Thalia.de

Lass mich nie mehr los / Caroline & West Bd. 2

(3)

Caroline denkt noch immer an West, Tag und Nacht, Nacht und Tag. An sein Lächeln, seine Berührungen, die Wärme seiner Haut. Denn obwohl Wests Vergangenheit ihn eingeholt und sich zwischen ihre Liebe gedrängt hat, kann Caroline sich nicht damit abfinden, dass er sie allein in Iowa zurückgelassen hat. Ohne nachzudenken, nimmt sie den nächsten Flug zu ihm - nur um festzustellen, dass die Liebe allein manchmal einfach nicht genügt, um zwei Menschen zusammenzuhalten -
Portrait

Lesen war schon immer Ruthie Knox´ große Leidenschaft. Mit ihren romantischen Büchern hat sie sich innerhalb kürzester Zeit einen Namen gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 05.06.2015
Serie Caroline & West 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86396-075-9
Verlag Egmont INK
Maße (L/B/H) 217/137/32 mm
Gewicht 424
Originaltitel Harder
Auflage 1. Auflage 2015
Verkaufsrang 8.181
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43961914
    Weil ich Will liebe
    von Colleen Hoover
    Buch
    9,95
  • 39262485
    Lieber jetzt als irgendwann
    von Lauren Graham
    (7)
    Buch
    9,99
  • 37477968
    Weit weg und ganz nah
    von Jojo Moyes
    (62)
    Buch
    14,99
  • 40681503
    Embrace me
    von Cherrie Lynn
    Buch
    9,99
  • 44066674
    Das Jahr, in dem ich dich traf
    von Cecelia Ahern
    (3)
    Buch
    9,99
  • 42218538
    Fighting for Love - Heimliche Verführung
    von Gina L. Maxwell
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40164351
    Scotland Street - Sinnliches Versprechen / Edinburgh Love Stories Bd. 5
    von Samantha Young
    (15)
    Buch
    9,99
  • 44092973
    Ein einziges Geheimnis
    von Simona Ahrnstedt
    (2)
    Buch
    14,99
  • 44092793
    Schottisch für Anfänger
    von Suzanne Enoch
    (1)
    Buch
    9,99
  • 40753825
    Die Sache mit meiner Schwester
    von Anne Hertz
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45008337
    Wie die Luft zum Atmen
    von Brittainy C. Cherry
    Buch
    14,00
  • 42403572
    Nightingale Way - Romantische Nächte / Edinburgh Love Stories Bd. 6
    von Samantha Young
    (15)
    Buch
    9,99
  • 42800457
    Unbeautifully - Danny und Ripper
    von Madeline Sheehan
    Buch
    12,90
  • 47016293
    Aufs Gefühl kommt es an
    von Carly Phillips
    Buch
    9,99
  • 42437351
    Die Unwahrscheinlichkeit des Glücks
    von Cynthia Hand
    (3)
    Buch
    16,90
  • 40393334
    Ohne dich fehlt mir was
    von Paige Toon
    (2)
    Buch
    14,99
  • 23354956
    Meine Brüder, die Liebe und ich
    von Kristan Higgins
    (4)
    Buch
    8,95
  • 42435624
    Gelegenheit macht Sehnsucht / Dare to Love Bd. 3
    von Carly Phillips
    (1)
    Buch
    8,99
  • 45586816
    One-Night-Stand mit Nachspielzeit
    von Dana Summer
    Buch
    9,99
  • 45429472
    Und nebenan warten die Sterne
    von Lori Nelson Spielman
    (50)
    Buch
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Hach, Frau Knox - Sie sind wahrlich eine Perle unter den NA-Autoren.
von Kate am 17.05.2016

Hach, schon mit dem ersten Teil „Caroline & West - Überall bist du“ konnte mich Ruthie Knox damals absolut begeistern. Und auch mit dem zweiten Band „Caroline & West - Lass mich nie mehr los“ hat sie mich erneut aus den Socken gehauen. Das Lesen von „Caroline & West -... Hach, schon mit dem ersten Teil „Caroline & West - Überall bist du“ konnte mich Ruthie Knox damals absolut begeistern. Und auch mit dem zweiten Band „Caroline & West - Lass mich nie mehr los“ hat sie mich erneut aus den Socken gehauen. Das Lesen von „Caroline & West - Lass mich nie mehr los“ ist voller Hach und Seufz und Oh Nein! und Oh mein Gott, dass kann sie doch nicht tun! Eine einzige Achterbahnfahrt der Gefühle. Was habe ich mit Caroline & West mitgelitten. Hatte zwischenzeitlich so krasses Herzklopfen, dass ich mal kurz verschnaufen musste. So sehr hat es mich emotional mitgerissen. Ich würde nicht sagen, dass der zweite Band besser oder schlechter war. Der erste Band wird wahrscheinlich immer mein Liebling der Autorin bleiben, aber „Lass mich nie mehr los“ braucht den Vergleich definitiv nicht zu scheuen. Ruthie Knox versteht es wahrlich den Leser zu packen. Mit ihrem geraden und ungeschönten Schreibstil entsteht eine so zu Herzen gehende, authentische und realitätsnahe Geschichte, dass man Gefühl hat, all das geschieht gerade direkt neben einem. Als könnte man zwischen die Seiten greifen und das Geschehene mit beeinflussen. Als wäre man ein Teil davon. Ich wollte so unbedingt ein Teil von der Geschichte sein. Ich wäre am liebsten ins Buch hinein gekrochen. Leider gab es auch einen Punkt, der mich sehr traurig gestimmt hat. Das Buch war viel zu schnell ausgelesen! Innerhalb ein paar Stunden und einer sehr, sehr kurzen Nacht war es auch schon wieder vorbei. Dabei hätte ich noch Tagelang weiter lesen können. Ich hoffe so, so, so sehr, dass es bald schon Nachschub von Ruthie Knox im New Adult Bereich geben wird. Sie ist wahrlich eine Perle unten den NA-Autoren. Fazit Auch mit dem zweiten Band „Caroline & West - Lass mich nie mehr los“ konnte mich Ruthie Knox absolut begeistern und hat mir meine Lesestunden mehr als versüßt. Frau Knox ist wahrlich eine Perle unter den NA-Autoren und ich hoffe so sehr, dass es bald von ihr Nachschub geben wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Hier liegt der Fokus auf Wests Problemen - Ein gelungener Abschluss der Reihe
von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2016

Inhalt: Seit der Trennung von Caroline und West sind zweieinhalb Monate vergangen. Als West nach langer Zeit bei Caroline anruft, um ihr mitzuteilen, dass sein Vater erschossen aufgefunden wurde, kann sie sich nicht mehr zurückhalten. Sie steigt in einen Flieger und reist nach Silt. Als sie dort ankommt, wird sie jedoch... Inhalt: Seit der Trennung von Caroline und West sind zweieinhalb Monate vergangen. Als West nach langer Zeit bei Caroline anruft, um ihr mitzuteilen, dass sein Vater erschossen aufgefunden wurde, kann sie sich nicht mehr zurückhalten. Sie steigt in einen Flieger und reist nach Silt. Als sie dort ankommt, wird sie jedoch nicht mit offenen Armen empfangen. West wollte sie nie hier haben. Es ist seine Heimatstadt. Das Leben, das er hier führt, ist dem Überleben gewidmet und kaum vorzeigbar. Es gibt dort lediglich das Leben seiner Familie, eigene Ambitionen müssen hintanstehen. Caroline muss sehr bald spüren, dass West hier ein völlig anderer Mensch ist. Er distanziert sich von ihr, sorgt aber dafür, dass sie bei seiner Familie unterkommt, denn freiwillig will Caroline ja nicht abreisen. Als Caroline den Wink mit dem Zaunpfahl nicht verstehen will, greift er zu härteren Mitteln, um sie los zu werden. Loslassen ist für ihn die Königsdisziplin der Liebe, er möchte Caroline nicht mit der Bürde seines Lebens belasten. Doch Caroline durchschaut West. Ihre Liebe ist so groß, dass sie nicht bereit ist, ein Leben ohne ihn zu führen. Sie kämpft um ihn, mit allem, was sie zu bieten hat. Wichtigste Charaktere: Caroline ist in einem gut behüteten Elternhaus aufgewachsen. Ihr Exfreund Nate hat ihr Leben, indem er intime Bilder von ihr ins Internet gestellt hat, zerstört. Mit Hilfe von West ist es Caroline gelungen, wieder Fuß im Leben zu fassen. Durch diesen Vorfall ist sie zu einer sehr starken und selbstbewussten Frau herangereift. West wurde als kleines Kind darauf geprägt, dass er die Vaterrolle in der Familie einnehmen muss. Seine Mutter braucht als psychisch labile Erwachsene seinen Schutz, vielmehr jedoch die kleine Schwester Frankie, die keinerlei elterlichen Halt erfährt. West ist ein Kämpfer, der keine Zeit hat auf seine eigenen Bedürfnisse zu blicken. Frankie spielt in diesem zweiten Band eine tragendere Rolle. Als 10-jähriges Mädchen, hat sie eigene Probleme. Ihre Familie ist mehr Last als Stütze. Ihr einziger Fixpunkt ist der große Bruder West. In Caroline sieht das kleine Mädchen eine Vertraute, Freundin und vielleicht auch einen Ersatz für die Mutter, die sie de facto nicht hat. Sie ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Caroline & West. Schreibstil: In diesem zweite Teil legt die Autorin ihr Augenmerk auf die Probleme von West. Sie zeigt, was ihn bewegt und konfrontiert Caroline mit seinem Leben. Die ersten Seiten des Romans resümieren sehr zügig das Geschehen und sorgen dafür, dass Caroline schon bald im Flieger nach Silt – der Heimatstadt von West - sitzt. Hier zeigt die Autorin dem Leser einen sehr verschlossenen und fast schon unsympathisch wirkenden West. Aus zwei verschiedenen Blickwinkeln erfährt der Leser, was die Charaktere bewegt. Jedoch wirken die seitenlangen Erklärungsversuche, wie ein Schritt am Abgrund. Es mag sich einem die Frage stellen, ob Caroline einmal mehr an einen Jungen gelangt ist, der ihr Leben zerstören wird und ob sie vielleicht dazu verdammt ist, die Opferrolle in einer Liebesbeziehung einzunehmen. Caroline baut in dieser Zeit eine Bindung zu Wests Familie, insbesondere zu der kleinen Schwester von West, Frankie, auf. Auch die Großmutter und die Mutter lernt man nun genauer kennen. Dabei sind alle Charaktere sehr einzigartig. Joan die Großmutter wirkt zum Beispiel eher cool, wenn sie dort strickend, rauchend und ständig mit einer Tasse Kaffee in der Hand da sitzt und kein Blatt vor den Mund nimmt. Wests Mutter hingegegen ist psychisch labil. Statt West zu unterstützen, sitzt sie ununterbrochen weinend auf der Couch und legt ihm in allem, was er tut noch Steine in den Weg. Sie verschenkt das Auto, welches die Familie dringend benötigt an einen Verwandten, weil der es gerne hätte, ohne über Konsequenzen nachzudenken. Ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse stehen stets über denen ihrer Kinder. Spätestens im zweiten Teil dieses Buches, wenn Caroline einen Zugang zu West erhält, kann der Leser wieder die innige und einzigartige Liebesgeschichte ähnlich, wie im ersten Band, mitverfolgen. Die erotischen Szenen sind auch hier wieder sehr detailfreudig beschrieben. Ruthie Knox gelingt es mit ihrem sehr feinfühligen und intensiven Schreibstil Zugang zum Leser zu finden. Egal, wie sie ihre Geschichte formt, man wird hineingerissen und fühlt jede Tat und nimmt nimmt jedes Wort war, als würde es an einen selbst gerichtet sein. Besonders Caroline gelingt es in diesem Band mit ihrem Durchhaltevermögen auf der einen Seite, dem Stolz, den sie nie ablegt und einer ruhigen Art Zugang zu Frankie und West zu finden. Psychologisch gesehen hat der Roman einiges zu bieten. Er zeigt dem Leser, dass es, egal, wie gemein das Schicksal zu einem sein kann, einen Ausweg gibt, wenn man sich nicht unterkriegen lässt und Hoffnung in sich trägt. Fazit: Dieser zweite Band bietet dem Leser mit dem Fokus auf die Probleme des zweiten Protagonisten – West – einen guten Abschluss der Reihe. Ruthie Knox bewegt sich hier stellenweise auf einem sehr schmalen Grad, wenn sie anfangs versucht dem Leser Wests Verhalten näher zu bringen. Das vorgespiegelte Desinteresse entpuppt sich schnell als Großzügigkeit. Aber kann oder sollte man etwas Heißgeliebtes loslassen? Lieben heißt für viele besitzen wollen. Liebe ist oft egoistisch. Ein Liebender verhält sich zum Geliebten wie ein Drache zu seinem Goldschatz, schreibt Nietzsche. West ist hier anders. Durch eine individuelle Charaktererschaffung, einen unglaublich intensiven Schreibstil und eine lebhafte Geschichte, in der Probleme psychologisch aufgearbeitet werden, schafft es die Autorin mit dem zweiten Band ihrer Caroline & West-Reihe den Leser zu bewegen. Buchzitate: Es ist zu spät am Abend für schlaue Ausreden, zu dunkel draußen für Ausflüchte. „Du liebst ihn wirklich, was?“, fragt sie. Ich spüre Tränen in mir aufsteigen, aber ich hole tief Luft und schlucke sie wieder runter. „Ja.“ „Jeder schafft alles allein, West. Allein für sich selbst. Jeder. Aber es hilft, wenn man einen Grund hat und mein Grund warst du.“ Diesmal nehme ich ihm die Zigarette aus dem Mund. Ich lege meinen Mund an die Stelle, wo seine Lippen waren, ziehe vorsichtig an der Zigarette und nehme seinen Geschmack in mich auf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Viele Enttäuschungen für Caro,aber auch ein Happy End <3
von YaBiaLina aus Berlin am 08.07.2016

Ich war sehr gespannt,wie es in dem Teil mit West und Caroline weiter geht.Am Anfang war ich doch etwas enttäuscht,wie West sie behandelt hat.Er war ein richtiger Arsch und sie hat sich so sehr um ihn bemüht...er hat recht,er hat das gar nicht verdient....aber was macht man nicht alles... Ich war sehr gespannt,wie es in dem Teil mit West und Caroline weiter geht.Am Anfang war ich doch etwas enttäuscht,wie West sie behandelt hat.Er war ein richtiger Arsch und sie hat sich so sehr um ihn bemüht...er hat recht,er hat das gar nicht verdient....aber was macht man nicht alles für die einzig und wahre Liebe?!Nach dem Buch kann man zumindest daran glauben,dass es sie gibt. Der Schreibstil war wieder flüssig zu lesen und fesselnd.Wieder durfte man aus den Perspektiven von West und Caroline im Wechsel lesen,was ich immer sehr mag,da man doch hauptsächlich nachvollziehen kann,wie es zu einzelnen Entscheidungen und Taten kam.Einzig allein die Kapitellänge war mir wieder zu lang.In dem 2. Teil wurden die 60 Seiten aus dem 1. Buch sogar noch geknackt.Wir kamen hier bei einem Kapitel auf 80 Seiten...viel zu lang meiner Meinung nach. Wie oben schon erwähnt,hat mir West sein Verhalten gegenüber Caroline nicht sehr gefallen.Jedoch das zu seiner Schwester Frankie.Er hat wirklich alles für sie getan,nur damit sie nicht das Leben führen muss,wie er es leben musste.Bei ihr wollte er es besser machen und das hat er gut hin bekommen finde ich. Zum Ende hin,wurde das Buch jedoch etwas langweilig.Es ging viel um den Werdegang von Caroline in der Politik...das wurde für meinen Geschmack zu weit hinaus gezögert.Und auch das mit Nate hat mir nicht gefallen.Ihr Plan mehr Leute zu erreichen,macht natürlich Sinn.Aber das sie ihn quasi einfach hat "davon kommen" lassen,das habe ich nicht verstanden...und er denkt auch das er davon gekommen ist,das zeigt schon seine Reaktion zum Schluss. Nervenaufreibender 2. Teil,mit langatmigen Ende,aber mit einem Happy End für Caro & West.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Lass mich nie mehr los / Caroline & West Bd. 2

Lass mich nie mehr los / Caroline & West Bd. 2

von Ruthie Knox

(3)
Buch
12,99
+
=
Überall bist du / Caroline & West Bd. 1

Überall bist du / Caroline & West Bd. 1

von Ruthie Knox

(7)
Buch
12,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Caroline & West

  • Band 1

    39029994
    Überall bist du / Caroline & West Bd. 1
    von Ruthie Knox
    (7)
    Buch
    12,99
  • Band 2

    39234378
    Lass mich nie mehr los / Caroline & West Bd. 2
    von Ruthie Knox
    (3)
    Buch
    12,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen