Thalia.de

Bodentiefe Fenster

Roman

»GEGENWARTSLITERATUR IM BUCHSTÄBLICHEN UND BESTEN SINN.«
MDR FIGARO
Sandra hat Angst, wie ihre Mutter zu werden. Nichts zu ändern, einfach nur vor sich hin zu leben. Dabei sollte Sandras Generation doch alles besser machen. Bewusst leben, die Umwelt schützen, die Welt verbessern. Doch Sandra ist müde: Die basisdemokratische Kommunikation in ihrem Mehrgenerationenhaus geht ins Leere, ihre Freundinnen wetteifern immer nur darum, welche den Kindern das gesündeste Bio-Essen vorsetzt. So hat sie sich das mit der besseren Welt nicht vorgestellt.
EIN BEEINDRUCKENDES GESELLSCHAFTSPORTRAIT – KLAR UND UNERBITTLICH, WITZIG UND IRONISCH
Portrait

Anke Stelling, 1971 in Ulm geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Ihr gemeinsam mit Robby Dannenberg verfasster Roman "Gisela" und die Erzählung "Glückliche Fügung" wurden verfilmt. Weitere Veröffentlichungen sind "Nimm mich mit" (mit Robby Dannenberg) und "Horchen". "Bodentiefe Fenster" wurde für den Deutschen Buchpreis 2015 nominiert.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 31.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28851-2
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 188/118/25 mm
Gewicht 241
Verkaufsrang 85.404
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.