Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

City of Fallen Angels

Chroniken der Unterwelt (4):

(5)

Simon Lewis muss sich noch daran gewöhnen, ein Vampir zu sein. Besonders seit seine beste Freundin Clary kaum noch Zeit für ihn hat. Sie ist zu beschäftigt mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin und träumt von ihrer großen Liebe. Doch finstere Dinge geschehen. Ist der Krieg, den Simon gewonnen glaubte, noch nicht vorbei?

In dem nervenzerreißenden vierten Band der Chroniken der Unterwelt nimmt uns Cassandra Clare wieder mit in die Welt der Schattenjäger, die im Herzen von New York mit Liebe, Verrat und Rache kämpfen.

Portrait

Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die zweite Reihe Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu internationalen Erfolgen, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.

Foto: Kelly Campbell © S&SInc

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 504, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.09.2012
Serie Die Chroniken der Unterwelt 4
Sprache Deutsch
EAN 9783401801322
Verlag Arena Verlag
Verkaufsrang 1.377
eBook (ePUB)
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 34391992
    City of Lost Souls
    von Cassandra Clare
    (8)
    eBook
    11,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 33947009
    Chroniken der Unterwelt 02 - City of Ashes
    von Cassandra Clare
    (7)
    eBook
    10,99
  • 41115177
    Chroniken der Unterwelt 06. City of Heavenly Fire
    von Cassandra Clare
    (3)
    eBook
    14,99
  • 33110515
    City of Fallen Angels
    von Cassandra Clare
    eBook
    15,49
  • 43316522
    Der Hypnotiseur / Paganinis Fluch
    von Lars Kepler
    (1)
    eBook
    9,99
  • 44136820
    Zauber der Elemente - Gesamtausgabe
    von Daphne Unruh
    (6)
    eBook
    9,99
  • 33947054
    Clockwork Angel
    von Cassandra Clare
    (2)
    eBook
    11,99
  • 41860802
    Mind Games
    von Teri Terry
    (4)
    eBook
    13,99
  • 41987031
    Die stumme Braut des Highlanders
    von Maya Banks
    eBook
    6,99
  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • 41198782
    The Stand - Das letzte Gefecht
    von Stephen King
    eBook
    13,99
  • 44072614
    DieLochis - Bruder vor Luder
    eBook
    8,99
  • 40995105
    Squids
    von Leo Aldan
    (11)
    eBook
    5,99
  • 17414181
    Die Bücherdiebin
    von Markus Zusak
    (16)
    eBook
    8,99
  • 30410990
    Das Erste Horn
    von Richard Schwartz
    (5)
    eBook
    8,99
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (7)
    eBook
    3,99
  • 20293006
    Der Janusmann
    von Lee Child
    eBook
    8,99
  • 43942649
    Black Knights Inc. - Vertraute Angst
    von Julie Ann Walker
    eBook
    6,99
  • 43860796
    Royal Passion - Die Royals Saga 01
    von Geneva Lee
    (36)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Erwartungen mehr als erfüllt“

Anna Weidinger, Thalia-Buchhandlung Passau

Zugegeben, ich war dem neuen Band gegenüber etwas skeptisch. Ich fand, die Autorin hatte nach dem dritten Band ein gutes Ende gewählt und war misstrauisch, ob sie an die ersten Bände anknüpfen kann. Die Sorge war total unbegründet. Ich habe den vierten Band ebenso verschlungen wie die anderen. Die Geschichte spielt sich nun etwas mehr Zugegeben, ich war dem neuen Band gegenüber etwas skeptisch. Ich fand, die Autorin hatte nach dem dritten Band ein gutes Ende gewählt und war misstrauisch, ob sie an die ersten Bände anknüpfen kann. Die Sorge war total unbegründet. Ich habe den vierten Band ebenso verschlungen wie die anderen. Die Geschichte spielt sich nun etwas mehr aus Simons Sicht ab, was mir ganz gut gefallen hat. Das einzig Negative, dass ich sagen kann ist: Wiedermal warten auf die nächsten Bände.

„Neue Gefahren, neue Gegner - spannend!“

Natalie Krone, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Wieder werden die Schattenjäger und Unterweltler bedroht - tote Schattenjäger werden in den New Yorker Unterwelt-Zonen gefunden. Aber wer steckt dahinter? Zusätzlich zu diesem Mysterium muss Simon sich auch noch mit seinem neuen "Leben" als Vampir abfinden. Clary und Jace versuchen, eine intakte Beziehung zu führen, nur irgendwie benimmt Wieder werden die Schattenjäger und Unterweltler bedroht - tote Schattenjäger werden in den New Yorker Unterwelt-Zonen gefunden. Aber wer steckt dahinter? Zusätzlich zu diesem Mysterium muss Simon sich auch noch mit seinem neuen "Leben" als Vampir abfinden. Clary und Jace versuchen, eine intakte Beziehung zu führen, nur irgendwie benimmt Jace sich komisch.. Und wer ist eigentlich der neue sexy Leadsänger in Simons Band?

Ich gebe zu, dass ich eine Weile gebraucht habe, bis ich wirklich im Geschehen drin war. Simon erzählt die Geschichte primär und Simon ist so einer, den ich irgendwie nicht so richtig mag. Aber hat man erstmal seine Apathie gegenüber dem Super-Vampir beiseite gelegt, ist dieses Buch ziemlich gut.
Obwohl die große Gefahr namens Valentin gebannt ist, gibt es jetzt neue spannende Gegner der Schattenjäger zu bekämpfen. Man hat im Laufe des Buches zwar so eine ungefähre Ahnung, worauf genau es hinaus laufen wird, aber der Überraschungseffekt beim großen Showdown ist am Ende ziemlich groß.
Was mir sehr gefallen hat war, dass im vierten Band mehr auf die Nebencharaktere eingegangen wird. So erfährt man eine Menge über das niedliche Pärchen Alec und Magnus (ich finde die beiden so unglaublich niedlich und süß und toll) und über die familiären Hintergründe der Familie Lightwood.

TIPP: Unbedingt Band 5 direkt mitnehmen, ansonsten ärgert man sich am Ende von Band 4 ;)

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Im 4. Teil ist Clary mit ihrer Ausbildung beschäftigt, Simon muss sich erst daran gewöhnen ein Vampir zu sein und Jace verhält sich komisch. Sehr spannende, finstere Fortsetzung! Im 4. Teil ist Clary mit ihrer Ausbildung beschäftigt, Simon muss sich erst daran gewöhnen ein Vampir zu sein und Jace verhält sich komisch. Sehr spannende, finstere Fortsetzung!

Svenja Lockenvitz, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Gelungener vierter Teil der Reihe. Gelungener vierter Teil der Reihe.

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Valentin ist besiegt, Clary und Jace sind glücklich miteinander, alles gut, oder? Nicht ganz, denn für Clarys Bruder Sebastian ist es noch nicht vorbei. Valentin ist besiegt, Clary und Jace sind glücklich miteinander, alles gut, oder? Nicht ganz, denn für Clarys Bruder Sebastian ist es noch nicht vorbei.

„Würdiger vierter Band!“

Judith Fekete, Thalia-Buchhandlung Darmstadt

Simon war mir immer sympathisch und irgendwie kam er in den vorangegangenen Bänden immer ein bisschen zu kurz. Nun erfährt man ausführlich wie sich das Leben als Vampir für ihn anfühlt.
Clary und Jace dagegen scheinen mehr als glücklich - Jace am Leben und nun haben sie Gewissheit, dass sie keine Geschwister sind. Es könnte nicht besser
Simon war mir immer sympathisch und irgendwie kam er in den vorangegangenen Bänden immer ein bisschen zu kurz. Nun erfährt man ausführlich wie sich das Leben als Vampir für ihn anfühlt.
Clary und Jace dagegen scheinen mehr als glücklich - Jace am Leben und nun haben sie Gewissheit, dass sie keine Geschwister sind. Es könnte nicht besser laufen - wenn Jace nicht auf einmal total abweisend zu Clary wäre.
Als dann auch noch tote Schattenjäger an jeder Ecke gefunden werden ist das Chaos perfekt. Wer begeht die Morde und wer ist der Nächste?

Eine packende Story wie in allen Anderen Bänden und tolle Charaktere wie immer... Ein absoluter Page-Turner für Fans der Chroniken Schattenjäger ;-)

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Auch im vierten Teil geht diese grandiose Jugendfantasyreihe mit der sympathischen Prise Humor sehr spannend weiter! Auch im vierten Teil geht diese grandiose Jugendfantasyreihe mit der sympathischen Prise Humor sehr spannend weiter!

„Endlich mehr von Simon!!“

Claudia Kolepka, Thalia-Buchhandlung Ottersberg

Lange hat es gedauert, doch nun erfahren wir endlich mehr von Simon: was er denkt, wie er sich fühlt, wie er mit seiner neuen Situation zurechtkommt (oder nicht?), ob er Maya oder Isabelle mag oder beide...
Natürlich kommen auch unsere anderen Helden wie Clary und Jace, Alec und Magnus nicht zu kurz. Ich hatte das Buch in Null Komma
Lange hat es gedauert, doch nun erfahren wir endlich mehr von Simon: was er denkt, wie er sich fühlt, wie er mit seiner neuen Situation zurechtkommt (oder nicht?), ob er Maya oder Isabelle mag oder beide...
Natürlich kommen auch unsere anderen Helden wie Clary und Jace, Alec und Magnus nicht zu kurz. Ich hatte das Buch in Null Komma nix durchgelesen und bin bloß froh, dass Band fünf schon bei mir im Regal steht!!

„Auf ein Neues!“

Jasmin Kiss, Thalia-Buchhandlung Passau

Auch der vierte Band der "Chroniken der Unterwelt" hat mich persönlich wieder von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Während in den ersten drei Teilen hauptsächlich Clarys bzw. Jaces Sichtweise beschrieben wird, ist es hier auch vor allem Simon, der uns mit in sein neues Leben als "Tageslichtler" entführt. Trotzdem kommen weder unser
Auch der vierte Band der "Chroniken der Unterwelt" hat mich persönlich wieder von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Während in den ersten drei Teilen hauptsächlich Clarys bzw. Jaces Sichtweise beschrieben wird, ist es hier auch vor allem Simon, der uns mit in sein neues Leben als "Tageslichtler" entführt. Trotzdem kommen weder unser Traumpaar, noch die anderen Nebencharaktere zu kurz und insgesamt ist es ein erstaunlich gut gelungener vierter Band, der viele Überraschungen, spannende Momente, einen mysteriösen Gegner und tolle Persönlichkeiten auf Lager hat.
Also uuuuuunbedingt weitelesen, es lohnt sich definitiv! (Und am besten gleich Band 5 auch mitnehmen, glaubt mir, ihr werdet ihn schnell brauchen. ;))

„Einfach klasse!!!“

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Kann man ein eine Geschichte nach einem wirklich gelungenem Finale weitererzählen? Ja, Cassandra Clare kann, und wie!!
Nach jedem Happy End sind wir alle doch eigentlich neugierig, ob unsere Helden den Alltag meistern, hier erfahren wir wie es in Clary´s Beziehung zu Jace weitergeht, und die beiden haben eine Menge neuer Probleme.
Kann man ein eine Geschichte nach einem wirklich gelungenem Finale weitererzählen? Ja, Cassandra Clare kann, und wie!!
Nach jedem Happy End sind wir alle doch eigentlich neugierig, ob unsere Helden den Alltag meistern, hier erfahren wir wie es in Clary´s Beziehung zu Jace weitergeht, und die beiden haben eine Menge neuer Probleme. Als Hauptfigur rückt allerdings Simon in den Fokus der Geschichte. Er steht als Tageslichtler mit seinen außergewöhnlichen Fähigkeiten, die er erst nach und nach entdecken muß, am Anfang seines Weges. Unsicherheit und Angst, sich von seinem alten Leben trennen zu müssen, sind neben Verfolgung ung Verliebtsein Simons größte Probleme. Aber mit der Hilfe von vielen alten aber auch neuen Freunden beginnt hier eine spannende, neue Triologie um die Schattenjäger von New York.
Sofort ist man gefangen von der Geschichte und läßt sich gerne auf ein neues entführen - viele Fragen bleiben am Ende offen und mit Spannung fiebert man dem nächsten Teil entgegen. Absolut gelungen!!!

„Endlich!!!“

Ines Schwarz, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Ich habe mich riesig auf das neue Buch/Hörbuch von den 'Chroniken der Unterwelt' gefreut und bin nicht endtäuscht worden!

Die Geschichte um Clairy, Jace und besonders Simon, dem Tageslichtler mit dem Kainsmal (Vampir), geht sehr spannend weiter. Jetzt bin ich richtig neugierig auf Teil 5, denn die Story endet mit einem bösen Cliffhanger!!!

Andrea
Ich habe mich riesig auf das neue Buch/Hörbuch von den 'Chroniken der Unterwelt' gefreut und bin nicht endtäuscht worden!

Die Geschichte um Clairy, Jace und besonders Simon, dem Tageslichtler mit dem Kainsmal (Vampir), geht sehr spannend weiter. Jetzt bin ich richtig neugierig auf Teil 5, denn die Story endet mit einem bösen Cliffhanger!!!

Andrea Sawatzki liest wieder brilliant, es macht einfach Spaß ihr und der Geschichte zu lauschen! Die 'Chroniken der Unterwelt' ist eine der besten und spannendsten Buch-/Hörbuchreihen, die ich kenne. Unbeding hören bzw. lesen!

„Es geht weiter!“

Kerstin Neukirch, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Wiedereinmal großartig! Cassandra Clare gehört ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Wenn auch City of fallen Angels sehr überraschend für mich kam, da ich eigentlich dachte mit City of Glasses wäre die Reihe beendet, wurde ich im Doppelpack angenehm überrascht. Zum einen, da die wundervolle Reihe weitergeht und zum anderen, Wiedereinmal großartig! Cassandra Clare gehört ganz klar zu meinen absoluten Lieblingsautoren. Wenn auch City of fallen Angels sehr überraschend für mich kam, da ich eigentlich dachte mit City of Glasses wäre die Reihe beendet, wurde ich im Doppelpack angenehm überrascht. Zum einen, da die wundervolle Reihe weitergeht und zum anderen, da es sich nicht um eine reine Nebenstory über Clarys besten Freund Simon handelt. Also für alle Fans: EIN MUSS!!!

„City of Fallen Angels“

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die Geschichte "City of Fallen Angels" geht meiner Meinung nach etwas schleppend los. Simon hat sich sehr verändert, was mich am Anfang der Geschichte etwas gestört hat. Auch das es hauptsächlich um ihn gegangen ist, hat mich etwas gestört, da ich lieber etwas mehr von Clary erfahren hätte.
Allerdings konnte mich die Geschichte letztenendes
Die Geschichte "City of Fallen Angels" geht meiner Meinung nach etwas schleppend los. Simon hat sich sehr verändert, was mich am Anfang der Geschichte etwas gestört hat. Auch das es hauptsächlich um ihn gegangen ist, hat mich etwas gestört, da ich lieber etwas mehr von Clary erfahren hätte.
Allerdings konnte mich die Geschichte letztenendes doch noch überzeugen und in den Bann ziehen, sodass ich es zum Ende hin richtig verschlungen habe, da es sich von Seite zu Seite gesteigert hat. Der Schreibstil hat mir wieder sehr gefallen und ich bin froh das man vorallem zum Ende hin noch mehr über Clary, Jace, Isabelle und Co erfahren hat und sie immer bedeutender für die Handlung wurden. Dadurch empfinde ich diesen Band als eine gelungene Fortsetzung der "Chronik der Unterwelt" Reihe und bin froh das ich es trotz meiner anfänglichen Bedenken gelesen habe.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Nach dem dramatischen Ende des dritten Teils startet dieser zunächst eher schleppend. Aber in der zweiten Hälfte nimmt die Story fahrt auf und wird spannend! Nach dem dramatischen Ende des dritten Teils startet dieser zunächst eher schleppend. Aber in der zweiten Hälfte nimmt die Story fahrt auf und wird spannend!

Rebecca Lehnhardt, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Der Kampf um Gerechtigkeit und Liebe geht weiter. Noch düsterer, spannender und dämonischer. Am liebsten gefällt mir der trockene Humor von Jace. Der Kampf um Gerechtigkeit und Liebe geht weiter. Noch düsterer, spannender und dämonischer. Am liebsten gefällt mir der trockene Humor von Jace.

Victoria Richter, Thalia-Buchhandlung Gotha

Die Geschichte um Clary und ihre Freunde bleibt spannend! Die Geschichte um Clary und ihre Freunde bleibt spannend!

„Schattenjäger, die IV.“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer dachte "City of Glass" wäre das Ende der Chroniken der Unterwelt, darf sich freuen, Cassandra Clare bringt noch eine zweite Trilogie über die Schattenjäger an den Start und wie immer ist man schnell in die Story eingetaucht.
Achtung: für Fans klappt das problemlos, wer aber frisch mit diesem Band einsteigt, wird die eine oder andere
Wer dachte "City of Glass" wäre das Ende der Chroniken der Unterwelt, darf sich freuen, Cassandra Clare bringt noch eine zweite Trilogie über die Schattenjäger an den Start und wie immer ist man schnell in die Story eingetaucht.
Achtung: für Fans klappt das problemlos, wer aber frisch mit diesem Band einsteigt, wird die eine oder andere ausführliche Erklärung der Beziehungen zwischen den unterschiedlichen phantastischen Gruppierungen, die New York bevölkern (Schattenjäger, Feen,Werwölfe, Vampire etc.) vermissen, da hilft dann nur Augen zu und durch oder bei den Rezensionen der Fans schauen gehen :-)
Diesesmal startet die Geschichte mit Simon,der nun ein ganz besonderer Junge ist:ein Vampir, der tagsüber herumlaufen kann und zu Dingen fähig ist, die er noch gar nicht alle ausloten konnte.Mit sechzehn Jahren zu wissen, das man aber alle besten Freunde überleben wird und die eigene Mutter einen für einen Dämon hält, trägt nicht gerade dazu bei, Simons Leben als begehrenswert erscheinen zu lassen.
Aber auch bei Jace und Clary ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen, sie sind nun offiziell ein Paar, aber es gibt da einige wirklich große Probleme ,die sich aufbauen(nicht nur dämonischer Natur) und es ist wirklich schön zu lesen, das diese speziellen jungen Leute und ihre besten Freunde bzw.Geschwister so toll auf einander aufpassen.
Leider endet das Buch mit einem echt fiesen Cliffhänger und als völlig angefixter Leser muss man dann sofort zum nächsten Teil (City of lost souls) greifen.
Wieder hat Mrs.Clare es geschafft auf knapp 570 Seiten soviel Action ablaufen zu lassen, das man die Story gar nicht mehr an die Seite legen möchte, zusätzlich funkt es endlich nicht nur bei Jace und Clary,auch den Nebenfiguren wie z.B.Magnus Bane,der Zauberer und Alec wird etwas mehr Raum gegeben und Simon bekommt einen neuen Freund, Bandsänger und Aufpasser, Kyle,der noch nicht weiss, was Simon für spezielle Dinge drauf hat.
Letztendlich kann ich sagen, auch wenn mir ein,zwei Plot-Twists vorhersehbar erschienen, hat die Autorin auch diesen Band so süffig gestaltet, das ich den Schattenwandlern/Vampiren etc.die Treue halten werde....Her mit Band 5 der Chroniken der Unterwelt !!

Katharina Kaufmann, Thalia-Buchhandlung Marburg

Leider der schwächste aus der Reihe, aber mit einem unerwarteten Ende! Leider der schwächste aus der Reihe, aber mit einem unerwarteten Ende!

Noelle Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Leider der schwächste Teil der Reihe.... Leider der schwächste Teil der Reihe....

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30635762
    Frostkuss
    von Jennifer Estep
    (4)
    eBook
    9,99
  • 28946108
    Die Tribute von Panem. Gefährliche Liebe
    von Suzanne Collins
    (14)
    eBook
    8,99
  • 32392300
    Shadow Falls Camp 01. Geboren um Mitternacht
    von C.C. Hunter
    (4)
    eBook
    9,99
  • 33992194
    Shadow Falls Camp 02. Erwacht im Morgengrauen
    von C.C. Hunter
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32541965
    Frostfluch
    von Jennifer Estep
    (1)
    eBook
    9,99
  • 34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • 33947009
    Chroniken der Unterwelt 02 - City of Ashes
    von Cassandra Clare
    (7)
    eBook
    10,99
  • 23602964
    Engel der Nacht 1
    von Becca Fitzpatrick
    (4)
    eBook
    8,99
  • 29870158
    Aller Anfang ist Hölle
    von Jana Oliver
    (3)
    eBook
    9,99
  • 34650087
    Shadow Falls Camp 03. Entführt in der Dämmerung
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • 36411063
    Shadow Falls Camp 04 - Verfolgt im Mondlicht
    von C.C. Hunter
    (2)
    eBook
    9,99
  • 41115177
    Chroniken der Unterwelt 06. City of Heavenly Fire
    von Cassandra Clare
    (3)
    eBook
    14,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

City of Fallen Angels
von Kati Wascher aus Bad Zwischenahn am 07.07.2013

Auch wenn´s ein wenig gedauert hat, aber das Warten auf diese Fortsetzung hat sich gelohnt. Simon Lewis muß nun als Vampir zurecht kommen, womit er allerdings so seine Probleme hat und sich schließlich auch einiger Verfolger erwehren muß. Auch bei Clary und Jace läuft es nicht wie erhofft, denn obwohl die... Auch wenn´s ein wenig gedauert hat, aber das Warten auf diese Fortsetzung hat sich gelohnt. Simon Lewis muß nun als Vampir zurecht kommen, womit er allerdings so seine Probleme hat und sich schließlich auch einiger Verfolger erwehren muß. Auch bei Clary und Jace läuft es nicht wie erhofft, denn obwohl die beiden glücklich sind, so scheint Jace doch so einiges vor Clary zu verheimlichen... Spannend, romantisch, traurig, schön... Alles dabei, was es braucht, um den Leser in den Bann zu ziehen. Nicht nur für Fans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
City of Fallen Angels
von Niels Torben Kruse aus Berlin am 28.03.2013

Die Geschichte um Clary und die Schattenjäger geht weiter und dieses Mal steht Clarys bester Freund, und frisch gebackener Vampir, Simon im Vordergrund der Geschichte. Die scheinbare Ruhe, nach der Unterzeichnung des neuen Abkommens, ist nur von kurzer Dauer: Zuerst werden mehrere Schattenjäger getötet, dann verhält sich Jace eigenartig... Die Geschichte um Clary und die Schattenjäger geht weiter und dieses Mal steht Clarys bester Freund, und frisch gebackener Vampir, Simon im Vordergrund der Geschichte. Die scheinbare Ruhe, nach der Unterzeichnung des neuen Abkommens, ist nur von kurzer Dauer: Zuerst werden mehrere Schattenjäger getötet, dann verhält sich Jace eigenartig und schließlich wird Simon von den Anhängern einer Sekte verfolgt, die Experimente an Kindern durchführt. Doch alle diese seltsamen Ereignisse sind nur der Vorbote für einen teuflischen Plan, hinter dem die Mutter aller Dämonen persönlich steckt. Auch im vierten Band ihrer beliebten Buchreihe fesselt Cassandra Clare ihre Leser wieder mit interessanten Charakteren und einer spannenden Handlung. Ich freue mich schon auf die weiteren Bände.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Es geht weiter!
von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2013

Eigentlich war die Handlung rund um die Abenteuer von Jace und Clary mit City of glass abgeschlossen, dennoch geht es im Band 4(es werden insgesamt 6 Bände geben!) der Chroniken der Unterwelt weiter. Anfangs kam es mir deswegen, ein bisschen eigenartig vor weiter zu lesen. Der dritte Band kam... Eigentlich war die Handlung rund um die Abenteuer von Jace und Clary mit City of glass abgeschlossen, dennoch geht es im Band 4(es werden insgesamt 6 Bände geben!) der Chroniken der Unterwelt weiter. Anfangs kam es mir deswegen, ein bisschen eigenartig vor weiter zu lesen. Der dritte Band kam ohne großen Cliffhanger aus, sodass ich überrascht war, als ich von City of fallen Angels gehört habe. Obwohl Jace und Clary wieder eine gewichtige Rolle in neuesten Band von Cassandra Claire haben, rückt Simon mehr ins Zentrum der Geschichte. Er muss nicht nur 2 Freundinnen unter einen Hut bringen, nein es hat auch jemand auf Unterweltler abgesehen. Selbst Simon ist in großer Gefahr. Und da sticht eines gleich ins Auge. Die Charaktere haben sich nicht unweigerlich verändert. Sie sind noch immer im alten Verhaltensmuster gefangen. Und das war auch schon der einzige Kritikpunkt den ich hier vorgeben kann. Die Geschichte ist spannend und abgestimmt auf die vorigen Bände und dabei muss man sagen, dass die Autorin ein tolles Händchen für diese wunderbare Fantasy Welt hat. Obwohl zahlreiche Protagonisten eine wichtige Rolle spielen, gelingt Cassandra Claire es auf eine gute Art und Weise alles stimmig in die Geschichte zu integrieren und eine nervenzerreißende Spannung zu erzeugen. Besonders hat mir gefallen, wie sie mit die verschiedenen Handlungsstränge umgegangen ist. Im August 2012 erscheint dann der zweite Band der Chroniken der Schattenjäger. Die Geschichte spielt in derselben Welt wie die Unterwelt Reihe, spielt aber ca. 100 Jahre vorher. Die Filmrechte wurden auch schon bereits verkauft. Angesicht der vielen erfolgreichen Jugend und Fantasy Verfilmungen nicht verwunderlich. Cassandra Claire schafft es einen ganz eigenen Eindruck von New York zu vermitteln, sodass man Lust bekommt den einen oder anderen Schauplatz mal zu besichtigen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kein Ende in Sicht
von Asti am 03.01.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Nach der großen Schlacht in Idris sind alle wieder in New York zurück. Jetzt steht die Hochzeit von Clarys Mutter mit Luke an. Und natürlich muss Clary auch noch fertig ausgebildet werden. Wieder ein schöner Band der Chroniken der Unterwelt, bei dem das Ende jedoch offen bleibt - man darf... Nach der großen Schlacht in Idris sind alle wieder in New York zurück. Jetzt steht die Hochzeit von Clarys Mutter mit Luke an. Und natürlich muss Clary auch noch fertig ausgebildet werden. Wieder ein schöner Band der Chroniken der Unterwelt, bei dem das Ende jedoch offen bleibt - man darf sich auf die Fortsetzung freuen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Toller 4. Band der Chroniken der Unterwelt-Reihe
von Büchersüchtig am 28.12.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Seit den Ereignissen im Vorgängerroman "City of Glass" sind nun 6 Wochen vergangen. Die Geschichte ist in 2 Teile gegliedert, Schauplatz ist New York. Diesmal steht nicht Clary, sondern ihr bester Freund Simon Lewis im Zentrum des Geschehens. Seit einiger Zeit ist der Teenager ein Vampir, der sich seiner besonderen... Seit den Ereignissen im Vorgängerroman "City of Glass" sind nun 6 Wochen vergangen. Die Geschichte ist in 2 Teile gegliedert, Schauplatz ist New York. Diesmal steht nicht Clary, sondern ihr bester Freund Simon Lewis im Zentrum des Geschehens. Seit einiger Zeit ist der Teenager ein Vampir, der sich seiner besonderen Fähigkeiten nicht bewusst ist. Von seinen Artgenossen wird er "Tageslichtler" genannt, da ihm Sonnenlicht nichts anhaben kann. Ansonsten muss er seiner Familie beichten, dass er seit kurzem ein Vampir ist und sich zwischen zwei weiblichen Wesen entscheiden. Seine beste Freundin Clary Fray ist ihm dabei keine große Hilfe, da sie sich vorwiegend auf ihre Ausbildung zur Schattenjägerin bzw. auf ihren Freund Jace Wayland konzentriert. Der smarte Schattenjäger wird von schrecklichen Albträumen geplagt, weshalb er Clary auf Abstand hält, was zu Spannungen führt. Und Simon und Jace sind auch nicht gerade die besten Freunde... Neben altbekannten Charakteren wie den Lightwoods, Clarys Mutter Jocleyn, deren zukünftigen Mann Luke und Werwölfin Maia treffen wir hier auch auf Neuzugänge wie z.B. Vampirchefin Camille und Kyle, der sich als Sänger in Simons Band vorstellt. Die interessanten Protagonisten wurden wunderbar vielschichtig gestaltet bzw. so sympathisch und lebendig dargestellt, dass man sich schnell mit ihnen identifizieren kann. Weiters machen die mitwirkenden Charaktere, allen voran Simon, Clary und Jace, eine ansprechende Weiterentwicklung durch. Abermals wird der Leser in "City of Fallen Angels" sofort in das atemberaubende Geschehen gezogen. Die Story wartet immer wieder mit frischen Ideen, unerwarteten Wendungen, Irrwegen & diversen Überraschungen auf. Der Urban Fantasy-Roman liest sich praktisch von selbst, denn hat man mit dem 573 Seiten-Schmöker erst einmal begonnen, lässt sich das Buch sich nur schwer beiseitelegen. Allerdings muss ich auch anmerken, dass mich der 3. Band "City of Glass" doch etwas mehr gefesselt hat, was wahrscheinlich auch an dem dort verwendeten Schauplatz Idris liegt. Erzählt werden die rasanten Begebenheiten abwechselnd aus der personalen Erzählperspektive von Simon, Clary und Jace. Weiters gewähren uns die unterschiedlichen Erzähler einen tiefen Einblick in ihre intensive Gedanken- und Gefühlswelt. Dadurch wird die Geschichte abwechslungsreicher und teilweise sehr emotional. Einige ungelöste Handlungsstränge wurden hier aufgenommen und weiter verfolgt. Doch leider endet "City of Fallen Angels" mit einem unglaublichen Cliffhanger bzw. ein paar offenen Fragen, weshalb alle Fans dieser Serie sich auf den nächsten Band gedulden müssen. Der 4. Teil ist trotz der mehr als 500 Seiten an keiner Stelle langatmig, ganz im Gegenteil. Cassandra Clares mitreißender Schreibstil verspricht Spannung pur. Egal, ob es um Probleme der Protagonisten, um zwischenmenschliche Beziehungen oder größere Entscheidungen geht - die Autorin versteht es vorzüglich, durch ihre emotionale Schreibweise, die bildhaften Schilderungen, die angenehme Sprache sowie die unterhaltsamen Dialoge der Geschichte rund um Simon, Clary & Jace Leben einzuhauchen. FAZIT: Obwohl mir "City of Glass" noch ein wenig besser gefallen hat, kann auch der 4. Band der "Chroniken der Unterwelt" mit einer Vielfalt an neuen Ideen samt exzellenter Umsetzung, liebenswerten Charakteren sowie Cassandra Clares packendem Schreibstil punkten. Die gelungene Mischung aus Urban Fantasy, Spannung & etwas Romantik garantiert fantastische Lesestunden, weshalb ich dafür 5 STERNE vergebe!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Müllrose am 23.08.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

voll super rück zuck war das Ende des Buches da und hoffe auf die Vortsetzung und hoffe der nächste Teil ist genauso spannend

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Autorin kann den Leser/Hörer auch im vierten Band dieser Reihe noch immer überraschen!
von büchersalat am 22.07.2016
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

Ich konnte es kaum abwarten und habe mich mit viel Freude an den vierten Band dieser sechsteiligen Reihe gewagt. Anders ist, dass dieser Band aus der Sicht von Simon erzählt wird und nicht wie gewohnt aus der Sicht von Clary und Jace. Erst war ich unsicher,... Ich konnte es kaum abwarten und habe mich mit viel Freude an den vierten Band dieser sechsteiligen Reihe gewagt. Anders ist, dass dieser Band aus der Sicht von Simon erzählt wird und nicht wie gewohnt aus der Sicht von Clary und Jace. Erst war ich unsicher, ob ich das mögen würde, aber als ich erstmal die CD begonnen hatte, konnte ich nicht aufhören. Die Geschichte aus Simons Sicht zu hören hat mir wider Erwarten gut gefallen. Simon ist ein Vampir und alles andere als zufrieden damit. Er versucht seinen Blutdurst unter Kontrolle zu halten indem er Tierblut zu sich nimmt, doch wenn er ehrlich ist, ist es höllisch schwer. Vor allem, weil ein "normales" Leben so nah und doch so fern ist. Simon ist in diesem Band, anders als sonst, ziemlich zerrissen. Dann bekommt er auch noch ein Angebot, dass sein Leben ändern könnte. Er muss sich entscheiden, und diese Entscheidung wird nicht nur sein Leben verändern... . Simon zeigt im vierten Band eine ganz neue Seite von sich. Das liegt sicher daran, dass er nun Vampir ist und vor allem auf die Damenwelt ganz anders wirkt. Tief in seinem Innern ist er allerdings noch immer der liebe Kerl, den wir aus dem ersten Band kennen. Clary und Jace nehmen natürlich auch eine große Rolle ein. Auch Jace ist zerrissen, er weiß einfach nicht wohin er gehört und vor allem zweifelt er daran, dass er gut für Clary ist. Clary versucht, vor allem nach all den Geschehnissen, Normalität in ihre Beziehung zu bekommen. Doch das Böse ist nicht weit, und auch dieses Mal geht es wieder um alles oder nichts. Erfreulich, nach einigen Verlusten im dritten Band bekommen wir in diesem Band neue Mitspieler, sowohl bei den Guten als auch bei den Bösen. Ich verrate nichts, ihr müsst diese Reihe unbedingt selbst genießen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Simon der Tageslichtler
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Simon Lewis ist nicht sonderlich begeistert davon ein Vampir zu sein. Am liebsten wär er wieder ein ganz normaler Junge, doch leider wird das nicht funktionieren. Seit dem Unfall am Schiff entwickelt Simon eine seltsame Eigenschaft für einen Vampir. Er kann Tagsüber hinaus in die Sonne und nichts geschieht.... Simon Lewis ist nicht sonderlich begeistert davon ein Vampir zu sein. Am liebsten wär er wieder ein ganz normaler Junge, doch leider wird das nicht funktionieren. Seit dem Unfall am Schiff entwickelt Simon eine seltsame Eigenschaft für einen Vampir. Er kann Tagsüber hinaus in die Sonne und nichts geschieht. Natürlich bleibt dieses Phänomen nicht lange unentdeckt und jeder versucht Simon in die Hände zu bekommen. Nebenbei geht es Clary auch nicht besser mit ihrem neuen Leben. Sie ist zwar mit Jace zusammen,dieser verhält sich aber anders, er versucht ständig ihr aus dem Weg zu gehen. Was ist mit ihm bloß los? Clary`s Mum Jocelyn ist derweilen mit Hochzeitsvorbereitungen beschäftigt. Jedoch entdeckt sie einen mysteriösen Fall. Kinder werden auf der Straße gefunden. Es sind aber keine normalen Kinder, sie haben Dämonenklauen und schwarze Augen genauso wie Sebastian sie mal hatte. Sie versucht alles es vor Clary und den anderen Geheim zu halten, was ihr aber misslingt. Clary macht sich auf die Suche nach dem Ursprung. Doch was sie entdeckt wird ihr nicht gefallen. Im vierten Teil wird hauptsächlich aus der Sicht von Simon Lewis erzählt. Ich persönlich finde es nicht schlimm da die Autorin sich trotzdem noch bemüht hat mehrere Sichten von verschiedenen Charakteren einzubauen. Auch die Handlung von Clary und Jace geht weiter niemand wird ausgelassen. Alec und Magnus kommen auch noch vor. Es werden neue Charaktere eingebaut die diese Reihe weiterhin spannend machen. Eine tolle Geschichte mit neuen Bösewichten und neuen Freundschaften. Am Ende läuft alles auf eine Handlung zusammen was ich toll finde. Es wird einiges aufgelöst jedoch nicht alles, das motiviert zum weiter lesen. Mir hat dieser Teil sehr gut gefallen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ganz grosses Kino
von Favola am 20.03.2013
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Obwohl Band 3 nun mehr als ein Jahr zurückliegt, ist mir der Einstieg ins Buch sehr leicht gefallen. Es ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden, es ist ein Eintauchen und sich mitreissen lassen. Die Protagonisten in "Die Chroniken der Unterwelt" haben es mir einfach angetan. Cassandra Clare hat eine... Obwohl Band 3 nun mehr als ein Jahr zurückliegt, ist mir der Einstieg ins Buch sehr leicht gefallen. Es ist wie ein Wiedersehen mit alten Freunden, es ist ein Eintauchen und sich mitreissen lassen. Die Protagonisten in "Die Chroniken der Unterwelt" haben es mir einfach angetan. Cassandra Clare hat eine solche Vielfalt an Persönlichkeiten entworfen, die sich auch noch von Band zu Band weiterentwickeln . . . da schlägt mein Leserherz einfach höher. Zu Jace muss ich hier wohl nicht viel sagen . . . <3 . . . doch in diesem Band hätte ich ihn am liebsten regelmässig durchgeschüttelt. Simon, der bis Anhin eher ein Anhängsel von Clary war, tritt hier in den Vordergrund, was mir wirklich gut gefallen hat. Zudem wird ein neuer Charakter, Kyle, in Szene gesetzt und dies bringt neue Würze ins Spiel. Der Verlauf ist wie immer rasant und unvorhersehbar. Schnell ist man wieder in Cassandra Clares fantastische Welt eingetaucht und die lässt einem nicht mehr los. "City of Fallen Angels" ist kaum an Spannung zu überbieten. Zwischen den actionreichen Szenen bekommen nun Clary und Jace endlich einmal etwas mehr Platz für Zweisamkeit. Ich kann euch versprechend, es knistert ganz schön, aber einfach macht es Cassandra Clare den beiden nicht. Am meisten beeindruckt mich bei dieser Reihe das Gesamtpaket. Für mich stimmt einfach alles: eine gut durchdachte Story, facettenreiche Charakteren, enorme Spannung und knisternde Romantik. Das neue Dreiergespann aus Simon, Kyle und Jace mag am Anfang überraschen, sorgt aber für sehr gute Unterhaltung. Und das Liebespaar Jace und Clary, hach . . . . lest es am besten einfach selber . . . . Hier etwas Negatives zu finden ist mir beinahe unmöglich. Die Bücher werden immer umfangreicher, doch bei dieser Reihe freue ich mich regelrecht darüber. Je mehr Seiten, desto länger ist der Lesespass. Vielleicht könnte ich hier den fiesen Cliffhaner am Ende anmerken, doch da ich mir das Buch aufgespart habe,um gleich "City of Lost Souls" anhängen zu können, war das kein Problem für mich. Cassandra Clares Schreibstil ist einfach total mitreissend. Was habe ich mitgelitten. Mehrfach hätte ich Jace am liebsten einmal zur Seite genommen, um mit ihm ein ernstes Wörtchen zu reden oder noch besser, ihn einmal gehörig durchzuschütteln . . . Und obwohl auch in "City of Fallen Angels" eine düstere Stimmung herrscht und etwas grosses Böses am Werk ist, schafft es die Autorin ein ums andere Mal, mich mit ihrem Humor, mit ihrem Sarkasmus zum Grinsen zu bringen. Fazit: "City of Fallen Angels" ist grosses Kino. Einmal eingetaucht, wird man von der spannenden und prickelnden Story sofort gefangen genommen und mitgerissen. Ich habe mitgefiebert, gelacht, gelitten, mich geärgert, Gänsehaut bekommen . . . Was will mein Leserherz mehr?! Band 5!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Clary, Jace und Simon zum vierten
von Lisa-Marie Battenberg aus Worms am 11.11.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich gebe zu, anfangs war ich ein wenig skeptisch, als ich hörte, dass Casandra Clare ihre ursprünglich als Trilogie angelegte "Mortal Instruments-Reihe" noch um drei Bände erweitern will. Zu groß war meine Besorgnis, dass die Reihe langweilig wird, die Protagonisten sich stark verändern und dass etwas weitererzählt wird, was... Ich gebe zu, anfangs war ich ein wenig skeptisch, als ich hörte, dass Casandra Clare ihre ursprünglich als Trilogie angelegte "Mortal Instruments-Reihe" noch um drei Bände erweitern will. Zu groß war meine Besorgnis, dass die Reihe langweilig wird, die Protagonisten sich stark verändern und dass etwas weitererzählt wird, was eigentlich schon zu einem tollen Ende gelangt war. Aber weit gefehlt. Auch im vierten Teil habe ich wie gebannt die neuen Entwicklungen verfolgt, habe mit Clary, Jace, Simon und all den anderen liebgewonnenen Figuren mitgefiebert und gelitten, habe geschmunzelt und gelacht und kann nun Band fünf kaum noch erwarten! Hierzu trug vor allem der fiese Cliffhanger bei. Also: unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
City of Fallen Angels
von Katharina Wacker aus Hof am 08.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Im vierten Band der "Chroniken der Unterwelt" konzentriert sich Cassandra Clare vermehrt auf ihre interessanten Nebencharaktere: Wir lernen, wie Simon mit seinem Dasein als Vampir zurechtkommt und erleben, wie er der berühmten Vampirin Camille begegnet (Fans der Autorin werden sie aus "Clockwork Angel" kennen), die seine Fähigkeiten als "Tageslichtler" für... Im vierten Band der "Chroniken der Unterwelt" konzentriert sich Cassandra Clare vermehrt auf ihre interessanten Nebencharaktere: Wir lernen, wie Simon mit seinem Dasein als Vampir zurechtkommt und erleben, wie er der berühmten Vampirin Camille begegnet (Fans der Autorin werden sie aus "Clockwork Angel" kennen), die seine Fähigkeiten als "Tageslichtler" für sich nutzen will. Natürlich stehen auch wieder Jace und Clary im Fokus, doch obwohl sie nun endlich zueinanderfinden konnten, hütet Jace ein dunkles Geheimnis, das ihn immer weiter von Clary und seiner Familie entfernt ... Nachdem diese fantastische Reihe eigentlich abgeschlossen schien, legt Cassandra Clare hier eine würdige Erweiterung der Chroniken nach. Ich war zunächst skeptisch, ob ein Buch mit Simon im Fokus an die Vorgänger herankommt, doch diese Sorge erwies sich als vollkommen unbegründet. Die Charaktere haben sich derart gut und schlüssig weiterentwickelt, dass es eine Freude war, an ihrem Leben teilhaben zu dürfen! Einzig Jace und Clary haben mich in ihrer nie enden wollenden Spirale etwas enttäuscht, aber das tat dem Lesevergnügen keinen Abbruch. Clare lässt uns natürlich wieder mit einem nervenaufreibenden Cliffhänger zurück. Ich freue mich auf den nächsten Band!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Zum Fingernägelbeißen spannend!
von Nadine Rölz aus Regensburg am 03.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Clary hat nun endlich was sie will: Jace! Doch ganz so einfach ist es natürlich nicht. Obwohl sie sich regelmäßig sehen, hat Clary das Gefühl, dass Jace sich immer weiter von ihr entfernt. Aber wieso? Auch ihre Schattenjägerausbildung ist nicht mit links zu schaffen… Ganz anders ist es bei Simon.... Clary hat nun endlich was sie will: Jace! Doch ganz so einfach ist es natürlich nicht. Obwohl sie sich regelmäßig sehen, hat Clary das Gefühl, dass Jace sich immer weiter von ihr entfernt. Aber wieso? Auch ihre Schattenjägerausbildung ist nicht mit links zu schaffen… Ganz anders ist es bei Simon. Dieser muss sich noch an seine Rolle als Vampir gewöhnen. Durch sein Kainsmal bekommt er mehr Aufmerksamkeit, als ihm lieb ist. Als er auch noch von Unbekannten verfolgt wird und Schattenjäger tot aufgefunden werden, scheint der Krieg doch noch nicht vorbei zu sein. Ich fand es großartig, dass Cassandra Clare uns noch einen Band der Chroniken der Unterwelt schrieb. Sie macht genauso grandios weiter, wie in den vorigen Bänden. Mir hat „City of fallen Angels“ sehr gut gefallen und der Schluss ist mal wieder zum Fingernägelbeißen spannend!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
City of Fallen Angels
von Kristin Brelage aus Lingen am 02.03.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Zu diesem Buch kann ich nur einen sagen: GRANDIOS! Nach City of Bones, City of Ashes und City of Glass der vorerst letzte Band der Knaller-Reihe. Die Chroniken der Unterwelt muss man einfach gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle Fortsetztung ich liebe diese Bücher!
von Carina Kokot aus Wels am 08.12.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Tolle Fortsetztung: City of Fallen Angels Dieses Buch ist mehr aus der Sicht von Simon geschrieben. Wieder sehr spanned und in sehr flüssigem Schreibstiel geschrieben. Hatte es in 1 Tag ausgelesen. Sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
4. Band der Chroniken der Unterwelt
von Kerstin Stutzke aus Berlin am 22.03.2016
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

Das Leben von Simon Lewis hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Es ist kaum noch was übrig von Clarys bestem Freund, denn Simon ist ein Vampir, noch dazu einer, der auch bei Tageslicht durch die Welt wandeln kann. Doch dieses neue Leben bringt nicht nur Vorteile mit sich,... Das Leben von Simon Lewis hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Es ist kaum noch was übrig von Clarys bestem Freund, denn Simon ist ein Vampir, noch dazu einer, der auch bei Tageslicht durch die Welt wandeln kann. Doch dieses neue Leben bringt nicht nur Vorteile mit sich, oder doch? Seit seiner Verwandlung hat er einen Schlag bei den Frauen und somit ein kleines Problem, denn er kann sich partout nicht entscheiden - Maia oder Isabelle? Clary hat hingegen wenig Zeit ihrem Freund beizustehen, denn sie ist mittlerweile mit der Schule fertig und voll mit ihrer Ausbildung zur Schattenjägerin beschäftigt, die ihre ganze Aufmerksamkeit fordert. Doch nicht nur ihre Ausbildung - endlich kann sie mit Jace zusammen sein, denn mittlerweile sind alle Missverständnisse, die jemals zwischen ihnen waren, ausgeräumt. Die Zukunft der Beiden sieht mehr als rosig aus. Simon hingegen tut sich schwer mit seinem neuen Leben, denn dieses muss er vor seiner Familie verheimlichen, denn ehrlich, wer glaubt denn bitteschön an Vampire? Die Bekanntschaft mit der alten Vampirin Camille könnte für ihn einiges ändern. Es gibt jedoch auch positive Veränderungen in Simons Leben. Der Erfolg seiner Band ist zum Greifen nahe, denn mit dem neuen Leadsänger Kyle könnte ihnen endlich der große Durchbruch gelingen. Doch ist wirklich alles so, wie es auf den ersten Blick erscheint? Der 4. Band der Chroniken der Unterwelt! Der Plot wurde spannend und abwechslungsreich erarbeitet, allerdings muss ich gestehen, dass ich anfangs leichte Probleme damit hatte, dass der Plot sich hauptsächlich mit Simon auseinandersetzte und Clary und Jace nicht mehr im Focus der allgemeinen Aufmerksamkeit standen. Die Figuren wurden facettenreich und authentisch erarbeitet. Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob ich Simon, der neuerdings als Womanizer unterwegs ist, so mag, denn eigentlich entspricht es ja weniger seinem Naturell, zweigleisig zu fahren. Den Schreibstil kann ich nur als bildgewaltig und spannend beschreiben, sodass ich abschließend sagen kann, dass mir das Buch schöne Lesestunden bereitet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Clare meine Lieblings Autorin
von einer Kundin/einem Kunden aus Dulliken am 04.05.2015
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Clare ist eine echt gute Autorin und ich finde es super wie sie die Geschichte durchdacht hat. Ich gebe ihr vier Sternen weil ich nie fünf gebe, da dies sonst bedeuten würde das die Geschichte perfekt ist. Aber ich bin der Meinung das Perfekt nicht Exestirt, deshalb herzlichen Glückwunsch... Clare ist eine echt gute Autorin und ich finde es super wie sie die Geschichte durchdacht hat. Ich gebe ihr vier Sternen weil ich nie fünf gebe, da dies sonst bedeuten würde das die Geschichte perfekt ist. Aber ich bin der Meinung das Perfekt nicht Exestirt, deshalb herzlichen Glückwunsch zu vier Sternen Ad

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannend!
von Stefanie Kallart aus Augsburg am 01.03.2014
Bewertetes Format: Einband: Taschenbuch

In diesem Band erfährt man sehr viel über die Nebencharaktere. Vor allem auch deshalb, weil primär Simon das Geschehen schildert, was einem ganz viele, spannende Einblicke in sein neues Leben als Tageslichtler gewährt. Auch die Beziehung zwischen Alex und Magnus ist ein Thema, über das man in diesem Band... In diesem Band erfährt man sehr viel über die Nebencharaktere. Vor allem auch deshalb, weil primär Simon das Geschehen schildert, was einem ganz viele, spannende Einblicke in sein neues Leben als Tageslichtler gewährt. Auch die Beziehung zwischen Alex und Magnus ist ein Thema, über das man in diesem Band etwas mehr erfährt und das die Geschichte prägt. Die Beziehung zwischen Clary und Jace ist aber weiterhin wichtig. Eigentlich sollte jetzt alles perfekt sein, denn sie wissen, dass sie keine Geschwister sind und ihrer Liebe scheint somit nichts mehr im Wege zu stehen. Doch schon bald ergeben sich neue Rätsel, neue Herausforderungen und ein neues Abenteuer beginnt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Teil 4!
von Julia Kummer aus Köln am 24.02.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Also eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass diese Reihe bei einer Trilogie bleiben würde. Aber nun musste ich mir natürlich nach den großartigen Vorgängern auch den vierten Band einverleiben und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. In diesem Band rückt die Geschichte von Simon weiter in den Vordergrund... Also eigentlich bin ich davon ausgegangen, dass diese Reihe bei einer Trilogie bleiben würde. Aber nun musste ich mir natürlich nach den großartigen Vorgängern auch den vierten Band einverleiben und ich muss sagen, ich bin positiv überrascht. In diesem Band rückt die Geschichte von Simon weiter in den Vordergrund und das tut der Geschichte auch wirklich gut. Was mich ein wenig gestört hat, ist die Liebesgeschichte zwischen Clary und Jace, die in diesem Band deutlich mehr ins Zentrum des Geschehens rückt, als ich den Bänden davor. Das liegt allerdings daran, dass ich eigentlich keine Liebesgeschichten-Leserin bin. Insgesamt hat aber auch dieser Band mein Herz wieder vor Spannung rasen lassen, wenn auch nicht ganz so oft wie die ersten drei Bücher. Für einen vierten Band einer Reihe diesen Umfangs jedoch sehr gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
City of Fallen Angels
von einer Kundin/einem Kunden aus Otterbach am 15.04.2012
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ich muss ehrlich sagen, das mir das Buch nicht so doll gefallen hat. Ich musste erstens sehr lange darauf warten und dann war eher die Simon-Story im Vordergrund. Jace war auch nicht mehr so sarkastisch wie in den ersten drei Büchern und das Ende vom Buch war nicht sehr... Ich muss ehrlich sagen, das mir das Buch nicht so doll gefallen hat. Ich musste erstens sehr lange darauf warten und dann war eher die Simon-Story im Vordergrund. Jace war auch nicht mehr so sarkastisch wie in den ersten drei Büchern und das Ende vom Buch war nicht sehr schön. Das Buch ist eine eher schwache Fortsetzung von City of Bones, City of Ashes und City of Glass. Nicht das schlechteste, aber auch nicht das beste.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
City of fallen Angels
von einer Kundin/einem Kunden am 25.12.2011
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Um ehrlich zu sein finde ich die 3 Teile davor viel besser. Die Geschichte ist im Großen und Ganzen schön und ich werde auch den nächstn Teil lesen, wenn es noch einen geben wird, wovon ich ausgehe, aber für mich wurde es an vielen Stellen langweilig, weil sich die... Um ehrlich zu sein finde ich die 3 Teile davor viel besser. Die Geschichte ist im Großen und Ganzen schön und ich werde auch den nächstn Teil lesen, wenn es noch einen geben wird, wovon ich ausgehe, aber für mich wurde es an vielen Stellen langweilig, weil sich die Autoren mit Unwichtigkeiten so lange aufgehalten hat. Das fand ich ein bisschen Schade, weil ich die Reihe bis jetzt sehr mag, und ich hoffe ,dass das wieder besser wird.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

City of Fallen Angels

City of Fallen Angels

von Cassandra Clare

(5)
eBook
11,99
+
=
City of Glass

City of Glass

von Cassandra Clare

(7)
eBook
11,99
+
=

für

23,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Die Chroniken der Unterwelt

  • Band 1

    34207841
    Chroniken der Unterwelt 01 - City of Bones
    von Cassandra Clare
    (14)
    eBook
    10,99
  • Band 2

    33947009
    Chroniken der Unterwelt 02 - City of Ashes
    von Cassandra Clare
    (7)
    eBook
    10,99
  • Band 3

    34207833
    City of Glass
    von Cassandra Clare
    (7)
    eBook
    11,99
  • Band 4

    34207807
    City of Fallen Angels
    von Cassandra Clare
    (5)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    34391992
    City of Lost Souls
    von Cassandra Clare
    (8)
    eBook
    11,99
  • Band 6

    40784158
    Chroniken der Unterwelt 06 - City of Heavenly Fire
    von Cassandra Clare
    Hörbuch
    18,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen