Thalia.de

Börsenkrach bei Hundertpfunds

Fast jeder Freitag ist bei Hunderpfunds ein "schwarzer" Freitag, denn dann streiten sich die Mama und der Norbert, weil sich der Norbert nur um seine Börsengeschäfte kümmert, anstatt um Leopold und dessen kleinen Hund namens Trixi. Die Nachbarn wollen das nicht länger hinnehmen und die Polizei droht mit Konsequenzen. Außerdem soll die Mama doch den
Norbert eingentlich heiraten und nicht immer mit ihm streiten. Leopold weiß: es muß etwas unternommen werden. Aber was? Zum Glück lernt er Nele und Ines kennen, die ihn nicht nur in die Geheimnisse der Börse einweihen, sondern auch die Hunderpfundschen Probleme lösen ...

"Börsenkrach bei Hunderpfunds" ist nicht nur eine lustige und spannende Geschichte, in der sich so manches Münchner Kind wiederfinden wird, sondern ganz nebenbei gibt das Buch auch noch Einblicke in die komplexen Aufgaben einer Börse. Ein Glossar mit leicht verständlich erklärten Börsenfachbegriffen und die lebendigen Illustrationen runden den Ausflug in die Welt der Aktien ab.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 09.11.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940061-03-4
Verlag Dreesbach
Maße (L/B/H) 226/174/12 mm
Gewicht 337
Auflage 1. Auflage
Illustratoren Theo Schäuffele
Buch (gebundene Ausgabe)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.