Thalia.de

Bye bye, Lübben City

Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR

(1)
Vierzig Beiträge zeichnen das Bild einer »unruhevollen Jugend« in der DDR. Namhafte Publizisten, Musiker, Alltagsforscher und Szene-Aktivisten berichten aus unterschiedlichen Perspektiven über historische Entwicklungslinien, einschneidende Ereignisse und den Stoff, aus dem Träume gemacht sind. Dazu gehören bislang unbekannte Details über das Tramper-Mekka Thüringen, die Geschichte der Ostberliner Bluesmessen und deutsch-deutsche Brückenschläge.
Rezension
"Woodstock war überall, auch in Thüringen. Ein neues Buch, ′Bye, bye, Lübben City - Bluesfreaks, Tramps und Hippies in der DDR′ setzt der Szene nun, ganz unostalgisch, ein spätes Denkmal."
taz
"Kletterschuhe, Jeans und Parka: Die DDR-eigene Subkultur der Blueser ist wieder entdeckt worden."
Die Welt
"Vierzig Texte geben Erfahrungsberichte und Erinnerungen wieder und sind gleichzeitig eine vorläufige Bestandsaufnahme von einer Jugend, die einfach nur Spaß haben wollte und sich dabei immer konträr zum Staat bewegte. Bestechend die Vielfalt dieses lebendigen, zupackenden Lesebuches - eine Einladung zum Nachschlagen, im Rhythmus des Blues, ′handgemacht′, mit eigenem Sound."
Ostthüringer Zeitung
Portrait
Michael Rauhut; Jahrgang 1963; Studium der Musikwissenschaft; seit 1984 Mitarbeiter des Forschungszentrums populäre Musik in Berlin; 1993-2000 Mitarbeiter des Instituts für zeitgeschichtliche Jugendforschung; seit 2008 Prof. für populäre Musik an der University of Agder in Kristiansand/Norwegen.
Thomas Kochan, geboren 1968, ist Ethnologe und Historiker. Er arbeitete am Haus der Geschichte in Bonn und an der Humboldt-Universität zu Berlin. Dr. Thomas Kochan führt in Berlin ein Fachgeschäft für authentische Spirituosen, seine Leidenschaft pflegt er auch im Internet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Michael Rauhut, Thomas Kochan
Seitenzahl 696
Erscheinungsdatum 01.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86265-229-7
Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf
Maße (L/B/H) 190/126/48 mm
Gewicht 669
Abbildungen ca. 200 Abbildungen, 16 Seiten Farbteil
Auflage Erw. Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 64.855
Buch (Taschenbuch)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 26214117
    DDR
    von Stefan Wolle
    Buch
    9,99
  • 34059973
    Wir wollen immer artig sein
    Buch
    19,95
  • 13994814
    Konsum
    Buch
    19,90
  • 30696239
    101 Actionfilme
    SPECIAL
    4,99
  • 23973547
    Rock Vinyl
    von Dominique Dupuis
    Buch
    29,95
  • 43908178
    Theaterwunder Luisenburg
    von Eva-Maria Fischer
    Buch
    24,95
  • 42893746
    Tanz in der DDR
    Buch
    18,00
  • 15517162
    Dtv-Atlas Musik
    von Ulrich Michels
    (3)
    Buch
    24,95
  • 932263
    Jazz-Standards
    von Hans-Jürgen Schaal
    Buch
    42,50
  • 44261711
    All that Jazz
    von Michael Jacobs
    Buch
    14,95
  • 17599466
    Cäsar - Wer die Rose ehrt
    von Gerhard Pötzsch
    Buch
    15,00
  • 901325
    Die neue Jazz-Harmonielehre
    von Frank Sikora
    (1)
    Buch
    39,00
  • 14610558
    Das Jazzbuch
    von Joachim Ernst Berendt
    Buch
    12,95
  • 44963033
    American Jazz Heroes Volume 2
    von Arne Reimer
    (2)
    Buch
    55,00
  • 45290472
    Jazz
    von Wolf Kampmann
    Buch
    34,95
  • 44195335
    Die Jazzgeister
    von Oliver Steger
    Buch
    19,95
  • 34974577
    American Jazz Heroes
    von Arne Reimer
    (1)
    Buch
    49,00
  • 33840985
    Der Blues
    von Elijah Wald
    Buch
    6,00
  • 14192133
    Jazz
    von Arrigo Polillo
    Buch
    22,00
  • 26353312
    Basis-Diskothek Jazz
    von Ralf Dombrowski
    (2)
    Buch
    6,40

Buchhändler-Empfehlungen

„Hippies in der DDR“

Kristina Rebentisch, Thalia-Buchhandlung Zwickau

Sie nennen sich Kunden,Tramper oder Blueser.
Sie verkörpern zu DDR-Zeiten in den Jahren
zwischen 1970 und1988 die Ideale der Hippiebewegung von Woodstock.Sie tragen Bärte
und lange Haare,ihre Kleidung sind meist Jeans,
Parkas und Jesuslatschen.Sie trampen zu Open Airs und Grossveranstaltungen.Sie wollen anders
sein-nicht so normal
Sie nennen sich Kunden,Tramper oder Blueser.
Sie verkörpern zu DDR-Zeiten in den Jahren
zwischen 1970 und1988 die Ideale der Hippiebewegung von Woodstock.Sie tragen Bärte
und lange Haare,ihre Kleidung sind meist Jeans,
Parkas und Jesuslatschen.Sie trampen zu Open Airs und Grossveranstaltungen.Sie wollen anders
sein-nicht so normal wie jedermann.Sie fallen aus dem Rahmen und lassen sich in kein Muster
pressen.Sie sind der Underground der DDR.Die besten Bands spielen auf den <Dorfkaffs>.Wir
erinnern uns an <Pantha Rhei>,<Stern Meissen>,<Bürkholz>usw.
Bye Bye Lübben City ist ein toll zusammengestellter Querschnitt durch eine bewegte Zeit,besonders wenn man hautnah dabei war

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Endteuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 09.11.2015

Es fehlen sämtliche Fotos die hinten im Bildverzeichnis aufgeführt sind. Das eBook ist damit nur ein halbes Buch.Kauft euch die Buch-Ausgabe und ihr bekommt eine spannende und sehr schöne Zeit beschrieben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Bye bye, Lübben City

Bye bye, Lübben City

(1)
Buch
19,95
+
=
ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check, Teil 3

ROCK - Das Gesamtwerk der größten Rock-Acts im Check, Teil 3

Buch
32,95
+
=

für

52,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen