Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das analytische Drama. Theorie und Vergleich anhand Sophokles' „König Ödipus“ und Heinrich von Kleists „Der zerbrochene Krug“

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Deutsche Philologie), Veranstaltung: Hauptseminar, Sprache: Deutsch, Abstract: assoziiert man meist direkt damit einhergehend den Begriff des analytischen Dramas1der allgemein als modern-komischer Gegenpart zu Sophokles´ antiker Tragödie gilt. Den Fokus dieser Arbeit sollen die zeitlichen Strukturen des AD am Beispiel der o. g. Stücke bilden, wobei sich dabei aber zunächst die grundlegende Frage stellt, wie genau sich ein solches definiert und wie es sich von anderen Dramen abgrenzt.Als `analytisches Drama´ bezeichnet man ein Drama, dessen Struktur dadurch gekennzeichnet ist, dass das für die Handlung zentrale Ereignis vor dem Einsetzen der Bühnenhandlung liegt. Die Fabel entfaltet sich so als Entschlüsselung einer die Gegenwart bestimmenden Vergangenheit.2So oder ähnlich finden sich Definitionen zum analytischen Drama in zahlreichen Lexika und Handbüchern zu literarischen Gattungen, die die Obige aber meist nur unwesentlich tiefgreifender darstellen und demnach nur für einen ersten informativen Überblick genügen. Tatsächlich aber ist diese spezielle Dramenform sehr viel komplexer und v. a. in bislang nur einer Monographie3, die dazu schon bereits gute 30 Jahre alt ist, erklärter Forschungsgegenstand. Dennoch soll sie als grundlegendes Basiswerk für diese Arbeit dienen, da sie sehr spezifisch auf die verschiedenen Formen und Zeitstrukturaspekte analytischer Dramen eingeht und so eine fundierte Basis für diesen Vergleich bietet. Methodisch soll zunächst der Begriff des AD noch genauer abgesteckt und darauf aufbauend die markantesten Zeitaspekte wie z. B. die Exposition, Anagnorisis und Peripetie theoretisch erfasst und unmittelbar auf die Dramen angewandt werden. Des weiteren rücken dabei auch Punkte wie die Finalstruktur, die Zeitlichkeit der Aufklärungsstrategien und eine Typenzuordnung in den Mittelpunkt der Betrachtung. [...]
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 21, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.03.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783656154792
Verlag GRIN
eBook
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 54194982
    Federwelt 122
    von Daniela Nagel
    eBook
    4,99
  • 34683015
    Deutsche Grammatik verstehen und unterrichten
    von Matthias Granzow-Emden
    eBook
    16,99
  • 47058775
    Einführung in die Erzähltheorie
    von Matías Martínez
    eBook
    13,99
  • 54112657
    Minnesang
    von Günther Schweikle
    eBook
    9,99
  • 29399903
    Kontaktaufnahme: Anschreiben - Exposé - Textprobe
    von Sandra Uschtrin
    eBook
    4,99
  • 45591263
    Chinesisch für Angeber
    von Dagmar Zissler-Gürtler
    eBook
    8,99
  • 26358746
    Voltaire - Candide ou l’Optimisme - Eine Kritik am Optimismus
    von Kristin Freitag
    eBook
    12,99
  • 34332704
    Farm der Tiere - Animal Farm von George Orwell.
    von George Orwell
    eBook
    6,20
  • 47752718
    Einführung in die Dramenanalyse
    von Bernhard Asmuth
    eBook
    4,99
  • 53232983
    BAMF-Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
    von Svenja Heneka
    eBook
    7,99
  • 47756017
    E.T.A. Hoffmann-Handbuch
    eBook
    36,99
  • 32186229
    Beeinflussen - Überzeugen - Manipulieren
    von Heinz Ryborz
    eBook
    20,99
  • 47750093
    Einführung in die Neuere deutsche Literaturwissenschaft
    von Ralph Köhnen
    eBook
    6,99
  • 53527075
    No et moi de Delphine de Vigan (Analyse de l'oeuvre)
    von EPetitLitteraire.fr lePetitLitteraire.f
    eBook
    5,67
  • 47746479
    Einführung in die Erzähltextanalyse
    von Jan Christoph Meister
    eBook
    6,99
  • 31959686
    „Der Vater – Eine Abrechnung“ von Niklas Frank. Eine Sonderform unter den biografischen Romanen?
    von Matthias Andrzejewski
    eBook
    12,99
  • 35055063
    Das Szenische Spiel als theaterpädagogische Chance für den Literaturunterricht
    von Pet Er
    eBook
    12,99
  • 35910336
    Multimodality
    von Gunther Kress
    eBook
    28,94
  • 38582673
    Einführung in das Werk Heinrich von Kleists
    von Johannes F. Lehmann
    eBook
    15,99
  • 38794410
    Unterrichtsfeinplanung zum Thema "Gesundheit, Krankheit, Körper" in einem Integrationskurs
    von Lukasz Sikora
    eBook
    12,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Das analytische Drama. Theorie und Vergleich anhand Sophokles' „König Ödipus“ und Heinrich von Kleists „Der zerbrochene Krug“

Das analytische Drama. Theorie und Vergleich anhand Sophokles' „König Ödipus“ und Heinrich von Kleists „Der zerbrochene Krug“

von Katharina Weiss

eBook
12,99
+
=
Politisches Framing

Politisches Framing

von Elisabeth Wehling

eBook
17,99
+
=

für

30,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen