Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

China, wie wir es sehen

21 Einheimische, Zugewanderte und Reisende erzählen von ihrem Reich der Mitte.

Was passiert, wenn hunderte Millionen Menschen gleichzeitig in den Urlaub aufbrechen? Erkennt ein Deutscher, der nach über einem halben Jahrhundert in seine chinesische Geburtsstadt zurückkehrt, seine Heimat wieder? Was zeichnet chinesische Gastfreundschaft aus? Die Antworten liefert dieser Band. Die Autoren unternehmen eine Zeitreise durch das Land der Millionenstädte, begeben sich auf Spurensuche auf der Seidenstraße, zeigen das neue China in der Nahaufnahme. Sie zeichnen das Land, das viele Menschen fasziniert und manche beunruhigt, nicht in Schwarz und Weiß, sondern in den mitreißenden Farben der Wirklichkeit. Das facettenreichste China-Buch, das ich bisher gelesen habe. Ärgerlich, dass ich nicht darin vertreten bin. Christian Y. Schmidt, Autor von „Allein unter 1,3 Milliarden“ und „Bliefe von dlüben“
Portrait
Marcus Hernig; Jahrgang 1968; Studium der Sinologie, Germanistik und Geschichte in Bochum und Nanjing; seit 1992 in China; lebt seit 1998 in Shanghai; langjährige Tätigkeiten in der chinesischdeutschen Bildungs und Kulturarbeit, u. a. als Lektor des DAAD und als Beauftragter des deutschen Generalkonsulats in Shanghai für Bildungszusammenarbeit, deutsche Sprache und Literatur; seit 2007 Trainer, Berater und Autor.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Thomas Bauer, Erik Lorenz
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 338, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783959910125
Verlag Drachenmond Verlag
Verkaufsrang 38.690
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.