Thalia.de

Collateral Damage - Zeit der Vergeltung

(1)
Arnold Schwarzenegger kämpft gegen Terroristen die seine Familie töteten. Hilflos muss der Feuerwehrmann Gordon Brewer mitansehen, wie seine Frau und sein Sohn bei einem Bombenanschlag auf die kolumbianische Botschaft in Los Angeles vor seinen Augen getötet werden. Doch nach der Trauer überkommt ihn die blanke Wut - denn sowohl für die Terroristen als auch die US-Ermittlungsbehörden und den CIA-Agenten Brandt sind seine toten Angehörigen lediglich "Kollateralschaden": unbeteiligte Zivilpersonen, die unglücklicherweise zur falschen Zeit am falschen Ort waren. Als Polizei und FBI versagen, macht sich Brewer auf eigene Faust auf in den kolumbianischen Dschungel, um sich an dem Attentäter Claudio Perrini, der sich selbst "Der Wolf" nennt, zu rächen...
Portrait
Arnold Schwarzenegger, geb. 1947 in Österreich, wander mit 21 Jahren in die USA aus, absolviert ein Studium der internationalen Wirtschaftslehre und erhält 1983 die US-Staatsbürgerschaft. Schon früh verschreibt er sich dem Bodybuilding, gewinnt in den 60er- und 70er-Jahren zahlreiche Titel und wird schließlich zum erfolgreichsten Bodybuilder seiner Zeit. Mit Terminator gelingt im 1984 der Durchbruch als Hollywood-Schauspieler, viele weitere erfolgreiche Filme folgen. Von 2003 bis 2011 ist er Gouverneur von Kalifornien.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 10.01.2003
Regisseur Andrew Davis
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch, Englisch)
EAN 0743218969898
Genre Action
Studio Universum Film GmbH
Spieldauer 104 Minuten
Bildformat 16:9 anamorph
Tonformat DTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)
Verkaufsrang 10.968
Film (DVD)
7,64
bisher 8,99

Sie sparen: 15 %

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

so übel ist dieser Film nicht
von Michael aus Tecklenburg am 12.02.2005

Ich habe gestern Abend zum ersten Mal "Collateral Damage" angeschaut - na ja zugegeben, es gibt bessere Schwarzenegger Filme aber ganz so übel wie viele diesen Film machen ist er wahrhaftig nicht. "Collateral Damage" ist ein solide gefertigter Actionfilm, der streckenweise an die guten alten Arnie-Streifen aus den 80ern erinnert... Ich habe gestern Abend zum ersten Mal "Collateral Damage" angeschaut - na ja zugegeben, es gibt bessere Schwarzenegger Filme aber ganz so übel wie viele diesen Film machen ist er wahrhaftig nicht. "Collateral Damage" ist ein solide gefertigter Actionfilm, der streckenweise an die guten alten Arnie-Streifen aus den 80ern erinnert und sogar heranreicht - die Glaubwürdigkeit der Story muss man allerdings getrost vergessen. Der Film ist ordentlich gefertigt und bietet anderthalb Stunden gelungene Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0