Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette

Frag doch mal die Maus nach ihrer Lebensgeschichte ! Die Maus Henriette hat allerhand Abenteuer erlebt: in einer Mäuse-Mensch-Wohngemeinschaft zerbricht der Friede, als die Mäuse eine Untat begehen. Nun sollen die Mäuse ausziehen, sie weigern sich aber. Nach einem schweren Konflikt kommt es zu Waffenstillstandsverhandlungen und zu einem Friedensvertrag. Der Vertrag sichert für alle Zukunft das friedliche Zusammenleben. Ein Lesespaß nicht nur für Kinder, eine Lachgeschichte für Jung und Alt.
Die Maus Henriette stammt aus altem Mäuseadel. Sie und ihre Gefolgschaft müssen nach einem Diebstahl ihr Stammschloss verlassen und besetzen auf ihrer Flucht ein Ferienhaus. Dort leben sie zunächst in Saus und Braus, doch schon bald bricht eine Hungersnot aus. Ein Stoßtrupp der zweiten Mäusekompanie beschafft neue Vorräte. Als die Mäuse eine Untat begehen, zerbricht der Friede in der Wohngemeinschaft mit den Hausbesitzern. Sie sollen mit aller Macht vertrieben werden. Ausziehen wollen die Mäuse aber nicht. Es kommt zu Waffenstillstands -und Friedensverhandlungen. Diese werden mit einem Friedensvertrag abgeschlossen. Alle Ultraschall-Mausvertreiber und Mausefallen werden abgebaut, eine Mäusetoilette wird eingebaut. Die Mäuse verpflichten sich, die Nachtruhe einzuhalten. Sie akzeptieren keine Geburtenkontrolle, aber eine Umzugsregel in den Holzstapel vor dem Haus, wenn ihre Zahl eine Obergrenze übersteigt. Der Vertrag geht in die Geschichte ein und wird mit einem großen Friedensfest gefeiert. Seine Bestimmungen sichern ein friedliches Zusammenleben von Menschen und Mäusen für alle Zukunft, denn auch Mäuse gehören zu Deutschland
Portrait
Der Diplom-Politologe war Assistent des Bankenverbands-Präsidenten Alwin Münchmeyer. 1972 wechselte er zum Handelsblatt, gehörte der Redaktion 34 Jahre an, davon mehr als 12 der Chefredaktion. Sein 2008 erschienenes Buch „ Der Unternehmer-Code“ macht Mut zur Selbstständigkeit. Das im selben Jahr veröffentlichte Buch „Der Pinocchio-Test“ entlarvt Wortbrüche und Lügen in der Politik. Das 2016 publizierte E-Book „Wie viel Lüge verträgt die Politik? Und wie viel Wahrheit der Wähler?“ enthält und ergänzt den Pinocchio-Test. Die „Chancengesellschaft“ macht Mut zum Aufstieg..Das Buch schildert viele Aufsteigerkarrieren, von Andrea Nahles bis Werner Wenning. Das als E-Book veröffentlichte Mäuse-Märchen „ Das abenteuerliche Leben der Maus Henriette“ ist ein Lesespaß für Klein und Groß.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 03.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783737587105
Verlag Epubli
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.