Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte

(9)
**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…** Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen… //Textauszug: Ich seufzte. Die beiden benahmen sich wie kleine Kinder, die sich um ein Spielzeug stritten. Nur dass ich dieses Spielzeug war und genau wusste, was ich wollte. Auch wenn tatsächlich noch irgendwo tief in mir Gefühle für Zac da waren, so beruhten diese eher auf Erinnerungen an schöne Zeiten. Es gibt nun einmal Buchfiguren, die man nie im Leben vergisst - Zac war eine solche. Uns verband eine lange gemeinsame Zeit als Leser und Protagonist. Aber mehr nicht. Bei Ric hingegen verursachte jeder noch so kurzen Blick in seine goldenen Augen einen Emotionstornado wie in einem kitschigen Buch. Alles in mir sehnte sich danach in unser normales Leben zurückzukehren und die nächsten sechs Monate (mindestens!) mit Ric allein in meiner Wohnung zu verbringen, ohne auch nur einmal gestört zu werden.//
Portrait
Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 360, (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 04.02.2016
Serie BookElements 3
Sprache Deutsch
EAN 9783646601985
Verlag Carlsen
Verkaufsrang 8.814
eBook (ePUB)
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 38251378
    Die Luna-Chroniken, Band 2: Wie Blut so rot
    von Marissa Meyer
    eBook
    13,99
  • 44880963
    BookElements: Alle drei Bände in einer E-Box!
    von Stefanie Hasse
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44199751
    In Schnüffeln eine 1
    von Katja Reider
    (3)
    eBook
    9,99
  • 44199763
    Terror-Tantchen
    von David Walliams
    eBook
    12,99
  • 44343999
    Der Trick
    von Emanuel Bergmann
    (4)
    eBook
    18,99
  • 42885534
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    eBook
    14,99
  • 37246705
    Mitternachtserwachen
    von Linda Mignani
    (2)
    eBook
    6,99
  • 44242611
    Until Friday Night – Maggie und West
    von Abbi Glines
    (7)
    eBook
    7,99
  • 24605074
    Engelszorn
    von Nalini Singh
    (2)
    eBook
    8,99
  • 23256327
    Die Geheimnisse des Nicholas Flamel - Der dunkle Magier
    von Michael Scott
    eBook
    8,99
  • 45392687
    Die Schnitzel-Jagd
    von Carine Bernard
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42466207
    Blutrubin - Die Trilogie - Gesamtausgabe, Band 1 bis 3 - Die Verwandlung / Der Verrat / Das Vermächtnis - Vampir-Roman
    von Petra Röder
    (15)
    eBook
    8,99
  • 41227640
    Die sieben Schwestern
    von Lucinda Riley
    (19)
    eBook
    8,99
  • 41089083
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 45395326
    Geliebte Jägerin
    von Christine Feehan
    eBook
    11,99
  • 46202650
    Rome - Verführerische Fährte
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 46202652
    Santos - Unstillbares Verlangen
    von Jennifer Dellerman
    eBook
    8,49
  • 45245098
    Black Dragons - Wo Rauch ist, ist auch Liebe
    von Katie MacAlister
    eBook
    8,99
  • 45395141
    Krieger im Schatten
    von J. R. Ward
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Gelungenes Finale der Trilogie! Die Charakterentwicklung ist zwar manchmal etwas rasant, aber das hält die Geschichte spannend. Gelungenes Finale der Trilogie! Die Charakterentwicklung ist zwar manchmal etwas rasant, aber das hält die Geschichte spannend.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Wenn seine Lieblingsbuchfiguren plötzlich echt werden und dann in der Realität für Unruhe sorgen. Superspannend! Wenn seine Lieblingsbuchfiguren plötzlich echt werden und dann in der Realität für Unruhe sorgen. Superspannend!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der gelungene Abschluss einer empfehlenswerten Reihe. Bestens geeignet für alle, die selbst schon immer davon geträumt haben, eine Figur in ihrem Lieblingsroman zu werden. Der gelungene Abschluss einer empfehlenswerten Reihe. Bestens geeignet für alle, die selbst schon immer davon geträumt haben, eine Figur in ihrem Lieblingsroman zu werden.

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Macht wirklich Spass! Macht wirklich Spass!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 43608059
    BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    von Stefanie Hasse
    (19)
    eBook
    3,99
  • 41089083
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (1)
    eBook
    8,99
  • 43812580
    BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben
    von Stefanie Hasse
    (13)
    eBook
    3,99
  • 34953705
    Mein Herz zwischen den Zeilen
    von Jodi Picoult
    (2)
    eBook
    8,49
  • 31120410
    Tintenherz
    von Cornelia Funke
    (5)
    eBook
    8,99
  • 30461973
    Die Insel der besonderen Kinder
    von Ransom Riggs
    (8)
    eBook
    9,99
  • 44193396
    Weltenspringer
    von James Riley
    eBook
    11,99
  • 41743970
    Schwarzer Rauch / Darian & Victoria Bd. 1
    von Stefanie Hasse
    (11)
    eBook
    3,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
6
2
1
0
0

Wenn dich die Macht der Worte berührt...
von Klaudia Szabo am 03.04.2016

Inhalt Seit Thyra es geschafft hat, in die reale Welt zurückzukehren, suchen Lin und ihre Freunde verzweifelt nach einem Ausweg aus ihrem Gefängnis – der Buchwelt “Otherside”. Doch wie soll das funktionieren, ohne das ominöse “Zentrum der Macht”? In der realen Welt herrscht derweil Chaos, und Laurie spürt hautnah, was... Inhalt Seit Thyra es geschafft hat, in die reale Welt zurückzukehren, suchen Lin und ihre Freunde verzweifelt nach einem Ausweg aus ihrem Gefängnis – der Buchwelt “Otherside”. Doch wie soll das funktionieren, ohne das ominöse “Zentrum der Macht”? In der realen Welt herrscht derweil Chaos, und Laurie spürt hautnah, was für eine Zerstörung ein Charakter anrichten kann, der übermütig wird. Schwere Geheimnisse ruhen auf ihren Schultern, doch kann sie den Wächtern helfen, die Kontrolle zurück zu erlangen, und ihre Vergangenheit endlich hinter sich lassen? Die Grenzen zwischen den Welten verschwimmen immer mehr, und die Gefahr ist größer und bedrohlicher denn je… Meine Bewertung Nach dem riesigen Cliffhanger am Ende von “BookElements – Die Welt hinter den Buchstaben” hat Stefanie Hasse im dritten und somit finalen Band der Trilogie nochmal eine ordentliche Schippe Spannung und Emotionen draufgelegt. Von der ersten Seite an hat mich die Welt der Buchstaben und Elemente wieder begeistert, und ich habe mich trotz der langen Pause, die ich zwischen dem zweiten und dritten Band eingelegt habe, schnell wieder heimisch in der Geschichte gefühlt. Die Story war mal wieder äußerst spannend geschrieben, es gab kaum Szenen, in denen nichts außer Gesprächen passiert ist. Da das Buch abwechselnd in der Realität und Otherside spielt, hatte man als Leser einen Rundumblick, dafür aber auch böse Cliffhanger am Ende von einzelnen Kapiteln, die mich direkt zum Weiterlesen motiviert haben. Die Welten sind ins völlige Chaos gestürzt, seit Thyra wieder mehr Macht erlangt hat, und gerade die Gruppe der Wächter, die in Otherside gefangen ist, muss alle Kräfte aufbringen, um wieder nach Hause zu gelangen. Lin und Ric, Coral und Peter, sie alle waren mal wieder so sympathisch, dass ich mich direkt wieder wie unter Freunden gefühlt habe. Man merkt jedoch auch, dass der Grundtenor dieses Teils deutlich düsterer ist als in den ersten beiden Bänden. Zwar gibt es vereinzelt ein paar lustige Szenen, doch man fiebert eigentlich die ganze Zeit mit, und hofft, dass das Böse nicht triumphiert. Besonders gut hat mir dieses Mal gefallen, dass man auch den Nebenstrang mit Laurie verfolgen konnte. Laurie ist mir so sehr ans Herz gewachsen, sie ist einer der tiefgründigsten und spannendsten Charaktere der ganzen Reihe – ja, sie hat sich wirklich zu meinem Lieblingscharakter gemausert, und ich finde ihre Geschichte wunderbar ausgearbeitet. Auch hier kommt keine Langeweile auf, die Ereignisse geschehen Schlag auf Schlag, und Laurie muss sich neben der Bedrohung durch Thyra auch ihrer ganz eigenen Vergangenheit und den daraus resultierenden Problemen stellen. Man erfährt in dem Zusammenhang und durch die Suche in Otherside nach dem “Zentrum der Macht” auch wieder mehr über Elizabeth und deren Pläne für die Buchwelt, über die Entstehung von Otherside, und dies sind so einige Informationen, die das Zeug dazu haben, den Leser überrascht nach Luft schnappen zu lassen. Das Ende fand ich dann wirklich überwältigend. An einer Stelle habe ich tatsächlich mal wieder weinen müssen, weil es so emotional war, und Stefanie Hasse hat es wirklich verstanden, eine Trilogie würdig zu beenden. Ich kann jedem Fantasy-Liebhaber die gesamte Reihe um Lin und ihre Freunde nur empfehlen – romantisch, spannend, absolut ergreifend! Wer könnte sich hierbei nicht in eine Romanfigur verlieben, so gefährlich das auch sein mag?

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn alles im Chaos zu versinken droht, dann bleibt nur eines...
von Solara300 aus Contwig am 02.04.2016

Cover Tolles Cover und nicht nur passend zu der Reihe und für mich auch sehr gut erkennbar, sondern auch zum Inhalt. Denn was hier für Geheimnisse zu tagen kommen, die haben es wieder in sich. Schreibstil Die Autorin Stefanie Hasse hat einen bildhaften Schreibstil der mich gleich wieder zu Beginn in den spannenden... Cover Tolles Cover und nicht nur passend zu der Reihe und für mich auch sehr gut erkennbar, sondern auch zum Inhalt. Denn was hier für Geheimnisse zu tagen kommen, die haben es wieder in sich. Schreibstil Die Autorin Stefanie Hasse hat einen bildhaften Schreibstil der mich gleich wieder zu Beginn in den spannenden finalen Teil dieser Reihe gezogen hat. Nicht nur die Figuren sind absolut gelungen wie auch die Weiterentwicklung von Band zu Band, sondern auch das sich hier die Fäden verbinden und zu einem Gesamtkunstwerk einer Geschichte verbinden, die mich nicht mehr loslässt. Ich liebe diese Reihe und ich freu mich auf mehr aus der Feder von der Autorin! Meinung Wenn alles im Chaos zu versinken droht, dann bleibt nur eines... Ja ich weiß, das ist jetzt eine Aufschrift die Neugierig macht und genau das soll sie auch. Denn wer der schon die Vorgänger kennt, weiß das die Autorin hier im dritten Teil nochmal kräftig nachlegt mit der Spannung die einen bis zum Schluss wie ich finde nicht mehr loslässt. Dabei befinden wir uns wieder in Otherside mit unseren Freunden die nach dem Verschwinden von Thyra und ihrem Partner Balthazar festsitzen und nicht nur Lins Vater begraben, sondern so langsam auch die Hoffnung dahin schwindet gegen Thyra zu bestehen. Denn die ist dabei die Realität zu versklaven und ein Kampf der bedrohliche Ausnahme angenommen hat, hat begonnen. Aber auch in der Realität versucht Laurie mehr über die Auflösung der Abteilung und wie sie Josh und die Freunde aus dem Buch retten kann herauszufinden. Nur wird Ihnen die Zeit reichen? Denn Thyra ist schon dabei die Macht an sich zu reißen und auch eine Vision direkt von Otherside besagt das Thyra das Buch auch in ihren Besitz bekommt und Otherside vernichtet. In der Zwischenzeit versucht Zac eine Lösung für alle zu finden und Lin und die anderen grübeln weiter wie sie das Zentrum der Macht finden können. Sehr gut gelungen sind die Dialoge von den Protagonisten oder der Kampf der manch einer mit seinen Gefühlen hat, sei es Angst, Wut, Eifersucht, oder auch Liebe und Zuneigung oder die Frage wie können sie dieses Problem überleben. Sehr gute Umgesetzt und auch manche Ideen wo ich grinsen musste, die die Autorin hier eingebaut hat, gefallen mir sehr gut. Fazit Ein absolut gelungener Abschluss der Trilogie!!! Für mich eine Reihe mit Suchtfaktor! Hier die Reihenfolge die man unbedingt so lesen sollte, da man sonst nicht weiß wie und vor allem was die Personen erlebt haben, da die Bände aufeinander aufbauen. - BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen - BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben - BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lest die Trilogie
von einer Kundin/einem Kunden aus Steinhagen am 06.03.2016

Meine Meinung: Der zweite Teil der Trilogie hat echt gemein geendet, daher war ich froh, dass ich Teil 3 gleich hinterher schieben konnte. Ich war super gespannt darauf, wie die Trilogie endet. Auch hier gibt es wieder kleine Wiederholungen, die den Einstieg vereinfachen, wenn es länger her, dass man den Vorgänger... Meine Meinung: Der zweite Teil der Trilogie hat echt gemein geendet, daher war ich froh, dass ich Teil 3 gleich hinterher schieben konnte. Ich war super gespannt darauf, wie die Trilogie endet. Auch hier gibt es wieder kleine Wiederholungen, die den Einstieg vereinfachen, wenn es länger her, dass man den Vorgänger gelesen hat. Die Geschehnisse knüpfen direkt an den zweiten Teil an. Die Charaktere haben mir in diesem Teil wieder unglaublich gut gefallen. Alle haben eine enorme Entwicklung durch gemacht, allen voran Lin und Ric. Aber auch Laurie kommt in diesem Teil nochmal mehr Platz. Sie spielt eine große Rolle, die mir gut gefallen. Die Spannung in diesem Teil war nicht zu übertreffen. Es war der Wahnsinn! Auf der einen Seite wollte ich wissen, wie es aus geht aber auf der anderen Seite wollte ich nicht das es endet. Der Schreibstil der Autorin ist wieder sehr angenehm. Sie schreibt nicht zu ausschweifend, beschreibt aber alles so das man in der Geschichte drin ist. Das Ende des Buches ist super! Ein grandioser Abschluss, Ganz nach meinem Geschmack. Fazit: Zu dieser Trilogie kann man nichts sagen außer lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ein erstklassiger Abschluss der Trilogie
von Manja Teichner am 05.03.2016

Kurzbeschreibung **Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…** Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor... Kurzbeschreibung **Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…** Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen… (Quelle: Impress) Meine Meinung Noch immer ist Lin mit Ric und den anderen in Otherside gefangen. Sie versuchen alles um einen Weg zurück in ihre Welt zu finden. Bisher aber vergebens. Außerdem wissen sie nicht ob sie noch genügend Zeit haben um Tyra zu stoppen. Diese setzt alles daran die reale Welt zu zerstören. Hier ist es Laurie, die versucht dagegen anzukämpfen. Was keiner ahnt, auch Laurie hat ein Geheimnis. Können es Lin und die anderen schaffen wieder zurückzukehren? Oder ist alles verloren? Der Roman „Das Geheimnis unter der Tinte“ stammt von der Autorin Stefanie Hasse. Es ist der 3. Und somit abschließende Teil der „BookElements“ – Trilogie. Ich empfehle dringend die beiden Vorgänger vorab zu lesen, nur so ist alles wirklich verständlich und man kann dem Geschehnissen mühelos folgen. Ohne würde hier auf jeden Fall etwas Entscheidendes fehlen. Es ist so schön die bereits bekannten Charaktere auch diese Mal wieder alle mit von der Partie sind. Lin und Ric haben sich wunderbar entwickelt. Die beiden sind an ihren Aufgaben gewachsen. Doch nicht nur sie haben eine enorme Entwicklung durchgemacht, auch all die anderen Mitstreiter sind reifer und stärker geworden. Sie sind mir alle sehr ans Herz gewachsen, sie nun gehen zu lassen fällt mir wirklich sehr schwer. Laurie nimmt in diesem 3. Teil eine enorm wichtige Rolle ein. Das gefiel mir persönlich sehr gut, sie hat mir bereits im zweiten Teil sehr gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach genial. Stefanie Hasse schreibt flüssig, locker und leicht und hat mich auch in diesem Teil am Anfang abgeholt und erst am Ende wieder losgelassen. Ich habe mich sehr wohl in der Geschichte gefühlt, es war quasi wie nach Hause kommen. Hier in diesem 3. Teil gibt es mehrere Erzählstränge, die Stefanie Hasse sehr gekonnt miteinander vereint hat. Man findet sich einerseits in Otherside wieder, bei Lin, Ric und den anderen. Andererseits ist man in der realen Welt bei Laurie. Die Grenzen zwischen Fantasie und Realität verschwimmen immer mehr, das hat Stefanie Hasse wirklich sehr gut gemacht. Die Handlung an sich ist, wie bereits die beiden Vorgänger auch, einfach klasse. Es geht spannend zu, man ist als Leser ans Buch gefesselt, kann sich dem Geschehen einfach nicht entziehen. Zu Anfang gibt es kleiner Zusammenfassungen der beiden Vorgänger, doch das ersetzt das Lesen keinesfalls. Es hilft nur beim Einstieg ins aktuelle Geschehen. Das Spannungslevel steigert sich hier von Seite zu Seite immer mehr und man will eigentlich nur wissen wie es ausgeht. Stefanie Hasse hat auch einiges an Überraschungen ins Geschehen eingebaut, die ich so nicht erwartet habe. Was ich ganz besonders toll fand, es tauchen auch Figuren aus anderen Romanen auf, zum Beispiel aus Stefanie Hasse anderer Trilogie. Dieses Wiedersehen ist mehr als gelungen. Das Ende ist ein wirklich perfekter Abschluss, auch wenn es verdammt hart ist. Es stimmt aber auch irgendwie versöhnlich, zumindest ein kleines bisschen. Nun fällt es mir schwer die liebgewonnen Charaktere gehen zu lassen, es war mir eine Ehre sie begleitet zu haben. Fazit Kurz gesagt ist „BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte“ von Stefanie Hasse ein erstklassiger Abschluss einer wundervollen Trilogie. Die wunderbar beschriebenen Charaktere, deren Entwicklung mehr als enorm ist, ein flüssig lesbarer leichter Stil der Autorin und eine Handlung, die spannend ist und Wendungen beinhaltet, die man so garantiert nicht erwartet, haben mich restlos überzeugt. Absolut zu empfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toller Abschluss
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 26.02.2016

Wow was für ein toller Abschluss der Trilogie .Die Spannung zieht sich echt durch das ganz Buch hindurch so das es niemals langweilig wird .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ganz großes Kino <3 eine wirklich einzigartige Trilogie die ein grandioses Ende findet
von Charming Books am 15.02.2016

Klappentext: **Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…** Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor... Klappentext: **Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…** Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen… Meinung: Diesem Band habe ich einige Wochen entgegengefiebert, der Cliffhanger von Band 2 war unwahrscheinlich fies und hat mich mit vielen Fragen zurückgelassen. Trotz einer zeitlichen Pause kam man wieder wunderbar in das Buch rein, da es natürlich genau dort angeknüpft hat – wo es aufhörte. Während man über Lin, Ric etc. schon so einiges erfahren durfte – ist Laurie, trotz der Entdeckung aus dem 2ten Band, sehr in den Hintergrund geraten. Das ändert sich hier. Man erfährt wahnsinnig viel von Ihr. Ihre Ver-gangenheit wird recht durchleuchtet, wodurch sie nicht mehr so unnahbar wirkt wie noch am Anfang. Ihre Gefühlswelt wird hier argh durcheinander gebracht und ich finde es toll einen so greifbaren Charakter zu haben. Aber so erging es mir nun in allen 3 Bänden. Alle Wächter waren mir vom ersten Augenblick wahnsinnig sympathisch und ich mochte Ihre Art. Sie sind alle wahnsinnig herzlich und natürlich, wie beste Kumpel kommen Sie einem rüber. Auch hier spielt sich im ersten Moment alles etwas abwechselnd ab – in Otherside und in der normalen Welt. Es ist wahnsinnig spannend mit zu erleben, wie die Lösung gesucht und gefunden wird und die Idee finde ich hier einfach wahnsinnig gut. Es ist so – als wenn man seine eigene Geschichte schreibt. Wie in einem Actionfilm wo das Drehbuch sagt das nun in Zeitlupe gespielt wird – denn die Zeit spielt hier am Ende eine tragende Rolle. Es ist fast so als würde es noch einen weiteren Part geben der die Geschichte schreibt. Der die Uhr in Zeitlupe laufen lässt, damit die Welt gerettet werden kann. Dieser Band beinhaltet wirklich viel Trubel. Spannung. Action. Kaum ist man aus der einen spannenden Szene raus – schon kommt die nächste und hält einen Gefangen. Und es passieren Dinge – die sind unbeschreiblich. Jeder Leser – der diese Reihe liebt, muss wahnsinnig stark sein. Es gab wirklich Momente – wo ich nicht hin wusste mit meinen Gefühlen. Der Trauer / Wut / Verzweiflung. Ich hab argh gelitten und hadere mit dem Ende. Auch wenn es schon irgendwie versöhnlich ist, aber puuuuuh. Ich musste wirklich schlucken und hab ganz oft gedacht: Das ist nicht ihr ernst. Es ist aber ein absolut fesselnder letzter Band eine herausragenden Trilogie. Für mich hätte diese Reihe es wahrlich verdient verfilmt zu werden und kann bei weitem mit Bestsellerautoren mithalten und übertrumpft deren Reihen sogar noch. Ich wünsche mir, dass diese Trilogie noch ganz viele Menschen verzaubert und man das Potenzial dieser Welt entdeckt. Fazit: Wir haben erst Februar – aber für mich ist diese Trilogie schon eines meiner Jahreshighlights. Es ist eine Trilogie – die in meinen Schrank voller signierter Schätze gehört. Sie ist wahnsinnig nachhaltig und verzaubert mich auch jetzt noch. Und das obwohl es schon einige Tage her ist, das ich diese beendet habe. Ein absolutes Lese-MUSS. Wirklich. Ich kann es nicht anders sagen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schwächer als die Vorgänger
von MsChili am 18.10.2016

"Book Elements 3 - Das Geheimnis unter der Tinte" von Stefanie Hasse ist das Finale der Trilogie und im Februar 2016 im Impress Verlag erschienen. Lin, ehemals Wächterin, ist jetzt eine Romanfigur und zwar in ihrem ehemaligen Lieblingsbuch 'Otherside'. Doch jede Geste, jedes Wort wird in das Buch aufgenommen. Lin... "Book Elements 3 - Das Geheimnis unter der Tinte" von Stefanie Hasse ist das Finale der Trilogie und im Februar 2016 im Impress Verlag erschienen. Lin, ehemals Wächterin, ist jetzt eine Romanfigur und zwar in ihrem ehemaligen Lieblingsbuch 'Otherside'. Doch jede Geste, jedes Wort wird in das Buch aufgenommen. Lin und ihre Freunde müssen versuchen aus dem Buch wieder in die Realität zu kommen und zwar bevor diese Welt zerstört wird. Doch dann ist da noch Thyra, die genau das zu verhindern versucht.. Ich muss leider sagen, dass mir dieser Band nicht so gut wie die Vorgänger gefallen hat. Lin und Ric sind immer noch ein Paar und auch sonst entwickelt sich viel zwischen den einzelnen Charakteren und das war mir ein bisschen zu viel des Guten. Überall nur noch Pärchen und Geknutsche und mir hat der Fokus auf die Story, die Rettung der Realität gefehlt. Auch hat mir diesmal der Erzählstil ein bisschen Probleme bereitet, ich bin nicht so gefesselt gewesen wie bei den vorherigen Bänden und mir hat die Spannung gefehlt. Vieles lief einfach zu gut und ohne Probleme und das Ende war für mich einfach unpassend. Auf einmal ist alles wieder gut (mehr möchte ich nicht verraten). Gut fand ich das Laurie mal zu Wort kommt und man dort mehr erfährt wie es alles zusammen hängt. Und da gab es dann auch ein, zwei kleine Überraschungen, die mir positiv aufgefallen sind. Von mir gibt es nur 3,5 Sterne, da zu viel Happyend dabei war und mir ein bisschen die Spannung gefehlt hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Turbulentes Finale!
von elafisch aus Rimbach am 13.02.2016

“Das Geheimnis unter der Tinte” ist der dritte und abschließende Band der BookElements-Reihe von Stefanie Hasse. Lin ist noch immer gemeinsam mit Ric und ihren Freunden in Otherside gefangen, verzweifelt suchen sie nach einem Weg zurüch in die Realität, doch dieses Vorhaben erweist sich als äußerst schwierig. Und da die... “Das Geheimnis unter der Tinte” ist der dritte und abschließende Band der BookElements-Reihe von Stefanie Hasse. Lin ist noch immer gemeinsam mit Ric und ihren Freunden in Otherside gefangen, verzweifelt suchen sie nach einem Weg zurüch in die Realität, doch dieses Vorhaben erweist sich als äußerst schwierig. Und da die Zeit in Othersinde nicht linear verläuft, sind sie nie sicher, ob ihnen überhaupt noch genug Zeit bleibt um Tyra auf zu halten. Die Realität erlebt man in diesem Band aus Lauries Sicht, dadurch erfahren man mehr über die Organisation für die sie arbeitet, was diese jedoch mit den Wächtern zu tun hat klärt sich allerdings erst recht spät. Der Schreibstil von Stefanie Hasse ist gewohnt fesselnd und sie hat es auch wieder geschafft durch nur allmählich einfließende Informationen die Spannung nahezu dauerhaft hoch zu halten, bis sie zum Ende hin ihren Höhepunkt erreicht. Die Sichtwechsel zwischen Lin in Otherside und Laurie in der Realität haben mir aus zwei Gründen sehr gut gefallen: Erstens ist man so immer auf dem Laufenden was auf der jeweiligen Seite gerade geschieht und zweitens kann man Laurie etwas besser kennenlernen, was ich höchst interessant fand. Viele Wendungen und Überraschungen hält auch dieser Band wieder parat und man kann sich bis kurz vor Ende nicht sicher sein alles durchschaut zu haben, so macht mir Lesen Spaß! ---Achtung Spoiler! Einziger Wehmutstropfen für mich war das all zu umfassende Happy End. Die ein oder andere Tragödie in so einem großen Kampf hätte die Geschichte und vor allem das Ende für mich etwas realistischer gemacht. ---Spoiler Ende Etwas wehmütig blicke ich nun zurück, mich von lieb gewonnen Buchfiguren zu verabschieden fällt mir nicht leicht, aber ich freue mich schon auf weitere fesselnde Geschichten von Steffi! Von mir gibt es also eine absolute Leseempfehlung und allen Fantasy Fans die auch einen Hauch Romantik nicht missen möchten kann ich die gesamte Reihe nur ans Herz legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich tat mir mit diesem Buch schwer
von Nicole aus Nürnberg am 28.02.2016

Meine Meinung zum Ebook: Book Elements Erwartung: Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blog Inhalt in meinen Worten: Es geht weiter in der Welt zwischen den Büchern, jedoch ist dieses mal ein Kampf um Leben und Tod vorprogrammiert und kann man wirklich jedem Trauen? Oder sollte man weise sein? Wie fand ich... Meine Meinung zum Ebook: Book Elements Erwartung: Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blog Inhalt in meinen Worten: Es geht weiter in der Welt zwischen den Büchern, jedoch ist dieses mal ein Kampf um Leben und Tod vorprogrammiert und kann man wirklich jedem Trauen? Oder sollte man weise sein? Wie fand ich das gelesene? Ich tat mir schwer in das dritte Abenteuer einzusteigen. Irgendwie kam ich nicht mehr mit, und für mich war manches etwas schnell und wirr. Auch störten mich dieses mal leider die vielen Fehler im Text. Da waren Wörter teilweise doppelt in einem Satz. Oder es wurde etwas vergessen, normalerweise erwähne ich diese Fehler nicht mehr in meiner Meinung, aber dieses mal störte mich es einfach zu sehr. Auch weil sich vieles überschlagen hat, ständig die Sicht zwischen zwei Welten nach jedem Kapitel sich änderte, tat ich mir schwer. Deswegen hab ich nach 240 Seiten leider auch das Buch abgebrochen. Und somit kann ich euch leider nicht sagen, wie mir das Buch bis zum Ende gefallen hätte. Ich weiß das Stephanie jedoch sehr viel Herzblut in ihr Buch steckt und auch wirklich den Orten und Personen Leben einhaucht, so dass sie faszinierend sind. Leider konnte mich somit Book Elements nicht bis zum Ende überzeugen. Dennoch empfehle ich jedem das Buch zu lesen, und seine eigene Meinung zu bilden. Fazit: Für mich zu wirr und zu schnell erzählt, so dass ich nicht mehr hinterher gekommen bin. Sterne: Drei :).

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Mega toller Abschluss!
von Caras Bookish Paradise am 25.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Cover Wie schon bei Teil 1 und 2 gesagt: Ich liebe diese Cover. So mysthisch und magisch und irgendwie geheimnisvol. Auch die Farbe finde ich toll. Meine Meinung Ich hab das Buch im Zug gelesen und in einem Rutsch verschlungen. Von der gesamten BookElements-Trilogie war das der Band, der meine Gefühle auf die... Cover Wie schon bei Teil 1 und 2 gesagt: Ich liebe diese Cover. So mysthisch und magisch und irgendwie geheimnisvol. Auch die Farbe finde ich toll. Meine Meinung Ich hab das Buch im Zug gelesen und in einem Rutsch verschlungen. Von der gesamten BookElements-Trilogie war das der Band, der meine Gefühle auf die größte Achterbahn geschickt hat und es gab einige kleine "Schockmomente", in denen ich einfach nur sprachlos und bangend vor dem Buch saß. Am Schlimmsten war es, als Ophelia Lin den Zettel zu wirft und es noch eine gefühlte Ewigkeitdauert bis sie ihn endlich ließt. Ich war in dem Moment total hibbelig und konnte es gar nicht erwarten. Und als ich dann wusste, was auf demZettel steht, hab ich nur dagesessen und beim Lesen gehofft, dass es nicht eintritt, oder dass es zumindest nicht Ric erwischt. Zac war mir in diesem Teil der Geschichte sehr viel sympathischer als in Teil 2 und die Entwiclung in Sachen Liebe bei seiner Person hat mich im ersten Moment wirklich überrascht. Dann fand ich es total süß und am Ende musste ich einfach nur noch heulen (Ob aus Trauer der Glück wird nicht verraten. Ich will ja nicht spoilern ^^). Ich fand es toll, dass diesmal noch viele andere Buchfiguren vorkamen, auch wenn ich keine davon bisher kannte. Aber ich weiß, ja jetzt, aus welchen Büchern sie stammen und Steffi hat mich definitiv neugierig gemacht. Am meisten mochte ich Puck. Er ist ein kleiner aufgedrehter Wirbelwind, der mich ständig zum Schmunzeln gebracht hat mit seiner kindlichen und irgendwie verspielten Art. Von der Hintergrundgeschichte von Elisabeth war ich begeistert. Ich wäre niemals darauf gekommen und es hat mich überrascht, als Lin und Co. dahinter gekommen sind. Die Geschichte von Elisabeth und "Mr. X" war richtig schön und irgendwie auch traurig, aber es hat mir sehr gut gefallen. Auch wie sich am Ende alles aufgelöst hat. Trotzdem saß ich kurz vor Schluss heulend im Zug, weil ich nicht glauben konnte, was Steffi mir da antut, aber zum Glück hab ich das mit den letzten Seiten dann noch gut und auch zufrieden überstanden. Nur Peter tut mir ein wenig leid. Ich kann jedem die BookElements-Trilogie nur empfehlen. "Das Geheimnis unter der Tinte" war ein wirklich gelungerer Abschluss. Und es ist wirklich schade, dass das Abenteuer von Lin und Ric jetzt vorbei ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
spannend – dramatisch – emotional (4,5)
von Anja am 12.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Während Lin und ihre Freunde weiterhin in Otherside feststecken, bedroht Thyra mit ihrer Buchfigurenarmee die Menschen. Verzweifelt suchen die Freunde nach einem Ausweg. Werden sie noch rechtzeitig kommen? Gleichzeitig möchte auch Laurie in der Realität dem im Buch gefangenen Josh helfen, doch wie soll ihr dies gelingen, ohne sich selbst... Während Lin und ihre Freunde weiterhin in Otherside feststecken, bedroht Thyra mit ihrer Buchfigurenarmee die Menschen. Verzweifelt suchen die Freunde nach einem Ausweg. Werden sie noch rechtzeitig kommen? Gleichzeitig möchte auch Laurie in der Realität dem im Buch gefangenen Josh helfen, doch wie soll ihr dies gelingen, ohne sich selbst zu verraten? Die Handlung setzt nahtlos an den Vorgängerband, Die Welt hinter den Buchstaben, an, sodass es auf jeden Fall sinnvoll ist, die restliche Geschichte zu kennen, um die Buchwelt und die zahlreichen Charaktere zu kennen. Erzählt wird die Handlung aus Sicht von Lin und Laurie: Während Lin ihre Erlebnisse in der Ich-Perspektive schildert, sind Lauries Abschnitte im personalen Stil verfasst. So erhält der Leser Einblicke in die Gedanken und Gefühle beider Mädchen. Gleichzeitig ermöglicht der Wechsel einen besseren Überblick über die Gesamthandlung innerhalb und außerhalb von Otherside. Und das ist auch dringend notwendig, denn manchmal wird die Geschichte ganz schön kompliziert. Mehrere Parteien sind gleichzeitig am Werk, nicht alle wissen voneinander, es wird spioniert und intrigiert und manchmal ist es nicht ganz einfach, den Überblick über alle Figuren und Institutionen mitsamt ihren Intentionen zu behalten. Gerade Lauries Geschichte sorgt für etliche unerwartete Aufdeckungen und Verwicklungen, die so manches Ereignis der Vorgängerbände in einem anderen Licht erscheinen lassen. Und dann gibt es ja auch noch die Buchwelt, die ihren ganz eigenen Gesetzen folgt und Regeln von Zeit und Raum hin und wieder außer Kraft setzt. Zunächst ist es vor allen Lauries Geschichte, die für Spannung sorgt, während Lin und ihre Freunde verzweifelt nach einem Ausweg suchen, aber nicht viel tun können. Doch Realität und Buchwelt sind nach Thyras Übertritt eng verbunden, sodass die Auswirkungen der Geschehnisse der Außenwelt in Otherside spürbar werden. Und so beginnt auch in der Buchwelt ein spannender Wettlauf gegen die Zeit. Wie schon in den Vorgängern gibt es einige actionreiche Szenen in der insgesamt temporeichen Handlung. Zwischen den vielen packenden und aufregenden Szenen kommen auch die Emotionen nicht zu kurz. Nicht nur Lin und Ric kämpfen um ihre Liebe, sondern auch einige ihrer Freunde haben das Glück gefunden und kämpfen darum, ihren Liebsten nicht in der verlustreichen Schlacht zu verlieren. So gibt es einige Schockmomente, unerwartete Wendungen, Dramatik und ganz viel Gefühl. Besonders das Ende hat es in sich und lässt den Leser so manches mal die Luft anhalten. Letztlich ist es ein ganz bisschen kitschig, schließt die Reihe insgesamt aber schön ab. Schön ist es auch wieder, die vielen Figuren aus den anderen Büchern zu treffen. Manche Geschichten kenne ich bereits, auf andere bin ich nun, nachdem ich einen Eindruck von den Figuren erhalten habe, umso neugieriger geworden. Und sogar ein Wiedersehen mit Stefanies eigenen Charakteren gibt es. Fazit: Ein aufregender, ereignisreicher Abschlussband, in dem sich die Ereignisse überschlagen und sich Überraschung und Schock stetig abwechseln. Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sollte jeder Buchliebhaber lesen
von Marysol Fuega am 13.04.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Obwohl die Lektüre des zweiten Bandes noch gar nicht so lange zurückliegt, konnte ich mich nicht mehr an alle Ereignisse erinnern und so haben mir die Rückblenden in Prolog und den ersten Kapiteln nicht nur gut gefallen, sondern auch geholfen :) Der Einstieg fiel mir dementsprechend leicht und schon... Obwohl die Lektüre des zweiten Bandes noch gar nicht so lange zurückliegt, konnte ich mich nicht mehr an alle Ereignisse erinnern und so haben mir die Rückblenden in Prolog und den ersten Kapiteln nicht nur gut gefallen, sondern auch geholfen :) Der Einstieg fiel mir dementsprechend leicht und schon war ich wieder in der Welt hinter den Buchstaben, um das Geheimnis der Tinte aufzudecken... Wie gewohnt nimmt Stefanie Hasse einen mit ihrem leicht- lockeren Schreibstil direkt gefangen und verzaubert durch ihre Leidenschaft für das Lesen und Schreiben, die ihre Charaktere ebenfalls besitzen. Man merkt, dass hier nicht nur mit Tinte, sondern mit Herzblut geschrieben wurde *-* Leider war aber auch etwas anderes sehr typisch für die Autorin: Die Komplexität! Denn war die Geschichte bis dato schon recht kompliziert, wurde sie jetzt richtig verworren und Plottwist- lastig, sodass ich mich nicht nur einmal ratlos an den Kopf gefasst habe. Die Handlung überschlägt sich, man hat das Gefühl, es wären zu wenig Seiten für zu viele Ereignisse... Mir einfach zu viel und manchmal zu unübersichtlich. Gerade zum Ende hin baut sich die Handlung immer mehr auf um dann, crescendoartig, in einem Showdown zu explodieren. Auch hier für meinen Geschmack wieder zu viel von allem: Liebe, Gefahr und Dramatik... Richtig begeistern konnte mich der gefühlvolle Epilog, der endgültig alle Fäden zusammenführt und letzte Fragen klärt. Alles in allem eine wunderbare Reihe für alle Leseratten, Bücherwürmer und Schreiberlinge. Es leben die Bücher! Wie immer beschreibt die Autoren sehr bildlich Orte und Geschehen und auch die Charaktere waren wieder liebevoll und facettenreich ausgearbeitet. Bei der Vielzahl von Figuren fehlte mir aber leider die Nähe zu den Hauptprotagonisten etwas. Ric und Lin waren präsent und haben mich immer wieder berühren können, aber der Rest des Viergespanns ging irgendwie unter... Fazit: Spannend und voller Überraschungen, aber mir zu viel. Dennoch ein würdiger Abschluss einer magischen Reihe, die jeder Bücherliebhaber lesen sollte *-*

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte

BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte

von Stefanie Hasse

(9)
eBook
3,99
+
=
Die Niemandsland-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

Die Niemandsland-Trilogie. Alle drei Bände in einer E-Box!

von Nadine d'Arachart

(3)
eBook
9,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von BookElements

  • Band 1

    43608059
    BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen
    von Stefanie Hasse
    (19)
    eBook
    3,99
  • Band 2

    43812580
    BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben
    von Stefanie Hasse
    (13)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    44368353
    BookElements, Band 3: Das Geheimnis unter der Tinte
    von Stefanie Hasse
    (9)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen