Thalia.de

Columbo - Der Mann der vielen Fragen

Analyse und Deutung einer Kultfigur

(1)
Kaum eine Gestalt der Fernsehgeschichte ist weltweit so bekannt und beliebt wie der skurrile Inspektor Columbo aus Los Angeles - und dies ungebrochen seit fast vierzig Jahren. Entscheidend für den Erfolg der nach ihm benannten Fernsehserie ist nicht nur die Krimihandlung, sondern vor allem ihr Protagonist. Columbo stellt nicht nur dienstlich viele Fragen - seine Person selbst wirft ebenso viele Fragen auf.
In seiner umfassenden Analyse erzählt der Autor daher nicht nur detailliert die Geschichte dieser Serie und ihrer Schöpfer, sondern untersucht und deutet ebenso all die liebenswerten Kleinigkeiten und Marotten, die den Inspektor ausmachen. Der Leser wird hineingenommen in Columbos Welt und erfährt alles über die Tücken seines öffentlichen Auftretens, die große Verwandtschaft mit Mrs. Columbo an der Spitze, über den Hund namens "Hund" oder die unverzichtbaren Requisiten wie Mantel, Zigarre und das Auto. Bei der Beschreibung seiner Verhaltensweisen werden psychologische und kommunikationswissenschaftliche Erkenntnisse herangezogen. Ferner erfährt der Leser, was Columbo mit dem englischen Detektivroman, aber auch mit Dostojewski oder Wim Wenders verbindet, und wie die Serie durch die Mediensoziologie rezipiert wurde.
Ein ausführlicher Episodenführer rundet dieses für Fans unverzichtbare Werk ab.
Portrait
Michael Striss:
Michael Striss, geboren in Berlin, ist leidenschaftlicher Filmfreund, seit ihn als Kind sein Großvater in die Rentnervorstellungen ins Kino mitnahm. Nachdem er die Hollywood-Klassiker schon als Jugendlicher hinter sich gebracht hat, gelten seine Interessen heute u.a. dem Genre-Kino (insbesondere dem Italo-Western), den deutschsprachigen Filmemigranten ab 1933 sowie den amerikanischen und britischen Kultserien der
60er und 70er Jahre.
Der Autor lebt heute am Niederrhein.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 420
Erscheinungsdatum 16.08.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8334-8040-9
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 225/175/29 mm
Gewicht 727
Abbildungen mit Farbabbildung 220 mm
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
22,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 14311871
    Columbo
    von Armin Block
    (1)
    Buch
    22,95
  • 30696239
    101 Actionfilme
    SPECIAL
    4,99
  • 32173856
    Klassiker der Fernsehserie
    Buch
    8,80
  • 14349006
    Bildermaschine für den Krieg
    von Peter Bürger
    Buch
    18,00
  • 30107240
    Dawn of an Evil Millennium
    Buch
    29,90
  • 46186182
    Meine Zahnarztpraxis - Marketing
    Buch
    39,99
  • 30539027
    Das Gefühl des Augenblicks
    von Thomas Schadt
    Buch
    24,99
  • 36056282
    Ganz schön zerlegt
    von Todd McLellan
    (1)
    Buch
    9,99
  • 42473645
    Animationsfilm
    von Hannes Rall
    Buch
    34,99
  • 15530139
    Thomas Manns "Buddenbrooks"
    von Heinrich Breloer
    (1)
    Buch
    9,95
  • 41220561
    Ästhetik des Drastischen
    von Benjamin Moldenhauer
    Buch
    25,00
  • 15517395
    Das Universum und das ewige Leben
    von Marcus Chown
    Buch
    14,90
  • 42473734
    Das Universum ist eine Scheißgegend
    von Werner Gruber
    (3)
    Buch
    19,90
  • 33748955
    The Family of Dog
    von Michael Ruetz
    Buch
    38,00
  • 32796053
    Icons Vampire Chronicle, limitiertes Bundle (2 Ausgaben): Postermag 2 + Twilight: New Moon
    Buch
    9,94
  • 32126308
    Film- und Fernsehanalyse
    von Knut Hickethier
    Buch
    19,95
  • 37087019
    Filmtheorie zur Einführung
    von Thomas Elsaesser
    Buch
    15,90
  • 41567580
    Die Filmfabel
    von Jacques Rancière
    Buch
    18,00
  • 3046730
    Kino spüren
    von Christian Mikunda
    Buch
    28,10
  • 32173852
    Neuer Deutscher Film
    Buch
    9,80

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Inspector Columbo! Sagen Sie, wie ist ihr Vorname? Inspector! ;-)
von einer Kundin/einem Kunden am 14.08.2011

Columbo, ein unordentlich, leicht schmuddeliger und hin und wieder auch begriffsstutzig wirkender Polizist des LAPD. Aber das ist nur Fassade! In Wahrheit ist er ein hochintelligenter Ermittler, der durch eine genaue Beobachtungsgabe der kleineren Details und Widersprüchlichkeiten seine insgesamt 69 Fälle in 35 Jahren löst. Zu verdanken hat ... Columbo, ein unordentlich, leicht schmuddeliger und hin und wieder auch begriffsstutzig wirkender Polizist des LAPD. Aber das ist nur Fassade! In Wahrheit ist er ein hochintelligenter Ermittler, der durch eine genaue Beobachtungsgabe der kleineren Details und Widersprüchlichkeiten seine insgesamt 69 Fälle in 35 Jahren löst. Zu verdanken hat der Lieutenant Inspector seine große Beliebtheit durch die vielen kleinen immer wiederkehrenden Slapsticks und Elemente wie z. B. sein zerknautschter Regenmantel (der Trenchcoat war sein eigener! Er kaufte ihn 1958 und trug ihn in der Serie bis 1989), sein Salzstreuer für die gekochten Eier, die er im mehreren Fällen bei sich trägt, seine Zigarren, sein alter schrottreifer Peugeot oder sein Basset namens "Hund". All dies und noch einiges mehr machen aus ihm einen sympathischen und liebenswerten Polizeibeamten, der allerdings nicht zu unterschätzen ist! Er hat ein sehr feines Gespür für Unstimmigkeiten und erahnt sehr früh, wer der Täter ist. Ich weiß garnicht, wie oft ich in seinen Filmen "Na, da kommt er ja schon.." gesagt hab. Er verfolgt also gleich von Anfang an den richtigen Täter mit einer höflich und liebenswürdigen Hartnäckigkeit und schafft es dadurch, daß der Täter sich schon beinahe selbst verrät. Sie werden schlicht überrumpelt. Interessant ist noch, daß der "Columbo-Effekt" (kriminalpolizeiliches Verhör: der Verhörende stellt sich unwissend und unkonzentriert, umschmeichelt die Auskunftsperson und wiegt sie so in Sicherheit) und dessen Nutzung zu anerkannten Methoden in der modernen Kriminalistik gehören. Peter Falk, der Darsteller des Columbo, verstarb am 23.06.2011 nach langer Alzheimererkrankung an Kreislaufstillstand und Lungenentzündung im hohen Alter von 83 Jahren. Seine Biografie: Columbo "Oh, Moment, da ist noch eine Kleinigkeit..." 9783896027672 Ich werd ihn vermissen. Gerne hätte ich noch mehr von ihm gesehen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Columbo - Der Mann der vielen Fragen

Columbo - Der Mann der vielen Fragen

von Michael Striss

(1)
Buch
22,90
+
=
Film verstehen

Film verstehen

von James Monaco

(1)
Buch
19,99
+
=

für

42,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen