Thalia.de

Das Alte Rom

Leben und Alltag

(1)
So lebten die alten Römer
Cicero und Caesar, Plinius und Augustus sind Namen, die jeder kennt. Mit ihnen verbinden wir große Taten und wichtige Jahreszahlen. Aber wie lebten die vielen Menschen, deren Namen längst vergessen sind, die kleinen Leute, die den Staat über Jahrhunderte in Gang hielten und die großen Eroberungen erst möglich machten?
Alltagsleben, Wirtschaft, Politik, Militär, Glaube - dieser reich bebilderte Band bietet einen umfassenden Überblick über die Kulturgeschichte des Alten Rom. Die Leser beobachten das bunte Treiben auf dem Markt und Bauern bei der Feldarbeit, sehen der Hausfrau in ihren Privaträumen über die Schulter, begleiten Soldaten im Einsatz und sind bei religiösen Zeremonien oder im Amphitheater dabei. Die Kapitel schildern die Geschichte des Alltags von den Anfängen der Stadt bis zu Roms Einfluss auf spätere Epochen.
Portrait
Nancy H. Ramage war Professor of the Humanities and Arts am Ithaca College, Ithaca, New York.
Andrew Ramage war Professor für Kunstgeschichte und Archäologie an der Cornell University, Ithaca, New York. Zusammen haben sie mehrere Bücher zur römischen
Antike veröffentlicht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum März 2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8062-2620-1
Verlag Theiss, Konrad
Maße (L/B/H) 299/230/20 mm
Gewicht 1116
Originaltitel Ancient Rome
Abbildungen mit 180 farbigen Abbildungen.
Auflage 1. 1. Auflage
Verkaufsrang 78.557
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28877453
    Alltag im Alten Rom
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    14,95
  • 15116609
    Das kulturelle Gedächtnis
    von Jan Assmann
    (1)
    Buch
    12,95
  • 4620140
    Die Pyramiden
    von Peter Janosi
    (2)
    Buch
    8,95
  • 46436347
    Der Obergermanisch-Raetische Limes als Bodendenkmal
    Buch
    18,00
  • 937467
    Römische Geschichte
    von Klaus Bringmann
    (3)
    Buch
    8,95
  • 30628582
    Mumien, Tempel, Pharaonen
    von Barbara Mertz
    Buch
    14,95
  • 18716971
    Reiseführer in die Welt der Antike. Das alte Rom
    von Ray Laurence
    Buch
    7,95
  • 32117783
    Decius war hier ...
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    9,99
  • 32046889
    Alltag im Alten Rom
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    29,90
  • 43829714
    John Lennon - Sein Leben nach den Beatles
    von Steffen Boiselle
    Buch
    14,90
  • 14571901
    Vor den Richtern Roms
    von Detlef Liebs
    Buch
    24,90
  • 42456673
    Neues über die alten Römer
    von Karl-Wilhelm Weeber
    Buch
    19,95
  • 2815743
    Agricola
    von Publius Cornelius Tacitus
    (1)
    Buch
    4,80
  • 44248232
    Römer selbst erleben!
    von Ermelinde Wudy
    Buch
    14,95
  • 2832013
    Ab urbe condita. Liber XXI / Römische Geschichte. 21. Buch
    von Titus Livius
    Buch
    5,10
  • 4620927
    Justinian
    von Mischa Meier
    Buch
    8,95
  • 33792966
    Römische Antike
    von Ulrich Huttner
    Buch
    29,99
  • 11372125
    Die römische Republik
    von Martin Jehne
    Buch
    8,95
  • 45127801
    Die Legionen Roms
    von Nigel Pollard
    Buch
    24,95
  • 39308550
    Ostia
    von Marion Bolder-Boos
    Buch
    29,95

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Ein Einblick in den Alltag
von Michael Lehmann-Pape am 13.04.2012

Das Leben und den Alltag im „alten Rom“ aufzuzeigen, dieses Ziel setzen sich die Autoren mit diesem Buch. Ein Bildband mit viel Text oder andersherum, ein Textband mit vielen Bildern, beides hält sich in etwas die Waage und wird großformatig vor Augen geführt. Im Einzelnen wenden sich die Autoren einer... Das Leben und den Alltag im „alten Rom“ aufzuzeigen, dieses Ziel setzen sich die Autoren mit diesem Buch. Ein Bildband mit viel Text oder andersherum, ein Textband mit vielen Bildern, beides hält sich in etwas die Waage und wird großformatig vor Augen geführt. Im Einzelnen wenden sich die Autoren einer ganzen Reihe von thematisch geordneten Abläufen des alten Roms zu. Stadt und Bürgerschaft werden so mithilfe von Karten, alten Stadtplänen, Bildern und durchaus breit (aber nicht ausufernd) erläuternden Texten vor Augen geführt. Die Armee (Stabilitätsgarant Roms über Jahrhunderte hinweg) erhält ebenso ein eigenes Kapitel wie Industrie und Landwirtschaft, Währung und Handel, Spektakel und Spiele und vieles mehr. Das das Motto „Brot und Spiele“ im Lauf der geschichtlichen Entwicklung Roms immer mehr an Bedeutung zunahm ist in diesem Kapitel im übrigen genauso zu ersehen, wie das Kolosseum, aber auch das (unbekanntere) Domitianstadion und andere „Spielstätten“. Auch, dass es weibliche Gladiatoren gab, dürfte nicht allen Lesern vorher geläufig gewesen sein. Während in der Breite das Buch sicherlich nicht unbedingt vor neuen Informationen strotzt (aber sehr gut das „Basiswissen“ zusammenfasst und darstellt), finden sich dennoch immer wieder überraschende Einsichten und Einblicke in den römischen Alltag der damaligen Zeit. Auch die Einblicke in den „ganz normalen“ Haushalt überzeugen durchaus. Grundrisse von typischen Häusern, Gebrauchsgegenstände bis hin zu einfachen Schuhen, aber auch künstlerisch Gestaltetes wie Wandgemälde oder Statuen, vielfach sind die Abbildungen und die dazu korrespondierenden, erläuternden Texte. Selbst eine alte Scheuerbürste hat ihren Weg in das Buch gefunden. Im Gesamten bietet das Buch auf „nur“ 175 Seiten einen bunten, vielfältigen und breiten Einblick in die antike römische Lebenswelt. Vom Staat und den „großen Dingen“ über die Armee, die Kunst, die Spiele bis hin zu den Kleinigkeiten des alltäglichen Lebens finden sich vielfache Informationen, die bestens illustriert werden zudem im Buch. Durchaus auch nicht so breit bekannte Teile des Lebensalltages werden sachlich dargestellt, auch wenn naturgemäß größere Überraschungen im Blick auf das alte Rom nicht zu erwarten sind. Eine gute Zusammenstellung für einen breiten Überblick des Lebens in Rom, bis hin dann zu einem abschließenden Exkurs über „das Erbe Roms“, dessen Traditionen „zu keinem Zeitpunkt der Geschichte gänzlich verloren“ waren. Das Buch dient der entspannten Anschauung, natürlich weniger der wissenschaftlichen Arbeit, und bietet eine durchaus anregende Lektüre.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Alte Rom

Das Alte Rom

von H. Nancy Ramage , Andrew Ramage

(1)
Buch
19,95
+
=
Pompeius

Pompeius

von Matthias Gelzer

Buch
29,00
+
=

für

48,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen