Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Alphabet der Zeit

Ein Wunder der Erinnerung, ein Triumph autobiographischer Literatur
Die erste Erinnerung ist ein flackernder Schwarzweißfilm: Winter 1945, ein Fliegerangriff auf einen Zug, den das Kind überlebt. Zwanzig Jahre später ist aus dem Kind ein junger Medizinstudent geworden, der in der Anatomie der Grazer Universität Leichen seziert und heimlich ersten Schreibversuchen nachhängt. Dazwischen entfaltet sich ein Leben in unvergesslichen Geschichten und exemplarischen Szenen: meisterhaft und aus dem überwältigenden Reichtum der Erinnerung erzählt Gerhard Roth von den Bedrängnissen durch Elternhaus, Schule und Religion, aber auch von der Flucht in die Wunderwelten des Kinos und der Literatur und vom Glück, Menschen zu begegnen, die das eigene Leben für immer verändern.
Mit Aufrichtigkeit und Hingabe erzählt Gerhard Roth vom Rätsel der Kindheit und dem Wagnis des Erwachsenwerdens: von der Entdeckung des eigenen Ich und dem Weg ins Leben, vom Gang der Zeit und dem Wunder der Erinnerung.

Portrait

Gerhard Roth, 1942 in Graz geboren, lebt als freier Schriftsteller in Wien und der Südsteiermark. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Erzählungen, Essays und Theaterstücke, darunter den 1991 abgeschlossenen siebenbändigen Zyklus ›Die Archive des Schweigens‹. Anschließend erschienen die Bände des ›Orkus‹-Zyklus: die Romane ›Der See‹, ›Der Plan‹, ›Der Berg‹, ›Der Strom‹ und ›Das Labyrinth‹, die literarischen Essays über Wien ›Die Stadt‹ sowie die beiden Erinnerungsbände ›Das Alphabet der Zeit‹ und ›Orkus‹. Zuletzt erschien der Roman ›Grundriss eines Rätsels‹.
Für sein Werk wurde Gerhard Roth mit zahlreichen Literaturpreisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Jakob-Wassermann-Preis, dem Jeanette-Schocken-Preis, dem Jean-Paul-Preis, dem Hoffmann-von-Fallersleben-Preis sowie mit dem Großen Österreichischen Staatspreis.

Literaturpreise:

u.a.:
Preis der »SWF-Bestenliste«,
Alfred-Döblin-Preis
Marie-Luise-Kaschnitz-Preis
Preis des Österreichischen Buchhandels
Bruno-Kreisky-Preis 2003
Großes Goldenes Ehrenzeichen der Stadt Wien 2003
Jakob-Wassermann-Preis 2012
Jeanette-Schocken-Preis 2015
Jean-Paul-Preis 2015
Großer Österreichischer Staatspreis 2016
Hoffmann-von-Fallersleben-Preis 2016

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 864, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783104013169
Verlag Fischer E-Books
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 41059078
    Von Geist und Geistern
    von Hilary Mantel
    eBook
    8,99
  • 40105787
    Wie das Gehirn die Seele macht
    von Gerhard Roth
    eBook
    17,99
  • 30179367
    Die Stadt
    von Gerhard Roth
    eBook
    9,99
  • 43424619
    Nachtengel
    von Danuta Reah
    eBook
    5,99
  • 42363358
    Destillate
    von Dagmar Leupold
    eBook
    17,99
  • 17201592
    Alphabet der feinen Küche
    von Hans Gerlach
    eBook
    7,99
  • 27141076
    Der Plan
    von Gerhard Roth
    eBook
    9,99
  • 28203552
    Das Gleißen der Nacht
    von Sjón
    eBook
    9,99
  • 33037670
    Alle Seelen
    von Javier Marías
    eBook
    9,99
  • 28810625
    Der Berg
    von Gerhard Roth
    eBook
    9,99
  • 29009703
    Mein Leben als Störkoch
    von Michele Renna
    eBook
    15,99
  • 17857443
    Schwarze Nacht
    von Andreas Roman
    eBook
    6,99
  • 30682521
    Das Happiness-Projekt
    von Gretchen Rubin
    eBook
    9,99
  • 30380288
    Rücken an Rücken
    von Julia Franck
    (2)
    eBook
    9,99
  • 28446969
    Glück. The World Book of Happiness
    von Leo Bormans
    eBook
    9,99
  • 43572874
    Barracuda 945
    von Patrick Robinson
    eBook
    7,99
  • 28810613
    Der See
    von Gerhard Roth
    eBook
    8,99
  • 43763443
    Unterwelten
    von Uwe Schütte
    eBook
    14,99
  • 28810609
    Orkus
    von Gerhard Roth
    eBook
    9,99
  • 25992131
    Der Mann, der ins KZ einbrach
    von Denis Avey
    eBook
    8,49

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das Alphabet der Zeit

Das Alphabet der Zeit

von Gerhard Roth

eBook
9,99
+
=
Der Strom

Der Strom

von Gerhard Roth

eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen