Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Blutspur

Die Rachel-Morgan-Serie 1 - Roman

(2)
Rachel Morgans erster Fall kostet sie beinahe Kopf und Kragen: Kaum hat sie sich gemeinsam mit der Vampirin Ivy und dem vorlauten Pixie Jenks als Kopfgeldjägerin selbstständig gemacht, hat sie auch schon ein Killerkommando am Hals. Nur ein Mann kann ihr jetzt noch helfen, doch der ist dummerweise ihr Todfeind ...


Portrait
Kim Harrison, geboren im Mittleren Westen der USA, wurde schon des Öfteren als Hexe bezeichnet, ist aber - soweit sie sich erinnern kann - noch nie einem Vampir begegnet. Sie hegt eine Vorliebe für Friedhöfe, Midnight Jazz und schwarze Kleidung und ist bei Neumond nicht auffindbar. Mit ihren RACHEL-MORGAN-Romanen hat sie einen internationalen Bestseller gelandet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 592, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.06.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783641091743
Verlag Heyne
Originaltitel Dead Witch Walking
Verkaufsrang 9.310
eBook (ePUB)
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32518261
    Blutflüstern
    von Kim Harrison
    eBook
    4,99
  • 38326815
    Die Pan-Trilogie: Band 1-3
    von Sandra Regnier
    (53)
    eBook
    9,99
  • 43860796
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (36)
    eBook
    9,99
  • 43254295
    Elfenblüte. Alle fünf Bände in einer E-Box!
    von Julia Kathrin Knoll
    (3)
    eBook
    12,99
  • 40942322
    Samariter
    von Jilliane Hoffman
    (6)
    eBook
    9,99
  • 36500129
    Lilith Parker, und das Blutstein-Amulett
    von Janine Wilk
    eBook
    13,99
  • 34014048
    Erweckung
    von F. Paul Wilson
    eBook
    4,99
  • 44073116
    Searching for Love: Hingabe
    von Jennifer Probst
    eBook
    5,99
  • 43702036
    Rock Redemption
    von Nalini Singh
    eBook
    8,35
  • 32042668
    Ruf des Mondes
    von Patricia Briggs
    (1)
    eBook
    7,99
  • 29226845
    Gestohlene Rache
    von Elisabeth Naughton
    eBook
    8,99
  • 42623771
    Verstoßene des Lichts
    von Lara Adrian
    eBook
    8,99
  • 29132168
    Zeitenzauber - Die magische Gondel
    von Eva Völler
    (4)
    eBook
    6,49
  • 30656532
    Die Gewürzhändlerin
    von Petra Schier
    eBook
    9,99
  • 45394984
    Talon - Drachennacht
    von Julie Kagawa
    eBook
    13,99
  • 28082704
    Bluteid
    von Kim Harrison
    (2)
    eBook
    10,99
  • 42379117
    Frostseelen
    von Natalie Speer
    eBook
    11,99
  • 42466204
    FLAMMENHERZ - SAGA - Gesamtausgabe (Zeitreise-Roman)
    von Petra Röder
    (11)
    eBook
    6,99
  • 32175857
    Breeds 01. Callans Schicksal
    von Lora Leigh
    (3)
    eBook
    8,99
  • 24605052
    Verführung der Schatten
    von Kresley Cole
    (2)
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Vampiric Charms, die etwas andere Agentur“

Kai Reinhard, Thalia-Buchhandlung Zweibrücken

Die Hexe Rachel Morgan arbeitet für die Inderland Security als Runner, möchte jedoch, weil sie in dem diesem Beruf sehr unzufrieden ist, kündigen. Leider ist das Ganze nicht so einfach. Nachdem es ihr endgültig gelingt und sie mit der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks eine Detektiv-Agentur Namens Vampiric Charms gründet überschlagen Die Hexe Rachel Morgan arbeitet für die Inderland Security als Runner, möchte jedoch, weil sie in dem diesem Beruf sehr unzufrieden ist, kündigen. Leider ist das Ganze nicht so einfach. Nachdem es ihr endgültig gelingt und sie mit der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks eine Detektiv-Agentur Namens Vampiric Charms gründet überschlagen sich die Ereignisse.
Liebenswürdige Charaktere und eine gelungene Mischung aus Krimi, Mystery und Action sorgen für einen besonderen Lesegenuss und viel Abwechslung. Es hat mir viel Spaß gemacht, Rachel Morgen auf ihren Abenteuern zu begleiten

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Klasse Autorin, unbedingt lesen. Klasse Autorin, unbedingt lesen.

Fenja Völz, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein echter Volltreffer. Urban Fantasy mit lebendigen Charakteren. Toll erzählt und voller Einfallsreichtum, dazu spannend und voller Humor. Unbedingt einen Blick wert! Ein echter Volltreffer. Urban Fantasy mit lebendigen Charakteren. Toll erzählt und voller Einfallsreichtum, dazu spannend und voller Humor. Unbedingt einen Blick wert!

Ann-Katrin Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Toller Start einer außergewöhnlichen Reihe. Ich finde die Mischung aus Fantasy, Krimi und Humor genau richtig. Die Figuren leben regelrecht und man leidet und freut sich mit Ihnen. Toller Start einer außergewöhnlichen Reihe. Ich finde die Mischung aus Fantasy, Krimi und Humor genau richtig. Die Figuren leben regelrecht und man leidet und freut sich mit Ihnen.

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Einstieg in eine längere Serie über eine junge Frau,die eine interessante Entwicklung durchmacht,gute Mischung aus Vampir/Elfen/Zukunfts-Story,nicht zu blutdürstig und etwas sexy Einstieg in eine längere Serie über eine junge Frau,die eine interessante Entwicklung durchmacht,gute Mischung aus Vampir/Elfen/Zukunfts-Story,nicht zu blutdürstig und etwas sexy

Christopher Rebmann, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Spannend. Spannend.

„Spannende Fantasy“

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Rachel Morgan lebt in Cincinatti und ist Kopfgeldjägerin: als Hexe jagt sie für die magische Sicherheitsbehörde Kobolde, Werwölfe, Vampire und andere magische Verbrecher. Da die Karriereleiter allerdings eher nach unten führt, steigt sie mehr oder weniger erfolgreich mit Hilfe der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks aus dem Geschäft aus Rachel Morgan lebt in Cincinatti und ist Kopfgeldjägerin: als Hexe jagt sie für die magische Sicherheitsbehörde Kobolde, Werwölfe, Vampire und andere magische Verbrecher. Da die Karriereleiter allerdings eher nach unten führt, steigt sie mehr oder weniger erfolgreich mit Hilfe der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks aus dem Geschäft aus und eröffnet ihr eigenes Kopfgeldjägergeschäft. Tolle Fantasy,spannende Fälle, gewürzt mit Erotik und einer Verschwörung, die leider erst am Ende aller vorliegenden Bände gelöst wird.

Melanie Böhm, Thalia-Buchhandlung Hagen

Herrlich schräg! Sieht aus wie eine Detektiv-Reihe mit magischen Wesen, ist aber viel mehr! Sehr schnodderig erzählt, zum Schmunzeln, mitfiebern und packend ab der ersten Seite!!! Herrlich schräg! Sieht aus wie eine Detektiv-Reihe mit magischen Wesen, ist aber viel mehr! Sehr schnodderig erzählt, zum Schmunzeln, mitfiebern und packend ab der ersten Seite!!!

„Rachel Morgan ist große Klasse! “

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr - dank einer Gen-Tomate. Wegen ihr können alle Fabelwesen wie u.a. Elfen, Hexen, Feen, Gestaltwandler und natürlich Vampire auf der irdischen Welt frei 'rumlaufen. Es gibt Gesetze, die das Zusammenleben regeln, aber natürlich hält sich nicht jeder daran. Wenn zum Beispiel eine Elfe einfach Die Welt, wie wir sie kennen, gibt es nicht mehr - dank einer Gen-Tomate. Wegen ihr können alle Fabelwesen wie u.a. Elfen, Hexen, Feen, Gestaltwandler und natürlich Vampire auf der irdischen Welt frei 'rumlaufen. Es gibt Gesetze, die das Zusammenleben regeln, aber natürlich hält sich nicht jeder daran. Wenn zum Beispiel eine Elfe einfach so einen Regenbogen-Topf öffnet und dafür keine Steuern zahlt, kommt Rachel Morgen ins Spiel und fungiert als Arm des Gesetzes. Gelingt nicht immer; denn stellen Sie sich einmal vor, Sie haben die ganze Zeit einen nervigen kleinen Pixie auf dem Ohrring sitzen, der ständig seinen Senf dazu gibt. Lustig, originell und sehr, sehr spannend. Bin froh, dass es aus der Serie schon so viele Bücher gibt - ich hab die meisten noch vor mir!

„Lebenshilfe?!?“

Friederike Barf, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Die Zukunft: Die Hälfte der Menschheit ist durch eine Gen- Manipulierte Tomate ums Leben gekommen, diesen Umstand machten sich die vielen Wesen der damaligen Unterwelt zunutze. Jetzt laufen wie selbstverständlich, Trolle, Feen, Pixies, Vampire, Hexen, Werwölfe, und Tiermenschen auf den Straßen von Cincinnati herum. Unsere Protagonistin Die Zukunft: Die Hälfte der Menschheit ist durch eine Gen- Manipulierte Tomate ums Leben gekommen, diesen Umstand machten sich die vielen Wesen der damaligen Unterwelt zunutze. Jetzt laufen wie selbstverständlich, Trolle, Feen, Pixies, Vampire, Hexen, Werwölfe, und Tiermenschen auf den Straßen von Cincinnati herum. Unsere Protagonistin ist eine Hexe und arbeitet bei einer Institution, vergleichbar mit unserem FBI, als Fahnderin. Durch ihre Tollpatschigkeit verliert sie ihren Job und arbeitet ab nun als freischaffende Kopfgeldjägerin. Zusammen mit der mächtigsten Vampirin und einer Familie von Pixies lebt sie in einer Kirche, was natürlich nicht immer gutgehen kann. Zudem kommt auch noch sehr schnell und viel Ärger mit Dämonen, denn unsere Hexe hat eine düstere Vergangenheit….

„Coole Truppe“

K. Pickard, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Wenn man von der manchmal doch allzu schnodderigen Sprache einmal absieht – eines muss man Kim Harrison wirklich lassen: man hat hier einen echten Pageturner in der Hand. Ich las und las fröhlich vor mich hin und plötzlich war ich schon fast am Ende angelangt. Die Handlung ist ungemein kurzweilig und spannend, die Verwicklungen komplex Wenn man von der manchmal doch allzu schnodderigen Sprache einmal absieht – eines muss man Kim Harrison wirklich lassen: man hat hier einen echten Pageturner in der Hand. Ich las und las fröhlich vor mich hin und plötzlich war ich schon fast am Ende angelangt. Die Handlung ist ungemein kurzweilig und spannend, die Verwicklungen komplex gestrickt. Ich werde auf jeden Fall auch den zweiten Band lesen, denn eines ist sicher: Rachel Morgan verspricht solide Unterhaltung.

„Danke für den Tipp!“

Elke Heger, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Ein paar Kunden kamen zu mir und sprachen mich immer wieder an, ob ich die Blutreihe von Kim Harrison gelesen habe. Nun nahm ich sie in den Urlaub mit und hab sie regelrecht aufgesaugt. Blutspur ist der spannende Auftakt einer Welt, die man zwar in Einzelheiten wiedererkennt, aber sich in vielerlei Hinsicht anders darstellt.
Eigentlich
Ein paar Kunden kamen zu mir und sprachen mich immer wieder an, ob ich die Blutreihe von Kim Harrison gelesen habe. Nun nahm ich sie in den Urlaub mit und hab sie regelrecht aufgesaugt. Blutspur ist der spannende Auftakt einer Welt, die man zwar in Einzelheiten wiedererkennt, aber sich in vielerlei Hinsicht anders darstellt.
Eigentlich von Kunden für Sie! Danke noch einmal!

Stefan Tinkloh, Thalia-Buchhandlung Münster

Blutspur ist ein Auftakt zu einer magischen Serie, die im 13ten Buch ihren Abschluss findet. Eine junge Hexe macht sich selbstständig als Kopfgeldjägerin und muss sich behaupten... Blutspur ist ein Auftakt zu einer magischen Serie, die im 13ten Buch ihren Abschluss findet. Eine junge Hexe macht sich selbstständig als Kopfgeldjägerin und muss sich behaupten...

„Was tun, wenn die Kreaturen unsinn machen?“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Rachel Morgan ist Kopfgeldjägerin. Jedoch keine normale, denn sie jagt Dämonen, Vampire, Feen und viele andere Geschöpfe, die sich nicht an die Regeln halten.
Doch eines Tages hat sie die Schnauze gestrichen voll. Ihr Boss nervt sie, die Bezahlung ist schlecht und ihr Erfolge werden nicht genug anerkannt. Aus diesem Grund kündigt sie
Rachel Morgan ist Kopfgeldjägerin. Jedoch keine normale, denn sie jagt Dämonen, Vampire, Feen und viele andere Geschöpfe, die sich nicht an die Regeln halten.
Doch eines Tages hat sie die Schnauze gestrichen voll. Ihr Boss nervt sie, die Bezahlung ist schlecht und ihr Erfolge werden nicht genug anerkannt. Aus diesem Grund kündigt sie ihren Job und gründet mit der schlechtgelaunten Vampirin Ivy und dem frechen Pixie Jenks eine eigene Argentur, was jedoch etwas nach hinten losgeht, als ihr ehemaliger Boss ein Kopfgeld auf sie aussetzt.
Die Reihe von Kim Harrison ist sehr gut, nur man muss sich als erstes etwas in die anderen verhältnisse und die "neue" Welt gewöhnen. Die Spannung wir immer weiter gesteigert und die Geschichte zwischen den drei Protagonisten sind immer super. Eine tolle Freundschaftsgeschichte mit einigen Problemen. Sehr gut.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35424055
    Spinnenkuss
    von Jennifer Estep
    (3)
    eBook
    10,99
  • 34397481
    Cocktail für einen Vampir
    von Charlaine Harris
    (1)
    eBook
    6,99
  • 34687711
    True Blood 1: Vorübergehend tot
    von Charlaine Harris
    (5)
    eBook
    6,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 34205141
    Gehetzt
    von Kevin Hearne
    (5)
    eBook
    9,99
  • 28095150
    The Others: Sie sind unter uns
    von Jess Haines
    (1)
    eBook
    7,99
  • 34916064
    True Blood 2: Untot in Dallas
    von Charlaine Harris
    eBook
    6,99
  • 32011275
    Harry Dresden 7 - Erlkönig
    von Jim Butcher
    eBook
    9,99
  • 32011276
    Harry Dresden 1 - Sturmnacht
    von Jim Butcher
    eBook
    6,99
  • 34923962
    True Blood 3: Club Dead
    von Charlaine Harris
    eBook
    6,99
  • 30917242
    Die Flüsse von London
    von Ben Aaronovitch
    (12)
    eBook
    8,99
  • 36508583
    Days of Blood and Starlight
    von Laini Taylor
    (2)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Wer ist alles unter uns?
von Anneja aus Halle am 23.09.2016

Ein guter Start in eine lange Lesefreundschaft. Dies ist einer meiner ersten Fantasyromane die ich gelesen habe. Ich suchte für dieses Genre einen guten Anfang und habe ihn anscheinend gefunden.Jedoch musste ich als allererstes doch etwas schmunzeln. Eine Seuche durch Tomaten? Was sollte das denn? Doch die Beschreibung des... Ein guter Start in eine lange Lesefreundschaft. Dies ist einer meiner ersten Fantasyromane die ich gelesen habe. Ich suchte für dieses Genre einen guten Anfang und habe ihn anscheinend gefunden.Jedoch musste ich als allererstes doch etwas schmunzeln. Eine Seuche durch Tomaten? Was sollte das denn? Doch die Beschreibung des Buches klang mehr als vielversprechend und so legte ich los. Das Buch in der Hand und der Mitze auf dem Schoß. Schon nach den ersten paar Seiten konnte ich mich sehr gut mit der Hauptakteurin, Rachel, identifizieren und fand es von Anfang an sehr liebenswürdig das sie Schwächen hatte. Diese, wurden im Buch zwar nicht weiter behandelt aber eine Hexe mit kleinen Komplexen ist einen gleich viel sympatischer. Die weiteren Charaktere wie Ivy oder Jenks empfand ich als sehr angenehm und ergaben zusammen eine tolle Story mit dem ein oder anderen Schmunzeleffekt. Im Ganzen betrachtet werde ich die Reihe auf jeden Fall weiterlesen. Ich bin sehr gespannt wie es weiter geht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ACHTUNG super Lesegenuss
von J. G. aus Frankfurt am 03.01.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist zwar am angfang etwas zäh jedoch nach und nach immer besser. Besonders beeindruckt haben mich die Charaktäre die besonders fein ausgearbeitet sind. Mann kann mit Rachel mitfühlen und nahc dem Buch kann ich es nun nicht erwarten das zweite in die Finger zu bekommen. Es tauchen viele fragen... Das Buch ist zwar am angfang etwas zäh jedoch nach und nach immer besser. Besonders beeindruckt haben mich die Charaktäre die besonders fein ausgearbeitet sind. Mann kann mit Rachel mitfühlen und nahc dem Buch kann ich es nun nicht erwarten das zweite in die Finger zu bekommen. Es tauchen viele fragen auf. manche werden beantwortet manche nur teilweise und manchegarnicht sodass mann am ende immer noch gespannt einer fortsetzung entgegenfiebert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Teil 1
von einer Kundin/einem Kunden aus Duisburg am 25.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Letzten Monat habe ich von meiner Freundin die Kim Harrison Bücher ausgeliehen und direkt verschlungen. Ohne all zu große Vorstellungen (meine Freundin drückte mir nur die Tüte in die Hand und meinte lies) habe ich direkt am nächsten Tag mit Band 1 begonnen.... Was soll ich sagen. Hammer Ich konnte alle... Letzten Monat habe ich von meiner Freundin die Kim Harrison Bücher ausgeliehen und direkt verschlungen. Ohne all zu große Vorstellungen (meine Freundin drückte mir nur die Tüte in die Hand und meinte lies) habe ich direkt am nächsten Tag mit Band 1 begonnen.... Was soll ich sagen. Hammer Ich konnte alle Bücher nicht mehr aus der Hand legen. Unheimlich Witzig die Idee eine Hexe, einen Vampir mit anderen Mystischen Wesen in eine WG zu packen und diese Kriminalfälle lösen zu lassen. Ein Muss für alle Fantasy Fans.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Super witzig!
von einer Kundin/einem Kunden aus paderborn am 27.06.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat zwar eine lange Anlaufzeit, jedoch wenn es richtig in Fahrt kommt, fällt es schwer es auch nur für wenige Minuten wieder weg zu legen. Kim Harrison schreibt fesselnd und lässt den Leser keine Minute entspannen. Rasant geht es durch die Geschichte der Hexe Rachel Morgan, ob... Das Buch hat zwar eine lange Anlaufzeit, jedoch wenn es richtig in Fahrt kommt, fällt es schwer es auch nur für wenige Minuten wieder weg zu legen. Kim Harrison schreibt fesselnd und lässt den Leser keine Minute entspannen. Rasant geht es durch die Geschichte der Hexe Rachel Morgan, ob als Nerz oder im Kampf gegen Dämonen. Humorvoll, spannend und einfach Rachel... ;-) Ein kleiner negativer Punkt ist jedoch zu nennen: Manchmal gehen Rachels Panikattacken vor ihrer Mitbewohnerin auf die Nerven. Das trübt jedoch kein bisschen den Lesespaß an dem Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Dark Fantasy vom feinsten
von Regina P. am 22.07.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Diese Reihe lässt sich durchaus mit der Anita Blake Serie vergleichen. Eine Spur weniger blutrünstig, dafür eine Prise mehr Humor. Der erste Band war schon gut, der zweite ist noch besser und ich warte schon gespannt auf Band Drei.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Blutspur
von Sabine T. am 31.01.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat mir sehr gut gefallen ... hab es schnell ausgelesen! ... mir hat einbisschen Romantik gefehlt ... so ein Liebesspiel mit zB Trent wär noch toll gewesen! ;o)) ... werd mir den 2.Teil geich bestellen! LG

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Gutes Buch mit Längen...
von Lisa-Marie Gabriel aus Bürs am 30.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Zur Geschichte: Rachel Morgan ist, anders als im Klappentext angegeben, eine Art Special Agent für die Paranormalwelt, deren Vertreter nach einer weltumspannenden Seuche an die Öffentlichkeit getreten sind. Nach einem "versauten Auftritt" wird Rachel gefeuert und prompt auf die Abschussliste ihrer Ex-Einkommensquelle gestellt. Gemeinsam mit eher fragwürdigen Verbündeten gilt... Zur Geschichte: Rachel Morgan ist, anders als im Klappentext angegeben, eine Art Special Agent für die Paranormalwelt, deren Vertreter nach einer weltumspannenden Seuche an die Öffentlichkeit getreten sind. Nach einem "versauten Auftritt" wird Rachel gefeuert und prompt auf die Abschussliste ihrer Ex-Einkommensquelle gestellt. Gemeinsam mit eher fragwürdigen Verbündeten gilt es in diesem ersten Teil, in erster Linie am Leben zu bleiben, in zweiter Linie die „bösen Jungs in den A*sch zu treten“. Bewertung: Meine Empfehlung für alle, die actionreiche und seitenstarke Para-Unterhaltung abseits der üblichen 08-15-Pfade suchen oder finden wollen. Auf jeden Fall sollte man mit einer schlagkräftigen Heldin, Spannung und Überraschung mit zahlreichen Wendungen und reichlich Graustufen in der Charakterzeichnung erwarten. Fazit: 4 Top-Sterne mit einem Abzugspunkt aufgrund der ein oder anderen Länge, aber vor allem als Alternative zu Laurell K. Hamiltons „Anita Blake“-Reihe absolut brauchbar!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
von Luca Cerrone aus Moers am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Die Geschichten um Rachel Morgen sollte man lesen! Schon ihr erster Fall bereitet ihr Schwierigkeiten. Ohne ihre Helfer wäre sie wahrscheinlich verloren. Freuen Sie sich drauf

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Genial
von Sajuea aus Tönisvorst am 13.01.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kim Harrisons "Blut..."-Reihe ist eine wirkliche Bereicherung in der UrbanFantasy. Ihre Geschöpfe sind praktizierende Hexen, wer sich ein wenig im Wicca-Glauben bzw mit Naturreligionen auskennt wird vieles wiedererkennen, temperamentvolle Pixies (Jenks FTW!), kleine Feenwesen mit großer Klappe, Dämonen, Elfen und jede Menge lebendige und untote Vampire. Die Welt in... Kim Harrisons "Blut..."-Reihe ist eine wirkliche Bereicherung in der UrbanFantasy. Ihre Geschöpfe sind praktizierende Hexen, wer sich ein wenig im Wicca-Glauben bzw mit Naturreligionen auskennt wird vieles wiedererkennen, temperamentvolle Pixies (Jenks FTW!), kleine Feenwesen mit großer Klappe, Dämonen, Elfen und jede Menge lebendige und untote Vampire. Die Welt in der Rachel Morgan lebt ist akribisch und die Mythologie der einzelnen Völker ist sehr detailreich ausgearbeitet. Rachel ist eine sehr bodenständige Heldin, der auch oft nicht immer alles so gelingt wie es eigentlich von ihr gewünscht ist, was sie sehr liebenswert macht. Sie hat ein freches Mundwerk und redet auch gerne mal bevor sie denkt, was sie in allerlei Schwierigkeiten bringt. Ich mag die Kleine und habe eine Menge Spaß beim lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mein erster Vampirroman
von einer Kundin/einem Kunden aus Nieheim am 06.06.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Habe das Buch aus Frust gekauft, in die Ecke gelegt und vergessen. Vor drei Tagen viel es mir wider in die Hände, nah gut kannst es ja mal lesen. Habe mich furchtbar geärgert das ich es nicht schon früher gelesen habe. sehr gut geschrieben se kommt keine Langeweile auf,... Habe das Buch aus Frust gekauft, in die Ecke gelegt und vergessen. Vor drei Tagen viel es mir wider in die Hände, nah gut kannst es ja mal lesen. Habe mich furchtbar geärgert das ich es nicht schon früher gelesen habe. sehr gut geschrieben se kommt keine Langeweile auf, habe mir gleich band 2und 3 bestellt und warte sehnsüchtig auf die Lieferung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vampirische Hexenkunst
von Birgit Eiglmeier aus Mannheim am 27.02.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kennen Sie schon Rachel Morgan? Jenks und Ivy? Nicht? Dann haben Sie was verpasst! Die Blutreihe von Kim Harrison ist einfach großartig. Witzig, spannend, frech, süchtigmachend! Fantasy & Hexenmagie, Vampirismus & Pixizauber, mit einem Schuss Erotik und einer großen Portion Schnoddrigkeit. Ich gestehe, ich habe mich sofort in Rachel verliebt,... Kennen Sie schon Rachel Morgan? Jenks und Ivy? Nicht? Dann haben Sie was verpasst! Die Blutreihe von Kim Harrison ist einfach großartig. Witzig, spannend, frech, süchtigmachend! Fantasy & Hexenmagie, Vampirismus & Pixizauber, mit einem Schuss Erotik und einer großen Portion Schnoddrigkeit. Ich gestehe, ich habe mich sofort in Rachel verliebt, in ihre ungestüme Art und ihr liebenswertes Durchs-Leben-Stolpern. Und warte immer wieder ungeduldig auf neues von ihr - mittlerweile füllt sie allein schon ein Brett in meinem Bücherregal!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Fantasy vom Feinsten
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 13.06.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rachel Morgan ist eine weiße Hexe, die blöderweise mit schwarzer Magie rumhantieren muß, was ihr Ärger mit einem Dämon einbringt. Zudem lebt sie in einer WG mit einer Vampirin in einer ehemaligen Kirche und wird schließlich sogar Mitglied in einem Werwolfrudel. Sie meinen, daß hört sich nach einer krassen... Rachel Morgan ist eine weiße Hexe, die blöderweise mit schwarzer Magie rumhantieren muß, was ihr Ärger mit einem Dämon einbringt. Zudem lebt sie in einer WG mit einer Vampirin in einer ehemaligen Kirche und wird schließlich sogar Mitglied in einem Werwolfrudel. Sie meinen, daß hört sich nach einer krassen Mischung an? Jepp, ist es auch. Macht aber auch einen Mordsspaß es zu lesen. Langeweile kommt da garantiert nicht auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublicher Start einer Kultserie!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Vor einiger Zeit kam ich durch Zufall zu diesem ersten Band und bin seither ein absoluter Fan. Das Buch ist wirklich jedem zu empfehlen, denn es bietet sowohl Fantasy, Gefühle, Witz und Action. Der Runner Rachel Morgan ist eine Hexe und entschließt sich wegen langweiligen Aufträgen dazu die "Inderlanderpolizei"... Vor einiger Zeit kam ich durch Zufall zu diesem ersten Band und bin seither ein absoluter Fan. Das Buch ist wirklich jedem zu empfehlen, denn es bietet sowohl Fantasy, Gefühle, Witz und Action. Der Runner Rachel Morgan ist eine Hexe und entschließt sich wegen langweiligen Aufträgen dazu die "Inderlanderpolizei" I.S. zu verlassen. Mit dem Vampir Ivy und dem Pixie Jenks gründet sie eine eigene Runnerfirma. Doch die Probleme lassen nicht lange auf sich warten und so kommt es zu Problemen mit ihrer Mitbewohnerin und auch die I.S. fühlt ihr auf den Zahn. Es entwickelt sich eine spannende Story in derem Fokus vorallem die Gefühle und Gedanken Rachels stehen. Die Kritik, dass der Beginn vielleicht etwas zäh sei stimmt nur Teils, denn man muss verstehen, dass das Buch sehr viele verschiedene Fragen und Probleme aufgreift, die manchmal auch erst in den anderen Teilen beantwortet werden. Also sofort kaufen Leute ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend vom Anfang bis zum Schluß
von Ulrike am 05.05.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Blutspur ist der 1. Teil über die Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan und ihre Kollegin Ivy die ein Vampir ist. Noch mit von der Partie ist der Pixie Jenks der Rachel als sogenanntes Backup zur Seite steht. Als sie ihren alten Job bei der Inderland Security kündigt weiß sie... Blutspur ist der 1. Teil über die Hexe und Kopfgeldjägerin Rachel Morgan und ihre Kollegin Ivy die ein Vampir ist. Noch mit von der Partie ist der Pixie Jenks der Rachel als sogenanntes Backup zur Seite steht. Als sie ihren alten Job bei der Inderland Security kündigt weiß sie leider nicht auf was sie sich einläßt, gleichzeitig hängt auch Ivy den Job an den Nagel. Ihr ehemaliger Chef Denon ist sehr erbost über den Ausstieg das er ein Kopfgeld auf Rachel aussetzt. Zusammen mit Ivy versucht sie den Kopfgeldjägern zu entkommen und gerät dabei in gefärhliche Situationen. Mit Blutspur hat Kim Harrison ein Meisterwerk geschaffen, denn von Hexen, Vampiren, Pixies bis hin zu Fairis ist alles vorhanden. Das Buch ist von der ersten Seite an spannend, man findet sich sehr schnell in die Geschichte ein und legt das Buch erst nach dem letzten Wort weg. Man fiebert mit Rachel und Co mit, freut sich und bangt mit ihnen. Kann es kaum erwarten den 2. Teil Blutspiel zu lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rachel Morgan macht süchtig!
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 20.02.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Kim Harrisons Heldin Rachel Morgan lebt in einer gewandelten Welt. Vampire, Werwölfe und Hexen existieren neben den normalen Menschen und werden Inlander genannt. Rachel -selbst Hexe- ist Kopfgeldjägerin und betribt mit der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks eine Agentur. "Blutspur" ist ihr erstes Abenteuer und der Anfang einer überaus spannenden... Kim Harrisons Heldin Rachel Morgan lebt in einer gewandelten Welt. Vampire, Werwölfe und Hexen existieren neben den normalen Menschen und werden Inlander genannt. Rachel -selbst Hexe- ist Kopfgeldjägerin und betribt mit der Vampirin Ivy und dem Pixie Jenks eine Agentur. "Blutspur" ist ihr erstes Abenteuer und der Anfang einer überaus spannenden Serie, die mit tollen Charakteren und überraschenden Wendungen glänzt. Der erste Band liest sich schon toll, die ganze Reihe macht süchtig!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Blutspur
von Barbara Drese aus Polling am 10.12.2009
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Worum geht's im Buch? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Rachel Morgan ist ein IS Runner und eine Hexe. Von ihrem Chef Denon bekommt sie aber nur noch schlechte Aufträge. Diesmal muss sie einen Leprechaun verhaften. Ihr Backup ist Jenks der Pixie. Bei diesem Auftrag begegnet sie Ivy, die ein Vampir und ebenfalls ein... Worum geht's im Buch? ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ Rachel Morgan ist ein IS Runner und eine Hexe. Von ihrem Chef Denon bekommt sie aber nur noch schlechte Aufträge. Diesmal muss sie einen Leprechaun verhaften. Ihr Backup ist Jenks der Pixie. Bei diesem Auftrag begegnet sie Ivy, die ein Vampir und ebenfalls ein Runner ist. Nach getaner Arbeit teilen sie sich ein Taxi und Rachel beschliesst aus der IS auszusteigen. Die beiden wollen es ihr erst ausreden, denn da steigt man nicht so einfach aus. Doch dann ziehen die beiden mit. Die 3 teilen sich die Wünsche vom Leprechaun und so wird Rachel gefeuert und Ivy kauft sich aus ihrem Vertrag frei. Leider ist Denon nicht blöd und er hat sofort Rachel im Visier. So ist ihr Scheck verflucht, ebenfalls ihre Möbel, die schon auf der Straße stehen (sowas spricht sich schnell rum) und im Bus hängt ihr dann auch noch jemand ein verfluchtes Amulett an. Gut, dass der neue Nachbar es entdeckt und entfernt. Sie zieht also zu Ivy, die eine Kirche gemietet hat. Dort ist Platz für beide und auch die Pixiefamilie wohnt im Garten. Leider hat Rachel so gar keine Ahnung von Vampiren und drückt erst mal tüchtig Ivys Knöpfe, was ein paar Mal sehr eng wird. Mit Hilfe eines Dating Buches sollte das aber besser werden. Rachel möchte beweisen, dass Trent mit Biodrogen dealt und sich so von der IS freikaufen. Kann ja nicht angehen, dass sie nur noch unter Beschuss steht. So bricht sie bei ihm ein und wird auch noch geschnappt...und das in Nerzform... Meine Meinung: ~~~~~~~~~~~~~ Dies ist der erste Band zu einer sehr gelungenen Reihe. Rachel ist eine eher schusslige Person, die oft sehr überstürzt handelt. Ein Hitzkopf, der erst noch lernen muss, Kompromisse einzugehen. Ivy ist so ziemlich das Gegenteil von ihr, sie möchte alles planen. Auch sie muss lernen, etwas lockerer zu werden. Jenks ist ein Pixie mit einer Horde Kinder, einem großen Mundwerk und irgendwie liebenswert. Die 3 geben schon so ein Gespann ab. Und dann sind da noch Kisten und Nick, der Nachbar Keasley, der sich noch als guter Freund und Retter in der Not entpuppen wird. Und natürlich Piscary, das Vampiroberhaupt und Trent, den man nie so richtig einschätzen kann... Die Geschichte ist witzig, spannend und wirklich unterhaltsam. Wer gerne Fantasy mit allem Möglichem lesen mag und mal keine Liebesgeschichte haben möchte, sollte hier mal reinlesen. Klar haben die beiden auch mal Beziehungen, aber hier bleibt man von ellenlangen Bettgeschichten und Schnulze verschont. Ich kann die Reihe nur empfehlen, dieses Buch habe ich nun mindestens schon 4 Mal gelesen und es ist und bleibt gut. Somit die vollen 5 Sterne von mir.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

problem_id: 10043

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Rachel Morgan: unschlagbare Heldin
von Claudia Blöcker aus Dortmund am 29.11.2010
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Rachel Morgan ist Kopfgeljägerin, die zwielichtige Gestalten wie Vampire, Hexen und Kobolde jagt. Bis sie eines Tages ihre eigene Agentur eröffnen will und plötzlich selbst zur Gejagten wird. Mit Hilfe ihrer undurchsichtigen Vampirfreundin und dem kleinen Pixie im Ohr kämpft Rachel jetzt nicht nur gegen den gefährlichsten Gangster der... Rachel Morgan ist Kopfgeljägerin, die zwielichtige Gestalten wie Vampire, Hexen und Kobolde jagt. Bis sie eines Tages ihre eigene Agentur eröffnen will und plötzlich selbst zur Gejagten wird. Mit Hilfe ihrer undurchsichtigen Vampirfreundin und dem kleinen Pixie im Ohr kämpft Rachel jetzt nicht nur gegen den gefährlichsten Gangster der Stadt, der auch noch unheimlich gut aussieht, sondern ebenso gegen ihren ehemaligen Boss, denn keiner kündigt bei ihm einfach so! Viel Spannung, jede Menge Witz und eine aufregende Welt voller magischer Geschöpfe, gute und böse, machen Kim Harrisons „Blutspur“ zu einem mitreißenden Fantasyroman, dem man einfach nicht widerstehen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Laaaaaaaaaaaangweilig
von Alla aus Bad Staffelstein am 09.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Also bevor ich mir leider gleich die ersten beiden Bände gekauft habe, habe ich viele positive Rezensionen über Blutspur gelesen. Nun ja was soll ich sagen... Die letzten 50 Seiten sind spannend, aber ansonsten ist das Buch so kindlich, langweilig und so möchtegern blutig und möchtegern jugendspracheähnlich (sehr viele... Also bevor ich mir leider gleich die ersten beiden Bände gekauft habe, habe ich viele positive Rezensionen über Blutspur gelesen. Nun ja was soll ich sagen... Die letzten 50 Seiten sind spannend, aber ansonsten ist das Buch so kindlich, langweilig und so möchtegern blutig und möchtegern jugendspracheähnlich (sehr viele "Yeah"s) geschrieben, dass ich es nur mit Müh und Not zu Ende lesen konnte. Vergleichbar ist Blutspur mit Tintenherz von Cornelia Funke. Genauso enttäuschend! Vll sind ja die Fortsetzungen unterhaltsamer....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
leider...
von einer Kundin/einem Kunden am 27.02.2007
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

das buch is einfach genial der anfang zieht sich zwar a bissal hin aber dafür wirds gegen ende nur um so besser

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Blutspur

Blutspur

von Kim Harrison

(2)
eBook
10,99
+
=
Blutspiel

Blutspiel

von Kim Harrison

(1)
eBook
9,99
+
=

für

20,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen