Thalia.de

Clara und die Granny-Nannys

Roman. Originalausgabe

(7)
Nanny gesucht Granny gefunden
Nicht mehr jung, aber noch lange nicht alt – und jetzt? Als Granny-Nannys durchstarten, natürlich! Suse, Karen und die verwitwete Hanni werden von Agenturbetreiberin Clara Behrens nach Berlin vermittelt. Sechs Tage in der Woche mit schlecht erzogenen Gasteltern, Kindern und Hunden, dazu noch jede Menge skurriler Katastrophen in der winterlichen Hauptstadt, an denen sie glatt scheitern könnten … wären da nicht ihre regelmäßigen Montagstreffen im Café Maiwald! Denn ehrliche Geständnisse aus dem Jetzt und Früher werden für Suse, Karen und Hanni zum Beginn einer wunderbaren Freundschaft …
Rezension
"Humorvoll, inspirierend und eine wunderbare Gute-Laune-Lektüre." lazyliaterature.de
Portrait

Tania Krätschmar wurde 1960 in Berlin geboren. Nach ihrem Germanistikstudium in Berlin, Florida und New York arbeitete sie als Bookscout in Manhattan. Heute ist sie als Texterin, Übersetzerin, Rezensentin und Autorin tätig. Sie hat einen Sohn und lebt in Berlin.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 20.10.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-38299-6
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 188/120/32 mm
Gewicht 311
Verkaufsrang 52.510
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39188886
    Die Frauen der Rosenvilla
    von Teresa Simon
    (25)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 39237957
    Apfelrosenzeit
    von Anneke Mohn
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39268427
    Nimm das Glück in beide Hände!
    von Antje Szillat
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 40890994
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (59)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 39253904
    Winterapfelgarten
    von Brigitte Janson
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38836891
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39253894
    Eine Handvoll Sommerglück
    von Heike Wanner
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 17438498
    Das bin doch ich
    von Thomas Glavinic
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 37478032
    Sommerblau
    von Mia March
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 18679321
    Der Graf von Monte Christo
    von Alexandre Dumas
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • 28941891
    Die Wellentänzerin
    von Tania Krätschmar
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 33790414
    Solange am Himmel Sterne stehen
    von Kristin Harmel
    (74)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37768077
    Apfelwetter
    von Anna Fredriksson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33658857
    Das Ferienhaus
    von Anna Fredriksson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092461
    Luisa und die Stunde der Kraniche
    von Tania Krätschmar
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44066820
    Sommer für immer
    von Paige Toon
    (4)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253303
    Der Wahnsinn, den man Liebe nennt
    von Clara Römer
    (11)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37822636
    Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl's Diner
    von Edward Kelsey Moore
    (33)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39180909
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (41)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (170)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Silke Ferber, Thalia-Buchhandlung Berlin

Spritzig und humorvoll geschrieben, liebenswerte Charaktere, die einem ans Herz wachsen. Machen Sie es sich auf der Couch bequem und genießen Sie dieses Buch. Spritzig und humorvoll geschrieben, liebenswerte Charaktere, die einem ans Herz wachsen. Machen Sie es sich auf der Couch bequem und genießen Sie dieses Buch.

Wildner Laura, Thalia-Buchhandlung Rastatt

Eine herrlich charmante Geschichte über die verschlungenen Wege im Leben, die letztendlich das größte Glück bereithalten. Eine herrlich charmante Geschichte über die verschlungenen Wege im Leben, die letztendlich das größte Glück bereithalten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 35146547
    Eva und die Apfelfrauen
    von Tania Krätschmar
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37821835
    Die Glücksbäckerin von Long Island
    von Sylvia Lott
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39253904
    Winterapfelgarten
    von Brigitte Janson
    (36)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37412886
    Sommerfreundinnen
    von Åsa Hellberg
    (25)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 38836891
    Ziemlich beste Freundinnen
    von Astrid Ruppert
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39237957
    Apfelrosenzeit
    von Anneke Mohn
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37478032
    Sommerblau
    von Mia March
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 37768077
    Apfelwetter
    von Anna Fredriksson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33658857
    Das Ferienhaus
    von Anna Fredriksson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40890994
    Apfelblütenzauber
    von Gabriella Engelmann
    (59)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 39268427
    Nimm das Glück in beide Hände!
    von Antje Szillat
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39253894
    Eine Handvoll Sommerglück
    von Heike Wanner
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

So muss ein Buch sein!
von Monika Schulte aus Hagen am 29.12.2014

Was tun, wenn man älter wird, aber nicht alleine Zuhause rumsitzen möchte? Man bewirbt sich als Granny-Nanny! Da kommt die neu gegründete Agentur von Clara Behrens gerade recht. Diese vermittelt die drei sehr unterschiedlichen Frauen in die Hauptstadt. Doch anstatt direkt das pulsierende Großstadtleben zu genießen, müssen sie sich... Was tun, wenn man älter wird, aber nicht alleine Zuhause rumsitzen möchte? Man bewirbt sich als Granny-Nanny! Da kommt die neu gegründete Agentur von Clara Behrens gerade recht. Diese vermittelt die drei sehr unterschiedlichen Frauen in die Hauptstadt. Doch anstatt direkt das pulsierende Großstadtleben zu genießen, müssen sie sich um verzogene Kinder und merkwürdig tickende Gasteltern kümmern. Suse landet in einem Restaurant an Berlins ländlicher Stadtgrenze. Anstatt als Granny-Nanny tätig zu werden, sieht man hier eher eine billige Küchenhilfe in ihr. Karen verschlägt es zu einer amerikanischen Familie mit einer Gastmutter, die dem Diätenwahn zum Opfer gefallen ist und Hanni lebt von Stund an auf einem Hausboot, das ihr nicht geheuer ist und muss sich um zwölfjährige Zwillinge kümmern, die den ganzen Tag nur Pizza essen. Die drei Frauen geraten oft in Situationen, in denen sie sich fragen, ob es richtig war, sich als Granny-Nanny zu engagieren. Clara Behrens hat jedoch dafür gesorgt, dass die Frauen sich kennenlernen und so treffen sie sich immer an ihrem freien Montag im Café Maiwald, lassen das Treffen mit Prosecco und einem Stück Kuchen beginnen und fangen an sich auszutauschen. Eine wunderbare Freundschaft beginnt, die keine der drei Frauen je wieder missen möchte. Gemeinsam starten sie durch zu Friseurbesuchen und dem ersten Bummel in einem Secondhand-Laden. Durch ihre Freundschaft ändern sich nicht nur die Frisuren. "Clara und die Granny-Nannys" - ein so wunderbarer Roman! Ich habe jede Seite genossen! Es ist die bezaubernde Geschichte einer beginnenden Freundschaft zwischen drei Frauen, die eigentlich ganz unterschiedlich sind und doch eines gemeinsam haben: Sie suchen eine neue Herausforderung und sie finden sie - als Granny-Nanny. Mit Suse, Karen und Hanni bin ich durch Berlin geschlendert und habe an ihren Abenteuern teilgenommen. So muss ein Buch sein, originell, begeisternd, berührend und einfach schön! Bitte mehr davon!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
es ist nie zu spät , etwas Neues anzufangen
von Cornelia aus Mandelbachtal am 26.12.2014

Clara sucht eine neue Aufgabe und gründet eine Agentur , die ältere Damen als Nannys in Familien vermittelt. So lernen wir drei Damen kennen , die aus unterschiedlichen Gründen einen solchen Job annehmen , in Berlin lernen sie sich kennen und werden so zu Freundinnen . Jede hat so ihre Erlebnisse... Clara sucht eine neue Aufgabe und gründet eine Agentur , die ältere Damen als Nannys in Familien vermittelt. So lernen wir drei Damen kennen , die aus unterschiedlichen Gründen einen solchen Job annehmen , in Berlin lernen sie sich kennen und werden so zu Freundinnen . Jede hat so ihre Erlebnisse mit den "Leihfamilien" Mir hat dieses sehr kurzweilige Buch sehr gut gefallen. Die Drei erleben so unterschiedliche Dinge , die die Lektüre sehr unterhaltsam gestalten. Durch die Erfahrungen verändern sich Grannys und das nicht nur äußerlich. Doch auch die Gastfamilien profitieren von den Grannys . Das Buch hat Aspekte , die zum Nachdenken anregen aber auch sehr komische Momente. Man wünscht sich die Drei persönlich kennenzulernen und am Montag ein Gläschen Prosecco mit ihnen zu trinken. Als Fazit : Es ist nie zu spät , etwas Neues anzufangen , man braucht nur ein kleines bisschen Mut. .....und ich wünsche mir eine Fortsetzung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Man ist nie zu alt...
von gaby2707 am 21.12.2014

Clara Behrens aus Hamburg möchte gerne selbständig arbeiten, nur als was. Bei einem Gespräch mit Mama Else kommt ihr der zündende Gedanke. Sie möchte ältere Frauen an junge Familien vermitteln - eine Granny-Nanny Agentur. Ihr Mann Tommi steht ihr mit Rat und Tat zu Seite und bald kann sie... Clara Behrens aus Hamburg möchte gerne selbständig arbeiten, nur als was. Bei einem Gespräch mit Mama Else kommt ihr der zündende Gedanke. Sie möchte ältere Frauen an junge Familien vermitteln - eine Granny-Nanny Agentur. Ihr Mann Tommi steht ihr mit Rat und Tat zu Seite und bald kann sie die ersten 3 Damen Familien vermitteln. Dann lerne ich nach und nach Karen Parotat, Hanni Wiesinger und Suse Hartema kenne. Drei Frauen, nicht mehr ganz jung, aber noch lange nicht zu alt sind um mit ihrem Leben noch mal etwas ganz Anderes anzufangen. Eine Anzeige von Clara Behrens erreicht sie - sie überlegen nicht lange, greifen zu und lassen sich für 3 Monate auf das Abenteuer Granny-Nanny ein. Alle 3 verschlägt es in sehr unterschiedliche Familien nach Berlin. Tania Krätschmar schildert sehr lebensnah, gefühlvoll und wamrmherzig die Erfahrungen der drei Nanny in ihren sehr unterschiedlichen Familien, die es nicht immer leicht haben. Es kommt auch manches ganz anders als es sich die Nannys vorgestellt haben. Auf betreiben von Clara Behrens treffen sich die 3 jeden Montag in Berlin Schöneberg in einem Cafe zum Kennenlernen und zum Austausch. Die Drei sind sich von Anfang an sehr sympathisch und es entstehen im Lauf der Zeit drei wunderbare Freundschaften. Die drei Frauen, alle in meinem Alter, habe ich von Beginn an mit ihren Ecken und Kanten und den kleinen Macken und Unzulänglichkeiten, vor allem aber mit ihren großen Herzen und ihrer Begeisterung für alles Neue, in mein Herz geschlossen. Ich habe sie bei der Arbeit in ihren Familien begleitet und war bei ihren Spaziergängen in Berlin dabei. Ich habe mit bekommen, wie sie sich alle ein Stück weit verändert bzw. wieder zu sich selbst gefunden haben. Clara und die Granny-Nannys: ein wunderbares Buch über 3 Frauen, die´s noch mal wissen wollen. Absolut lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Noch nicht alt, aber Lust auf eine neue Herausforderung
von einer Kundin/einem Kunden am 14.12.2014

Genau so geht es Suse, Karen und Hanni, als sie sich auf eine Anzeige der Agentur Granny-Nanny melden. Für alle drei muss sich in ihrem Leben was ändern, da kommt diese Idee gerade recht. Sie landen alle in und um Berlin. Dass es nicht ganz leicht wird, ist ihnen... Genau so geht es Suse, Karen und Hanni, als sie sich auf eine Anzeige der Agentur Granny-Nanny melden. Für alle drei muss sich in ihrem Leben was ändern, da kommt diese Idee gerade recht. Sie landen alle in und um Berlin. Dass es nicht ganz leicht wird, ist ihnen schon klar, aber nicht mit allem, was Ihnen so zustößt, konnte man rechnen. Aber neben schlecht erzogenen Kindern und schwierigen Gasteltern finden sie nicht nur in den anderen Granny Nannys sondern auch sonst neue Freundschaften und neue Freude am Leben .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Clara und die Granny-Nannys
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 05.07.2015
Bewertetes Format: eBook (ePUB)

Humorig und leichtfüßig wird beschrieben, was Seniorinnen alles packen und lernen, sich nichts mehr gefallen zu lassen. Sie verlieren alte Ängste und lernen ihr neues Leben lieben. Man möchte es ihnen gleich tun. Schade, dass drei Monate so schnell vorbei sind.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Clara und die Granny-Nannys

Clara und die Granny-Nannys

von Tania Krätschmar

(7)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Eva und die Apfelfrauen

Eva und die Apfelfrauen

von Tania Krätschmar

(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen