Thalia.de

Dark Inside

(10)
Aries kämpft sich nach einem Erdbeben durch zerstörte Straßen.
Clementine überlebt als Einzige ein Blutbad in der Gemeindehalle.
Mason verliert all seine Freunde bei einem Bombenanschlag.
Michael entkommt nur knapp dem Amoklauf zweier Polizisten.
Vier Jugendliche kämpfen in einer postapokalyptischen Welt um ihr Überleben. Sie können niemandem trauen. Nicht einmal sich selbst.
Erdbeben verwüsten ganze Kontinente, zerstören Städte und Häuser. Doch etwas regt sich, was tausendmal schlimmer ist: eine dunkle Kraft, die Menschen in rasende Bestien verwandelt.
Wer nicht befallen wird, kämpft um sein Leben. Keiner kann den Monstern entkommen, denn sie sind mitten unter uns: ein Freund, ein Familienmitglied, ein Kind. Ihre Tarnung ist perfekt.
"Dark Inside" ist der erste von zwei Bänden.
Portrait
Jeyn Roberts, geboren in Regina, Kanada, schreibt Geschichten, solange sie sich erinnern kann. Mit 21 Jahren zog sie nach Vancouver und träumte davon, ein Rockstar zu werden. Als das vorerst nicht klappte, studierte sie stattdessen Creative Writing und Psychologie an der University of British Columbia. Nach einem weiteren Studium in England verdiente sie sich ihren Unterhalt als Sängerin, Songwriterin, Schauspielerin, Fahrradkurier und Baumpflanzerin. Nachdem es sie regelmäßig in die Ferne zieht, hat Jeyn Roberts schon viel von der Welt gesehen. Während ihres letzten längeren Auslandsaufenthalts hat sie in einer südkoreanischen Schule unterrichtet, lebt nun aber wieder in ihrer Heimat Kanada.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 395
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.06.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7855-7396-9
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 216/145/38 mm
Gewicht 584
Originaltitel The Dark Inside
Auflage 1
Verkaufsrang 64.957
Buch (Taschenbuch)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (19)
    Buch
    12,95
  • 35297082
    Dark Inside - Rage Inside
    von Jeyn Roberts
    (2)
    Buch
    14,95
  • 26192948
    Verwandlung / Das Buch der Schatten Bd.1
    von Cate Tiernan
    (5)
    Buch
    7,99
  • 42439896
    Liebe ist was für Idioten. Wie mich.
    von Sabine Schoder
    (18)
    Buch
    12,99
  • 35147139
    Monument 14 Bd.1
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    8,99
  • 42437353
    Dark Elements 1 - Steinerne Schwingen
    von Jennifer L. Armentrout
    (31)
    Buch
    16,90
  • 32128357
    Frozen
    von Jens Schumacher
    (2)
    Buch
    7,95
  • 30570923
    EONA - Drachentochter
    von Alison Goodman
    (2)
    Buch
    9,99
  • 38212150
    Die Chroniken des Magnus Bane
    von Maureen Johnson
    (3)
    Buch
    18,99
  • 40725885
    Drew / Changers Bd.1
    von T. Cooper
    (34)
    Buch
    16,99
  • 39263962
    Brennendes Wasser
    von Lukas Erler
    (2)
    Buch
    14,99
  • 42410553
    Stirb leise, mein Engel
    von Andreas Götz
    (1)
    Buch
    9,99
  • 29974085
    Gone 1: Verloren
    von Michael Grant
    (4)
    Buch
    9,99
  • 37401506
    Hide / Anna Bd.2
    von Jennifer Rush
    (4)
    Buch
    12,95
  • 37822292
    Die Flucht / Monument 14 Bd.2
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    8,99
  • 39214068
    Linkshänderland
    von Lara De Simone
    (3)
    Buch
    12,99
  • 28891530
    Sturmwarnung / Whisper Island Bd.1
    von Elizabeth George
    (16)
    Buch
    19,99
  • 40974090
    Feuer & Flut / Brimstone Bleed Bd.1
    von Victoria Scott
    (21)
    Buch
    16,99
  • 32128401
    Vladimir Tod ist ganz schön untot / Vladimir Tod Bd.5
    von Heather Brewer
    Buch
    9,95
  • 30570841
    Das letzte Zeichen
    von Gemma Malley
    (3)
    Buch
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Spiel beginnt. Das Spiel ist aus.“

Marlis Voigt, Thalia-Buchhandlung Weimar

Mit einem Erdbeben begann es, mit Chaos setzt es sich fort mit Tod wird es enden.
Vier Jugendliche deren bisheriges Leben kollabiert und deren persönliche Schicksale bedeutungslos, angesichts der neuen Lage, werden kämpfen nun um ihr Überleben.
Doch wer ist die unbekannte fünfte Stimme, die zu wissen scheint weshalb all diese Dinge
Mit einem Erdbeben begann es, mit Chaos setzt es sich fort mit Tod wird es enden.
Vier Jugendliche deren bisheriges Leben kollabiert und deren persönliche Schicksale bedeutungslos, angesichts der neuen Lage, werden kämpfen nun um ihr Überleben.
Doch wer ist die unbekannte fünfte Stimme, die zu wissen scheint weshalb all diese Dinge geschehen? In kurzen Kapiteln, ähnlich einem Tagebucheintrag, schildert das "Nichts" das Ende der Menschheit und einen inneren Kampf den das Selbst nur verlieren kann.

Das Buch ist auf zwei Teile angelegt, was ich als sehr angenehm empfinde. Außerdem ist es keine Zombiegeschichte mit hirnfressenden Ungeheuern. Das Erschreckende liegt in dem Fakt, dass man die Unmenschen nicht erkennt. Jeder trägt das "Dunkle" in sich, die Frage ist, wann raubt es einem die Sinne?

„die Dunkelheit in dir“

David Lattwein, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Eines Tages erschüttern Erdbeben die Welt, und plötzlich ist die Welt für die vier Hauptpersonen in Dark Inside nicht mehr dieselbe. Alle die sie kannten sind Tot oder durch eine unbekannte Böse Macht wahnsinnig geworden und es zählt nur noch eins: Überleben! Ein spannender Horrorthriller der Lust auf die Fortsetzung macht! Eines Tages erschüttern Erdbeben die Welt, und plötzlich ist die Welt für die vier Hauptpersonen in Dark Inside nicht mehr dieselbe. Alle die sie kannten sind Tot oder durch eine unbekannte Böse Macht wahnsinnig geworden und es zählt nur noch eins: Überleben! Ein spannender Horrorthriller der Lust auf die Fortsetzung macht!

„Super spannend“

Sabine Schröter, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Die Welt wird von einem furchtbaren Erdbeben erschüttert.Es gibt viele Tote und Verletzte.4 Jugendliche versuchen von verschiedenen Orten aus und auf verschiedenen Wegen,dem Chaos zu entkommen.Aber mit dem Beben ist auch eine geheimnisvolle Macht in die Welt gelangt,die die Menschen verändert,sie zu brutalen Bestien werden lässt.So Die Welt wird von einem furchtbaren Erdbeben erschüttert.Es gibt viele Tote und Verletzte.4 Jugendliche versuchen von verschiedenen Orten aus und auf verschiedenen Wegen,dem Chaos zu entkommen.Aber mit dem Beben ist auch eine geheimnisvolle Macht in die Welt gelangt,die die Menschen verändert,sie zu brutalen Bestien werden lässt.So werden aus Freunden Feinde-wem kann man jetzt noch trauen???Ein Kampf ums nackte Überleben beginnt.Eine ziemlich düstere Dystopie-Geschichte, die aber so spannend geschrieben ist, dass man das Buch nicht aus der Hand legen mag.

Nicole Treuholz, Thalia-Buchhandlung Wildau

Gelungener Endzeit-Thriller, der viel Spannung liefert, eine ausgereifte Story hat und Lust auf mehr macht. Gelungener Endzeit-Thriller, der viel Spannung liefert, eine ausgereifte Story hat und Lust auf mehr macht.

Britta Christan, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Die Erde wehrt sich...Spannend und erschütternd, ein toller Roman voller Action! Die Erde wehrt sich...Spannend und erschütternd, ein toller Roman voller Action!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33227046
    Untot - Lauf, solange du noch kannst
    von Kirsty McKay
    eBook
    8,99
  • 44068482
    Rain - Das tödliche Element
    von Virginia Bergin
    (1)
    Buch
    9,99
  • 29974085
    Gone 1: Verloren
    von Michael Grant
    (4)
    Buch
    9,99
  • 39188840
    Die Rettung / Monument 14 Bd.3
    von Emmy Laybourne
    (2)
    Buch
    8,99
  • 35147139
    Monument 14 Bd.1
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    8,99
  • 32519511
    Das Leben, das uns bleibt (Die letzten Überlebenden 3)
    von Susan Beth Pfeffer
    (1)
    eBook
    11,99
  • 37822292
    Die Flucht / Monument 14 Bd.2
    von Emmy Laybourne
    (5)
    Buch
    8,99
  • 31997624
    Die Welt, wie wir sie kannten / Die letzten Überlebenden Bd.1
    von Susan Beth Pfeffer
    (9)
    Buch
    9,99
  • 35297082
    Dark Inside - Rage Inside
    von Jeyn Roberts
    (2)
    Buch
    14,95
  • 33888604
    Escape / Anna Bd.1
    von Jennifer Rush
    (19)
    Buch
    12,95
  • 37401506
    Hide / Anna Bd.2
    von Jennifer Rush
    (4)
    Buch
    12,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
1
0
0

Ich kann die Wartezeit bis Band 2 nicht überleben! :O
von Tanja Voosen aus Nideggen am 06.06.2012

Die Autorin fackelt nicht lange und die Geschichte legt sofort los, dabei schreibt Jeyn Roberts so fesselnd und mitreißend, dass mir die ganze das Herz zu versagen drohte. Es ist schockierend, Atem raubend, entsetzlich und grausam, was den 4 jungen Menschen widerfährt und das Elend und die Angst und... Die Autorin fackelt nicht lange und die Geschichte legt sofort los, dabei schreibt Jeyn Roberts so fesselnd und mitreißend, dass mir die ganze das Herz zu versagen drohte. Es ist schockierend, Atem raubend, entsetzlich und grausam, was den 4 jungen Menschen widerfährt und das Elend und die Angst und die Verzweiflung sind einfach greifbar. Während an der einen Stelle ein Erdbeben passiert, an andere Stelle Menschen aus dem heiteren Himmel Amok laufen und sogar die Justiz ihre Waffen gegen Unschuldige richtet, kämpfen die 4 Protagonisten ums nackte Überleben. Es ist eine Hetzjagd, von Seite zu Seite und es gibt keinen Augenblick, in dem die Welt, über die die Apokalypse herein gebrochen ist einmal still steht. Die Erzählgeschwindigkeit ist dadurch UNGLAUBLICH rasant. Langweile? Niemals! SPANNEND ohne Ende, beschreibt das ganze Szenario sehr gut. Die Charaktere – und dabei sind es wirklich viele – wachsen einem sehr schnell ans Herz und man kann einige nur für ihren Mut und ihre Courage bewundern. Es gibt viele Kämpfe, Überfälle und die Wahrheit wird hier weder beschönigt, noch tot geschwiegen. Ich habe öfters eine Gänsehaut bekommen, wenn die Beschreibungen keinen Blatt vor den Mund nahmen und das ganze noch fürchterlicher gemacht haben. Leser mit schwachen Nerven sollten die Finger von dem Buch lassen! Hier gibt es keinen Kitsch, kein Happy End und keine Lacher, hier gibt es Action und Streit und Hass und mit jedem Atemzug, die die Charaktere tun, kommen sie ihrem eigenen Untergang ein Stück näher… Besonders gut fand ich, das mir ausnahmslos alle Geschichten gefallen haben, da der rote Faden immer ersichtlich war, aber dennoch so ganz unvorhersehbar. Ich wollte erfahren, wie es um sie alle steht und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Autorin macht so ziemlich alles richtig. Sie bietet dem Leser eine abwechslungsreiche Story, lässt uns Charaktere kennen lernen, die authentisch und sympathisch sind, Fehler haben und an so mancher Stelle wahre Feiglinge sind, sie schickt uns in eine Welt, die am Ende ist, die grausam ist und dennoch einen Funken Hoffnung beinhaltet und liefert Erklärungen die zufrieden stellen. Dazu kommt das ausgeklungene Ende, das wirklich sehr gut geschrieben war und einem lechzend nach einem Folgeband zurück lässt. Vor allem, weil es da diese kleinen Zwischenkapitel aus der Perspektive von „Nichts“ gibt und man genau weiß, das dies die innere Stimme ist, die einen der Charaktere verderben wird und damit für noch mehr Chaos sorgen wird. Natürlich findet man hier bekannte Variablen: die Welt, die plötzlich vor dem Aus steht, Menschen, die ums überleben kämpfen, aber trotzdem hat Jeyn Roberts eine eigenständige und sehr unterhaltsame Geschichte geschaffen. Unendlich viele Fragen brennen mir auf der Zunge und ich kann die Fortsetzung kaum erwarten! Ein wahnsinns Roman, der durch viel Spannung und Action auf ganzer Linie überzeugt. Der Schreibstil ist fesselnd, mit den Charakten fiebert man unaufhörlich mir. Empfehlung für alle die gerne etwas düstere, blutigere Jugendbücher lesen! ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Emotional packend und sehr spannend
von PMelittaM aus Köln am 08.05.2016

Nach weltweiten Erdbeben, die alleine schon viele Tote gefordert haben, scheinen einige Menschen verrückt zu werden, sie töten wahllos und äußerst brutal jeden, der ihnen über den Weg läuft. Die Überlebenden haben es nicht einfach, weiterhin am Leben zu bleiben. Erzählt wird aus der Perspektive vier Jugendlicher, die durch Glück... Nach weltweiten Erdbeben, die alleine schon viele Tote gefordert haben, scheinen einige Menschen verrückt zu werden, sie töten wahllos und äußerst brutal jeden, der ihnen über den Weg läuft. Die Überlebenden haben es nicht einfach, weiterhin am Leben zu bleiben. Erzählt wird aus der Perspektive vier Jugendlicher, die durch Glück oder Zufall überlebt haben und nun mit den veränderten Bedingungen zurecht kommen müssen. Eine weitere Perspektive gilt einem der „Verrückten“, Nichts genannt, dessen Identität bis zum Ende des Romans nicht gelüftet wird, als Leser vermutet man aber nach einiger Zeit, wer dahinter stecken könnte. Jeyn Roberts gelingt es sehr gut sich in die einzelnen Jugendlichen einzufühlen, sie authentisch zu zeichnen, als Leser ist man schnell emotional mit dabei. Auch kann man gut nachvollziehen, wie sich die Jugendlichen durch die veränderten Gegebenheiten weiter entwickeln, sie müssen jetzt einfach erwachsen werden, wenn sie überleben wollen. Gut heraus gearbeitet wird auch, wie unterschiedlich Menschen nach solchen Katastrophen mit den geänderten Gegebenheiten umgehen, Schwächen und Stärken kommen zum Tragen. Die Geschichte ist ungeheuer spannend, entwickelt sich schnell zum Pageturner, ich konnte sie irgendwann nicht mehr aus der Hand legen. Am Ende gibt es einen kleinen Hoffnungsschimmer, es bleiben aber viele Fragen offen denn es folgt noch ein zweiter Teil. Die größte Frage ist die nach dem Warum. Wer oder was steckt dahinter, wer oder was beeinflusst die „Verrückten“, warum sind nicht alle davon betroffen. Theorien werden zwar schon in diesem Band aufgestellt, eine Antwort gibt es aber nicht. Ich muss auch sagen, dass ich mir vom zweiten Band nicht unbedingt eine Antwort erwarte, ich könnte mir auch vorstellen, dass die Frage nach dem Warum offen bleibt und so Raum zum Spekulieren bietet. Ich bin schon gespannt darauf! Mir hat der Roman sehr gut gefallen, weswegen er auch volle Punktzahl und eine Leseempfehlung bekommt. Genrefans sollten zugreifen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannung bis zum Schluss!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 12.05.2013

"Dark Inside" ist eines dieser Bücher, die dich einfach von der ersten Seite an fesseln. Allein die Aufmachung hat mich praktisch magisch angezogen und da war es auch schon um mich geschehen. Zunächst einmal ist das Buch anders aufgebaut als andere Bücher, denn es gibt 4 verschiedene, voneinander unabhängige Hauptcharaktere,... "Dark Inside" ist eines dieser Bücher, die dich einfach von der ersten Seite an fesseln. Allein die Aufmachung hat mich praktisch magisch angezogen und da war es auch schon um mich geschehen. Zunächst einmal ist das Buch anders aufgebaut als andere Bücher, denn es gibt 4 verschiedene, voneinander unabhängige Hauptcharaktere, die alle eine Sache gemeinsam haben. Sie sind Überlebende und sie sind stärker als der Rest. In einer Welt, die in sich zusammenbricht bewahren sie mehr oder weniger Ruhe und beweisen unglaublich viel Mut. Was mich an diesem Buch auch besonders fasziniert hat, waren die unglaublich detaillierte Beschreibungen der einzelnen Protagonisten und ihren Charakteren. Aries, Clementine, Mason und Michael haben alle geliebte Menschen verloren und machen trotzdem weiter. Jeder von ihnen hat seine eigene Geschichte zu erzählen und reagiert anders auf seine Verluste. Am meisten beeindruckt hat mich Clementine. Vor der Apokalypse lebte sie das durchschnittliche Leben eines 17-jährigen Cheerleaders und plötzlich, von heute auf morgen, muss sie alleine klar kommen. Ihre Eltern wurden umgebracht. Ihr einziger Anker in dieser verqueren Welt ist nun ihr Bruder, von dem sie nicht einmal weiß ob er noch lebt. Geheimnisvoll bis zum Schluss blieb es mit dem Charakter des "Nichts". Ja genau, ihr habt richtig gehört, das sogenannte "Nichts", ist nämlich der einzige Protagonist, von dem aus der Ich-Perspektive erzählt wird und von dem man bis zum Ende des Buches nicht weiß, wer oder was es ist. Ich hatte die ganze Zeit über schon so eine Vorahnung wer es sein könnte, und mittlerweile bin ich mir auch ziemlich sicher, aber an dieser Stelle möchte ich nicht zu viel verraten. Das "Nichts" ist auf jeden Fall ein sehr spannender Charakter, denn es erklärt ein wenig die Beweggründe der Hetzer und der Apokalypse, auch wenn es zwischendurch ziemlich wirr ist. "Dark Inside" ist einerseits sehr bewegend, andererseits stellenweise aber auch sehr brutal und schonungslos geschrieben. Ohne große Blöße wird gemordet und für die Protagonisten geht es ums nackte Überleben. Trotzdem versteckt sich ein tieferer Sinn hinter der Geschichte. Oft wird in diesem Buch die Machtgier und Rücksichtslosigkeit der Menschen kritisiert. Als Folge ihrer Taten und zur Reinigung der Erde, sollen die Hetzer und das Erdbeben dienen. Allerdings wird dies hier, im ersten Teil, nur angedeutet. Schreibstil: Dieser ist mir bei "Dark Inside" besonders aufgefallen. Durch ihre spannenden Beschreibungen der Protagonisten, die nebenbei bemerkt, alle wirklich unglaublich individuell waren, haucht sie ihrem Roman leben ein. Aries, Clementine, Mason und Micheal sind alle 4, personale Erzähler. Nur die Sicht das "Nichts", wird aus der Ich-Perspektive geschildert, wobei man sich immer wieder fragt, welche Rolle dieses "Nichts" eigentlich spielt, was sich später aber noch herausstellt. Fazit: Ich kann dieses Buch jedem empfehlen der auf Endzeitgeschichten gepaart mit ein bisschen Horror steht, denn das Buch haut einen einfach von den Socken. Mit ihrem fesselnden Schreibstil und einem sehr gut durchdachten Plot, der einfach nur genial umgesetzt wurde, hat Jeyn Roberts mich komplett überzeugt! Ich kann es gar nicht erwarten den zweiten Teil zu lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Sehr spannend! Nervenkitzel pur.
von Linn214 am 15.10.2012

*Meine_Meinung ... *zum_Inhalt: Das Buch besteht aus 4 bzw. 5 verschiedenen Handlungssträngen. Als das Kapitel von Mason seinen Lauf nahm, war ich so auf ihn fixiert, sodass ich keine Lust hatte, den nächsten Protagonisten kennenzulernen. Doch schließlich muss ein Buch von vorne gelesen werden und ich las. Alle 4 Geschichten haben... *Meine_Meinung ... *zum_Inhalt: Das Buch besteht aus 4 bzw. 5 verschiedenen Handlungssträngen. Als das Kapitel von Mason seinen Lauf nahm, war ich so auf ihn fixiert, sodass ich keine Lust hatte, den nächsten Protagonisten kennenzulernen. Doch schließlich muss ein Buch von vorne gelesen werden und ich las. Alle 4 Geschichten haben mich in ihren Bann gezogen und sind so voller Emotionen und Spannung geladen. Sie waren so verschieden, doch trotzdem hatten sie einiges gemeinsam: Katastrophen, Tode und den Kampf ums Überleben. Ich bin einfach nur fasziniert und konnte es wirklich nicht mehr aus der Hand legen. Manchmal brachte ich die unterschiedlichen Geschichten durcheinander, aber jetzt kommt der praktische mega-Pluspunkt, denn auf dem Rückcover steht zu jeder Person ein kleiner Satz, mit welchem man die Storys super unterscheiden konnte! *zum_Aussehen: Das Buch ist recht schlicht gehalten, enthält keine Farben. Die Vorder- und Rückseite sind weiß und es zieht sich ein schwarzer, vertikaler, abgedruckter Riss auf dem Cover entlang. Es ist sogar auf dem Cover auffällig, dass das Buch vier Protagonisten hat. Dies kann man durch die vier Gesichter in dem Riss erkennen, welche ich erst später auf dem Buch erkannt habe, denn ich habe sie, als ich das Buch noch nicht in der Hand hatte, nicht wirklich wahrgenommen. Außerdem sind die sie durch die "4" im Titel zu erkennen, welche das "A" in "Dark Inside" ersetzt. *zu_den_Charakteren: Masons Mutter hatte einen Autounfall und geht mitten aus dem Unterricht zu ihr ins Krankenhaus. Währenddessen findet ein Bombenanschlag auf seine Schule statt und alle seine Freunde sterben. Auch seine Mutter überlebt die Folgen des Unfalls nicht. Er brennt seine Vergangenheit nieder und macht sich auf den Weg in die große, gefährliche Welt. Aries fährt gerade mit dem Schulbus nach Hause, als das Erdbeben beginnt und der Bus umkippt und ihre beste Freundin und viele andere darin sterben. Ein netter Junge aus dem Bus rettet sie vorerst und später wird sie die Anführerin ihrer Gruppe. Clementine sitzt, mit allen anderen ihrer Kleinstadt, in der Gemeindeversammlung, als die ein paar Jugendliche eine Schießerei in der Halle anfangen. Sie kann gerade noch so rechtzeitig entkommen und macht sich auf den Weg nach Seattle um ihren Bruder zu finden, welcher dort studiert. Michael wird Zeuge eines Mordes und dann den Amoklauf zweier Polizisten. Evan und ihm gelangen die Flucht und sie gründen mit anderen Überlebenden eine Gruppe. *zum_Schreibstil: Die Autorin hat ihr Debüt ganz einfach im Präteritum verfasst, aber durch die verschiedenen Sichtweisen variiert dies etwas, denn die Kapitel, welche mit „Nichts“ gekennzeichnet sind, wurden im Präsens geschrieben. Durch den leichten Stil der Autorin kommt man sehr schnell in die Storys rein und fiebert von Anfang an mit den Protagonisten. *Fazit: Die Geschichte vierer Jugendlicher, die in dem Kampf ums Leben vor dem Bösen am Ende zusammenhalten müssen. Für mich ein absolutes Lesemuss!! Durchgehend ultra-spannend geschrieben und ich empfehle es hiermit nicht nur allen sondern ich will euch hiermit zwingen, es zu lesen!! Wenn ihr 14+ seid, dann solltet ihr das Buch gelesen haben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unheimlich und düster!
von A. Adams aus Coesfeld am 13.09.2012

Seit Anbeginn der Menschheit sind Zivilisationen erstanden und gefallen: die Römer, die Griechen, die Azteken...und nun sind wir an der Reihe! Gewaltige Erdbeben erschüttern die Erde. Städte werden zerstört. Doch etwas noch viel Schrecklicheres passiert: etwas Uraltes, Böses, ist freigelassen worden und verwandelt nun ganz normale Bürger in Jäger,... Seit Anbeginn der Menschheit sind Zivilisationen erstanden und gefallen: die Römer, die Griechen, die Azteken...und nun sind wir an der Reihe! Gewaltige Erdbeben erschüttern die Erde. Städte werden zerstört. Doch etwas noch viel Schrecklicheres passiert: etwas Uraltes, Böses, ist freigelassen worden und verwandelt nun ganz normale Bürger in Jäger, Killer und Verrückte. Masons Mutter stirbt bei einem fürchterlichen Autounfall. Während er noch an ihrem Bett Wache hält, gibt es einen Bombenanschlag auf seine Schule, der alle, die er kennt, tötet. Aries überlebt die Nachwehen eines Erdbebens in einem Bus und denkt, dass das Schlimmste vorbei ist, als ein mysteriöser Fremder sie befreit, doch nun sieht sie sich einer Welt gegenüber, die für immer verändert ist. Clementine, die einzige Überlebende eines Gemeindetreffens, das in einem mörderischen Chaos endet, ist auf der Flucht vor mordlustigen Bewaffneten, die früher einmal ihre Freunde und Nachbarn waren. Und Michael wird Zeuge eines brutalen, aus Absicht herbeigeführten Autounfalls, der noch ausartet, als die Polizei auftaucht, denn diese wendet sich auf einmal auch gegen die umstehenden Zeugen und Schaulustigen. Wohin wendet man sich, um Gerechtigkeit zu bekommen, wenn sogar die Gesetzgeber böse geworden sind? Die vier Jugendlichen befinden sich alle auf demselben Weg in einer Welt, die völlig verrückt geworden zu sein scheint. Verzweifelt versuchen sie, in dieser Welt zu überleben, denn es ist eine Reise in das Herz der Dunkelheit- doch ebenso eine Reise, die sie einander und einen sicheren Platz finden lässt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nervenkitzel pur!
von einer Kundin/einem Kunden aus dortmund am 22.07.2012

D4rk Inside ist definitiv nichts für jemanden, der eher an der Sparte der "romantischen" Dystopien interessiert ist. Denn in D4rk Inside zeichnet sich von Anfang an eines ab: Ein Happy End wird es definitiv nicht geben. Jeyn Roberts geht nicht gerade zimperlich mit seinen Protagonisten um, aber genau das... D4rk Inside ist definitiv nichts für jemanden, der eher an der Sparte der "romantischen" Dystopien interessiert ist. Denn in D4rk Inside zeichnet sich von Anfang an eines ab: Ein Happy End wird es definitiv nicht geben. Jeyn Roberts geht nicht gerade zimperlich mit seinen Protagonisten um, aber genau das macht die Geschichte so gut. Ich bin ja so oder so ein Fan von "Zombie" Filmen, allerdings habe ich bis auf Ashes bisher nichts in die Richtung gelesen und war daher umso erstaunter, wie schnell ich D4rk Inside weggelesen hatte und wie lange es mich noch nach dem Lesen verfolgt hat. Anfangs war ich aufgrund der 4 Protagonisten etwas verwirrt, allerdings ist das Problem auch vom Loewe Verlag super gelöst worden. Hinten auf dem Buchrücken werden die Charaktere quasi noch einmal zugeordnet: Super Sache :) Auch die Sache mit den Kapiteln ist super. Meistens endet jedes Kapitel mit einem kleinen Cliffhanger, sodass man die Kapitel der anderen Prota schnell weiter liest, um zu wissen, wie's mit dem einen weiter geht. Und das bei jedem Protagonisten - Teufelskreis! Zwischendrin spricht noch immer das "Nichts", das macht mich wahnsinnig, denn ich will wissen wer das ist. Klar hab ich ne Vermutung, aber das wie warum weshalb wird auch bis zum Ende nichtmal ansatzweise aufgeklärt und ich hibbel Band 2 sowas von entgegen. Sinniere sogar ob ich den auf englisch lesen soll. Die Charakter werden auch nicht verheroischt (gibt es das Wort?) - sie sind Menschen wie du und ich, die nur durch purer Glück überlebt haben. Angst und Adrenalin sichern ihnen nur ein gewisses Maß Überleben. Man weiß nicht, was sie an sich haben, dass sie sich nicht in blutrünstige Monster verwandeln, aber meistens hat man auch keine Gelegenheit groß darüber nachzudenken, denn langweilig wird einem während des Lesens sicher nicht. Zwar bleibt durch die rasante Story die Gefühls sowie die Charakterebene etwas auf der Strecke, abgesehen von Michael, bei dem ich wirklich gespannt bin, wie lange er widerstehen kann, was ich allerdings nicht sonderlich vermisst habe. Ich hab mich gefreut, endlich mal wieder ein Buch zu lesen, dass der Autor nicht durch den plötzlichen Umschwang zu einer kitschigen Liebesgeschichte zerstört. Jeyn Roberts bleibt dem angefangenen Genre sowie dem Stil bis zum Ende treu und macht die Leser einfach nur wahnsinnig neugierig auf die Fortsetzung des Wahnsinns. Im Laufe des Buches lassen die Kreaturen immer wieder verlauten, dass sie die Welt von den Menschen "säubern" und das die Menschen selber Schuld an ihrem Schicksal seien. Außerdem sollen sie auserwählt sein und letztendlich wirken nicht alle von ihnen total durchgeknallt und das ist es was mich wirklich irritiert - mir brennt es unter den Fingernägeln die Fortsetzung zu lesen! Wie eine dunkle Wolke, die sich in meinen Kopf schiebt, den Verlag in den Hintern zu treten, damit er sich mit Band 2 MÄCHTIG beeilt! Haha.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Düster und Kalt
von Caro Bücherträume am 22.01.2014

Erster Satz: "Ich stehe am Rand des Abgrunds." Meine Rezension: Die Welt hört auf, so zu existieren, wie wir sie kannten... Vier Jungendliche an verschiedenen Orten in den USA bekommen die ersten Anzeichen einer neuen apokalyptischen Welt mit. Alles verändert sich in ihrem unmittelbaren Umfeld, es liegt nicht nur an dem zerstörerischen Erdbeben,... Erster Satz: "Ich stehe am Rand des Abgrunds." Meine Rezension: Die Welt hört auf, so zu existieren, wie wir sie kannten... Vier Jungendliche an verschiedenen Orten in den USA bekommen die ersten Anzeichen einer neuen apokalyptischen Welt mit. Alles verändert sich in ihrem unmittelbaren Umfeld, es liegt nicht nur an dem zerstörerischen Erdbeben, dieses war nur der Auslöser. Von diesem Moment an sind die vier Jugendlichen unabhängig voneinander auf der Flucht vor den "Hetzern" - den Menschen, die Jagd auf ihresgleichen machen - und vor sich selbst, denn wer garantiert ihnen, dass sie nicht auch von dem "Bösen" befallen werden? Die Grundidee der Handlung mit der apokalyptischen Welt, die durch ein Erdbeben ausgelöst wird, hat mir recht gut gefallen. So wie die vier Protagonisten weiß man nicht, was genau vor sich geht, man muss sich alles alleine zusammenreimen. Das passt aber sehr gut zu der Geschichte, da nämlich das gesamte Kommunikationsnetz zusammengebrochen ist und einfach auf der ganzen Welt Chaos herrscht und wirklick keiner irgendetwas weiß. Die Handlung wird von Gefühlen und Empfindungen wie Todesangst, Furcht, auf der Flucht sein, Unsicherheit, aber auch Ekel beherrscht. Angst und Unsicherheit, weil die Protagonisten nicht wissen, was sie machen können und in jeder Sekunde um ihr Leben fürchten. Ekel einfach deshalb, weil überall Leichen herumliegen, es gibt keinen, der versucht das Chaos zu beseitigen, und der Brutalität, mit der die Hetzer aufeinander und andere losgehen. Die Atmosphäre in diesem Buch ist überwiegend kalt und düster. Ausgedrückt wird dies besonders im Schreibstil, die Satzstruktur ist eher kurz und abgehackt. Zur Geschichte passt es sehr gut, weil es ebendiese Verzweiflung und Panik ausdrückt. Die Autorin hat den Schreibstil perfekt auf die Geschichte angepasst. Geschrieben ist das Buch aus vier bzw. fünf Perspektiven. Einmal aus der Sicht der vier Jugendlichen Aries, Clementine, Mason und Michael. Jeder der Vier geht auf seine eigene Weise mit der Katastrophe um, aber schon nach ein paar Seiten ist ein Zusammenhang zu erkennen. Die fünfte Perspektive ist aus der Sicht einer nicht identifizierten Person, dem "Nichts", geschrieben worden. Es ist jemand, der von dem Chaos weiß. Zwischenzeitlich hat man immer wieder einen Verdacht, wer diese Person sein könnte, aber schnell verwirft man diesen wieder. Geschrieben ist das Buch aus der Es/Sie Form in der Gegenwart, sodass die Geschichte noch realer wirkt. Die Kapitel wechseln unregelmäßig zwischen den Protagonisten. Der Titel des Buches passt wunderbar zur Geschichte, denn jeder hat etwas Dunkles in sich selbst, was ein Auslöser für den Ausbruch der Gewalt verantwortlich ist. Das Cover mit der schwarzen Kluft steht möglicherweise für das weltweit zerstörerische Erdbeben, passt daher auch zur Geschichte. Fazit: Eine Geschichte, die von negativen und dunklen Emotionen und Empfindungen dominiert wird und somit den Leser verschreckt und gruseln lässt. Meinen Geschmack hat die Geschichte nicht so getroffen, aber als Gesamtpaket passt alles zusammen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Dark Inside

Dark Inside

von Jeyn Roberts

(10)
Buch
14,95
+
=
Eine wie Alaska

Eine wie Alaska

von John Green

(17)
Buch
9,95
+
=

für

24,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen