbst und fühlt sich von der Schreiberin immer stärker angezogen. Wer sich... Eine Unbekannte, genannt A., schreibt intensive, sehr gefühlvolle Briefe an ihren ehemaligen Geliebten. Doch diese gelangen in die Hände von Marco, der mittlerweile in dessen Wohnung lebt. Statt die Zeilen an den richtigen Adressaten weiterzuleiten, liest er sie selbst und fühlt sich von der Schreiberin immer stärker angezogen. Wer sich von diesen Zeilen wie auch dem Umschlagtext und dem Cover des Buches nun eine romantische Liebesgeschichte verspricht, wird böse enttäuscht werden. Die Handlung bleibt bescheiden, doch dafür liefert die Briefeschreiberin eine extrem detaillierte, introspektive Analyse des Geschehenen, das scheinbar zur Trennung führte. Wieder und wieder führt sie das Erlebte auf's Neue aus - um so den Verlorenen zurückzugewinnen? Was die Unbekannte im Übermaß zu besitzen scheint, fehlt Marco hingegen fast völlig. Seiner Ex-Frau und seiner dreijährigen Tochter scheint er nur Gleichgültigkeit entgegenzubringen, wenn nicht sogar Abneigung. Auch seiner aktuellen Freundin steht er eher unbeteiligt gegenüber ebenso wie dem Rest seines Lebens. Doch die Briefe lösen in ihm etwas aus, was sein Denken und Verhalten wandelt. Immer stärker ergreift die Unbekannte Besitz von seinen Gedanken und beginnt, sein Leben zu verändern. Und wie bei ihr stehen zusehends die Gedanken Marcos im Mittelpunkt des Erzählten, weniger das äußere Erleben. Es liest sich nicht ganz leicht, insbesondere gleich zu Beginn die Briefe. Doch je mehr ich mich auf das Buch eingelassen habe, wurde ich von dieser intensiven Art des Geschriebenen gefangen genommen. Obwohl mir dieses Empfinden von A. fern liegt, kam sie mir recht nahe und ich habe mit ihr und ihrem Schmerz und ihren Zweifeln mitgelitten. Ein außergewöhnliches Buch, nichts für zwischendurch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Enttäuschend!
von SteffiKa am 31.05.2015

Eine Frau schreibt Briefe an ihren Ex-Liebhaber, die aber ein anderer bekommt. Dieser andere Mann, Marcos, ist so von den Briefen berührt, dass er sein bisheriges Leben auf´s Spiel setzt: Er vernachlässigt seine Freundin, seine Tochter, seine Arbeit. Sein ganzer Tagesablauf dreht sich um das Warten auf den nächsten... Eine Frau schreibt Briefe an ihren Ex-Liebhaber, die aber ein anderer bekommt. Dieser andere Mann, Marcos, ist so von den Briefen berührt, dass er sein bisheriges Leben auf´s Spiel setzt: Er vernachlässigt seine Freundin, seine Tochter, seine Arbeit. Sein ganzer Tagesablauf dreht sich um das Warten auf den nächsten Brief von "A." und die Frage, wer der richtige Adressat ist. Leider konnte ich weder einen Zugang zu der Briefeschreiberin, A., noch zu Marcos finden. Beiden scheinen bisher ein schwieriges Leben geführt zu haben und keiner der beiden hat viel Selbstbewusstsein und Vertrauen in andere Menschen. Selbst zu seiner 3-jährigen Tochter findet Marcos keinen Zugang - im Gegenteil: er findet die Besuche am Wochenende von ihr noch als lästig. Auch der Schreibstil und die Sprache waren mir teilweise viel zu poetisch und die Gedanken der beiden viel zu verworren und nicht nachvollziehbar. Lange, verschachtelte Sätze und unbootmäßg viele Wiederholungen haben mich manchesmal querlesen lassen. Lediglich der mittlere Abschnitt konnte mir positive Gefühle und Gedanken abgewinnen und ich hatte die Hoffnung: Jetzt geht´s aufwärts. Eine schöne Sprache und auch endlich etwas klarere Gedanken von A. Ich hatte den Eindruck: Jedes Mal, wenn tatsächliche Gespräche der Protagonisten stattgefunden haben oder wirklich etwas passiert ist, war die Sprache klarer und deutlicher. Und wenn´s um Gedanken und Beschreibungen ging, hat sich Carola Saaverdra wieder in verschachtelten Sätzen und Wiederholungen verloren. Auch der Schluss hat mich mit vielen offenen Fragen zurückgelassen: War es Absicht? Ein Missverständnis? Zufall? Fiktion? Und was wollte die Autorin mir sagen? Was ist die Quintessenz? Schade, denn das Cover und der Klapptext haben so viel mehr versprochen. Leider - für mich - keine Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blaue Blumen

Blaue Blumen

von Carola Saavedra

(3)
Buch
18,95
+
=
AMO (Limited Edition)

AMO (Limited Edition)

von Schönherz & Fleer

Musik
11,99
+
=

für

30,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen