Thalia.de

Breaking Dawn

(12)
When you loved the one who was killing you, it left you no options. How could you run, how could you fight, when doing so would hurt that beloved one? If your life was all you had to give, how could you not give it? If it was someone you truly loved?
To be irrevocably in love with a vampire is both fantasy and nightmare woven into a dangerously heightened reality for Bella Swan. Pulled in one direction by her intense passion for Edward Cullen, and in another by her profound connection to werewolf Jacob Black, a tumultuous year of temptation, loss, and strife have led her to the ultimate turning point. Her imminent choice to either join the dark but seductive world of immortals or to pursue a fully human life has become the thread from which the fates of two tribes hangs.
Now that Bella has made her decision, a startling chain of unprecedented events is about to unfold with potentially devastating, and unfathomable, consequences. Just when the frayed strands of Bella's life-first discovered in Twilight , then scattered and torn in New Moon and Eclipse -seem ready to heal and knit together, could they be destroyed... forever?
The astonishing, breathlessly anticipated conclusion to the Twilight Saga, Breaking Dawn illuminates the secrets and mysteries of this spellbinding romantic epic that has entranced millions.
Portrait

Stephenie Meyer graduated from Brigham Young University with a degree in English Literature, and she lives with her husband and three young sons in Arizona. Stephenie is the author of Twilight, New Moon, and Eclipse.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 756
Altersempfehlung 13 - 17
Erscheinungsdatum 01.08.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-316-06792-8
Reihe Twilight Saga 04
Verlag Little Brown & Co Inc
Maße (L/B/H) 211/150/56 mm
Gewicht 862
Verkaufsrang 6.362
Buch (gebundene Ausgabe, Englisch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22566197
    Breaking Dawn
    von Stephenie Meyer
    Buch
    9,99
  • 38930428
    We Were Liars
    von E. Lockhart
    (6)
    Buch
    7,99 bisher 10,49
  • 43531647
    Adulthood is a Myth
    von Sarah Andersen
    (1)
    Buch
    10,48 bisher 13,99
  • 44656071
    Holding Up the Universe
    von Jennifer Niven
    (4)
    Buch
    8,99
  • 34044707
    Miss Peregrine's Home for Peculiar Children
    von Ransom Riggs
    (1)
    Buch
    8,99
  • 41786347
    Six of Crows
    von Leigh Bardugo
    (5)
    Buch
    8,30
  • 32895326
    The Perks of Being a Wallflower
    von Stephen Chbosky
    (2)
    Buch
    6,99
  • 46102472
    Flawed
    von Cecelia Ahern
    Buch
    7,99
  • 40102354
    Hollow City
    von Ransom Riggs
    Buch
    8,99
  • 34360017
    Looking for Alaska
    von John Green
    (2)
    Buch
    7,99
  • 44883940
    Tales from the Shadowhunter Academy
    von Cassandra Clare
    Buch
    9,99
  • 41789750
    Miss Peregrine 3. Library of Souls
    von Ransom Riggs
    Buch
    8,99
  • 44743699
    A Million Worlds with You
    von Claudia Gray
    Buch
    8,99
  • 40793737
    A Court of Thorns and Roses / A Court of Thorns and Roses Bd. 1
    von Sarah J. Maas
    (2)
    Buch
    8,99
  • 45022658
    Crooked Kingdom
    von Leigh Bardugo
    (3)
    Buch
    7,99
  • 44710086
    Heartless
    von Marissa Meyer
    (1)
    Buch
    7,99
  • 44245870
    Nerve
    von Jeanne Ryan
    Buch
    7,99
  • 44773022
    Tales from the Shadowhunter Academy
    von Cassandra Clare
    Buch
    11,99
  • 43802528
    A Court of Mist and Fury
    von Sarah J. Maas
    (2)
    Buch
    8,85 bisher 11,80
  • 44718104
    The Twelve Days of Dash & Lily
    von Rachel Cohn
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Breaking Dawn... bis(s) zu Schluss ein Muss“

Virginia Seeck, Thalia-Buchhandlung Jena

Blutig, bissig bis zum Schluss, um es wörtlich auszudrücken. Stephenie Meyer überrascht mit ihrer Kreativität. Dachte ein jeder vielleicht vom großen glücklichen Ende, lauerte bereits die nächste Gefahr im Verzug.
Wunderbare Ideen, mit einer farbfrohen und abwechslungsreichen Mischung aus Schmerz, Verrat und Liebe erwartet den Leser
Blutig, bissig bis zum Schluss, um es wörtlich auszudrücken. Stephenie Meyer überrascht mit ihrer Kreativität. Dachte ein jeder vielleicht vom großen glücklichen Ende, lauerte bereits die nächste Gefahr im Verzug.
Wunderbare Ideen, mit einer farbfrohen und abwechslungsreichen Mischung aus Schmerz, Verrat und Liebe erwartet den Leser im letzten und wohl mitreisensten Band der „Twilight“-Saga.
Ob sich Bella nun für die Sterblichkeit oder das Ewige, Verfluchte Leben entscheidet? Eins ist sicher dieses Werk wird unvergessen im Herzen des Lesers weilen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
1
0

sprachlos ..nicht im positiven
von marie stockinger am 02.08.2008

also jetzt mal zu meiner persönlichen meinung: in worte gefasst: alle meine albträume sind in bd wahr geworden... als ich das erste mal davon las, dass bella schwanger wird hab ich es für einen schlechten witz gehalten und nicht ernst genommen...und was passiert??? genau im 5 kapitel kommt bella drauf- dass es... also jetzt mal zu meiner persönlichen meinung: in worte gefasst: alle meine albträume sind in bd wahr geworden... als ich das erste mal davon las, dass bella schwanger wird hab ich es für einen schlechten witz gehalten und nicht ernst genommen...und was passiert??? genau im 5 kapitel kommt bella drauf- dass es anscheinend doch funktioniert ein kind zw. vampir und mensch zu zeugen...und wie wundervoll, dass sich das ganze buch dann nur mehr um das kind dreht....verloren gegangen ist die magie zwischen edward und bella...wenn edward auftaucht geht mein herzschlag nicht mehr hoch...das ganze herzflattern ist weg....iwie scheint es- dass sm müde geworden ist - edward zu beschreiben - denn der dazzle effekt kam bei mir keinesfalls beim lesen der bücher durch....bella und edward werden krampfhaft in ein happyfamily bild gequetscht- in dass unser lieblingspaar seit romeo und julia - einfach nicht passt... und was ist mit dem unberechenbaren heißen jake...????ich meine in den kapiteln aus seinr sicht war er ja noch breathtaking- aber wie klischeehaft...er muss sich ja ausgerechnet auf bellas kleine tochter prägen...was für ein zufall.... überhauft scheint mir die ganze handlung aus der luft gegriffen- überhaupt die ganze sache mit der schwangerschaft...und wie eklig war denn das mit der geburt....??? heute in der früh freute ich mich noch ein buch währendessen lesen ich lachen und weinen kann...und was bekam ich stattdessen meine horrorvision auf papier.... ich meine nat. gab es auch ein paar nette szenen - das leben der cullens wurde besser beschienen, jakes und rosalies streiterein waren auch ganz nett und die vampire wurden auch besser beleuchtet....aber auf eine wirklich schöne edward bella szene a la meadow konnte man vergeblich hoffen...da einfach der funke nicht mehr übersprang.... außerdem war mir bella in bd völlig fremd...wo war nur das tollpatschige, feurige und schlagfertige mädchen- dass viele von uns in sich selbst sehen? das wurde ausgetauscht gegen eine unnahbare frau.... ich persönlich hätte es lieber gehabt- wenn bd nicht erschienen wäre....denn dieses buch einfach kein würdiger abschluss für die schönste liebesgeschichte des 21. Jahrhundert ist...es scheint eher so als sei die idee zu bd aus einem mittelklassigen hollywood streifen entsprungen es kann nat. sein, dass ich jetzt übertreibe- weil ich mir einfach zu viele hoffnungen auf ein triumphales ende gemacht habe- dass in einer roserpuffwolke verschwunden ist....dennoch bin ich ziemlich traurig darüber- dass ich während des lesens keine einzige träne verdrücken konnte und mein twilightfieber ausblieb ich finde es ziemlcih schade, dass meine selbst erkorene bibel mir keine einzige träne etlocken konnte

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
part 4
von Annie am 06.04.2011

The phenomenal finish of the Twilight Saga. Will Edward transmute Bella? The adventures didn't end. Bella and Edward have to survive a new and more dangerous adventure! More exciting than the other books!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein würdiger Abschluss
von D. Möhrke am 18.08.2008

"Breaking Dawn" der vierte und letzte Band von Stephenie Meyers Twilight Saga war für mich ein kreativer, überraschender und spannender Abschluss. Die Autorin bleibt ihrem Stil treu und wie schon die Vorgänger lässt sich das Buch sehr flüssig lesen - die Sprache ist ansprechend. Inhaltlich gab es viele Überraschungen und ich... "Breaking Dawn" der vierte und letzte Band von Stephenie Meyers Twilight Saga war für mich ein kreativer, überraschender und spannender Abschluss. Die Autorin bleibt ihrem Stil treu und wie schon die Vorgänger lässt sich das Buch sehr flüssig lesen - die Sprache ist ansprechend. Inhaltlich gab es viele Überraschungen und ich hätte bei manchen Dingen wirklich nie erwartet, dass sie tatsächlich so passieren werden. Deshalb auch ein Lob an die Autorin, denn die meisten Autoren scheuen sich ja etwas so unwahrscheinliches tatsächlich passieren zu lassen. Ich war ehrlich begeistert und stundenlang nicht ansprechbar, weil es einfach so spannend war. Das Buch wird eigentlich nie langweilig und ich finde lediglich, dass man die letzten 200 Seiten etwas hätte kürzen können. Für mich persönlich war dieser Teil der Geschichte unnötig und wirkt eher so, als wollte man das Buch noch etwas in die Länge ziehen. Alles in allem ist der Rest des Buches aber so überragend, dass ich trotzdem guten Gewissens 5 Sterne geben kann. Mit dem Ende kann man auch gut leben und denkt nicht, wie es ja manchmal der Fall ist, ob das denn nun alles war.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfach super!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2008

Als erstes muss ich leider mal sagen, dass ich mich für viele sogenannte Twilight "Fans" schäme! Stephenie Meyer hat wieder einmal sehr gute Arbeit geleistet, und wie sie selbst schon gesagt hat, sie kann es nicht jedem recht machen. Meiner Meinung nach ist das Buch sehr gut gelungen. Wie... Als erstes muss ich leider mal sagen, dass ich mich für viele sogenannte Twilight "Fans" schäme! Stephenie Meyer hat wieder einmal sehr gute Arbeit geleistet, und wie sie selbst schon gesagt hat, sie kann es nicht jedem recht machen. Meiner Meinung nach ist das Buch sehr gut gelungen. Wie alle ihre Bücher ist es spanned, und man kann es einfach nicht weglegen. Sie beschreibt einfach alles so genau, dass man das Gefühl hat ein Teil der Geschichte zu sein. Wer die anderen Teile gelesen hat, weiß was ich meine. Zur Story: Es geschehen einige unerwartete Dinge. Zum einen Bellas Schwangerschaft! Wär hätte schon damit gerechnet? Und dann auch noch Jakes Prägung auf Renesmee... Stephenie Meyer hats mal wieder geschafft mich zu überraschen! Zugegeben, dass Buch ist etwas anders als die anderen Bücher... aber auf keinem Fall im negativen Sinne! Ich finde es toll, dass es fast für Jeden ein Happy End gibt, und wem dass nicht passt, der sollte mal daran denken, dass Stephenie ihre Charaktere wohl am besten kennt und somit auch besser weiß wie die Geschichte verlaufen soll! Es ist einfach unglaublich, dass manche "Fans" solch schlechte Meinungen über das Buch haben. Vllt sollten diese "Fans" das Buch nochmal lesen, da sie es scheinbar beim ersten Mal nicht ganz verstanden haben! In diesem Sinne bleibt mir nur zu sagen: STEPHENIE YOU ROCK =)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
OME!!
von einer Kundin/einem Kunden aus berlin am 02.08.2008

es ist sooooooooooooooo toll Leute! kaufen*kaufen*kaufen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
umpf...
von Sajuea aus Tönisvorst am 30.08.2008

....was für eine auflösung hat sich fr.meyer da ausgedacht??? bella schwanger? jake direkt mal geprägt aufs kind und somit konflikt komplett gelöst? bella ist der erste und einzige neugeborene vampir der NIE einen menschen angreift weil sie sich selbst abschotten und komplett unter kontrolle halten kann? bella als mädchen... ....was für eine auflösung hat sich fr.meyer da ausgedacht??? bella schwanger? jake direkt mal geprägt aufs kind und somit konflikt komplett gelöst? bella ist der erste und einzige neugeborene vampir der NIE einen menschen angreift weil sie sich selbst abschotten und komplett unter kontrolle halten kann? bella als mädchen was dazu geboren wurde vampir zu sein und deswegen so perfekt als vampir ist? einfach nur an den haaren herbeigezogen und unglaubwürdig bis lächerlich. außerdem merkt man bei diesem band ganz deutlich dass die autorin mormonin ist, da weder die hochzeitsnacht mal ENDLICH etwas detailreicher beschrieben wird noch bella als neugeborener vampir mal "am rad dreht" und mordet (was jeder normale neugeborene vampir machen würde).....einfach nur öde. da hätte ich etwas mehr feuer und pfeffer im letzten band erwartet! es kommt keinerlei spannung auf. die wölfe sind allerdings mal wieder super. das einzige was ich wirklich gut finde ist die kurze zeit, in der sich edward und jake verbünden. aber der rest : einfach nur *gähn*.....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
Einfach ein grandioses Finale -besser geht es nicht!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Lage am 18.08.2008

Seit ich Anfang des Jahres die "Bis(s)" Romane für mich entdeckt und die ersten 3 Titel nur so verschlungen habe, konnte ich es nicht erwarten bis der letzte Band erscheint. Deshalb habe ich ihn mir sogar auf Englisch bestellt... Ich kann nur sagen, ich war nicht einen Moment enttäuscht.... Seit ich Anfang des Jahres die "Bis(s)" Romane für mich entdeckt und die ersten 3 Titel nur so verschlungen habe, konnte ich es nicht erwarten bis der letzte Band erscheint. Deshalb habe ich ihn mir sogar auf Englisch bestellt... Ich kann nur sagen, ich war nicht einen Moment enttäuscht. Das Buch hat meiner Meinung nach sogar noch mehr Potential und war noch schöner, tragischer, spannender und fesselnder als die ersten Teile. Das Großartige an den Büchern der "Bis(s)" Reihe ist, dass man beim Lesen in eine ganz eigene Welt abtaucht. Man kann es schwer beschreiben. Als ich das Buch beendet hatte, war ich traurig, dass das große, lange Zeit ersehnte, Finale vorbei war und in Zukunft keine neuen Geschichten über Bella & Edward & all den anderen auf mich warten. Die Geschichte lässt einen durchweg mitfühlen, die Charaktere sind noch stärker ausgefeilt als bei den ersten Büchern, eine Überraschung jagt die andere und man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Wer dieses Buch oder überhaupt diese Buchreihe noch nicht gelesen hat, sollte schnellstens damit anfangen. Am 14. Februar erscheint dann auch die dt. Ausgabe des 4. Teils und außerdem kommt Ende Januar der Film in die Kinos - für alle die, die sich einen Vergleich zum Buch schaffen wollen. :)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 2
SUPER!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 15.09.2008

Ich finde das Buch einfach genial und konnte gar nciht mehr aufhören zu lesen. Inzwischen hab ich das Buch mehrmals gelesen und es ist beim 5 Mal immer noch so gut wie bei ersten Mal!!! Einfach genial, schade nur, dass jetzt die Reihe entgültig aufhört!! :-(

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
Gebt mir mehr
von becky am 01.10.2008

Ich fand das buch super! Freue mich schon auf die nächsten Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 2
HAMMMMERR
von Zeynep Bastug aus Kassel am 02.08.2008

also das ist das vierte buch das ich wahrscheinlich in ein paar stunden verschlingen werde.. TWILIGHT SAGA ist einfach so packend..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 3
Also, ich finde es gut...
von einer Kundin/einem Kunden aus Nordhorn am 15.09.2008

Bücher sind Geschmackssache, das ist denke ich mal jedem klar. Nicht jedem gefällt ein Buch, das sich sehr von seinen Vorgängern unterscheidet. Dies tut Breaking Dawn. Meiner Meinung nach waren die ersten drei Teile der Saga Romantik mit einem Sahnehäubchen Dramatik. Bei BD, finde ich, ist es umgekehrt: Dramatik,... Bücher sind Geschmackssache, das ist denke ich mal jedem klar. Nicht jedem gefällt ein Buch, das sich sehr von seinen Vorgängern unterscheidet. Dies tut Breaking Dawn. Meiner Meinung nach waren die ersten drei Teile der Saga Romantik mit einem Sahnehäubchen Dramatik. Bei BD, finde ich, ist es umgekehrt: Dramatik, mit gelegentlichem Auftauchen der Romantik der ersten drei Bände. Es geschieht sehr viel, was (auch für die Leser) sehr unerwartet ist, es folgen Verzweiflung und Agonie. Die Charaktere entwickeln sich (so soll es ja auch sein), ob zum Guten oder zum Schlechten soll jedem selbst überlassen sein. Viele Menschen haben dieses Buch sehr kritisiert, das ist ihr gutes Recht. Es ist allerdings vor allem Stephenie Meyers Recht, das Ende zu schreiben, das IHR für IHRE Buchreihe am geeignetsten erscheint. Ich gebe zu, ich habe es mir auch anders vorgestellt und habe sicher mal mit skeptischem Gesichtsausdruck von meinem Exemplar aufgeschaut und mich gefragt: Hm, was wird das jetzt??!! Aber macht das dieses Buch schlecht? Wenn es nicht Jedermanns Erwartungen erfüllt? Ich denke nicht. Stephenie Meyer hat eine in sich schlüssige Saga verfasst, die ich im Großen und Ganzen als eine der gelungensten überhaupt bezeichnen würde. Selten hat mich ein Buch so sehr berührt, mich so sehr die Realität um mich herum vergessen lassen. Wem es auch so erging, der sollte Stephenie Meyer dankbar sein, dass sie uns an ihrer Fantasie teilhaben lies.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 4
das ende, das ich mir erwartet habe!
von Lisa B. am 08.08.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich bin absolut zufrieden mit dem ende von breaking dawn! genau so habe ich es mir vorgestellt! Meiner Meinung nach sind alle offenen Fragen geklärt! (Charlie, Jake, Volturi...) es stimmt natürlich, dass das Feuer zwischen Bella und Edward nicht wirklich entfacht wurde, aber das ist als "newborn" eben auch... Ich bin absolut zufrieden mit dem ende von breaking dawn! genau so habe ich es mir vorgestellt! Meiner Meinung nach sind alle offenen Fragen geklärt! (Charlie, Jake, Volturi...) es stimmt natürlich, dass das Feuer zwischen Bella und Edward nicht wirklich entfacht wurde, aber das ist als "newborn" eben auch für bella nicht möglich. Die tension zwischen den beiden spürt man aber trotzdem noch und keiner kann ohne dem anderen sein. Ich war enttäuscht von der Hochzeitsnacht. Aber sie ist sehr realistisch gehalten. Sie wurde nicht ausführlich beschrieben, ebenso wie andere intime Szenen. Bedauerlicherweise hatte ich genau in diese Szenen meine Hoffnung gesetzt. aber die 30,5 Stunden die ich in dieses buch investiert habe, waren es vollkommen wert und ich freue mich schon auf den 14. Februar 2009, wenn BD unter dem Titel "Bis(s) ans Ende der Nacht" auf Deutsch erscheint! Viel vergnügen beim lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
3 0
Masterpiece
von einer Kundin/einem Kunden aus Hasle b.B am 25.08.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Schon nach dem ersten Satz hat mich das Buch gefesselt. An manchen Stellen hat es mich innerlich fast zerrissen, ich legte Nachtschichten ein weil ich das Buch nicht weglegen konnte...Der Höhepunkt der Bücherreihe! Ps: Die Englische Fassung ist gar nicht so schwer zu verstehen, lasst euch nicht abschrecken

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Meiner Meinung nach wieder ein gutes Buch!
von Bernadette Steiner aus Alkoven am 08.08.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Auch wenn viele meinen das Buch wäre nicht lesenswert, bin ich anderer Meinung. Da ich mir fast gedacht habe, dass die Twilight Serie so zu Ende gehen wird, bin ich auch nicht enttäuscht. Das mit der Schwangerschaft, Geburt und so weiter war nur die logische Konsequenz aus dem Ganzen. Ich... Auch wenn viele meinen das Buch wäre nicht lesenswert, bin ich anderer Meinung. Da ich mir fast gedacht habe, dass die Twilight Serie so zu Ende gehen wird, bin ich auch nicht enttäuscht. Das mit der Schwangerschaft, Geburt und so weiter war nur die logische Konsequenz aus dem Ganzen. Ich denke Frau Meyer hat es wieder geschafft eine runde Sache daraus zu machen und hat ihre Arbeit gut gemeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
nicht wie erwartet...dennoch nicht schlecht
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

ich habe mir vorab einige rezensionen angesehen...also auch auf anderen seiten und ich muss sagen ich war geschockt von den anfangs vielen negativen stimmen zu breaking dawn. ich habe mir nie alles durchgelesen um nicht zu viel zu erfahren aber schon alleine die schlechten bewertungen waren für mich grund... ich habe mir vorab einige rezensionen angesehen...also auch auf anderen seiten und ich muss sagen ich war geschockt von den anfangs vielen negativen stimmen zu breaking dawn. ich habe mir nie alles durchgelesen um nicht zu viel zu erfahren aber schon alleine die schlechten bewertungen waren für mich grund genug zur sorge und ich wollte es gar nicht lesen. doch dann habe ich es gelesen und muss sagen: es war nicht was ich mir erwartet habe, dennoch fand ich es lesenswert und interessant. von einigen geschehnissen war ich genau so überrascht wie viele andere aber ich fand es wirklich nicht schlecht. aber auch nicht so wahnsinnig schön wie der erste und schon gar nicht so undglaublich großartig wie der dritte teil der mein absoluter liebling der twilight saga ist. aber das buch hat eine chance vedient und ich finde stephenie meyer hat es gut gemacht. es ist absolut verständlich, dass nicht alle damit zufrieden sind. es ist immerhin der letzte teil und alle hatten ihre eigenen vorstellung vom ende und von bella und edward aber es ist nun mal das buch von stephenie mayer und sie hat es so geschrieben wie sie es für richtig hielt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Sehr schön
von Pixi am 14.09.2008
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Ich finde, der Abschluss der Geschichte ist sehr gelungen. Die Sprache stellt kaum ein Problem dar. Es ist ein wenig anders als ich es mir vorgestellt habe, was dem ganzen jedoch noch mehr Charme verleit (bin jetzt nicht der Typ, der sich im Voraus über die Story informiert...). Es... Ich finde, der Abschluss der Geschichte ist sehr gelungen. Die Sprache stellt kaum ein Problem dar. Es ist ein wenig anders als ich es mir vorgestellt habe, was dem ganzen jedoch noch mehr Charme verleit (bin jetzt nicht der Typ, der sich im Voraus über die Story informiert...). Es ist durchaus zu empfehlen, wenn man sich nicht gegen den Gedanken wehrt, dass Bella ein Kind bekommt, ich konnte mich damit zuerst auch nicht anfreunden. Alles in allem ist es total schön und ich mag es perönlich sehr, dass die Beziehung der beiden nun auf eine andere Ebene gekommen ist^^

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.01.2012
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Der letzte Teil der Twilight-Saga ist wirklich gut gelungen. Das Buch ist fesselnd und spannend an jeder Ecke. Ein gelungenes Ende. Obwohl ich das eigentlich nicht tue, war dies das erste Buch, welches ich zwei mal gelesen habe, weil es so faszinierend war. Schulenglisch ist vollkommen ausreichend um die Handlung... Der letzte Teil der Twilight-Saga ist wirklich gut gelungen. Das Buch ist fesselnd und spannend an jeder Ecke. Ein gelungenes Ende. Obwohl ich das eigentlich nicht tue, war dies das erste Buch, welches ich zwei mal gelesen habe, weil es so faszinierend war. Schulenglisch ist vollkommen ausreichend um die Handlung zu verstehen. Das Buch ist meiner Meinung nach wirklich zu empfehlen. Ich war begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
hamma
von einer Kundin/einem Kunden aus Lutherstadt Wittenberg am 03.12.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

habe auch schon den Film im Kino geschaut....jetzt lese ich das Buch dazu damit ich weiss wie es weiter geht....ein hamma Film...genau wie die anderen Teile...ne richtige Liebesgeschichte zwischen einem Vampir und einem Mensch

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wie immer toll
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Meyer hat sich auch im 4. und letzten Band der Saga neue und spannende Ereignisse einfallen lassen. Bella schwebt auch in diesem Band mal wieder in Lebensgefahr und es kommen viele neue Charaktäre dazu, die teilweise wirklich interessant sind. Da ein großer Teil des Buches (ich denke etwa ein... Meyer hat sich auch im 4. und letzten Band der Saga neue und spannende Ereignisse einfallen lassen. Bella schwebt auch in diesem Band mal wieder in Lebensgefahr und es kommen viele neue Charaktäre dazu, die teilweise wirklich interessant sind. Da ein großer Teil des Buches (ich denke etwa ein Drittel) aus Jacobs Sicht geschrieben wurde, hilft es dem Leser auch ihn und seine Denkweise (und die Denkweise der Werwölfe) besser zu verstehen. Mir persönlich gefallen die englischen Bücher besser als die deutschen, da es doch etwas anderes ist, die originalen Worte der Autorin zu lesen als die Übersetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Beissend bis zum Schluss
von Belinda Wiesbauer aus Steyr am 28.03.2011
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Bella´s und Edwards großer Tag ist endlich gekommen, sie heiraten. Alle ihre Freunde und Verwandten haben sich versammelt um mit dem ungleichen Traumpaar zu feiern. Dank Alice guter Planung ist die Hochzeit ein Riesen Erfolg. Während den Flitterwochen passiert etwas, dass das Leben für alle immer verändern wird. Und... Bella´s und Edwards großer Tag ist endlich gekommen, sie heiraten. Alle ihre Freunde und Verwandten haben sich versammelt um mit dem ungleichen Traumpaar zu feiern. Dank Alice guter Planung ist die Hochzeit ein Riesen Erfolg. Während den Flitterwochen passiert etwas, dass das Leben für alle immer verändern wird. Und wieder einmal schwebt Bella in Lebensgefahr. Ein sehr gelungenes Ende und der beste Teil der Twilight Saga. Durch den kurzen Perspektivenwechsel, aus Jacobs Sicht, bekommt die Geschichte eine perfekte Würze und bleibt bis(s) zum letzten Kapitel spannend und voller Power.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Breaking Dawn

Breaking Dawn

von Stephenie Meyer

(12)
Buch
19,99
+
=
New Moon

New Moon

von Stephenie Meyer

(3)
Buch
16,99
+
=

für

36,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen