Thalia.de

Blitzdings, Familienspiel

Äh? ... Oh? ... Schnell! ... Dings eben. Flottes, kommunikatives Party-Wortspiel.

(3)

"Blitzdings" wurde in England (dort bekannt unter "Anomia") ausgezeichnet als "Bestes Partyspiel 2014".

Bei diesem schnellen Party-Spiel sind Knoten in Hirn und Zunge garantiert! Nacheinander werden Karten aufgedeckt, auf denen eines von acht Symbolen abgebildet und ein Begriff genannt ist. Sobald zwei Spielende eine Karte mit demselben Symbol vor sich liegen haben, geht es darum, zuerst ein Wort zum Begriff der Karte des Mitspielenden zu sagen, zu schreien oder wenn es nicht anders geht zu blitzdingsen. Der eine nennt eine Sportart, z. B. Fußball, der andere ein Fahrzeug, z. B. Zug. Wer am schnellsten antwortet, erhält die Karte des Mitspielenden. Die Karten ändern sich ständig, so dass schnelles kombinieren und reagieren notwendig ist.

Für 3 - 6 Spielende ab 10 Jahren. Spieldauer: ca. 30 Min.

(Winner of multiple awards, including the Mensa Select Seal, ASTRA's Best Toys for Kids, Major Fun's Party and Word Games Awards, Dr. Toys Best Vacation Products, and the National Parenting Seal of Approval.)

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 10 - 99
Warnhinweis Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Erstickungsgefahr wegen verschluckbarer Kleinteile.Verwendung unter Aufsicht Erwachsener.
Erscheinungsdatum 01.02.2014
Sprache Deutsch
EAN 4002051691202
Genre Familienspiele
Hersteller Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG
Spieleranzahl 3 - 6
Maße (L/B/H) 182/132/40 mm
Gewicht 407
Verkaufsrang 338
Spielwaren
12,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

Jetzt 15% Rabatt sichern!

Gutschein-Code: 15SPIELWAREN

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 5141311
    Amigo 4910 - 6 nimmt! Kartenspiel
    von Wolfgang Kramer
    (10)
    Spielwaren
    7,99
  • 41855965
    The Game, Kartenspiel, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Steffen Benndorf
    (8)
    Spielwaren
    6,99 bisher 7,99
  • 6329948
    Heckmeck am Bratwurmeck
    von Reiner Knizia
    (7)
    Spielwaren
    12,99
  • 33074981
    Hanabi, Spiel des Jahres 2013
    von Antoine Bauza
    (15)
    Spielwaren
    7,99
  • 39312566
    Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015
    von Masao Suganuma
    (7)
    Spielwaren
    11,99
  • 21108267
    KLUGSCHEISSER - das ultimative Spiel für alle, die auf (fast) alles eine Antwort haben...
    (1)
    Spielwaren
    21,95
  • 17398664
    Piatnik 638299 - Activity Lets Party
    von Paul Catty
    (1)
    Spielwaren
    26,99
  • 41496896
    Da Luigi Legespiel
    von Rüdiger Dorn
    (1)
    Spielwaren
    26,99
  • 43139615
    Machi Koro, Großstadt Erweiterung
    von Masao Suganuma
    (2)
    Spielwaren
    11,99
  • 32601765
    Dog Royal
    (1)
    Spielwaren
    13,99
  • 5148258
    Wizard Kartenspiel
    von Franz Vohwinkel
    (23)
    Spielwaren
    7,99
  • 17300425
    Erwischt
    von Christian Lemay
    (2)
    Spielwaren
    8,99
  • 35429643
    Speed Cups
    (3)
    Spielwaren
    15,99
  • 15793367
    Dog
    (4)
    Spielwaren
    19,99
  • 44007358
    Noris 608880016 - Die fiesen 7, Drei Hasen in der Abendsonne, Kartenspiel
    (3)
    Spielwaren
    12,99
  • 40013019
    Tiptoi® Rund um die Uhr, Lernspiel
    von M. Teubner
    Spielwaren
    22,99
  • 41763369
    My Village (Spiel)
    (1)
    Spielwaren
    27,99 bisher 34,95
  • 33875738
    Black stories Shit happens
    von Jens Schumacher
    (1)
    Spielwaren
    8,95
  • 27766740
    Wahrheit oder Blödsinn? (Kartenspiel)
    Spielwaren
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 11.02.2015

Das Spiel ist aktionreich und sorgt garantiert für viele Lacher. Es ist einfach genial und man kommt garantiert ins stottern, meine Familie(alle über 25) und ich lieben es

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fix schauen - Wissen raushauen
von Uli Geißler aus Fürth am 17.07.2014

So genannte Partyspiele gibt es eine Vielzahl. Allen gemein ist, dass die Regeln kurz, das Spiel kurzweilig und selten hoch anspruchsvoll ist. Trotzdem beweist „BlitzDings“ Niveau. Von einem Stapel zieht der Reihe nach jede und jeder Mitspielende vom Ziehstapel in der Tischmitte eine Wortkarte, welche auch noch ein Symbol... So genannte Partyspiele gibt es eine Vielzahl. Allen gemein ist, dass die Regeln kurz, das Spiel kurzweilig und selten hoch anspruchsvoll ist. Trotzdem beweist „BlitzDings“ Niveau. Von einem Stapel zieht der Reihe nach jede und jeder Mitspielende vom Ziehstapel in der Tischmitte eine Wortkarte, welche auch noch ein Symbol aufweist, und legt diese vor sich ab. Jede neu gezogene Karte wird so auf die bisherige gelegt, dass sie die vorherige abdeckt. Die Worte sind Überbegriffe, zu welchen es gilt, eine entsprechende passende Antwort zu geben, die Symbole geben vor, welche zwei Personen aus der Spielrunde jeweils aktuell an der Reihe sind. Sobald zwei Karten das gleiche Symbol aufweisen, spielen die beiden gegeneinander ein Antwort-Duell, vor denen die betreffenden Karten ausliegen. Dabei müssen sie jedoch beachten, dass sie zu dem Überbegriff des oder der Spielpartner/in eine Antwort geben müssen. Da sprudelt man in der Aufregung schon mal schnell das falsche Wort hervor, welches in aller Regel dann gnadenlos vom Gegenüber wiederholt und so die Symbolkarte als Gewinnpunkt einkassiert wird. Durch das Gewinnen von Symbolkarten werden darunter liegende Karten aufgedeckt. So passiert es, dass es eine Kettenreaktion geben kann, wenn durch das Wegnehmen einer Karte plötzlich ein bestimmtes Symbol in der Runde nun zweimal zu sehen ist. Auch hier spielen wieder die Beiden, deren Symbole zueinander passen. Die insgesamt 8 Jokerkarten zeigen je zwei unterschiedliche Symbole, was lediglich die Möglichkeit der Duell-Paarungen erweitert, da nun auch Zweierkombinationen der unterschiedlichen ausliegenden Symbole entstehen können. Gibt es keine Nachziehkarten mehr, gewinnt, wer die meisten Gewinnkarten besitzt. Das wilde Spiel erfordert höchste Konzentration, denn ständig sind alle Mitspielenden beteiligt, um als Erste/r eine entstandene Paarung zu entdecken, den Überbegriff zu lesen und schnellstens ein passendes Wort auszurufen. Das macht Spaß, vor allem, wenn das falsch ausgerufene Wort dem Gegenüber nutzt, und dieses es lediglich nachplappert. Ein klasse Regelarmes und leicht verständliches Spiel für sofortigen Spaß in einer fröhlichen Runde. (c) 7/2014, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Spiel- und Kulturpädagoge, Fürth/Bay.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Famoses Partyspiel für 3-6 Spieler ab 10 Jahren von Andrew Innes.
von einer Kundin/einem Kunden am 30.04.2014

Bei diesem Kartenspiel müssen die Spieler permanent auf der Hut sein und im richtigen Moment schnell reagieren. Wer schaltet am schnellsten und kann zum passenden Thema den richtigen Begriff nennen? Spielvorbereitung: Zunächst entscheiden sich die Spieler mit welchem Kartenset (je 100 Karten mit farbiger Rückseite; lila: leichterer Anspruch, blau: gehobenerer Anspruch)... Bei diesem Kartenspiel müssen die Spieler permanent auf der Hut sein und im richtigen Moment schnell reagieren. Wer schaltet am schnellsten und kann zum passenden Thema den richtigen Begriff nennen? Spielvorbereitung: Zunächst entscheiden sich die Spieler mit welchem Kartenset (je 100 Karten mit farbiger Rückseite; lila: leichterer Anspruch, blau: gehobenerer Anspruch) sie spielen wollen. Dann wird das gewählte Set zusammen mit den passenden Jokerkarten gut gemischt und in etwa zwei gleich große Stapel geteilt. Die beiden Stapel werden in der Tischmitte, mit etwas Platz zwischen ihnen, abgelegt. Auf den Karten ist immer ein Symbol abgebildet und ein Thema genannt - die Jokerkarten haben 2 Symbole und keinen Text. Spielziel: Die meisten Spielkarten zu ergattern. Spielablauf: Der aktive Spieler muss immer eine Karte von einem der beiden Stapel schnell aufdecken und vor sich ablegen, so dass alle Mitspieler die Karte rasch sehen können. Nachfolgende Karten werden immer auf die vorherige oben auf gelegt und zwar so, dass die untere Karte nicht mehr zu sehen ist. Sobald die Karte vor dem Spieler offen liegt, müssen alle Mitspieler schauen, ob das gleiche Symbol seiner soeben aufgedeckten Karte vor ihnen selbst liegt - der Spieler am Zug schaut seierseits flink in die Runde. Findet sich bei einem weiteren Spieler das Pendant, befinden sich diese beiden Spieler augenblicklich in einem Duell und müssen zum Thema (Bsp.: "Insektenart", "Möbelstück", "Sehenswürdigkeit", "Haarfarber", "Insektenart", "Fernsehsendung", "Greifvogel", u.a.) auf der Karte des jeweiligen Gegenspielers schnell einen Begriff nennen - daher ist das schnelle Auslegen der Karte wichtig, aber auch so, dass sie jeder gut sehen kann. Der Spieler, der schneller korrekt einen passenden Begriff zum Thema auf der Karte des Gegenspielers nennen kann, gewinnt das Duell und erhält dessen Karte und legt diese offen auf seinen Punktestapel, die eigene Karte bleibt auf seinem Spielerstapel oben auf liegen. Falls durch die nun, beim Spieler der seine Karte abgeben musste, zum Vorschein kommende Karte wieder zwei Spieler das gleiche Symbol offen liegen haben, gibt es erneut ein Duell - so können durchaus mehrere Kettenreaktionen entstehen. Findet sich bei keinem Spieler ein gleiches Symbol, geht es mit dem nächsten Spieler im Uhrzeigersinn weiter, der nun ebenfalls eine Karte zieht, usw. Wird eine Jokerkarte gezogen, kommt diese offen zwischen die beiden Stapel und bleibt solange aktiv, bis eine neue Jokerkarte gezogen und auf die Alte gelegt wird. Jokerkarten weisen zwei verschiedene Symbole auf und können somit leicht ein Duell auslösen. Denn wenn zwei Spieler je eines der Symbole bei sich ausliegen haben, beginnt sofort ein Duell zwischen ihnen. Nach der Jokerkarte wird vom gleichen Spieler direkt eine neue Karte gezogen. Spielende: Sobald beide Nachziehstapel aufgebraucht wurden, endet das Spiel. Es gewinnt der Spieler mit den meisten Karten in seinem Punktestapel. Fazit: Blitzdings ist ein unglaubliches Spiel :)! Man kann sich gar nicht vorstellen, wie ungemein schwierig und lustig zugleich so ein simples Kartenspiel um Symbol-Erkennung und Begriffnennung sein kann. Als Spieler ist man immer darauf erpicht, jede aufgedeckte Karte haargenau zu beobachten und die Augen fliegen nur so über die Auslagen aller Mitspieler. Wenn dann eine Symbolgleichheit (oder verschieden Passende bei einem ausliegenden Joker) entdeckt wurde, will schnell geschaltet und zum Thema der gegnerischen Karte ein Begriff gefunden werden, was auffälligerweise immer wieder sehr schwer zu fallen scheint *G*. Die abgebildeten Symbole (mit dezenten Verzierungen versehene, farbige Kreise, Rechtecke, gezackte Wellen, Punkte, u.a.) verwirren auch so schon gerne, ohne die Hektik, die einen überkommt, sobald eine neue Karte aufgedeckt wurde. Die Hirnhälften scheinen sich zu halbieren und oft genug kommt nur ein "ähm, ja, Dings" aus dem Mund der Duellanten^^. Von daher ist der Name des Spiels völlig zu Recht Programm! Dabei ist das Spielprinzip simpel und einleuchtend, die Runden schnell und abwechslungsreich und es gibt immer was zu Lachen - aus Schadenfreude oder purer Selbstverzweifelung^^. [...]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blitzdings, Familienspiel

Blitzdings, Familienspiel

von Andrew Innes

(3)
Spielwaren
12,99
+
=
Haste Worte? (Spiel)

Haste Worte? (Spiel)

von Wolfgang Kramer

(1)
Spielwaren
12,99
+
=

für

25,20

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Kundenbewertungen