Thalia.de

Blutglocke

Thriller

(1)
In Finnland wird in einem Wald die Leiche des deutschen Innenministers aufgefunden, nackt und auffallend weiß: In dem toten Körper ist kein Tropfen Blut mehr. Kommissarin Johanna Vahtera gerät auf die Spur von Rem Granow, Sohn eines russischen Mafiabosses, der ebenso scharfsinnig wie eiskalt vorgeht. Es genügt ihm nicht, das kriminelle Imperium seines Vaters weiterzuführen. Rem will Macht über einen kompletten Staat – über Deutschland. Mit einem wahnwitzigen Plan beschwört er eine nationale Krise herauf. Zugang zurhöchsten politischen Ebene ermöglicht ihm der deutsche Umweltminister, den ein Geheimnis aus früheren Zeiten an Rem bindet.
Exklusive Lese- bzw. Hörprobe in Kooperation mit Krimicouch.de: Hier klicken
Portrait
Ilkka Remes wurde 1962 in einer Gemeinde im südostfinnischen Seengebiet geboren.1997 veröffentlichte er seinen ersten Roman, der sogleich die Bestsellerlisten eroberte. Remes war der erste Autor, der einen Thriller reinsten Wassers vorlegte. Er hat die finnische Variante des Genres eingeführt und etabliert.Dem Debüt sind mittlerweile weitere Thriller gefolgt. Ilkka Remes ist der meistgelesene finnische Schriftsteller. Seine Bücher erzielen in Finnland stets sechstellige Auflagenhöhen. In der Öffentlichkeit macht sich der Autor rar. Innerhalb von 7 Jahren hat er zwei Interviews gegeben. Er tritt in Finnland nirgendwo auf, macht keine PR-Touren oder dergleichen.
Stefan Moster, geboren 1964 in Mainz, lebt als Autor, Übersetzer, Lektor und Herausgeber mit seiner Familie in Espoo, Finnland. Er unterrichtete an den Universitäten München und Helsinki; 1997 erhielt er das Münchner Literaturstipendium für Übersetzung, 2001 den Staatlichen finnischen Übersetzerpreis. Unter anderem übertrug er Werke von Hannu Raittila, Ilkka Remes, Kari Hotakainen, Markku Ropponen, Petri Tamminen und Daniel Katz ins Deutsche. Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels ist Stefan Mosters erster Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21374-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 190/120/32 mm
Gewicht 344
Originaltitel Ruttokellot
Verkaufsrang 102.245
Buch (Taschenbuch)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 15174164
    Wer sich nicht fügen will / Maria Kallio Bd.9
    von Leena Lehtolainen
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42435740
    Kolibri / Kommissarin Anna Fekete Bd.1
    von Kati Hiekkapelto
    Buch
    9,99
  • 17438538
    Tödlicher Sog
    von Ilkka Remes
    (3)
    Buch
    14,90
  • 45161428
    Der Turm der toten Seelen / Leo Junker Bd.1
    von Christoffer Carlsson
    Buch
    10,00
  • 28943731
    Schwarz / Leo Kara ermittelt Bd.1
    von Taavi Soininvaara
    (1)
    Buch
    12,99
  • 25781987
    Ein Schlag ins Herz
    von Ilkka Remes
    Buch
    14,90
  • 13836028
    Finnisches Blut / Ratamo ermittelt Bd.1
    von Taavi Soininvaara
    (1)
    Buch
    8,95
  • 30612568
    In der Falle
    von Marko Leino
    (1)
    Buch
    19,90
  • 14576293
    Das Hiroshima-Tor
    von Ilkka Remes
    Buch
    8,95
  • 45165249
    Seelenraub / Horndeich & Hesgart Bd.9
    von Michael Kibler
    Buch
    12,99
  • 16545520
    Der Tote vom Kliff
    von Hannes Nygaard
    Buch
    10,90
  • 37333042
    Finnische Freunde
    von Matti Rönkä
    Buch
    10,00
  • 45312979
    Die Schutzlosen
    von Kati Hiekkapelto
    Buch
    9,99
  • 42466050
    Wer ohne Schande ist / Maria Kallio Bd.12
    von Leena Lehtolainen
    Buch
    9,99
  • 45230261
    Das Hospital / Christine Lenève Bd.2
    von Oliver Ménard
    Buch
    9,99
  • 2970634
    Die Giftköchin
    von Arto Paasilinna
    (5)
    Buch
    7,99
  • 42435563
    Scherbenseele
    von Erik Axl Sund
    (11)
    Buch
    12,99
  • 30578704
    Krank / Carson Ryder Bd. 5
    von Jack Kerley
    (17)
    Buch
    9,99
  • 18607501
    Das Erbe des Bösen
    von Ilkka Remes
    (1)
    Buch
    8,95
  • 17564342
    Die eisblaue Spur
    von Yrsa Sigurdardottir
    (13)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Machtübernahme im Land
von Michael Lehmann-Pape am 01.07.2012

„Kommissarin Johanna Vahtera saß im Zahnarztstuhl und hörte auf das Wimmern des Bohrers. Sie blinzelte mit ihren tränenden Auge. Sie spürte, wie ihr die Wimperntusche über die Wangen lief. Trotzdem sah sie dem Zahnarzt, der aussah wie Tom Cruise, direkt in die Augen“. Die bereits aus dem Vorgängerbuch bekannte Kommissarin... „Kommissarin Johanna Vahtera saß im Zahnarztstuhl und hörte auf das Wimmern des Bohrers. Sie blinzelte mit ihren tränenden Auge. Sie spürte, wie ihr die Wimperntusche über die Wangen lief. Trotzdem sah sie dem Zahnarzt, der aussah wie Tom Cruise, direkt in die Augen“. Die bereits aus dem Vorgängerbuch bekannte Kommissarin zeigt schon in dieser Szene, dass sie vom Wesen her grundsätzlich nicht bereit ist, klein beizugeben und den Gefahren lieber ins Auge sieht, als sich abzuwenden. Eine Eigenschaft, die sie in dem vor ihr liegenden Mix aus Mafiageschäften, Schmuggelbanden, Gewalt, Mord und einer großangelegten Verschwörung durchaus brauchen wird. Granow heißt der Mann, der noch eine Rechnung mit den deutschen Behörden offen hat. Jene Polizei, jener Staat, dessen Außenminister er verantwortlich macht für den Tod seiner Frau im Rahmen eines Schusswechsels. Aber auch sein Sohn Rem wird sich in diese Rache einmischen, anders, als es dem Vater lieb sein wird. Als Sohn eines Mafia Bosses hat Rem Granow genügend Einblick in kriminelle Machenschaften erhalten, um seinen ganz eigenen Plan minutiös umzusetzen. Ein Plan, bei dem sein Vater in seinen Augen keine Rolle mehr spielen wird. Die Entführung des Sohnes des deutschen Außenministers in Finnland und die Ermoderdung des Ministers durch Granow Senior ist hier nur ein erster Schritt. In den Augen des Sohnes zu wenig. Das ganze Land soll spüren, was es heißt, wenn Rem Granow seine Mutter rächt. Nichts weniger als die Macht in Deutschland will er übernehmen und zieht dafür alle Register moderner Medienarbeit und politischer Intrigen. Rem nutzt für diesen Plan vorhandenes Hintergrundmaterial über deutsche Politiker und die Suggestionskraft der Medien, um alles für seinen perfiden Rachefeldzug in Gang zu setzen. Ilkka Remes gelingt es durchaus durch seine plastische Sprache, seine durchaus auch sperrigen Protagonisten und seine breiten Erläuterungen, dieses doch unglaubwürdig wirkende Szenario mit Leben zu füllen. Soweit zumindest, das der Leser den Rahmen akzeptiert und die eigentliche Handlung der Katz und Maus Jagd durch die Kommissarin durchaus mit Genuss und anregender Spannung verfolgt. Eine Katz und Maus Jagd, an der allerdings viele Personen mehr noch an so einigen Orten beteiligt sind. So viele, dass dem Leser schon hier und da droht, den Überblick zu verlieren und er ebenso einige Längen hinzunehmen hat. Nebenstränge der Handlung, die nicht wesentlich sind und deren Fehlen man nicht vermisst hätte. Was durch das sprachliche Geschick und die klare Sprache Remes einigermaßen wettgemacht wird. Immer vorausgesetzt, man nimmt als Leser die doch hanebüchene Geschichte der „Übernahme Deutschlands“ als gegeben hin. Trotz doch einiger Wirrungen, einiger Längen und einer wenig realistisch anmutenden „Verbrechensidee“ lässt Ilkka Remes seine Geschichte durchaus mit Tempo und viel Wissen über Medienmacht, Massenpanik und Intrigen voran laufen, getragen von der durchaus „tragfähigen“ Protagonistin Johanne Vahtera, ihrer Verbissenheit in den Ermittlungen und einem ebenso durchaus realistisch und gefährlich gestaltetem „Gegenspieler“. Sprachlich und im Aufbau bietet Remes so gute und solide Thrillerkost.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Blutglocke

Blutglocke

von Ilkka Remes

(1)
Buch
9,95
+
=
Glaspuppen / Aslak Eira Bd.1

Glaspuppen / Aslak Eira Bd.1

von Jorun Thorring

(1)
Buch
9,95
+
=

für

19,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen