Thalia.de

Ciub (Spiel)

Für 2-4 Spieler. Spieldauer: 45 Min.

(1)
Unterschätze nie die Macht der Würfel! Stelle deine Künste unter Beweis bei der alljährlichen Zusammenkunft der Zauberer. Nutze die Vielfalt der Würfel, suche Unterstützung in der Kraft magischer Wesen. Finde deinen Weg über wertvolle Zauberkarten hin zur Krone deiner Zunft: Das Opus Magnum. In jeder Runde versuchst du, mit deinen Würfeln die geforderte Kombination auf einer Zauberkarte zu erfüllen und damit Siegpunkte zu erlangen. Dabei helfen dir verschiedene Aktionen auf den unterschiedlichen Würfeln. Da du nach dem Gewinn einer Karte die Anzahl deiner Würfel oft reduzieren musst, ist eine gute Planung für die nächste Runde wichtig. Am Ende gewinnt derjenige Spieler, der die meisten Siegpunkte sammeln konnte. Für 2-4 Spieler. Ab 10 Jahren. Spieldauer: ca. 45 Minuten.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Altersempfehlung 10 - 99
Warnhinweis Achtung! Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet Achtung: Verschluckbare Kleinteile
Erscheinungsdatum 01.11.2014
Sprache Deutsch
EAN 4007396046304
Hersteller Amigo Spiel + Freizeit GmbH
Spieleranzahl 2 - 4
Maße (L/B/H) 275/190/67 mm
Gewicht 672
Illustratoren Dennis Lohausen
Spielwaren
19,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: OSTERN17

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18538537
    Asmodee 200751 - Small World, Verflucht!, Days of Wonder
    von Philippe Keyaerts
    Spielwaren
    9,00
  • 34123608
    Experimentierkasten: Leucht-Kristall
    Spielwaren
    12,99 bisher 15,99
  • 34047526
    Crazy Lab
    von Jordi Gene
    Spielwaren
    7,69
  • 18959714
    Kutschfahrt zur Teufelsburg
    von Michael Palm
    Spielwaren
    5,89
  • 39304318
    Schraube Locker (Spiel)
    von Christian Stöhr
    (1)
    Spielwaren
    9,99
  • 40164310
    Mythotopia (Kartenspiel)
    (1)
    Spielwaren
    39,79
  • 41763460
    Golem Arcana (Spiel), Grundspiel
    (1)
    Spielwaren
    59,99
  • 16914879
    Lookout Games LOG00025 - Drachenbändiger
    von Hanno Girke
    Spielwaren
    9,79
  • 39524467
    Jäger und Späher (Spiel)
    von Gerhard Hecht
    Spielwaren
    15,99
  • 34502782
    Nada! (Spiel)
    (1)
    Spielwaren
    16,79
  • 38622001
    NSV Qwixx Deluxe
    (1)
    Spielwaren
    15,99
  • 41496901
    Lumis - Der Pfad des Feuers
    von Stephen Glenn
    (1)
    Spielwaren
    32,19
  • 39324654
    Der kleine Hobbit
    Spielwaren
    22,26
  • 39712700
    Das Schwarze Auge, Anno Bosparans Fall (Kartenspiel)
    von Daniel Simon Richter
    Spielwaren
    14,95
  • 5148258
    Wizard Kartenspiel
    von Franz Vohwinkel
    (23)
    Spielwaren
    5,99 bisher 7,99
  • 36757679
    Tzolkin: Maya-Kalender
    Spielwaren
    41,71
  • 41763390
    Der Hobbit (Spiel), Kampf um den Arkenstein (Love Letter)
    (3)
    Spielwaren
    9,69
  • 16891862
    Abacusspiele - Zooloretto Exotic, Erweiterung
    von Michael Schacht
    (1)
    Spielwaren
    14,29
  • 33748846
    Die Tribute von Panem (Spiel)
    von Andrew Parks
    (1)
    Spielwaren
    26,99
  • 39305903
    Tatort, Das Spiel
    von Heinrich Glumpler
    (3)
    Spielwaren
    27,39

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Forderndes Würfelspiel für 2-4 Spieler ab 10 Jahren von Tom Lehmann.
von einer Kundin/einem Kunden am 26.12.2014

Die Spieler wetteifern in einem Turnier um magische Künste. Sie versuchen durch geschickten Einsatz ihrer Würfel und den Mächten der allgegenwärtigen Zauberwesen die geforderten Kombinationen der vorliegenden Zauberkarten zu erfüllen. Am Ende kann nur einer gewinnen und die meisten Siegpunkte erhalten. Spielvorbereitung: Die Spieler wählen sich jeder ein Spielertableau nebst farblich zugehörigem... Die Spieler wetteifern in einem Turnier um magische Künste. Sie versuchen durch geschickten Einsatz ihrer Würfel und den Mächten der allgegenwärtigen Zauberwesen die geforderten Kombinationen der vorliegenden Zauberkarten zu erfüllen. Am Ende kann nur einer gewinnen und die meisten Siegpunkte erhalten. Spielvorbereitung: Die Spieler wählen sich jeder ein Spielertableau nebst farblich zugehörigem Marker und 5 weiße Würfel. Alle farbigen Würfel werden als Vorrat zur Seite gelegt und die Zauberkarten werden als sortierter (die Karten nach A, B, C, D ordnen und übereinanderlegen) und verdeckter Nachziehstapel in die Tischmitte gelegt. Von diesem werden die obersten 8 Karten ("A") offen daneben ausgelegt und zwar in 2 Reihen a 4 (wichtig für das Erfüllen, Reservieren bzw. Entfernen von Zauberkarten: obere und untere Reihe). Auf den Karten wird in der oberen Hälfte immer dargestellt, welche Würfel benötigt werden (die "=" geben an, wieviele gleiche Würfel gebraucht werden), um den Zauber zu erfüllen und unten steht die Siegpunktzahl. Spielziel: Die meisten Siegpunkte zu erhalten! Spielablauf: Das Spiel verläuft über mehrere Runden und in jeder Runde haben die Spieler 4 Aktionsmöglichkeiten. Der aktive Spieler entscheidet zuerst immer, ob er - sofern möglich - seinen Marker einsetzen möchte und damit eine Karte in der Auslage blockiert, d.h. niemand ausser ihm, kann diese Karte erfüllen! Alternativ hierzu kann er eine Karte aus der oberen(!) Reihe entfernen und die Lücke mit der obersten Karte vom Nachziehstapel füllen. Beide Möglichkeiten sind optional, er kann auch direkt zur nächsten Aktion springen. Als 2. Aktion würfelt er nun alle eigenen Würfel. Dies darf er solange wiederholen, wie er möchte, solange er immer mindestens einen Würfel in die Schale (auf seinem Spielertableau) legt und damit nicht mehr verändern darf und/oder einen Würfel mit dem Vorrat tauscht, sofern möglich. Die Würfel können dabei folgende Funktionen aufweisen: - Würfel austauschen; nur bei den weißen und blauen Würfeln. Dieser Würfel kann gegen einen beliebigen farbigen Würfel aus dem Vorrat getauscht werden. Der neue Würfel muss erst mit einem nächsten Wurf aktiviert werden. - Neu würfeln; nur bei den blauen und grünen Würfeln. Es darf ein beliebiger(!) Würfel, ausserhalb der Schale, erneut geworfen werden. Hierdurch kann eine neue Funktion erwürfelt werden. - Beliebig drehen; nur bei den blauen und lila-farbenen Würfeln. Es darf ein beliebiger(!) Würfel, ausserhalb der Schale, auf eine beliebige Seite gedreht werden. Hierbei kann es zu einer weiteren Funktion kommen. - Totenkopf; nur bei den blauen, grünen und lila-farbenen Würfeln. Dieser Würfel MUSS direkt in die Schale gelegt werden. - 2 gegen 1; nur bei den grünen und lila-farbenen Würfeln. Am Ende des Zuges, darf dieser Würfel gegen 2 beliebige andere Würfel aus dem Vorrat getauscht werden, wenn er in der Schale liegt. - 1-7; bei allen Farben, wobei die "7" nur bei den grünen Würfeln vorkommt und die roten, orange-farbenen und gelben Würfel nur Zahlen darstellen. Hat er nun alle Würfel geworfen und in der Schale platziert, kann er, in seiner 3. Aktion, überprüfen, ob er die Bedingung einer(!) der ausliegenden (nicht blockierten) Zauberkarten der unteren Reihe erfüllt. Dabei müssen abgebildete Zahlen mit den eigenen Würfeln in der Schale übereinstimmen. Eine Gesamtzahlanzeige (Bsp. "27+") erwartet eine Gesamtsumme aller Würfel in der Schale von mindestens X. Kann er die Bedingung einer Karte erfüllen, nimmt er diese offen zu sich (plus evtl. dem eigenen Marker) und rutscht eine beliebige Karte aus der oberen Reihe in die Lücke der unteren Reihe. Die Lücke in der oberen Reihe wird mit einer Karte des Nachziehstapels gefüllt. Anschliessend muss er seine Würfel auf 5 Stück nach Wahl reduzieren und den Rest in den Vorrat geben. Konnte oder wollte der Spieler keine Zauberkarte erfüllen, nimmt er sich einen beliebigen Würfel aus dem Vorrat. In beiden Fällen folgt der nächste Spieler, nach der abschliessenden 4. Aktion des aktiven Spielers, dem Überprüfen der eigenen Würfel! Am Ende des eigenen Zuges, kann der Spieler ja evtl. noch Würfel 2:1 tauschen, wenn er über den entsprechenden Funktionswürfel in der Schale verfügt. Ausserdem darf er immer beliebig viele eigene Würfel gegen die gleiche Anzahl weiße Würfel aus dem Vorrat tauschen. Allerdings muss beachtet werden, dass maximal 5 weiße Würfel und maximal je 4 der farbigen Würfel vor dem Spieler liegen dürfen. Spielende: Wenn die letzte "C"-Karte in die obere Reihe gelegt wird, beginnt die letzte Runde. Der nächste Spieler, dem es nun gelingt eine Zauberkarte zu erfüllen, erhält diese UND die letzte Karte ("D"), das Opus Magnum (5 Siegpunkte)! Hiernach sind noch einmal ALLE Spieler an der Reihe, aber es darf kein Marker mehr gesetzt oder eine Karte entfernt werden und es steht zum Erfüllen einer Zauberkarte beide Reihen zur Verfügung. Hat schliesslich der letzte Spieler seinen Zug beendet, endet auch das Spiel und es gewinnt der Teilnehmer mit der höchsten Siegpunktzahl (die Punkte aller erhaltenen Zauberkarten werden addiert). [...]

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Ciub (Spiel)

Ciub (Spiel)

von Tom Lehmann

(1)
Spielwaren
19,99
+
=
Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

Machi Koro, nominiert zum Spiel des Jahres 2015

von Masao Suganuma

(8)
Spielwaren
9,99
bisher 12,99
+
=

für

29,08

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen