Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Crashkurs

Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? – Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen

(2)
Bankenpleiten und Immobilienblase in den USA – was kommt noch alles auf uns zu? Ist unser Geld noch sicher? Dirk Müller warnt vor Verführern und Blendern. Er sagt, welche Risiken unserem gesamten Wirtschaftssystem drohen – und wie wir selbst in der Krise noch das Beste aus unserem Geld machen können.
Crashkurs von Dirk Müller: Aktuelle Debatten im eBook!
Portrait
Dirk Müller wird oft als "das Gesicht der Börse" bezeichnet. Nach dem Abitur und einer Bankausbildung begann 1992 seine Karriere an der Frankfurter Börse. Zunächst arbeitete er als Rentenhändler für verschiedene Unternehmen, bevor er 1998 amtlich vereidigter Kursmaklerstellvertreter und später Skontroführer wurde. Sein Wissen und seine Erfahrung werden allseits geschätzt; er ist ein gefragter Experte bei der Presse und im Fernsehen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 255, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426555569
Verlag Droemer eBook
Verkaufsrang 25.679
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30944932
    Shaolin - Du musst nicht kämpfen, um zu siegen!
    von Bernhard Moestl
    eBook
    9,99
  • 25418515
    Sakrileg - The Da Vinci Code
    von Dan Brown
    (10)
    eBook
    8,49
  • 40942463
    Cashkurs
    von Dirk Müller
    eBook
    9,99
  • 31183166
    Nicht kleckern, klotzen!
    von Donald Trump
    eBook
    22,99
  • 25327606
    Der Weg zur finanziellen Freiheit
    von Bodo Schäfer
    eBook
    8,99
  • 29774212
    Der Quanten-Code
    von Lothar Hollerbach
    eBook
    12,99
  • 31018593
    Dorftratsch
    von Oskar Feifar
    eBook
    9,99
  • 38840922
    Microsoft Windows 8.1 Tipps und Tricks auf einen Blick
    von Dirk Louis
    eBook
    7,90
  • 26202296
    Der spanische Konjunktiv/Subjunktiv - Semantische Hintergründe
    von Dirk Müller
    eBook
    7,99
  • 17209823
    Bartimäus - Das Amulett von Samarkand
    von Jonathan Stroud
    (4)
    eBook
    8,99
  • 20423075
    Tod eines Lehrers
    von Andreas Franz
    (2)
    eBook
    9,99
  • 44140343
    Die smarte Diktatur.
    von Harald Welzer
    eBook
    18,99
  • 30457450
    Asset Backed Securities als risikominimierendes Instrument in Bezug auf Basel II
    von Dirk Müller
    eBook
    23,99
  • 39952159
    Wir sind die Guten
    von Mathias Bröckers
    (1)
    eBook
    9,49
  • 31399278
    Chaos der Kulturen
    von Necla Kelek
    eBook
    9,99
  • 24268669
    Lexikon der Finanzirrtümer
    von Werner Bareis
    eBook
    7,99
  • 33827837
    Stirb ewig
    von Peter James
    (8)
    eBook
    8,99
  • 44103228
    Das Geheimnis des unendlichen Raums
    von Christoph Andreas Marx
    (1)
    eBook
    11,99
  • 27538496
    Crashkurs Emerging Markets
    von Leon Müller
    eBook
    13,99
  • 42741874
    Aus kontrolliertem Raubbau
    von Kathrin Hartmann
    eBook
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

„"Mister Dax"“

Michael Rademacher, Thalia-Buchhandlung Coburg

Die meisten kennen ihn. Sie haben ihn irgendwo schon mal gesehen. In den Nachrichten, in der Zeitung oder im Internet.
Vielen ist er als Mr. Dax geläufig, sein Arbeitsplatz lag lange Zeit direkt unterhalb der Anzeigentafel in der Frankfurter Börse.
Seine Miene stand als Interpretation des jeweiligen Kursverlaufs auf der Tafel hinter
Die meisten kennen ihn. Sie haben ihn irgendwo schon mal gesehen. In den Nachrichten, in der Zeitung oder im Internet.
Vielen ist er als Mr. Dax geläufig, sein Arbeitsplatz lag lange Zeit direkt unterhalb der Anzeigentafel in der Frankfurter Börse.
Seine Miene stand als Interpretation des jeweiligen Kursverlaufs auf der Tafel hinter ihm.
In seinem Buch „Crashkurs“ beschreibt Müller, wie es seiner Meinung nach zu der Krise kommen konnte. Er gibt Einblicke in die Welt der Finanzmärkte, beleuchtet aber auch politische und wirtschaftliche Hintergründe. So zeigt Müller, wie jede Interessengruppe ihren Teil zum großen Ganzen beisteuerte und damit die Voraussetzungen für eine der größten Finanz- und Wirtschaftskrisen geschaffen wurden.
Aus meiner Sicht eine absolute Leseempfehlung um die aktuelle Lage etwas besser zu verstehen.

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Bestes Buch zur Wirtschaftskrise
von Dorothee Jaschke aus Reutlingen am 27.01.2011

Von allen Büchern, die ich zur Wirtschaftskrise gelesen habe, hat mir dieses mit Abstand am Besten gefallen! Dirk Müller erklärt mit einfachen, anschaulichen Beispielen, wie die Krise entstehen konnte. Sein Stil ist locker, aber nicht flapsig und leicht lesbar. Er sieht sich nicht als unfehlbar und betont, dass er... Von allen Büchern, die ich zur Wirtschaftskrise gelesen habe, hat mir dieses mit Abstand am Besten gefallen! Dirk Müller erklärt mit einfachen, anschaulichen Beispielen, wie die Krise entstehen konnte. Sein Stil ist locker, aber nicht flapsig und leicht lesbar. Er sieht sich nicht als unfehlbar und betont, dass er nur Theorien aufstellt und fordert den Leser auf kritisch mitzudenken. Spekulationsgeschäfte mit Grundnahrungsmitteln lehnt er als unmoralisch ab und mahnt auch den Leser ethische und moralische Grundsätze einzuhalten. Er zeigt Möglichkeiten auf, wie man sein Geld in der momentanen Situation sinnvoll anlegen kann und gibt viele praktische Ratschläge. Meine Empfehlung für alle, die die Hintergründe der Wirtschaftskrise verstehen wollen und handfeste Tipps suchen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
1A
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberglatt am 03.02.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Super Buch, alles einfach erklärt und sehr interessante Hintergrundinformationen. Sehr empfelehnswert für Anfänger oder Fortgeschrittene. Verdient die 5 Sterne auf jeden Fall.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wirtschaftliche Zusammenhänge leicht verständlich und humorvoll erklärt.
von einer Kundin/einem Kunden aus Hofheim am Taunus am 14.01.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ich bin zur Zeit in der 12. Klasse und mache das Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Auf dieses Buch bin ich gestoßen, weil unser VWL Lehrer regelrecht davon geschwärmt hat. Immer wieder hat er uns nahegelegt, uns das Buch anzuschaffen. Genau das habe ich dann auch getan. Und... Ich bin zur Zeit in der 12. Klasse und mache das Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung. Auf dieses Buch bin ich gestoßen, weil unser VWL Lehrer regelrecht davon geschwärmt hat. Immer wieder hat er uns nahegelegt, uns das Buch anzuschaffen. Genau das habe ich dann auch getan. Und ich bin begeistert! Ich bin zwar erst auf Seite 86, aber schon jetzt kann ich sagen, dass dieses Buch absolut empfehlenswert ist und dass mein Lehrer zurecht so davon geschwärmt hat. Abgesehen davon, dass Dirk Müller ein ziemlich gutes Gespür dafür hat, die wirtschaftlichen Zusammenhänge leicht verständlich zu erklären, ist das Buch zudem an vielen stellen sehr ansprechend und humorvoll geschrieben. Es ist also keineswegs mit einem trockenen Lehrbuch über Wirtschaft vergleichbar. Lacher sind in diesem Buch keine Seltenheit und der Schreibstil Müllers führt dazu, dass man das Buch unglaublich spannend findet und nur ungern aufhört zu lesen. Besonders interessant fand ich die Geschichte darüber, wie Geld überhaupt entstanden ist. Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächsten Seiten und kann jedem, der die wirtschaftlichen Zusammenhänge besser verstehen möchte, dieses Buch wärmstens ans Herz legen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Morgen geht die Welt unter!Alles gar nicht schlimm!
von Dr. Exitus am 17.10.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ein sehr gut gelungenes Buch.Der Autor erklärt in sehr lockerem Schreibstil und unverblümter Sprache seine Sicht der Dinge bezüglich der Weltwirtschaftskrise.Durch viel Humor und witzige Bemerkungen und Seitenhiebe werden unglaubliche Fakten anschaulich erklärt.Der Autor gibt sich auch Spekulationen hin,betont dies aber zu Beginn wenn spekuliert wird und ermuntert den... Ein sehr gut gelungenes Buch.Der Autor erklärt in sehr lockerem Schreibstil und unverblümter Sprache seine Sicht der Dinge bezüglich der Weltwirtschaftskrise.Durch viel Humor und witzige Bemerkungen und Seitenhiebe werden unglaubliche Fakten anschaulich erklärt.Der Autor gibt sich auch Spekulationen hin,betont dies aber zu Beginn wenn spekuliert wird und ermuntert den Leser sich selbst eine Meinung zu bilden.Das Buch wurde aus der Sicht 2008 geschrieben mit einem Nachtrag zu 2010,aber es ist noch immer aktuell und die Mißstände wurden nicht beseitigt.FAZIT:Tolles Buch,ermuntert zur Verwendung des gesunden Menschenverstandes (falls vorhanden).Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
interessante Thesen für die Zukunft
von Thomas aus Hannover am 13.08.2011
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Sehr gutes Buch, welches verständlich die Hintergründe der Immobilien- und Finanzkriese erklärt. Dirk Müller holt teilweise sehr weit aus, um bestimmte Themen zu erklären, aber ohne da bei langweilig zu werden. Außerdem werden in dem Buch interessante Thesen für die Zukunft aufgestellt, mit denen man die aktuellen Nachrichten ganz... Sehr gutes Buch, welches verständlich die Hintergründe der Immobilien- und Finanzkriese erklärt. Dirk Müller holt teilweise sehr weit aus, um bestimmte Themen zu erklären, aber ohne da bei langweilig zu werden. Außerdem werden in dem Buch interessante Thesen für die Zukunft aufgestellt, mit denen man die aktuellen Nachrichten ganz anders betrachtet. Dieses Buch sollte man unbedingt gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Mr. DAX
von Dominique Voigt am 03.05.2011
Bewertetes Format: Medium: Hörbuch (CD)

In seinem Buch Crashkurs - Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen - erwähnt Müller zum Beispiel, dass der Zinseszins stets zu Krisen führen wird und Silvio Gesell und seine Freiwirtschaft die bessere Alternative darstellen würden. Im Judentum des Alten Testaments, im Christentum des Mittelalters... In seinem Buch Crashkurs - Weltwirtschaftskrise oder Jahrhundertchance? Wie Sie das Beste aus Ihrem Geld machen - erwähnt Müller zum Beispiel, dass der Zinseszins stets zu Krisen führen wird und Silvio Gesell und seine Freiwirtschaft die bessere Alternative darstellen würden. Im Judentum des Alten Testaments, im Christentum des Mittelalters bis zur Neuzeit und auch im Islam ist der Zins verboten worden. Müller weist auch darauf hin, dass durch den Zinseszins den Ländern und Kommunen das Geld ausgeht. Schließlich sei der Versuch die Schulzeiten zu verkürzen nicht etwa günstig für die Schülerinnen und Schüler, sondern eher das Einsparen von Kosten im Bildungssystem. Die Inflationsrate liege bei uns laut Müller außerdem mit rund 10% deutlich höher als offiziell angegeben. Mehr noch als die Gefahr der Inflation sieht Müller die Gefahr einer Deflation, die bei bestehenden Schulden diese Schulden vergrößert und kaum in den Griff zu bekommen ist. Warum geben Banken das Geld, das sie von den Notenbanken erhalten, nicht an den Markt weiter? Sie wirtschaften also nicht nur damit, sondern nutzen es vor allem auch um die eigenen Verluste wieder gut zu machen, da sie dem Konsumenten derlei nicht mehr zutrauen. Müller verweist auch darauf, dass die Arbeitslosenquoten in Deutschland und den USA nichts weiter als Augenwischerei seien. In den USA würde die Arbeitslosenquote sogar nur durch Anrufe per Telefon ermittelt. Müller geht auch auf die Verstrickung zwischen Wirtschaft und Politik in den USA ein. So werde die Investmentbank Goldman Sachs bereits Investmentbank der US-Regierung genannt. Die USA hätten laut Müller einst eine Übereinkunft mit Saudi-Arabien getroffen, dass Saudi-Arabien das eigene Erdöl nur gegen US-Dollar verkaufen würde, um den US-Dollar langfristig die Vormachtstellung als Leitwährung zu sichern. So beruhten auch die Aggressionen gegen die Ölstaaten Irak, Iran und Venezuela darauf, dass diese Ihr Erdöl nicht mehr in US-Dollar verkaufen wollten, sondern zum Beispiel in Euro. Das habe im Fall Irak neben dem Erdölzugang selbst dazu beigetragen das Land anzugreifen. Für Müller ist der weltweite Ausstieg aus dem US-Dollar als Leitwährung quasi bereits beschlossene Sache. Dazu beitragen könne auch China, dass mit einem einzigen Satz wie "Wir kaufen keine US-Staatsanleihen mehr und verkaufen diese sogar" den US-Dollar wertlos machen könnte. Außerdem schlägt Müller vor eine nordamerikanische Freihandelszone mit der EU zu machen, die durch Protektionismus geschützt ein weltweites Gleichgewicht mit dem Riesen China herstellen könnte. Müller liefert auch andere Begründung als andere "Experten" für den hohen Erdölpreis 2007/2008, der vor allem auf der Erwartung einer Freigabe der nordamerikanischen Erdölquellen wie im Golf von Mexiko beruht habe. Ferner sorgt laut Müller ein so genanntes Plunch Protection Team der US-Regierung und der US-Notenbank Fed dafür, dass bei jedem Abschmieren der Börsenkurse diese sich durch Käufe an bestimmten Punkten der Börse wieder stabilisieren.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Inhaltlich nichts Neues in Bezug auf die Ausgabe von 2009
von einer Kundin/einem Kunden am 06.08.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Herr Müller beschreibt in seinem Buch die Welt der Börse und der Finanzmärkte. Dies erfolgt mitunter recht kurzweilig. Nachvollziehbar wird dargelegt, wie es zur Finanzkrise kommen müsste. Ergänzt wird alles durch grundlegende Informationen zum Geldsystem zur Inflation und möglichen Szenarien für die Zukunft. Äußerst negativ habe ich empfunden, dass... Herr Müller beschreibt in seinem Buch die Welt der Börse und der Finanzmärkte. Dies erfolgt mitunter recht kurzweilig. Nachvollziehbar wird dargelegt, wie es zur Finanzkrise kommen müsste. Ergänzt wird alles durch grundlegende Informationen zum Geldsystem zur Inflation und möglichen Szenarien für die Zukunft. Äußerst negativ habe ich empfunden, dass dieses Buch zu 95% eine Kopie der Ausgabe von 2009 ist und somit inhaltlich kaum Neuigkeiten zu bieten hat. Die Buchbeschreibung ließ vermuten, dass das Werk komplett überarbeitet wurde. Bei den täglichen Krisenmeldungen in den Nachrichten, wäre dies nahe liegend gewesen. Offensichtlich wollt der Autor Kasse machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Crashkurs

Crashkurs

von Dirk Müller

(2)
eBook
9,99
+
=
Showdown

Showdown

von Dirk Müller

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen