Thalia.de

Comanche Moon

(2)
Orphaned by Comanches, Loretta Simpson lives in terror that the warriors will return. Hunter of the Wolf believes that Loretta is a woman of ancient prophecy whom he must honor. In the midst of such conflict, it will take all the force of their love to find a safe haven. Reissue.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 483
Altersempfehlung ab 18
Erscheinungsdatum 01.05.2008
Sprache Englisch
ISBN 978-0-451-22418-7
Verlag Signet
Maße (L/B/H) 171/106/40 mm
Gewicht 241
Buch (Taschenbuch, Englisch)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 22227323
    Sun Kissed/Beautiful Gifts
    von Catherine Anderson
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 32318120
    Perfect Timing
    von Catherine Anderson
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 14368711
    Phantom Waltz
    von Catherine Anderson
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christina Fröhlink, Thalia-Buchhandlung Hamm

A tragic yet beautiful story about the Comanche Indians and their struggle to survive. Catherine Anderson is a real talent, I love her novels! A tragic yet beautiful story about the Comanche Indians and their struggle to survive. Catherine Anderson is a real talent, I love her novels!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Eine herrliche Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 29.08.2008

Eine Liebesgeschichte zwischen einem Indianer und einer Weißen, eingebettet in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Gewidmet dem Andenken and die "Comanche-Nation", bekommt der Leser einen Einblick in deren Lebensweise, ohne auch die Lebensweise der Siedler zu übersehen. Es wird ein Bild zweier zutiefst von Vorurteilen geprägten Gesellschaften gezeigt. Dazwischen... Eine Liebesgeschichte zwischen einem Indianer und einer Weißen, eingebettet in die Mitte des 19. Jahrhunderts. Gewidmet dem Andenken and die "Comanche-Nation", bekommt der Leser einen Einblick in deren Lebensweise, ohne auch die Lebensweise der Siedler zu übersehen. Es wird ein Bild zweier zutiefst von Vorurteilen geprägten Gesellschaften gezeigt. Dazwischen entwickelt sich eine spannende Liebesgeschichte mit ordentlich entwickelten Charakteren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0