Thalia.de

Dantons Tod

Drama

Reclam Universal-Bibliothek

(2)
In seinem ersten Drama Dantons Tod (1835) zeichnet Georg Büchner ein düsteres Bild der Französischen Revolution. Er dramatisiert die Ereignisse zweier Wochen im März und April 1794 als Auseinandersetzung zwischen dem 'tugendhaften' Robespierre und dem 'sittenlosen' Danton.
Büchners revolutionäres Stück wurde wegen seiner politischen Schärfe und mitunter drastischen Sinnlichkeit zu Lebzeiten des Autors nur zensiert gedruckt. Weil es schonungslos das Scheitern einer humanistischen Idee zeigt, ohne die Idee selbst zu verleugnen, ist Dantons Tod ein Revolutionsstück von ungebrochener Aktualität.

Text in neuer Rechtschreibung. - Der Text folgt der historisch-kritischen Ausgabe mit Quellendokumentation und Kommentar ("Marburger Ausgabe").
Portrait
Georg Büchner wurde am 17. Oktober 1813 in Goddelau bei Darmstadt geboren und starb am 19. Februar 1837 in Zürich. Er war das erste von sechs Kindern. Ab 1831 studierte er Medizin und Naturwissenschaften in Straßburg und ab 1833 auch Geschichte und Philosophie in Gießen. Er gründete 1834 die geheime Gesellschaft für Menschenrechte und verfasste zusammen mit Ludwig Weidig, einem führenden Oppositionellen, die Flugschrift Hessischer Landbote . Damit riefen sie die hessische Landbevölkerung zur Revolution gegen die Unterdrückung auf. 1834 siedelte er nach Darmstadt um. In dieser Zeit entstand Dantons Tod . Ein Jahr später floh er nach Straßburg. 1836 wurde ihm die Doktorwürde der Universität Zürich verliehen und er begann seine Lehrtätigkeit als Privatdozent für vergleichende Anatomie. Schon vor seiner Übersiedlung nach Zürich hatte Büchner seine Arbeit am Woyzeck begonnen. Das Werk blieb ein Fragment. Anfang 1837 erkrankte Büchner an Typhus und starb kurz darauf an dieser Krankheit.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 87
Erscheinungsdatum Dezember 1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 6060
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-006060-5
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 147/97/7 mm
Gewicht 49
Verkaufsrang 24.287
Buch (Taschenbuch)
2,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33841128
    Dantons Tod
    von Georg Büchner
    Schulbuch (Taschenbuch)
    3,80
  • 6115845
    Lektüreschlüssel zu Georg Büchner: Dantons Tod
    von Georg Büchner
    (1)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,00
  • 2930930
    Homo faber
    von Max Frisch
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    8,00
  • 2859881
    Lieutenant Gustl
    von Arthur Schnitzler
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 31157664
    Lektürehilfen Georg Büchner "Dantons Tod"
    von Georg Büchner
    Schulbuch (Taschenbuch)
    9,99
  • 21383068
    Agnes
    von Peter Stamm
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    9,00
  • 28929377
    Dantons Tod von Georg Büchner. Königs Erläuterungen.
    von Georg Büchner
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,90
  • 940462
    Klassische Rhetorik
    von Gert Ueding
    Buch (Taschenbuch)
    8,95
  • 25997046
    Die schönsten Gedichte
    von Rainer Maria Rilke
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    5,00
  • 45300238
    Die Welt im Rücken
    von Thomas Melle
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 15500490
    Das Erlkönig-Manöver
    von Robert Löhr
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 3022684
    Der Ausflug der toten Mädchen
    von Anna Seghers
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30553535
    Georg Büchner: Dantons Tod
    von Julia Kneher
    (1)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    6,50
  • 15255376
    Penthesilea
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch (Taschenbuch)
    1,90
  • 2903798
    Die Judenbuche
    von Annette von Droste-Hülshoff
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    2,00
  • 44147383
    Spirit Lake
    von Christopher Ross
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 33867315
    Königs Erläuterungen: Die dunkle Seite des Mondes von Suter.
    von Martin Suter
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,90
  • 44066687
    Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid
    von Fredrik Backman
    (79)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 40060892
    Theater ist kontrollierter Wahnsinn
    von Heiner Müller
    Buch (Kunststoff-Einband)
    19,90
  • 6250007
    Dantons Tod
    von Georg Büchner
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    3,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Man muss den Hintergrund kennen!
von AgatheM am 20.02.2007

Ein spannendes Buch, wenn man von der Hintergrundproblematik und den Abläufen der Französischen Revolution Bescheid weiß. Ansonsten hilft der Lektüreschlüssel zum besseren Verständnis. Dantons Tod spiegelt den Konflikt und dennoch die Verbundenheit des Protagonisten mit der Französischen Revolution wider.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
Unter sich
von Polar aus Aachen am 20.09.2007
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Wen köpfen wir, wenn die Feinde schon geköpft sind? Die Revolution frißt ihre Kinder, zerfrißt die Helden. Ein Regime richtet sich gegen den Widerspruch. George Büchner ist mit Dantons Tod gelungen, die Mechanismen der Macht nachzuweisen, sobald der Umsturz erreicht ist. Von da ab gilt es die Macht nach... Wen köpfen wir, wenn die Feinde schon geköpft sind? Die Revolution frißt ihre Kinder, zerfrißt die Helden. Ein Regime richtet sich gegen den Widerspruch. George Büchner ist mit Dantons Tod gelungen, die Mechanismen der Macht nachzuweisen, sobald der Umsturz erreicht ist. Von da ab gilt es die Macht nach allen Seiten abzusichern, jene auszuschalten, die nicht auf der vorgegebenen Linie liegen. Wer das 20. Jahrhundert betrachtet, wird in ihm eine Wiederholung des Schauprozesses finden, der in Dantons Tod aufgeführt wird. Büchners Sicht auf die Geschichte ist von Pessimismus geprägt. Auch wenn historisch gesehen, Dantons Hinrichtung womöglich notwendig erscheint, um dieser Revolution überhaupt eine Chance zu geben. Wenn die französische Revolution, die neue Freiheiten versprach, neue Unfreiheit hervorbringt, kann es um diese Revolution nicht so gut bestellt gewesen sein. Man spürt in den Versen die Trauer hinter einer geplatzten Illusion, das Unvollendete des Idealen, die Zerrissenheit ihrer Helden. Ob jede Revolution zum Scheitern verurteilt ist, wenn die persönliche, wie parteiische Machtabsicherung ein Wert an sich ist, rückt Büchner in den Mittelpunkt der Fragen. Es sind immer noch die Menschen, die einen Umsturz anschieben, und die sind es auch, die den Erfolg verwalten. Ein Stück, das wieder und wieder auf die Bühne gehört und sich nie die Frage zu stellen braucht, was es mit uns heute noch zu tun hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1

Wird oft zusammen gekauft

Dantons Tod

Dantons Tod

von Georg Büchner

(2)
Buch (Taschenbuch)
2,00
+
=
Agnes

Agnes

von Peter Stamm

(9)
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=

für

10,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 6054

    2940699
    Carsten Curator
    von Theodor Storm
    3,00
  • Band 6060

    2896966
    Dantons Tod
    von Georg Büchner
    (2)
    2,00
    Sie befinden sich hier