Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Bleiben

Roman

Mit "Die Deutschlehrerin" gewann Bestsellerautorin Judith W.Taschler den renommierten Friedrich Glauser-Preis. In ihrem neuen Roman gelingt ihr abermals das Kunstwerk, literarisches Niveau mit leichter
Sprache zu verbinden. Eindrucksvoll schreibt sie über die großen Themen im Leben, wie Liebe und Verrat, Tod und Vertrauen.
Es ist eine kurze, zufällige Begegnung auf der Reise nach Italien: Max, Paul, Felix und Juliane – vier junge Leute, voller Träume für die Zukunft, treffen im Nachtzug nach Rom aufeinander.
Juliane und Paul werden heiraten, Max und Felix sich auf eine Weltreise begeben.
Nach zwanzig Jahren trifft Juliane Felix zufällig in einer Galerie wieder und die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, die er jedoch ohne jede Erklärung abbricht. Erst Monate später erfährt Juliane - ausgerechnet von ihrem Mann - den Grund.
Die Wahrheit ist furchtbar und lässt das Leben aller eine dramatische Wendung nehmen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 256, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783426435250
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 865
eBook (ePUB)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36410338
    Zwei an einem Tag
    von David Nicholls
    (5)
    eBook
    13,99
  • 45254810
    Yseut.
    von Marlene Streeruwitz
    eBook
    22,99
  • 45395239
    Die Frau des Zoodirektors
    von Diane Ackerman
    eBook
    15,99
  • 45069808
    Der Klang deines Lächelns
    von Dani Atkins
    (2)
    eBook
    9,99
  • 45833668
    Schnell, dein Leben
    von Sylvie Schenk
    eBook
    11,99
  • 44343998
    Der Kaffeedieb
    von Tom Hillenbrand
    (1)
    eBook
    17,99
  • 45358120
    Töchter einer neuen Zeit / Jahrhundert-Trilogie Bd.1
    von Carmen Korn
    eBook
    16,99
  • 38864155
    Das Hohe Haus
    von Roger Willemsen
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45310396
    Im Wald
    von Nele Neuhaus
    (8)
    eBook
    16,99
  • 44191134
    Kleiner Mann – was nun?
    von Hans Fallada
    eBook
    14,99
  • 45357912
    Die Mystifikationen der Sophie Silber
    von Barbara Frischmuth
    eBook
    8,99
  • 41198710
    Strafe
    von Hakan Nesser
    (2)
    eBook
    15,99
  • 42741900
    Bis ans Ende der Geschichte
    von Jodi Picoult
    (4)
    eBook
    8,99
  • 35471151
    Die Springflut
    von Cilla Börjlind
    (6)
    eBook
    8,99
  • 36508475
    M
    von Friedrich Ani
    (2)
    eBook
    9,99
  • 42502265
    Fremd
    von Ursula Poznanski
    (3)
    eBook
    9,99
  • 45377305
    Drehtür
    von Katja Lange-Müller
    eBook
    16,99
  • 40939156
    Roman ohne U
    von Judith W. Taschler
    (3)
    eBook
    9,99
  • 42605233
    Schmerz
    von Zeruya Shalev
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45344490
    Daldossi oder Das Leben des Augenblicks
    von Sabine Gruber
    eBook
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Der Mut zu bleiben“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Vier Menschen, vier Lebensläufe, die sich immer wieder verbinden. Ein großartiger Roman über das Leben, die Liebe und die wichtige Frage: soll ich gehen oder bleiben? Unbedingt lesen!! Vier Menschen, vier Lebensläufe, die sich immer wieder verbinden. Ein großartiger Roman über das Leben, die Liebe und die wichtige Frage: soll ich gehen oder bleiben? Unbedingt lesen!!

„Sehr, sehr lesenswert!“

Stephanie Bilke, Thalia-Buchhandlung Münster

Vier junge Leute im Zugabteil. Sie kennen sich nicht. Redend schlagen sie sich die Nacht um die Ohren. Alle haben das gleiche Ziel. Dort angelangt scheinen sich ihre Wege wieder zu trennen... oder vielleicht doch nicht?

Nach und nach lässt Judith Taschler den Leser durchblicken, erzählt eine bewegende Geschichte über Freundschaft,
Vier junge Leute im Zugabteil. Sie kennen sich nicht. Redend schlagen sie sich die Nacht um die Ohren. Alle haben das gleiche Ziel. Dort angelangt scheinen sich ihre Wege wieder zu trennen... oder vielleicht doch nicht?

Nach und nach lässt Judith Taschler den Leser durchblicken, erzählt eine bewegende Geschichte über Freundschaft, Liebe, Verlust und Trauer und begeistert mich aufs Neue mit ihrer Art zu schreiben.

„Leise Töne mit viel Nachklang!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Es ist eine zufällige Begegnung in einem Nachtzug nach Italien, die das spätere Leben von den vier Reisenden beeinflussen wird. Max und Felix werden auf Weltreise gehen, Juliane und Paul werden heiraten. Zwanzig Jahre später, als sich Felix und Juliane noch einmal zufällig begegnen, beginnen die beiden eine leidenschaftliche Affäre Es ist eine zufällige Begegnung in einem Nachtzug nach Italien, die das spätere Leben von den vier Reisenden beeinflussen wird. Max und Felix werden auf Weltreise gehen, Juliane und Paul werden heiraten. Zwanzig Jahre später, als sich Felix und Juliane noch einmal zufällig begegnen, beginnen die beiden eine leidenschaftliche Affäre miteinander, bis ein schicksalhaftes Ereignis das Leben der vier Protagonisten aus der Bahn wirft...

Ich muss gestehen, dass ich ein paar Seiten gebraucht habe, um mich in den Erzählstil der Autorin einzufinden, danach war ich aber mehr und mehr begeistert und habe mich immer tiefer in die Leben der vier Protagonisten ziehen lassen. Monologartig schildern diese in Gesprächen ihre Vergangenheit und Gegenwart gegenüber Personen, die nicht direkt in Erscheinung treten. Durch das Aufgreifen und Wiederholen von Zwischenfragen werden die Monologe nur "unterbrochen" und sonst schildern die jeweiligen Personen aus ihrer Perspektive. Es geht um große Themen wie Liebe, Verrat, Leidenschaft und Tod, daher ist dieser Roman auch keine leichte Bettlektüre oder etwas zum nebenher konsumieren. Die Worte sind zwar einfach und klar, aber die Themen sind es nicht und auch wenn Judith W. Taschler ihre Leser gefühlvoll an die Hand nimmt, wird das große Thema Tod und Sterbebegleitung nicht weniger einfach. Der Leser wird mit Fragen konfrontiert, die man sich früher oder später stellen muss, nach Entscheidungen, die man im Leben getroffen hat und die Folgen, die daraus erwachsen. Es ist kein Buch, das man zur Seite legen kann und dann vergisst, sondern es wird den Leser noch lange Zeit beschäftigen und das ist auch sehr gut so!

Maren Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Düren

Ein bewegendes Buch! Die Autorin schafft es hinter dem Betrug einer Frau an ihrem Mann eine noch größere Tragödie zu verstecken. Für den fordernden Leser bestens geeignet! Ein bewegendes Buch! Die Autorin schafft es hinter dem Betrug einer Frau an ihrem Mann eine noch größere Tragödie zu verstecken. Für den fordernden Leser bestens geeignet!

Friederike Foerster, Thalia-Buchhandlung Bonn

Vier junge Erwachsene treffen in einer Nachtreise im Zugabteil nach Rom aufeinander. Ihre Schicksale bleiben verwoben. Vier junge Erwachsene treffen in einer Nachtreise im Zugabteil nach Rom aufeinander. Ihre Schicksale bleiben verwoben.

Claudia Tross, Thalia-Buchhandlung Offenbach am Main

Ein Roman wie eine Komposition, wie zufällig werden die Schicksale verknüpft und die Autorin arrangiert die Lebensbeichten der vier raffiniert, bis zum dramatischen Schluss! Toll! Ein Roman wie eine Komposition, wie zufällig werden die Schicksale verknüpft und die Autorin arrangiert die Lebensbeichten der vier raffiniert, bis zum dramatischen Schluss! Toll!

„Ankommen - Bleiben - Loslassen“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieses bemerkenswerte Buch ist anders, ist etwas besonderes!
Durch Zufall lernten sie sich kennen, vier junge ambitionierte Menschen: Max, Paul, Felix und Juliane. Nach Jahren gibt es ein Wiedersehen zwischen Juliane und Felix, beide beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Dann beendet Felix abrupt diese Beziehung. Juliane fragt sich
Dieses bemerkenswerte Buch ist anders, ist etwas besonderes!
Durch Zufall lernten sie sich kennen, vier junge ambitionierte Menschen: Max, Paul, Felix und Juliane. Nach Jahren gibt es ein Wiedersehen zwischen Juliane und Felix, beide beginnen eine leidenschaftliche Affäre. Dann beendet Felix abrupt diese Beziehung. Juliane fragt sich warum. Die Wahrheit über das Ende ist schrecklichund und fortan nimmt das Leben der Vier eine unvorhersehbare Wendung. Eindrucksvoll schreibt die Autorin über das Thema Tod, noch häufig ein Tabu in unserer Gesellschat, sie schreibt über Schuld, Verrat und Liebe. Selbst hat sie einen Freund auf seinem Sterbeweg begleitet. Der Leser spürt eindringlich, dass sie weiß, wovon sie schreibt. Dabei ist es immer wieder erstaunlich, wie die Autorin es trotz des ernsten Themas schafft, den Leser zum Schmunzeln zu bringen. In einer interessanten Erzählform finden die Protagonisten Antworten auf ihre Fragen.
Ein tief berührendes Buch, auf das es sich einzulassen lohnt.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33074487
    Das Hotel New Hampshire
    von John Irving
    (1)
    eBook
    11,99
  • 34405813
    Die Deutschlehrerin
    von Judith W. Taschler
    (5)
    eBook
    9,99
  • 40939156
    Roman ohne U
    von Judith W. Taschler
    (3)
    eBook
    9,99
  • 34654898
    Besser
    von Doris Knecht
    (3)
    eBook
    9,99
  • 41843380
    Lebe!
    von Laura Maaskant
    eBook
    12,99
  • 14257053
    Dieses Buch wird Ihr Leben retten
    von A. M. Homes
    (4)
    Buch
    22,95
  • 42555759
    Das Unbehagen der Elsa Brandt
    von Bettina Steinbauer
    (3)
    Buch
    19,95
  • 43675553
    Solange ihr mein Lied hört
    von Helena Zumsande
    eBook
    8,99
  • 44929139
    Nach allem, was ich beinahe für dich getan hätte
    von Marie Malcovati
    eBook
    12,99
  • 45395340
    Die Unvollkommenheit der Liebe
    von Elizabeth Strout
    eBook
    13,99
  • 34835042
    Laßt die Bären los!
    von John Irving
    eBook
    10,99
  • 39954046
    Die Frau auf der Treppe
    von Bernhard Schlink
    (5)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Bleiben

Bleiben

von Judith W. Taschler

eBook
14,99
+
=
Die Deutschlehrerin

Die Deutschlehrerin

von Judith W. Taschler

(5)
eBook
9,99
+
=

für

24,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen