Thalia.de

Brennt die Schuld / Zoe Bd.2

Band 2

(3)

Band 2 der Mystery Romance mit Thrill für Mädchen
Wenn es etwas in dir gibt, das jeden, den du liebst, in Gefahr bringt.
Wenn deine eigene Familie dir Vergangenes nicht verzeihen kann.
Wenn dein Herz unentschlossen bleibt.
Wenn du nicht mehr weißt, wer Freund und wer Feind ist.
Dann ist der Tag gekommen, an dem du dein Schicksal selbst in die Hand nehmen musst.
Band 1: Wenn du vergisst
Band 2: Brennt die Schuld
Band 3: In deinem Herz

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Altersempfehlung 14 - 16
Erscheinungsdatum 24.10.2016
Serie Zoe 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95882-029-6
Verlag Oetinger 34
Maße (L/B/H) 205/139/25 mm
Gewicht 367
Auflage 1
Illustratoren Miri D'Oro
Verkaufsrang 9.617
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45327178
    In deinem Herz / Zoe Bd.3
    von Heidrun Wagner
    Buch
    9,99
  • 45173669
    Girl in Black
    von Mara Lang
    (10)
    Buch
    17,95
  • 33787628
    Göttlich verdammt
    von Josephine Angelini
    (8)
    Buch
    9,99
  • 44162474
    Endlich 15
    von Heike Abidi
    (6)
    Buch
    9,99
  • 37821754
    Walden, L: Korallenherz
    von Laura Walden
    (2)
    SPECIAL
    4,99 bisher 16,99
  • 42440043
    Selection Storys - Herz oder Krone
    von Kiera Cass
    (3)
    Buch
    7,99
  • 47007167
    Kai & Annabell, Band 2: Von dir besessen
    von Veronika Mauel
    Buch
    12,99
  • 37401698
    Singe, fliege, Vöglein, stirb
    von Janet Clark
    (2)
    Buch
    12,00
  • 11374174
    Die Tribute von Panem 2. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (132)
    Buch
    18,95
  • 32159995
    Frostfluch / Mythos Academy Bd.2
    von Jennifer Estep
    (16)
    Buch
    14,99
  • 45930182
    Infernale - Rhapsodie in Schwarz
    von Sophie Jordan
    Buch
    17,95
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (32)
    Buch
    19,99
  • 42423475
    Verliebe dich nie in einen Rockstar (Die Rockstar-Reihe 1)
    von Teresa Sporrer
    (7)
    Buch
    4,99
  • 40365783
    Die Elite / Selection Bd.2
    von Kiera Cass
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45189681
    Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen
    von Rick Riordan
    Buch
    18,99
  • 45030174
    My Life in Circles
    von Brandy Colbert
    (3)
    Buch
    13,95
  • 39188424
    Die Schatten von London Bd.1
    von Maureen Johnson
    (5)
    Buch
    13,99
  • 41007616
    Opal. Schattenglanz / Obsidian Bd.3
    von Jennifer L. Armentrout
    (26)
    Buch
    19,99
  • 45272911
    Frei wie der Wind 03: Kaya scheut kein Risiko
    von Gaby Hauptmann
    Buch
    9,99
  • 47007147
    Kai & Annabell, Band 1: Von dir verzaubert
    von Veronika Mauel
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Steht Teil 1 in Nichts nach
von einer Kundin/einem Kunden aus Heinsberg am 22.11.2016

Das meiste ist zwar spoilerfrei, trotzdem findet man ein paar Antworten zu Teil 1 in der Zusammenfassung, also bitte nur lesen, wenn Teil 1 bekannt ist! :) Zoe weiß zwar nun, wer sie ist, aber was mit ihr und vor allem mit ihrer Zwillingsschwester Maya geschehen ist, liegt immer noch... Das meiste ist zwar spoilerfrei, trotzdem findet man ein paar Antworten zu Teil 1 in der Zusammenfassung, also bitte nur lesen, wenn Teil 1 bekannt ist! :) Zoe weiß zwar nun, wer sie ist, aber was mit ihr und vor allem mit ihrer Zwillingsschwester Maya geschehen ist, liegt immer noch im Dunkeln. Da weder sie ihren Eltern, noch ihre Eltern ihr vertrauen, ist sie kurzerhand zu Elias, dem im Krankenhaus arbeitenden Studenten gezogen. Dieses Wochenende möchte sie bei ihren alten Freunden in ihrer Heimatstaft Bamberg verbringen und hofft, dass sie dadurch ihr Gedächtnis wieder bekommt. In Bamberg wird sie von ihren alten Freunden in Empfang genommen, doch der große Durchbruch beim Erinnern kommt nicht. Meine Meinung: Hier inhaltlich nicht allzu viel wiederzugeben, ist gar nicht so leicht, da dieses Buch ganz stark auf geheimnisvolle Puzzleteile aufgebaut ist, möchte ich da gar nicht viel erzählen. Die Ereignisse im zweiten Band der Trilogie knüpfen umgehend am Geschehen des ersten Bandes an. Zoes Erinnerungen kehren nur bruchstückhaft zurück und so bekam auch ich als Leser nur immer wieder kleinere Eindrücke zum Geschehen. Das ließ die Spannung wieder enorm steigen und auch der zweite Teil steht dem ersten an Spannung in nichts nach. Der Schreibstil ist nach wie vor extrem mitreißend. Die Sätze sind weiterhin kurz und sehr eindringlich gehalten und auch das wirkt natürlich so richtig auf die Spannung. Auch hier war ich vom ersten Moment an gefesselt und ich habe auch Band 2 genauso schnell in einem Rutsch gelesen. Sprachlich orientiert sich die Geschichte weiterhin am jugendlichen Stil, läßt sich gut und verständlich lesen und lassen hier die Seiten nur so vorbei fliegen. Die Illustrationen wirken auch hier wieder auf die Geschichte und haben mir wieder sehr gut gefallen, allein diese Mischung aus Erzähltem und Gezeichnetem lassen alle Ereignisse beinahe real wirken. Ich hatte wieder den Eindruck, ganz nahe bei Zoe zu sein und dank "ihrer" Zeichnungen ihre Gedanken regelrecht mitverfolgen zu können. In diesem Band kommt auch der Mysteryaspekt, der im ersten Teil kurz angesprochen wurde, viel mehr zur Sprache und ich kam noch einmal mehr ins Grübeln, was denn da wirklich geschehen ist. Auch hier wird aus Zoes Perspektive in der Ich-Form erzählt und ich war wieder ganz bei Zoe, kam mir sogar wieder vor, als wäre ich Zoe, so tief war ich in der Geschichte gefangen. Auch die Gedanken, was, wieso, warum? sind hier weiterhin permanent im Kopf. Allerdings habe ich dieses Mal die Nebencharaktere, vor allem Elias und Niklas, viel misstrauischer betrachtet. Mir ist keiner der Beiden so richtig geheuer und ich fragte mich immer wieder, was versuchen sie vor Zoe zu verbergen, wer weiß genaueres? Was ist wirklich mit Maya passiert? Zoe hat nun immer wieder kleinere Flashbacks, die aber keineswegs zur Klärung dienen, sondern alles noch einmal mehr geheimnisvoll und mysteriös erscheinen lassen. Es wird hier klar, dass Zoes Schwester Maya Geheimnisse vor ihr hatte und Zoe versucht herauszufinden, um was es dabei ging. Mir gelang es auch in diesem Band hervorragend, mich mit Zoe zu identifizieren und ich konnte all ihre Gedanken und Gefühle sehr gut und deutlich nachvollziehen. Auch sonst wirkt alles sehr glaubwürdig, Charaktere und Ereignisse sind durchdacht und logisch aufgebaut. Die Charaktere, vor allem Elias und Niklas, wirken wieder sehr geheimnisvoll und ich hätte sie am liebsten geschüttelt, weil man nur zu deutlich merkte, sie sagen nicht die ganze Wahrheit. Gut gefallen haben mir auch die neu hinzugekommen Charaktere Kati und ihre Kollegin. Beide unterstützen Zoe und wirken sehr sympathisch und authentisch. Aber auch hier kam das Ende viel zu schnell und wieder einmal gibt es einen Cliffhanger vom Feinsten. Ich habe das Buch zugeklappt und geflucht. Wie kann Heidrung Wagner mir das antun? Ich freu mich jetzt schon auf den dritten Band und bin so gespannt, wie sich das alles auflösen wird. Mein Fazit: Auch Band 2 der Trilogie steht seinem Vorgänger an Spannung in nichts nach, ein Pageturner, der in einem Happs verschlungen wurde und mich regelrecht auf die Fortsetzung fiebern lassen. Mysteriös, geheimnisvoll, spannend und glaubwürdige Charaktere, dazu noch diese unglaublichen Illustrationen machen dieses Buch zu etwas besonderem. Auch hier unbedingt lesen, aber für ein paar Stunden nichts vornehmen, denn man kann das Buch einfach nicht weglegen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz ganz tolle Fortsetztung !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Mühlhausen am 21.11.2016

Ich bin wieder total schnell in die Geschichte reingekommen,was sicher auch daran lag,das ich unbedingt wissen musste,wie es weitergeht da Band 1 ja mit einem kleinen Cliffhanger geendet hat.Und es wurde sofort so so spannend ! Ich konnte das Buch wirklich nicht weglegen un(habe es dann in einem Rutsch... Ich bin wieder total schnell in die Geschichte reingekommen,was sicher auch daran lag,das ich unbedingt wissen musste,wie es weitergeht da Band 1 ja mit einem kleinen Cliffhanger geendet hat.Und es wurde sofort so so spannend ! Ich konnte das Buch wirklich nicht weglegen un(habe es dann in einem Rutsch durchgelesen,und war total traurig als es zu Ende war.Band 1 hat mir ja schon wahnsinnig gut gefallen,und dieser 2.Band,hat definitiv nochmal einen drauf gelegt ! Die Spannung im Buch ist so so toll und kaum auszuhalten ! Der Schreibstil war wieder total toll,und begeistert mich durch diese moderne,lockere,aber dich ernst wirkende Art. Die Handlungen sind für mich alle komplett nachvollziehbar und wirken so gut durchdacht ! Die Protagonisten mag ich alle sehr sehr gerne,viele sind mir sehr ans Herz gewachsen. :) Die Illustrationen sind wieder ein absoluter Traum ! In Band 1 fand ich sie schon wunderschön und die im 2.Band waren sogar noch ein bisschen toller,und geheimnisvoller.Sie unterstützen den Text super gut und sind so wunderschön ! Alles in allem ist es eine mehr als gelungene Fortsetzung der Trilogie,die für mich absolute 5 Sterne Wert ist ! :)Ich bin unglaublich gespannt auf den 3,finalen Band,der Trilogie,und kann sie definitiv nur weiterempfehlen ! Jeder sollte die Reihe unbedingt lesen,sonst verpasst man was ! ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolles Leseerlebnis, auch wenn Zoe manchmal schwer zu verstehen ist
von Skyline Of Books am 07.11.2016

Die Geschichte setzt die Handlung des ersten Bandes fort und erzählt die Geschichte ohne Zeitsprung oder ähnliches weiter. Zoe hat sich an ihre tote Zwillingsschwester Maya erinnert, ist jedoch zu Hause bei ihren Eltern ausgezogen und wohnt nun bei ihrem Freund Elias. Dieser Band konzentriert sich stark auf Zoes... Die Geschichte setzt die Handlung des ersten Bandes fort und erzählt die Geschichte ohne Zeitsprung oder ähnliches weiter. Zoe hat sich an ihre tote Zwillingsschwester Maya erinnert, ist jedoch zu Hause bei ihren Eltern ausgezogen und wohnt nun bei ihrem Freund Elias. Dieser Band konzentriert sich stark auf Zoes Schuldgefühle. Allerdings muss ich sagen, dass ich Zoes Gedanken diesbezüglich nie so ganz nachvollziehen konnte. Für mich gab es in Band 1 keinen wirklichen Auslöser oder Anlass dafür, dass Zoe sich nun im zweiten Band so fertig macht. Der einzige Grund, den sie immer wieder anführt, ist ihre Zeichnung, aber das wirkte auf mich eher recht fadenscheinig. Zoe denkt, sie habe Maya ermordet, weil sie es gezeichnet hat…? Generell fand ich es schwierig, zu verstehen, warum sie denkt, sie habe Maya getötet, wenn Zoe selber kaum einen triftigen Grund dafür findet. Mich hat ihr häufiges lamentieren über ihre Schuld ohne wirkliche Gründe manchmal etwas vor den Kopf gestoßen, da ich einfach keine Verbindung zu Zoe erhalten habe. Gefallen hat mir zwar, dass „Brennt die Schuld“ das Schuldthema passend zum Titel aufgreift und dem Thema der Freundschaft und menschlichen Beziehungen gegenüberstellt (denn diese leiden unter Zoes Schuldgefühlen). Allerdings war es manchmal einfach schwer dieses zentrale Thema nachzuvollziehen, wenn es für Zoe eigentlich keinen Grund gibt, zu denken, sie sei schuld am Tod ihrer Schwester. In diesem Band war es viel schwerer für mich, Zoe nachzuvollziehen, da sie sich meiner Meinung nach oft in den Dingen verrennt. Sie schreibt beispielsweise auch ihren Eltern Dinge zu, für die sie eigentlich keine Beweise hat. Oder sie denkt dann plötzlich doch, jemand anderes hätte Maya getötet, obwohl sie zuvor fest davon überzeugt war, dass sie es war. Die Handlung ist dafür recht abwechslungsreich. Natürlich nimmt das Schuldthema den größten Raum ein, aber es passieren auch spannende Dinge: Zoe trifft ihre alten Freunde aus Bamberg wieder, sie erinnert sich an ihre Schwester und am Ende wartet noch eine große Entdeckung auf Zoe (auch wenn ich sagen muss, dass ich diese Entdeckung schon seit dem ersten Band erwartet habe). Das Buch endet an einer wirklich spannenden Stelle, eigentlich sogar mitten in einem sehr aufregenden Ereignis, sodass ich wirklich gespannt bin, wie es in „In deinem Herz“ ausgehen wird. Vor allem die Frage, nach Mayas Tod brennt mir immer noch unter den Fingernägeln. „Brennt die Schuld“ beginnt von der Handlung her recht ruhig und fokussiert sich auf die Themen Schuld und wie Beziehungen darunter leiden, das Ende dieses Bandes überzeugt dann mit ziemlich schnellen Ereignissen, die sich nahezu überschlagen. Ich hätte am liebsten direkt weiter gelesen und das Buch gar nicht mehr aus der Hand gelegt, weil es so viel Spaß gemacht hat, es zu lesen. Ich habe mich beim Lesen immer wieder dabei ertappt, wie ich Zoe zurufen wollte, dass sie sich doch für Niklas entscheiden soll. Dieses Buch hat es geschafft, dass ich Partei für einen der beiden Männer in ihrem Leben ergreife, weil Niklas mir, obwohl er nicht so oft vorkommt wie Elias, sehr ans Herz gewachsen ist. So habe ich stets mitgefiebert, gebangt und gehofft, dass Zoe sich vielleicht doch für Niklas entscheiden würde. Diesbezüglich hat die Autorin Heidrun Wagner mir schöne Lesestunden beschert, da ich mich selten bei Liebesbeziehungen in Romanen so involviert fühle und für bestimmte Figuren Partei ergreife. Frau Wagner hat es geschafft, die Figuren für mich zum Leben zu erwecken, denn ich habe gerade bei den beiden männlichen Protagonisten eindeutige Sympathien und Antipathien entwickelt. Aber auch die Nebenfiguren wie Zoes Freunde aus Bamberg wirkten auf mich sehr realistisch und greifbar. Zoe konnte ich, wie gesagt, manchmal zwar nicht ganz so gut nachvollziehen, aber im Großen und Ganzen ist ihre schwierige Situation gut zu verstehen und für das, was sie durchmacht, ist sie sehr mutig (auch wenn sie sich manchmal zu sehr an Elias‘ Hals wirft). Die Verzahnung von Illustrationen und Text begeistert mich immer noch völlig. Ich liebe die Zeichnungen, die um den Text am Rand oder teilweise auch hinter den Buchstaben verstreut sind. Das erzeugt beim Lesen ein einmaliges Erlebnis, welches mich geradezu durch die Seiten getragen hat. Die in der Geschichte beschriebenen Zeichnungen (Protagonistin und Ich-Erzählerin Zoe zeichnet viel, um sich zu erinnern und weil es sie einfach ausmacht) sind so nicht nur in meinem Geist erschienen, sondern ich hatte sie direkt vor Augen und konnte mir ein Bild machen. Das übt beim Lesen einfach einen großen Reiz aus und macht das Nachvollziehen von Zoes Zeichnungen einfacher. In diesem Band wurden auch wieder sehr schön die im Text erwähnten Szenen aufgegriffen, auch wenn ich manchmal den Eindruck hatte, dass „Brennt die Schuld“ den Fokus auf (handgeschriebene) Briefe, Mails oder Sms-Verläufe legt, da sich im Vergleich zu „Wenn du vergisst“ nicht ganz so viele Zeichnungen finden, die auch im Text beschrieben werden. Dafür sind hier nun auch ein paar kleine Fotos zu finden, was ich richtig cool fand. Besonders schön fand ich auch die optische Darstellung von Erinnerungsfetzen von Zoe: immer wenn sie sich an eine Szene mit ihrer Schwester erinnert hat, wurde dies vor einer grauen Wolke in kursiver Schrift beschrieben und mit der persönlichen Du-Anrede, da Zoe ihre Zwillingsschwester Maya dann direkt angesprochen hat. Dies hat auch den Text besonders gemacht, da diese kleinen Abschnitte die Ich-Erzählung durchbrochen haben. Fazit Mit „Brennt die Schuld“ werden die Rätsel um Zoes Vergangenheit und Mayas Tod nicht weniger, im Gegenteil: die Geschichte nimmt am Ende eine spannende Wendung, die ich zwar erahnt habe, die aber dennoch meine Neugier auf den dritten Band ins Unermessliche steigert. Obwohl Zoe in diesem Band für mich nicht ganz so gut nachzuvollziehen war, habe ich das Lesen von „Brennt die Schuld“ sehr genossen und vor allem Niklas in mein Herz geschlossen. Die Verbindung von Text und Illustrationen hat mir auch wieder spannende Lesestunden beschert und mich in die Welt des Buches gezogen. Am liebsten hätte ich direkt den dritten Band weiter gelesen, weil es so viel Spaß macht diese Bücher zu lesen und die Details der Zeichnungen zu entdecken. 4 von 5 Sternen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Brennt die Schuld / Zoe Bd.2

Brennt die Schuld / Zoe Bd.2

von Heidrun Wagner

(3)
Buch
9,99
+
=
Wenn du vergisst / Zoe Bd.1

Wenn du vergisst / Zoe Bd.1

von Heidrun Wagner

(20)
Buch
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Zoe

  • Band 2

    45229174
    Brennt die Schuld / Zoe Bd.2
    von Heidrun Wagner
    (3)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    45327178
    In deinem Herz / Zoe Bd.3
    von Heidrun Wagner
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen