Thalia.de

Call the Midwife - Staffel 3

(2)
Aufgrund des bevorstehenden Abrisses des Nonnatus Hauses sind Jenny, Chummy und Schwester Julienne auf Suche nach einem neuen Standort in der Nähe. Jennys Beziehung mit Alec blüht weiterhin auf. Als der Polio-Virus ausbricht, wirkt sich das mehr auf das Leben der Schwestern und Nonnen aus, als sie sich das hätten vorstellen können. Episoden: 01 Ein neuer Anfang 02 Veränderungen 03 Lügner und Betrüger 04 Offene Türen 05 Turbulente Zeiten 06 Der Ausflug 07 Das Band der Liebe 08 Neue Wege 09 Weihnachtsspecial
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 3
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 17.12.2015
Regisseur Jamie Payne, Philippa Lowthorpe
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 5053083056476
Genre TV-Serie
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Originaltitel Call the Midwife - Season 3
Spieldauer 505 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 120
Film (DVD)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolle Serie - Geschichte(n) einfühlsam erzählt
von R.K. aus München am 07.06.2016

Eine tolle Serie, Spannung pur ohne Mord und Totschlag. Im Mittelpunkt stehen die Freundschaften und Schicksale der Frauen (Nonnen, Hebammen und Krankenschwestern) im Nonnatus House und der Familien, die rundherum in einem Londoner Arbeiterviertel der 50iger und 60iger Jahre leben. Mit viel Einfühlungsvermögen wird hier ein Stück Geschichte lebendig,... Eine tolle Serie, Spannung pur ohne Mord und Totschlag. Im Mittelpunkt stehen die Freundschaften und Schicksale der Frauen (Nonnen, Hebammen und Krankenschwestern) im Nonnatus House und der Familien, die rundherum in einem Londoner Arbeiterviertel der 50iger und 60iger Jahre leben. Mit viel Einfühlungsvermögen wird hier ein Stück Geschichte lebendig, in der es noch nicht selbstverständlich war, dass Frauen ihre Kinder in der behüteten Umgebung eines Krankenhauses zur Welt bringen und das - selbst wenn im Notfall dringend geboten - auch gar nicht wollten. Die Frauen zu der Zeit hatten eine enge Beziehung zu "ihrer" Hebamme, die sie - unabhängig von einem Schichtwechsel - durch die ganze Geburt begleitet hat. Daneben werden auch die Geschichten der Familien, in die diese Kinder geboren werden, mit viel Liebe zum Detail erzählt - und die sind weit davon entfernt, immer nur eitel Sonnenschein zu sein. Eine Serie, die einen auf eine wunderbare Weise auf die Reise zu menschlichen Schicksalen mitnimmt. Ich freue mich auf die nächste Staffel!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Vermutlich gut wie die ersten beiden.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 26.05.2016

Hatte noch keine Zeit diese 3. Staffel anzusehen; hebe ich mir für gemütliche, dunkle Tage auf. Die ersten beiden waren jedoch super gut, von daher habe ich keine negativen Befürchtungen. Eine meiner absoluten Lieblingsserien.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0