Thalia.de

Bud Spencer

Mein Leben, meine Filme. Die Autobiografie

(18)
Mein Leben, meine Filme - Die Autobiografie ist Bud Spencers spannender Rückblick auf sein Leben. An seinem 80. Geburtstag begibt sich der Schauspieler nach einem Anruf in das Hallenbad seiner Jugend, wo ein gutaussehender, unerlaubt rauchender und leicht überheblicher Schwimmsportler Anfang 20 auf ihn wartet - er selbst. Erzählerisch lässt Bud Spencer die Stationen seines Lebens für sein jüngeres Ich Revue passieren: Carlo als Kind in Neapel, die prägenden Jahre in Rom, die Zeit in Südamerika, seine Schwimmerfolge, das Studium, die Familie, die Geburt von "Bud Spencer", die Zusammenarbeit mit Terence Hill, seine Solokarriere und die vielen Unternehmungen, mit denen er sich immer wieder selbst herausforderte.
In seiner humorvoll geschriebenen und mit vielen Anekdoten gespickten Autobiografie zeigt sich Bud Spencer von seiner ganz persönlichen Seite. Der Autor Carlo Pedersoli ist dabei so imposant und warmherzig wie die Helden seiner Filme.
Der unter dem Namen Bud Spencer weltberühmt gewordene Carlo Pedersoli wurde 1929 in Neapel geboren und wuchs in einer wohlhabenden Industriellenfamilie auf. In jungen Jahren war der begabte Schwimmer mehrfach Italienischer Meister und nahm an den Olympischen Spielen teil, bevor er seine nunmehr 60 Jahre und 70 Filme umspannende Schauspielkarriere startete.
Internationalen Ruhm erlangte er in zahlreichen sogenannten "Spaghetti-Western" und "Haudrauf-Komödien", in denen er dickköpfige, aber gutherzige Typen spielte, die ihre Gegner stets schlagkräftig außer Gefecht setzten. Besonders erfolgreich war er an der Seite von Mario Girotti alias Terence Hill. Die beiden Schauspieler gelten als eines der beliebtesten Filmduos aller Zeiten, das bis heute für seine lustigen Stunts und lockeren Sprüche bewundert wird.
Der Schauspieler und Familienvater ist auch Jurist und Erfinder. Er gründete eine Airline und betätigte sich als Drehbuchautor, Modedesigner und Musikproduzent.
Der aus zahlreichen Kultfilmen bekannte Bud Spencer ist für viele seiner Fans der Held ihrer Kindheit und eine Vaterfigur, die sie bis heute vergöttern. In Mein Leben, meine Filme - Die Autobiografie verrät Carlo Pedersoli alias Bud Spencer mit viel Humor, wie er sich selbst sieht: als kauzigen Vollblutkünstler, dem das Wort "Ruhestand" fremd ist, und als treuen Familienmenschen, den nichts so schnell erschüttert.
Carlo Pedersoli ist so imposant wie die von ihm verkörperten Figuren, aber er ist noch viel mehr: ein intelligenter Jurist, ein ehemaliger Hochleistungsschwimmer, der zweimal an den Olympischen Spielen teilgenommen hat, und ein Kosmopolit, der viel gereist ist und noch mehr erlebt hat. Seine Autobiografie wird nicht nur alle Bud-Spencer-Fans begeistern.
Portrait
Der unter dem Namen Bud Spencer weltberühmt gewordene Carlo Pedersoli wurde 1929 in Neapel geboren und wuchs in einer wohlhabenden Industriellenfamilie auf. In jungen Jahren war der begabte Schwimmer mehrfach Italienischer Meister und nahm an den Olympischen Spielen teil, bevor er seine nunmehr 60 Jahre und 70 Filme umspannende Schauspielkarriere startete.
Internationalen Ruhm erlangte er in zahlreichen sogenannten »Spaghetti-Western« und »Haudrauf-Komödien«, in denen er dickköpfige, aber gutherzige Typen spielte, die ihre Gegner stets schlagkräftig außer Gefecht setzten.
Der Schauspieler und Familienvater ist auch Jurist und Erfinder. Er gründete eine Airline und betätigte sich als Drehbuchautor, Modedesigner und Musikproduzent.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 15.04.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-041-5
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 218/147/29 mm
Gewicht 564
Abbildungen meist farbige Abbildungen
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 5.204
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42847851
    Bud Spencer Was ich euch noch sagen wollte ...
    von Bud Spencer
    (1)
    Buch
    19,99
  • 39140515
    Ich esse, also bin ich
    von Bud Spencer
    Buch
    19,95
  • 30673239
    Terence Hill
    von Ulf Lüdeke
    Buch
    19,99
  • 43894364
    GUT GESCHISSEN?! - Das Klobuch des unnützen Filmwissens (+ Gästebuch)
    von Adrian Majewski
    Buch
    5,50
  • 42812170
    Unsere Bauernhöfe und Landhotels
    von Rolf Hüffer
    Buch
    19,99
  • 44066767
    In Afrika: Reise in die Zukunft
    von Alex Perry
    Buch
    24,99
  • 42647039
    Ein Schamerl braucht vier Haxen
    von Karl Merkatz
    Buch
    24,95
  • 39635666
    Hollywood-Legenden
    Buch
    9,99
  • 37822282
    Das große Los
    von Meike Winnemuth
    (9)
    Buch
    9,99
  • 45306052
    Was das Leben sich erlaubt
    von Hardy Krüger senior
    Buch
    20,00
  • 45306002
    Dem Leben ins Gesicht gelacht
    von Peter Käfferlein
    Buch
    20,00
  • 4181101
    Krug, M: Mein schönes Leben
    von Manfred Krug
    (2)
    Buch
    24,00
  • 45200568
    Der Mops ist aller Damen Freude
    von Christiane Hörbiger
    Buch
    18,00
  • 30794053
    Manfred Krug: MK Bilderbuch - Ein Sammelsurium. Handsigniert von Manfred Krug
    von Manfred Krug
    Buch
    69,95
  • 6096981
    Mein schönes Leben
    von Manfred Krug
    Buch
    9,95
  • 38253721
    Meine Tage in gelben Socken
    von Morten Grunwald
    Buch
    29,99
  • 45261174
    Das Film-Buch
    von Danny Leigh
    Buch
    24,95
  • 45409767
    Bud Spencer
    von Christoph Spöcker
    Buch
    7,99
  • 44187079
    Mittlere Reife
    von Isabel Varell
    Buch
    14,99
  • 44378101
    Peter Falk oder Die Kunst, Columbo zu sein
    von Uwe Killing
    Buch
    24,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Held meiner Kindheit, Jugend und sowieso für immer!“

André Pingel, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Bud Spencer war eine wirklich eindrucksvolle Persönlichkeit, die mich durch seine Filme viele Jahre meines Lebens begleitet hat und auch immer begleiten wird. Ich bin mit den „Hau-drauf-Komödien“ groß geworden und auch bis heute zählen die Filme, die er zusammen mit Terence Hill gedreht hat, zu meinen Lieblingen. Aber auch als Solokünstler Bud Spencer war eine wirklich eindrucksvolle Persönlichkeit, die mich durch seine Filme viele Jahre meines Lebens begleitet hat und auch immer begleiten wird. Ich bin mit den „Hau-drauf-Komödien“ groß geworden und auch bis heute zählen die Filme, die er zusammen mit Terence Hill gedreht hat, zu meinen Lieblingen. Aber auch als Solokünstler in Filmen wie „Banana Joe“ oder „Aladin“, konnte mich dieser Mann begeistern. Zwischenzeitlich hatte ich gehofft, dass ich ihn einmal bei einer Lesung erleben darf, aber das hat sich ja nun leider erledigt. Er war ein absoluter Held meiner Kindheit und zum Glück gibt es die DVD's und auch seine Bücher!
Im ersten Teil seiner Autobiografie erfährt man sehr viel über den Mann hinter dem Phänomen „Bud Spencer“, Carlo Pedersoli. Er schildert sein Leben sehr offen und ehrlich, ist dabei sehr selbstkritisch und sieht nichts als selbstverständlich an. Schaut man sich die Anzahl an Biografien an, die von Menschen geschrieben werden, die grade mal 30 sind (ich will keine Namen nennen) und nur dazu dienen sich selbst zu beweihräuchern, hat man hier etwas völlig anderes in der Hand. Dieser Mann hat sich mit 80 hingesetzt und über sein bewegtes Leben geschrieben, sehr humorvoll, sehr unterhaltsam und auch immer mit einem Augenzwinkern, aber eben nicht durch eine rosarote Brille. Viele Autobiografien sind durchaus platt geschrieben, aber auch hier sticht das Buch heraus. Der Schreibstil ist zwar einfach, aber auch flüssig, schnörkellos und sehr angenehm. Humorvolle Anekdoten werden mit kleineren philosophischen Gedanken verknüpft und nach 215 Seiten ist es leider schon vorbei. Das Gute an der Sache ist jedoch, dass es nach diesem Buch auf jeden Fall noch weiter geht! Für Bud Spencer-Fans ist dieses Werk sowieso ein absolutes Muss, aber auch für viele andere Leser dürfte diese Autobiografie interessant sein, denn hier schreibt ein Mann mit sehr viel Lebenserfahrung und er schreibt wunderbar!

„Sie nannten ihn...“

Thomas Gebhard, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Der Held meiner Kindheit plaudert aus dem Nähkästchen. Kurzweilig und unterhaltsam erzählt Carlo Pedersoli von seinem bewegtem Leben. Für Bud Spencer Fans ein absolutes Muss! Aber auch Leser, denen die Filme etwas zu banal sind werden an diesem Stück Jahrhundertgeschichte ihren Spaß haben. Der Held meiner Kindheit plaudert aus dem Nähkästchen. Kurzweilig und unterhaltsam erzählt Carlo Pedersoli von seinem bewegtem Leben. Für Bud Spencer Fans ein absolutes Muss! Aber auch Leser, denen die Filme etwas zu banal sind werden an diesem Stück Jahrhundertgeschichte ihren Spaß haben.

„Bud Spencer - Mein Leben, Meine Filme“

Markus Book, Thalia-Buchhandlung Wilhelmshaven

Bud Spencer, Idol einer ganzen Generation von Film-Freunden, erzählt in dieser Autobiografie aus seinem bewegten Leben. Und das macht er höchst unterhaltsam und sehr sympathisch. Die meisten Fans werden sich hauptsächlich für die Stellen interessieren, in denen er über seine Filme und Feundschaft mit Terence Hill berichtet. Aber auch Bud Spencer, Idol einer ganzen Generation von Film-Freunden, erzählt in dieser Autobiografie aus seinem bewegten Leben. Und das macht er höchst unterhaltsam und sehr sympathisch. Die meisten Fans werden sich hauptsächlich für die Stellen interessieren, in denen er über seine Filme und Feundschaft mit Terence Hill berichtet. Aber auch die Zeit davor (und danach) weiß zu unterhalten. Gutherzig, gebildet, humorvoll, ein bärenstarker Typ.

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannende und kurzweilige Biografie: Mit viel Humor und unterhaltsamen Anekdoten erfährt der Leser mehr über das Leben von Bud, aber auch über die Zusammenarbeit mit Terence Hill. Spannende und kurzweilige Biografie: Mit viel Humor und unterhaltsamen Anekdoten erfährt der Leser mehr über das Leben von Bud, aber auch über die Zusammenarbeit mit Terence Hill.

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

für alle großen und kleinen Fans. Sehr witzig geschrieben für alle großen und kleinen Fans. Sehr witzig geschrieben

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 25992621
    Bud Spencer
    von Carlo Pedersoli
    (18)
    Buch
    19,95
  • 25992621
    Bud Spencer
    von Carlo Pedersoli
    (18)
    Buch
    19,95
  • 39987599
    Der Junge muss an die frische Luft
    von Hape Kerkeling
    (22)
    Buch
    19,99
  • 30673239
    Terence Hill
    von Ulf Lüdeke
    Buch
    19,99
  • 38253721
    Meine Tage in gelben Socken
    von Morten Grunwald
    Buch
    29,99
  • 32286769
    Mächtig gewaltig, Egon
    von Jacob Wendt Jensen
    eBook
    15,99
  • 30794056
    Bud Spencer - In achtzig Jahren um die Welt
    von Bud Spencer
    (2)
    Buch
    19,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
9
6
2
0
1

Dottore Dampfhammer
von Toby am 18.08.2012

Was, der heisst ernsthaft nicht Bud Spencer? Jedes Kind, jeder Jugendliche und vor allem jeder Erwachsene kennt Ihn - Carlo Pedersoli. Den Olympia Schwimmer. Mein Fernsehidol aus der Kindheit erzählt sein Leben, seine Kindheit, seine Erlebnisse im zweiten Weltkrieg, seinen widerwilligen Einstieg als Charakterdarsteller. Genau: Charakterdarsteller. Schauspieler sei er... Was, der heisst ernsthaft nicht Bud Spencer? Jedes Kind, jeder Jugendliche und vor allem jeder Erwachsene kennt Ihn - Carlo Pedersoli. Den Olympia Schwimmer. Mein Fernsehidol aus der Kindheit erzählt sein Leben, seine Kindheit, seine Erlebnisse im zweiten Weltkrieg, seinen widerwilligen Einstieg als Charakterdarsteller. Genau: Charakterdarsteller. Schauspieler sei er nie gewesen, ein Schauspieler wie zum Beispiel Mario Girotti. Wie wer? Mario Girotti? Kennt doch auch jedes Kind - Terence Hill. Wer hätte gedacht, dass Bud nur Notgedrungen, ohne Ausbildung, dem lieben Geld wegen in den Filmen auftrat. Was wäre nur geworden, wenn seine Familie nicht alles im Weltkrieg verloren hätte und sie weiterhin eine sehr Wohlhabende Familie geblieben wären? Hätte es das Duo Terence und Bud jemals gegeben? Der obligate Dampfhammer, der Taubenschlag und wie die Schläge noch heissen, werden auf komische Art mit vielen Anekdoten aus seinem Leben erzählt und erklärt. Die 200 Seiten sind kurzweilige Unterhaltung, zeigen den unbekannten Carlo, aber auch den bekannten Bud Spencer. Für Liebhaber seiner Filme kann ich dieses Buch sehr empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 0
Fan oder nicht Fan...
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 17.02.2012

Eigentlich war ich bis jetzt noch nicht wirklich ein großer Bud Spencer Fan und habe mir die Filme immer nur meinem Mann zu liebe angesehen. Die Biografie jedoch war auch für mich sehr unterhaltsam und interessant. Kurz und bündig, ohne viel Schnickschnack. Von diesem Stil könnten sich manch andere Autobiographen... Eigentlich war ich bis jetzt noch nicht wirklich ein großer Bud Spencer Fan und habe mir die Filme immer nur meinem Mann zu liebe angesehen. Die Biografie jedoch war auch für mich sehr unterhaltsam und interessant. Kurz und bündig, ohne viel Schnickschnack. Von diesem Stil könnten sich manch andere Autobiographen eine Scheibe abschneiden. Die Schilderung von seinem Werdegang hat mich auch beeindruckt. Wirklich ein toller Mann, dieser Bud Spencer. Fazit: Eine lesenswerte Biografie, von der man nur das Beste sagen kann.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Herrlich bodenständig!
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 06.09.2011

Ich bin kein Fan von Bud Spencer, bzw ich war kein Fan von Bud Spencer, bis ich diese Biografie gelesen habe. Herrlich bodenständig und unterhaltsam beschreibt Carlo Pedersoli sein Leben. Seine Erfolge als Schwimmer, seine Liebe zur Chemie, über die Zeit in Südamerika und wie er mehr oder weniger... Ich bin kein Fan von Bud Spencer, bzw ich war kein Fan von Bud Spencer, bis ich diese Biografie gelesen habe. Herrlich bodenständig und unterhaltsam beschreibt Carlo Pedersoli sein Leben. Seine Erfolge als Schwimmer, seine Liebe zur Chemie, über die Zeit in Südamerika und wie er mehr oder weniger zufällig Schauspieler wurde. Eine tolle Biografie über einen sehr interessanten Menschen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
"Hat dir schon mal einer mit dem Vorschlaghammer den Scheitel gezogen?"
von Katharina Meier aus Koblenz am 29.04.2011

Für alle Bud Spencer-Fans und die, die es noch werden möchten... Werfen Sie einen Blick hinter die Fassade des grobschlächtigen Haudrauf-Schauspielers mit dem etwas dümmlichen Blick und entdecken Sie Carlo Pedersoli - seine Jugend als Olympionike oder als Straßenbauer in Südamerika, wie er zu Bud Spencer wurde und seine Freundschaft... Für alle Bud Spencer-Fans und die, die es noch werden möchten... Werfen Sie einen Blick hinter die Fassade des grobschlächtigen Haudrauf-Schauspielers mit dem etwas dümmlichen Blick und entdecken Sie Carlo Pedersoli - seine Jugend als Olympionike oder als Straßenbauer in Südamerika, wie er zu Bud Spencer wurde und seine Freundschaft zu Terence Hill. Sie werden (bestimmt positiv) überrascht sein von dem tiefgründigen, teilweise sogar philosophischen Schreibstil des Neapolitaners. Eine interessante und überraschende Autobiografie, die dem Leser den Menschen Carlo Pedersoli näher bringt und die Kunstfigur Bud Spencer in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1
Einfach toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 22.11.2011

Wunderbare Autobiografie eines tollen Menschen. Das Buch enthät neben den ganzen Lebensgeschichten und amüsanten Anekdoten viele schöne Bilder die Bud Spencer z.B. als Kind oder Schwimmchamp zeigen. Das Buch lohnt sich auf jeden Fall....

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kurz, knapp, sympathisch...Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden am 08.06.2011

Mit seinem bewegten Leben, Karrieren als Schwimmer, Schauspieler und Rechtsanwalt ist Bud Spencer doch noch immer ein äusserst sympathischer und auf dem Boden gebliebener Mensch geblieben. In seiner Biografie, die erstaunlicherweise nicht sonderlich umfangreich daherkommt aber durchweg interessant und exkursionslos aus seinem Leben erzählt, schildert er offen und nachvollziehbar seinen... Mit seinem bewegten Leben, Karrieren als Schwimmer, Schauspieler und Rechtsanwalt ist Bud Spencer doch noch immer ein äusserst sympathischer und auf dem Boden gebliebener Mensch geblieben. In seiner Biografie, die erstaunlicherweise nicht sonderlich umfangreich daherkommt aber durchweg interessant und exkursionslos aus seinem Leben erzählt, schildert er offen und nachvollziehbar seinen Weg zum Film. Dabei bleibt er herzlich und sehr selbstkritisch und bietet derart ein aus dem Wust der Star-Bios herausragendes Buch für jeden Fan und Nicht-Fan!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz toll!!!!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2011

Wenn ich Bud Spencer im Fernsehen sehe oder etwas von ihm lese, wird mir warm ums Herz. Auch meine Kindheit war erfüllt mit seinen Filmen. Noch heute schaue ich sie mir regelmäßig an und viele habe ich auf DVD. Ist doch klar, daß ich die Biografie haben muß. Und... Wenn ich Bud Spencer im Fernsehen sehe oder etwas von ihm lese, wird mir warm ums Herz. Auch meine Kindheit war erfüllt mit seinen Filmen. Noch heute schaue ich sie mir regelmäßig an und viele habe ich auf DVD. Ist doch klar, daß ich die Biografie haben muß. Und jeder andere Fan auch...... Toller Mann, toller Schauspieler, toller Mensch. Zu gern würde ich ihm einmal die Hand schütteln. Mille grazie für deine Filme!!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Endlich...
von Teresa Kopp aus Pforzheim am 23.05.2011

Wer sonst hätte es schaffen können, einen abstrakten Begriff wie „Freiheit“ so simpel und doch genial anschaulich zu machen: Ein Lagerfeuer irgendwo im staubigen Wilden Westen, eine Pfanne Bohnen auf dem Feuer und nebendran ein Pferd? Kein anderer als er: Carlo Pedersoli, großgeworden in einer bürgerlichen italienischen Familie, talentiert... Wer sonst hätte es schaffen können, einen abstrakten Begriff wie „Freiheit“ so simpel und doch genial anschaulich zu machen: Ein Lagerfeuer irgendwo im staubigen Wilden Westen, eine Pfanne Bohnen auf dem Feuer und nebendran ein Pferd? Kein anderer als er: Carlo Pedersoli, großgeworden in einer bürgerlichen italienischen Familie, talentiert und gescheit, aber faul... In seiner Autobiographie blickt er mit Humor und Selbstironie auf sein Leben... Für alle Bud Spencer-Fans ein Muss; und ein Genuss!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Interessant, aber nicht zum Schieflachen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2012

In diesem Buch berichtet Bud Spencer über sein ganzes interessantes Leben. Man erfährt, was er neben den "Prügelfilmen" alles sonst noch erlebt hat, wie er sich als Mensch gewandelt hat. Für Bud Spencer-Fans wirklich lesenswert. Jedoch kommen Schilderungen zu den Drehs der absoluten Kultfilme etwas zu kurz. Auf der anderen... In diesem Buch berichtet Bud Spencer über sein ganzes interessantes Leben. Man erfährt, was er neben den "Prügelfilmen" alles sonst noch erlebt hat, wie er sich als Mensch gewandelt hat. Für Bud Spencer-Fans wirklich lesenswert. Jedoch kommen Schilderungen zu den Drehs der absoluten Kultfilme etwas zu kurz. Auf der anderen Seite geht er bezüglich der italiensichen Filmbranche sehr ins Detail und nannte viele Namen, die ich noch nie gehört habe. Etwas mehr zu den Filmdrehs wäre wünschenswert gewesen. Im Vergleich zu den Filmen, bei denen man sich schieflacht, ist das Buch ruhig und sachlich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ganz gut...
von Alex am 25.11.2011

Zum Anfang erfährt man viel vom jungen Carlo Pedersoli, vom schwimmen und aus seinem Leben in Südamerika wo er einige Jahre verbrachte. In der zweiten Hälfte des Buches schreibt er hauptsächlich über seine Filme, als Duo mit Terence Hill (Mario Girotti) und als Solo-Darsteller. Pedersoli bringt immer wieder schöne... Zum Anfang erfährt man viel vom jungen Carlo Pedersoli, vom schwimmen und aus seinem Leben in Südamerika wo er einige Jahre verbrachte. In der zweiten Hälfte des Buches schreibt er hauptsächlich über seine Filme, als Duo mit Terence Hill (Mario Girotti) und als Solo-Darsteller. Pedersoli bringt immer wieder schöne Anekdoten und teilt auch seine Gedanken mit dem Leser. Da wird einem auch klar, das er ein sehr intelligenter Mensch ist. Was mir allerdings gefehlt hat, ist das er seine patentierten Erfindungen oder die Airline (Mistral Air) die er gegründet hat, mit keinem Wort erwähnt. Ansonsten ein lesenwertes Buch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Carlo Pedersoli gegen Bud Spencer
von Jens Schaldach aus Bayreuth am 23.05.2011

Der imposante Bud Spencer trifft sein 20jähriges Ich. Er erzählt dem Jüngling, was das Leben für ihn bereithält. Seine Jugend, die Karriere als Schwimmer, seine Zeit in Südamerika und als Schauspieler an der Seite von Terence Hill. Mit viel Humor und tollen Anekdoten. Er deckt keine unbekannten Skandale auf,... Der imposante Bud Spencer trifft sein 20jähriges Ich. Er erzählt dem Jüngling, was das Leben für ihn bereithält. Seine Jugend, die Karriere als Schwimmer, seine Zeit in Südamerika und als Schauspieler an der Seite von Terence Hill. Mit viel Humor und tollen Anekdoten. Er deckt keine unbekannten Skandale auf, dennoch erfährt man viel Neues über den symphatischen Riesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Bud Spencer und ich
von Corynna-Monique Zeisberger aus Dillenburg am 10.05.2011

Ich finde es echt Klasse von Bud Spencer,das er so ein Buch herausgebracht hat.Sein Alter sieht man ihm fast nicht an.Das selbe sollte Terence Hill auch herausbringen,mit dem gleichen Titel nur statt Bud Spencer,Terence Hill.Die ganzen Filme von den beiden sind einfach super.Sie sollten mal zusammen einen neuen drehen.Einen... Ich finde es echt Klasse von Bud Spencer,das er so ein Buch herausgebracht hat.Sein Alter sieht man ihm fast nicht an.Das selbe sollte Terence Hill auch herausbringen,mit dem gleichen Titel nur statt Bud Spencer,Terence Hill.Die ganzen Filme von den beiden sind einfach super.Sie sollten mal zusammen einen neuen drehen.Einen Western oder so,mit dem Titel:,,Vier Fäuste gehen in Rente".

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Wie aus Carlo Pedersoli Bud Spencer wurde
von Eva Lang aus Schwerin am 12.04.2011

Der italienische Schauspieler Bud Spencer wurde mit seinen "Haudrauf"-Komödien und "Spaghetti"-Western mit Terence Hill weltberühmt. In seiner Autobiografie läßt er sein Leben Revue passieren, von seiner Kindheit in Neapel, über seine Erfolge als Schwimmer bei den Olympischen Spielen, bis hin zu seiner Schauspielkarriere. Er erzählt von seiner Freundschaft zu Terence Hill... Der italienische Schauspieler Bud Spencer wurde mit seinen "Haudrauf"-Komödien und "Spaghetti"-Western mit Terence Hill weltberühmt. In seiner Autobiografie läßt er sein Leben Revue passieren, von seiner Kindheit in Neapel, über seine Erfolge als Schwimmer bei den Olympischen Spielen, bis hin zu seiner Schauspielkarriere. Er erzählt von seiner Freundschaft zu Terence Hill und warum sie als Duo so gut funktioniert haben. Außerdem berichtet er über die Zusammenarbeit mit Schauspielkollegen, Regisseuren und Stuntman. Ein sehr persönlicher Rückblick, mit viel Humor und so mancher Anekdote. Es ist interessant den Menschen Bud Spencer kennenzulernen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 3
Bud Spencer
von Meris Koos aus Bremen am 16.04.2011

Bud Spencer ist ein genialer Schauspieler. Mit Herz, Seele, Humor und Leidenschaft. Sein Buch ist genauso. 100 % lesenswert! Gehört für mich mit zu den Besten Neuerscheinungen! Neben "Der Michael Jackson Code". Beides unbedingt lesen...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 4
Nach Vorfreude..große Enttäuschung..!!
von Ivo Bickelmann am 25.04.2011

als ich hörte das eines meiner lieblingsidole meiner jugend eine biographie rausbringt war ich voll vorfreude und bestellte sofort. was folgte war eine rießenentäuschung. das erste drittel eine langezogene schreiberei über jugend und was vor bud spencer war.(klar intressiert mich das auch aber zB seitenlanges philosophieren über vater und mutter...sowie die... als ich hörte das eines meiner lieblingsidole meiner jugend eine biographie rausbringt war ich voll vorfreude und bestellte sofort. was folgte war eine rießenentäuschung. das erste drittel eine langezogene schreiberei über jugend und was vor bud spencer war.(klar intressiert mich das auch aber zB seitenlanges philosophieren über vater und mutter...sowie die unterschiede von neapolitanern und römern etc langweilen) dann endlich kam : Bud spencer wird geboren...erneute hoffnung...was folgte war eine filmographie ,mit zwei drei sätzen dazu in denen er die infos von der dvd hülle abschrieb...regisseur , schauspieler..das übliche.... dann hoffte ichzum thema thema terence hill käme einiges.....auch da fast nur filmographie..sie waren freunde hatten aber privat nichts miteinander zutun....bumm...wow super infos dazu... Mein Fazit: Kauft euch ruhig alle filme von bud und terence da habt ihr mehr von. Meine Hoffnung: das terence hill sein leben aufschreibt und veröffentlicht..

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 4

Wird oft zusammen gekauft

Bud Spencer

Bud Spencer

von Carlo Pedersoli

(18)
Buch
19,95
+
=
Bud Spencer - In achtzig Jahren um die Welt

Bud Spencer - In achtzig Jahren um die Welt

von Bud Spencer

(2)
Buch
19,95
+
=

für

39,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen