Thalia.de

Buddha räumt auf

Wie man mit weniger glücklich wird

(3)
Loslassen und das Leben entrümpeln


Ob es der viele Kram zu Hause ist, die Arbeitsbelastung im Büro, unsere Ernährungsweise, der Freizeitstress oder unsere Aktivität in sozialen Netzwerken – alles ist oft einfach zu viel. Dass ein erfülltes Leben aber nichts mit Überfüllung zu tun hat, sondern eine Konzentration auf das Wesentliche braucht, wusste der Entrümpelungsmeister Buddha schon vor 2500 Jahren. Er ist Vorbild für ein achtsames und bewusstes Leben. Mit ihm gelingt es uns, loszulassen von zu viel Besitz, zu vielen Verpflichtungen und gedanklichem Ballast, damit wir wieder voll am Leben teilhaben können. Wie uns Buddha dazu inspirieren kann, in all unseren Lebensbereichen auszumisten, und wie sehr uns die neue Kultur des Teilens bereichern kann, zeigt Regina Tödter in diesem buddhistischen Aufräumratgeber. Mit ausführlicher Übersicht über Sharing-Portale im Internet!







Portrait
Regina Tödter ist Theologin, Religionswissenschaftlerin und Gesundheitsforscherin. Sie beschäftigt sich vor allem mit den Themen Buddhismus im Westen, nachhaltiger Tourismus und Spiritualitätsforschung, und sie schreibt als Gesundheitsexpertin für den FOCUS. Sie ist selbst überzeugte Minimalistin und lebt in Nürnberg.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 23.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-517-09356-7
Verlag Südwest
Maße (L/B/H) 214/136/17 mm
Gewicht 207
Abbildungen ca. 15 farbige Abbildungen
Buch (Klappenbroschur)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6115678
    Einfach aufgeräumt!
    von Susanne Roth
    Buch
    19,90
  • 40419851
    Die 50 besten Zuckersucht-Killer
    von Regina Tödter
    Buch
    9,99
  • 42451972
    Das Leben ist keine To-do-Liste
    von Shirley Seul
    Buch
    14,99
  • 41585591
    Schatz oder Schätzchen
    von Ron Perduss
    Buch
    12,80
  • 34309485
    ABC-Freunde: Wörterbuch mit Bild-Wort-Lexikon Englisch. Östliche Bundesländer
    von Christine M. Kaiser
    (2)
    Schulbuch
    12,99
  • 39188591
    Faszien - Gewebe des Lebens
    von Peter Schwind
    Buch
    19,99
  • 13838562
    Das Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    (17)
    Buch
    7,95
  • 39192489
    Die Kunst des achtsamen Putzens
    von Keisuke Matsumoto
    Buch
    8,99
  • 18689049
    Die 7 Geheimnisse der Schildkröte
    von Aljoscha A. Long
    (3)
    Buch
    9,99
  • 45306183
    Guinness World Records 2017
    von Guinness World Records 2017
    Buch
    22,99
  • 42610872
    New York Christmas - Rezepte & Geschichten
    von Lisa Nieschlag
    (7)
    Buch
    24,95
  • 45409695
    Das inoffizielle Harry-Potter-Kochbuch
    von Dinah Bucholz
    (2)
    Buch
    19,99
  • 46079250
    Weihnachtskochbuch 
    von Jamie Oliver
    (1)
    Buch
    29,95
  • 46680407
    Mix ohne Fix - BAND 2!
    von Corinna Wild
    Buch
    9,90
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    16,99
  • 43574128
    Club der roten Bänder
    von Albert Espinosa
    (4)
    Buch
    8,99
  • 46078231
    Kinderleichte Becherküche - Für die Backprofis von Morgen
    von Birgit Wenz
    Buch
    19,99
  • 45308333
    Sternenzauber
    von Rosemarie Mächel
    Buch
    8,99
  • 42525175
    Weihnachtsdose mit Buch - Weihnachten mit Kindern Backen
    von Dr.Oetker
    SPECIAL
    4,99 bisher 14,99
  • 45276308
    Keine Zeit für Arschlöcher!
    von Horst Lichter
    (3)
    Buch
    16,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
0
3
0
0
0

Ordnung ist das halbe Leben ...
von Nina W. aus Eppelborn am 24.05.2015

... an diesem Spruch ist etwas Wahres dran! Und das habe ich einmal mehr von diesem Buch gelernt. Buddha räumt auf ist kein gewöhnlicher Ratgeber, mich hat es bereits im ersten Moment fasziniert und regelrecht wach gerüttelt: warum brauche ich all diese Dinge? Bin ich mit ihnen wirklich glücklich?... ... an diesem Spruch ist etwas Wahres dran! Und das habe ich einmal mehr von diesem Buch gelernt. Buddha räumt auf ist kein gewöhnlicher Ratgeber, mich hat es bereits im ersten Moment fasziniert und regelrecht wach gerüttelt: warum brauche ich all diese Dinge? Bin ich mit ihnen wirklich glücklich? Brauche ich all das um glücklich zu sein? Und wie definiere ich mein eigenes Glück? Ich habe für mich gelernt, dass weniger wirklich mehr ist und dass die Änderung im Leben bereits bei der Entrümplung der eigenen vier Wände beginnt, denn wie beschreibt die Autorin das so treffend? "Wir wohnen, wie wir sind" und das trifft vollkommen zu! Wenn wir unser Leben ändern möchten und auch uns selbst verändern möchten, dann müssen wir schon bei den kleinen Dingen im Alltag anfangen und wo geht das "leichter" als in der eigenen Wohnung oder dem eigenen Haus? Dort haben wir einen Überblick über unsere Besitztümer und dort beginnt das erste Chaos und dort liegt auch der erste Grund, weswegen wir nicht frei sind - wir schaffen uns selbst so viele Dinge an, die uns aber nicht befreien, sondern uns eher einengen und uns unserer Freiheit berauben! Wie oft bin ich schon durch sämtliche Läden gebummelt und habe mal und und mal dort etwas gefunden? Etwas Deko, etwas neues zum Anziehen oder einfach nur ein Schal ... und was war? Wann habe ich die Deko aufgestellt oder wann habe ich den Schal tatsächlich angezogen? Genau: so gut wie gar nicht! Letzten Endes bin ich immer wieder überrascht darüber, was ich in den Untiefen meines Kleiderschrankes oder meiner Wohnzimmerschränke alles finde! Aber stellen Sie sich vor: auch wenn ich es vorher unbedingt besitzen wollte, haben wollte, um mich ein Stück erfüllter zu fühlen, meinen Sie, ich hätte es tatsächlich vermisst? Über all die Tage, Wochen, Monate oder sogar Jahre lang, habe ich noch nicht einmal gewusst, dass es existiert hat und dass ich es besitze. Ich konnte sehr gut ohne es leben und warum sollte es dann noch bei mir bleiben? Nach diesem Prinzip geht Regina Tödter mit dem Leser durch seine eigenen vier Wände und mistet mit Hilfe von buddhistischer Lehren so richtig aus. Auch, wenn es Anfangs schwer fällt und man nicht so richtig Loslassen will, so kommt es doch darauf an: Loslassen, fallen lassen und befreien! Ich selbst bin immer noch dabei mich von unnötigem Ballast zu befreien! Die buddhistische Lehre weist uns den Weg mit den vier edlen Wahrheiten: 1. Das Leben ist Leid. 2. Die Ursachen des Leidens sind Gier, Aggression und Verblendung. 3. Durch Loslassen erlöschen die Ursachen und damit das Leiden. 4. Der Weg zur Aufhebung ist der Achtfache Pfad (Weisheit, Ethisches Verhalten, Meditation). Diese vier Weisheiten bringt uns die Autorin Stück für Stück näher, verpackt in alltägliche Geschichten und Lehren. Vielleicht sind auch Sie jemand, der unbedingt Freiheit braucht, nicht nur Zuhause und auch im Körper (durch Meditation und Entschleunigung), sondern insgesamt in seinem Leben! Sollte dies so sein, so ist dieses Buch eine kleine Anleitung, wie Sie den richtigen Weg finden können und ihn beschreiten können. Mithilfe von Buddha und seiner Schülerin Regina Tödter.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Einfaches System
von Michael Lehmann-Pape am 18.05.2015

Vier „edle Kisten“ braucht der Mensch, um sich dem zu nähern, was in der aktuellen Zeit bereits eine ganz erkleckliche Menge von Menschen zum „Ausmisten“ gebracht hat. Ob man es „Minimalismus“ nennt oder „sich frei machen“, ob eine „Vereinfachung des Lebens“ (Simplify your life) oder eben eine auf Erkenntnissen Buddhas... Vier „edle Kisten“ braucht der Mensch, um sich dem zu nähern, was in der aktuellen Zeit bereits eine ganz erkleckliche Menge von Menschen zum „Ausmisten“ gebracht hat. Ob man es „Minimalismus“ nennt oder „sich frei machen“, ob eine „Vereinfachung des Lebens“ (Simplify your life) oder eben eine auf Erkenntnissen Buddhas beruhende „freie Fließgeschwindigkeit“ zum Lebensglück ansteht, gemeint ist immer dasselbe. Die äußeren Dinge des Lebens (und damit auch sich selbst, was die inneren Wertigkeiten des Lebens angeht) zu entrümpeln. In ruhiger, einfacher Sprache und mit ebenso einfachen Erläuterungen (auch was die Grundsätze Buddhas angeht) erzählt Tödter zunächst von der radikalen Wende, die ihr eigenes Leben (auch beruflich) erfahren hat (aus eigenem Entschluss), was zu dieser Veränderung führte, wie wenig der vielfache Besitz (auch an „Terminen“ und „Aufgaben“) wirkliches Glück in ihr Leben brauchte und das sich all dies auch in ihrem äußeren Leben, in den vielen Dingen ihres Besitzes wiederspiegelte. Wie der Gedanke eines „Aufräumens“ und einer „Sharing Community“ für Tödter begann, tiefen Sinn zu machen, das leitet dann über zum praktischen Teil dieses Ratgebers. Der im Kern (neben der notwendigen inneren Haltung natürlich und der Motivation, etwas zu tun) auf en erwähnten vier Kisten. Eine für das, was aktuell und wichtig und notwendig ist. Eine zum archivieren. Eine zum „Teilen“ oder verkaufen und eine für die Entsorgung. In der Praxis, dies wird bereits bei den ersten praktischen Schritten deutlich, finden sich in diesem Buch viele Inhalte, die ebenso den Methoden des „Simplify your Life“ Systems entsprechen. Ergänzt durch Verweise auf Wurzeln im Buddhismus und, dies dann deutlich, erweitert durch vielfache Verweise und Hinweise auf die „innere Entrümpelung“, auf die Balance der äußeren und inneren Ordnung, die durch Meditation zum einen und durch Konzentration auf das Wesentliche an Besitz hergestellt werden kann. Mit Folgen für den inneren Frieden, die Freiheit (auch in der Zeit und den materiellen Ressourcen) für die eigentlich wichtigen Dinge des persönlichen Lebens und eine Befreiung von Zwängen des Besitzes und innerer Gebundenheit. Die vielen kleinen und großen Dinge, die als Besitz vorhanden sind, halten das Leben eben nicht. Und zwar weder innerlich, noch äußerlich. Getreu dem Kernsatz Buddhas, dass Loslassen befreit. Einfach zu lesen, verständlich in den Hinweisen und sehr praxisorientiert bietet Tödter zwar in weiten Teilen keine unbedingt neuen Inhalte, öffnet aber den Blick für eine „Entrümpelung“ des Lebens, der durchaus wichtige Impulse zu setzen versteht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ja, es kann Spaß machen, sich zu trennen!
von Tina Bauer aus Essingen am 10.05.2015

Wenn der Mind Monkey mal wieder überhand nimmt, ist dieser kleine Ratgeber einfach klasse. Mit Hilfe von Buddha räumen wir unser Leben auf und beginnen, uns auf das Wesentliche konzentrieren zu können. Mit viel Anreiz und wirklich praktischen Tipps und ausgezeichneten Links kommt der Ratgeber daher und wirkt dabei... Wenn der Mind Monkey mal wieder überhand nimmt, ist dieser kleine Ratgeber einfach klasse. Mit Hilfe von Buddha räumen wir unser Leben auf und beginnen, uns auf das Wesentliche konzentrieren zu können. Mit viel Anreiz und wirklich praktischen Tipps und ausgezeichneten Links kommt der Ratgeber daher und wirkt dabei nicht belehrend. Ein fantastisches Büchlein für alle, die mal wieder Luft zum Atmen brauchen, beginnend in den eigenen vier Wänden und endend mit sich selbst. Ja, es kann Spaß machen, sich zu trennen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Buddha räumt auf

Buddha räumt auf

von Regina Tödter

(3)
Buch
12,99
+
=
100 Tage zuckerfrei

100 Tage zuckerfrei

von Martina Tischer

(2)
Buch
16,95
+
=

für

29,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen