Thalia.de

Das Blut des Dämons

(28)
Das Glück von Dawn und Julien scheint nur von kurzer Dauer: Dawn schwebt in Lebensgefahr, ihr Körper versagt langsam, aber unaufhaltsam. Allein Juliens Blut hält sie noch bei Kräften. In seiner Verzweiflung weigert der sich, das Unvermeidliche hinzunehmen, und will Dawn mithilfe der mystischen Kräfte seiner Vorväter retten. Dafür bricht Julien ein ehernes Gesetz der Welt der Lamia – ein Verbrechen, für das es nur ein Urteil gibt: den Tod. Die Liebe zwischen Dawn und Julien scheint dem Untergang geweiht …
Portrait
Lynn Raven lebte in Neuengland, USA, ehe es sie trotz ihrer Liebe zur wildromantischen Felsenküste Maines nach Deutschland verschlug. Nachdem sie zwischenzeitlich in die USA zurückgekehrt war, springt sie derzeit nicht nur zwischen der High- und der Dark-Fantasy hin und her, sondern auch zwischen den Kontinenten, und ist unter den Namen Lynn Raven und Alex Morrin erfolgreich.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 446
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum März 2010
Serie Dämon-Reihe 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8000-5539-5
Verlag Ueberreuter Verlag
Maße (L/B/H) 206/135/38 mm
Gewicht 542
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28852954
    Das Blut des Dämons
    von Lynn Raven
    (2)
    Buch
    8,99
  • 15202180
    Der Kuss des Dämons
    von Lynn Raven
    (41)
    Buch
    14,95
  • 28852935
    Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Lynn Raven
    (8)
    Buch
    8,99
  • 20961063
    Das Herz des Dämons
    von Lynn Raven
    (1)
    Buch
    7,99
  • 18688797
    Der Kuss des Dämons
    von Lynn Raven
    (10)
    Buch
    7,95
  • 29709135
    Blutbraut
    von Lynn Raven
    (28)
    Buch
    14,99
  • 18688813
    Der Kuss des Kjer
    von Lynn Raven
    (37)
    Buch
    12,95
  • 40396103
    Bannwald / Bannwald-Trilogie Bd. 1
    von Julie Heiland
    (16)
    Buch
    16,99
  • 26192979
    Vyrad / Die Erben der Nacht Bd.5
    von Ulrike Schweikert
    (4)
    Buch
    12,99
  • 33810665
    Aufbruch / Partials Bd. 1
    von Dan Wells
    (16)
    Buch
    16,99
  • 33790577
    Zweilicht
    von Nina Blazon
    (4)
    Buch
    8,99
  • 37800452
    Der dunkle Kuss der Sterne
    von Nina Blazon
    (13)
    Buch
    16,99
  • 28855193
    Plötzlich Fee 02 - Winternacht
    von Julie Kagawa
    (19)
    Buch
    16,99
  • 44187085
    Das dunkle Herz der Magie / Black Blade Bd.2
    von Jennifer Estep
    (32)
    Buch
    14,99
  • 17438555
    Blutsbande - Bekenntnisse einer Vampirin
    von Catherine Jinks
    (3)
    Buch
    12,90
  • 40974264
    Seelenkuss
    von Lynn Raven
    Buch
    9,99
  • 42419689
    Origin. Schattenfunke / Obsidian Bd.4
    von Jennifer L. Armentrout
    (15)
    Buch
    19,99
  • 33918742
    Die Stadt der gefallenen Engel / Damian Bd. 1
    von Rainer Wekwerth
    (1)
    Buch
    8,99
  • 42415496
    Everflame 02 - Tränenpfad
    von Josephine Angelini
    (12)
    Buch
    19,99
  • 31162215
    Die Chroniken von Tydia: Weltenreiter
    von Nina Maruhn
    (1)
    Buch
    13,70

Buchhändler-Empfehlungen

„folgenschwerer Biss“

Eva-Regina Richter, Thalia-Buchhandlung Cottbus

Dawns Wechsel zur Lamia ist erfolgt.Aber zu welchem Preis.Unbewusst hat sie ihren über alles geliebten Julian dabei in einen Vampir verwandelt.Als dieser dann nur Stunden später selbst einen Lamia tötet,scheint alles verloren.Denn als er sich dafür vor dem Rat verantworten muss,verurteilt ihn dieser zum qualvollen Tod durch die Sonnenstrahlen.
Spannend
Dawns Wechsel zur Lamia ist erfolgt.Aber zu welchem Preis.Unbewusst hat sie ihren über alles geliebten Julian dabei in einen Vampir verwandelt.Als dieser dann nur Stunden später selbst einen Lamia tötet,scheint alles verloren.Denn als er sich dafür vor dem Rat verantworten muss,verurteilt ihn dieser zum qualvollen Tod durch die Sonnenstrahlen.
Spannend und dramatisch bis zum Schluss.Aber auch die romantische Seite kommt nicht zu kurz.
Ein Werk,das mit den >Bis(s)<-Titeln von St. Meyer durchaus mithält.

„Das Blut des Dämons“

Dagmar Meinig, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der dritte und vermutlich letzte Teil der Vampir-Lovestory-Trilogie zwischen Dawn Warden und Julien DuCranier findet in diesem Buch seinen äusserst gelungenen Schlussakkord.
Mit viel Spannung und vorallem viel Gefühl taucht der Leser erneut in
die Welt der Lamia und Vampire ein.Dabei erfahren wir noch mehr über
Dawns wirkliche Familie
Der dritte und vermutlich letzte Teil der Vampir-Lovestory-Trilogie zwischen Dawn Warden und Julien DuCranier findet in diesem Buch seinen äusserst gelungenen Schlussakkord.
Mit viel Spannung und vorallem viel Gefühl taucht der Leser erneut in
die Welt der Lamia und Vampire ein.Dabei erfahren wir noch mehr über
Dawns wirkliche Familie und über Juliens geheimnisvollen Hintergrund.
Es lohnt sehr die 446 Seiten zu lesen, u.a. auch deshalb,um bei der
Liebesgeschichte zwischeen Juliens Bruder Adrien DuCranier und seiner
Kate mitzufiebern.
Der von Lynn Raven gestaltete Abschluss ist absolut empfehlenswert
und zugleich ein weiteres kleines Highlight in den Weiten der
Vampirliteratur

Kerstin Neukirch, Thalia-Buchhandlung Offenbach

Ein wirklich gutes Ende und eine schöne Reihe. Mit dieser Reihe habe ich Lynn Raven entdeckt und ihre anderen Bücher sind genauso empfehlenswert! Ein wirklich gutes Ende und eine schöne Reihe. Mit dieser Reihe habe ich Lynn Raven entdeckt und ihre anderen Bücher sind genauso empfehlenswert!

Maggy Grebasch, Thalia-Buchhandlung Berlin

Romantisch, spannend, prickelnd! Romantisch, spannend, prickelnd!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung telgte

Besser als Twilight. Besser als Twilight.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18741285
    Das Blut des Dämons
    von Lynn Raven
    (28)
    Buch
    14,95
  • 15165372
    Nosferas / Die Erben der Nacht Bd.1
    von Ulrike Schweikert
    (12)
    Buch
    12,00
  • 14642800
    Bis(s) zum Morgengrauen / Twilight-Serie Bd.1
    von Stephenie Meyer
    (186)
    Buch
    9,99
  • 18688774
    Dracas / Die Erben der Nacht Bd.4
    von Ulrike Schweikert
    (11)
    Buch
    12,95
  • 30667038
    The Immortals: Gefährtin der Nacht
    von Melissa De la Cruz
    eBook
    2,99
  • 14956794
    Bis (Biss) zum Abendrot. Band 3
    von Stephenie Meyer
    (112)
    Buch
    22,90
  • 32173119
    Touched 01. Der Preis der Unsterblichkeit
    von Corrine Jackson
    (9)
    Buch
    9,99
  • 16401855
    Das Herz des Dämons
    von Lynn Raven
    (13)
    Buch
    14,95
  • 26192979
    Vyrad / Die Erben der Nacht Bd.5
    von Ulrike Schweikert
    (4)
    Buch
    12,99
  • 30667029
    The Immortals: Rivalin des Schicksals
    von Melissa De la Cruz
    eBook
    2,99
  • 25903407
    Hexenfluch
    von Lynn Raven
    (8)
    Buch
    12,99
  • 31148187
    Bella und Edward: Biss Gesamtausgabe, Band 1-4
    von Stephenie Meyer
    (5)
    eBook
    29,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
24
3
1
0
0

fesselnder Abschluss einer grandiosen Trilogie
von Buecherberg am 15.04.2011

Erster Eindruck: JA! 100 Seiten mehr!!! Erster Eindruck nach dem Lesen: einfach WOW! ... und was hab ich geheult... Kurz zum Inhalt: Dawn stirbt. Beiden ist es klar. Julien verzweifelt. Er weiß nicht, wie er die Liebe seiner Existens am Leben erhalten soll. Ihm fällt nur "das Blut der Ersten" ein,... Erster Eindruck: JA! 100 Seiten mehr!!! Erster Eindruck nach dem Lesen: einfach WOW! ... und was hab ich geheult... Kurz zum Inhalt: Dawn stirbt. Beiden ist es klar. Julien verzweifelt. Er weiß nicht, wie er die Liebe seiner Existens am Leben erhalten soll. Ihm fällt nur "das Blut der Ersten" ein, jenes Blut der Ur-Lamia, welches er als Kideimon seiner Familie in einem geheimen Versteck hütet. Er verabreicht es Dawn - und ihr geht es danach noch schlechter. Sie möchte hingegen nur noch eine Erfahrung als Mensch machen: mit Julien schlafen. Julien lässt sich wider besseren Wissens darauf ein, doch dann passiert die Katastrophe... Was ich für unmöglich gehalten habe: dieser letzte Teil ist ein mehr als würdiger Abschluss der Trilogie. Lynn Raven schafft es wirklich, sich von Buch zu Buch massiv zu steigern. Das Blut des Dämons ist wirklich High-Speed von Anfang bis Ende. Dem Leser wird keine Verschnaufpause gegönnt. Lesen bis einem die Augen zufallen? Hier kann man nicht anders! Dieses Buch steckt voller Emotionen: Liebe, mörderischer Hass, Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, Selbsthass, Zweifel und schließlich noch alle möglichen Arten von seelischer und körperlicher Qual... Ich habe geweint: aus Verzweiflung, aus Glück, aus Erleichterung, im Schock. Wie schon in den ersten beiden Bänden, wechselt auch hier die Sichtweise zwischen Dawn und Julien und diese Mal gewinnen wir auch kurze Einblicke in die Denkweise ihres Widersachers Fürst Gérard d`Orané. Fazit: So begeister ich auch von dem Buch bin, genauso wenig kann und will ich hier rezensieren ohne allzuviel von der Handlung zu verraten. Unerwartete Wendungen und aussichtslose Situationen gibt es nach fast jedem Kapitel, man kann nicht anders, als immer weiter und weiter zu lesen. Man KANN das Buch nicht zur Seite legen, bevor es zu Ende ist, und selbst dann hängt man ihm noch einige Zeit nach. Die Dämonen-Trilogie ist ein der seltenen Reihen, bzw. Büchern, nach denen ich nicht sofort ein neues Buch anfangen könnte zu lesen, es käme mir wie Betrug vor... Ich brauche gewisse Zeit um mich von Julien zu verabschieden, in den ich mich beim Lesen verliebt habe - genau wie Dawn... Der Satz des Buches: Je t`aime. - Mon rêve. - Mon coeur. - Mon âme. (Ich liebe dich. - Mein Traum. - Mein Herz. - Meine Seele.)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Mehr!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hille am 22.05.2010

Das Buch war das beste der Reihe! Ohne Zweifel. Man konnte sich so gut in Dawn rein versetzen. Es sagen so viele das das alles eine nachmache von Bis(s) ist, was ich für einfach blödsinnig halte das Buch hat seinen eigenen Charakter und ist auch ganz anders geschrieben. Man kann... Das Buch war das beste der Reihe! Ohne Zweifel. Man konnte sich so gut in Dawn rein versetzen. Es sagen so viele das das alles eine nachmache von Bis(s) ist, was ich für einfach blödsinnig halte das Buch hat seinen eigenen Charakter und ist auch ganz anders geschrieben. Man kann nur hoffen das noch mehr so tolle Bücher kommen!!^^ Ich kann's nur entfehlen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Si notre amour est un rêve, ne me réveille jamais!
von Corina aus Hungen am 23.03.2010

Was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert - dieses Buch war für mich, wie eine Achterbahnfahrt mit ziemlich vielen Loopings, mir ist jetzt noch ganz Schwindlig (im positiven Sinne). War ich von den ersten beiden Teilen schon begeistert, Hat Das Blut des Dämons meine Erwartungen bei weitem gesprengt. Ich dachte,... Was soll ich sagen? Ich bin restlos begeistert - dieses Buch war für mich, wie eine Achterbahnfahrt mit ziemlich vielen Loopings, mir ist jetzt noch ganz Schwindlig (im positiven Sinne). War ich von den ersten beiden Teilen schon begeistert, Hat Das Blut des Dämons meine Erwartungen bei weitem gesprengt. Ich dachte, ich fang das Buch ganz entspannt an und lass es erst einmal langsam angehen - Von Wegen! Schon nach den ersten Seiten war ich total in der Fortsetzung und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen... Zur Hälfte des Buches wurde es besonders schlimm und ich dachte immer nur NEIN, das kann doch wohl nicht sein. Oh mein Gott, was hat sie nur getan??? Für mich hat hier einfach alles gestimmt - tolle Charaktere, viel Humor (trotz der Anfangs traurigen Situation gut verpackt), viel Romantik und Spannung bis zum Schluss. Lynn Raven hat es geschafft, mich in ihre Welt zu ziehen, mich mitfiebern, lachen und manchmal entsetzt aufschrecken lassen. Zudem hält sie sich nicht mit langweiligen Details und Endlosanschmachtungen auf, sondern treibt ihre Geschichte, sowie Charaktere gut voran und kommt vor allen Dingen auf den Punkt. Habe ich schon erwähnt das ich begeistert bin? Auch ihr Schreibstil gefällt mir wie immer sehr gut - wenn nicht sogar noch besser, als in den Bänden zuvor. Die Geschichte liest sich sehr flüssig und mitreißend, als wäre man wirklich in Dawns und Teils auch in Juliens Gedanken zu Hause, einfach nur WOW!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ohne Worte
von Conny am 19.03.2010

Ich sage nur eins: Unglaublich. Dieses Buch ist wirlich sehr gut gelungen. Wir erfahren mehr über Dawns Familie und erfahren auch mehr sachen über Adrien und Julien. Dieses Buch ist in 3 Perspektiven geschrieben. Und noch eins dieses Buch ist an manchen Stellen voll traurig ich persönlich musste sogar... Ich sage nur eins: Unglaublich. Dieses Buch ist wirlich sehr gut gelungen. Wir erfahren mehr über Dawns Familie und erfahren auch mehr sachen über Adrien und Julien. Dieses Buch ist in 3 Perspektiven geschrieben. Und noch eins dieses Buch ist an manchen Stellen voll traurig ich persönlich musste sogar weinen und nicht nur einmal.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
????
von einer Kundin/einem Kunden aus Möckmühl am 11.03.2010

hier soll doch eigentlich eine bewertung des oben stehenden buches getan werden, richtig?? warum also da es erst am 15.03 erscheint verstehe ich nicht wie hier schon was stehen kann. ich freue mich zwar auch darauf aber wie gesagt hier steht BEWERTUNG und nicht VORFREUDE

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Bester Band!
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2011

Das große Finale, einer tollen Trilogie von Lynn Raven. Herzzerreißend Romantisch, da bleibt garantiert kein Auge trocken. Diese Trilogie muss unbedingt in Reihenfolge gelesen werden, da die Handlung zusammenhängend ist. Für alle Fans der Sparte Romantasy und Urban Fantasy zu empfehlen. Altersempfehlung: ab 14 Jahren

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Buch ist so Geill empfehle ich allen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Velbert am 27.09.2011

Früher las ich keine Bücher, nach dem meine Freundin mir das buch ausgelihen hat bin ich ein lesefreak geworden! Ich will nurnoch in meiner Freizeit lesen,dieses Buch hat mein vorurteil auf Büchern vollaufgehoben und ich will unbedingt das 3 band lesen!! Ich empfehle es allen die liebesromane lieben!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 11.07.2011

Ich war am Anfang, als ich zu lesen begonnen habe und nachdem was ich davor so über das Buch gehört habe, der festen Überzeugung, zu wissen, was passieren wird. Oder zumindest annähernd zu wissen, was passieren wird. Ja, ich habe mich getäuscht. Das Buch ist so spannend, man kann... Ich war am Anfang, als ich zu lesen begonnen habe und nachdem was ich davor so über das Buch gehört habe, der festen Überzeugung, zu wissen, was passieren wird. Oder zumindest annähernd zu wissen, was passieren wird. Ja, ich habe mich getäuscht. Das Buch ist so spannend, man kann gar nicht aufhören und immer wieder tauchen unerwartete Überraschungen auf, die alles noch umso spannender machen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unterhaltung auf hohem Niveau
von Jessica am 01.07.2011

Der 3.Teil also. Für mich eines der genialsten Bücher der Vampir-Welle. Auch wenn wir natürlich von Lamia reden. Dieses Buch schickt einen auf eine Reise, auf der jeder Leser mit allen Gefühlen konfrontiert wird. Die verzweifelte Liebe der beiden Protagonisten schneidet mitten durch die Seele und dringt tief in... Der 3.Teil also. Für mich eines der genialsten Bücher der Vampir-Welle. Auch wenn wir natürlich von Lamia reden. Dieses Buch schickt einen auf eine Reise, auf der jeder Leser mit allen Gefühlen konfrontiert wird. Die verzweifelte Liebe der beiden Protagonisten schneidet mitten durch die Seele und dringt tief in das Herz ein. Man sollte das Buch nicht unter Zeitdruck oder Zeitmangel lesen, denn es ist sehr schwer aus der Hand zu legen und ebenso ist es schwer es aus dem Kopf zu bekommen. Auf alle Fälle ist die gesamte Reihe lesenswert und für jeden Bis(s)-Fan sind hier einmal Vampire zu finden, die der mystischen Kreatur auch Nahe kommen.Viel Spaß beim lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Spannende Fortsetzung!!!
von Ramona aus Bremen am 23.10.2010

Ja, ich glaube wer die ersten beiden Teile gelesen hat, wir auf keinen Fall auf das letzte Buch der Reihe verzichten können. Alleine schon, um rauzufinden, wie es mit Dawns Gesundheitszustand weiter geht, ob Adrien sich noch etwas besser ihr gegenüber verhällt und ob Gerard endlich bekommt was er verdient... Ja, ich glaube wer die ersten beiden Teile gelesen hat, wir auf keinen Fall auf das letzte Buch der Reihe verzichten können. Alleine schon, um rauzufinden, wie es mit Dawns Gesundheitszustand weiter geht, ob Adrien sich noch etwas besser ihr gegenüber verhällt und ob Gerard endlich bekommt was er verdient oder doch einer oder sogar beide der Ducrainer-Zwillinge dran glauben müssen und ehrlich gesagt, war ich am Ende echt am überlegen, ob es ein.... ich will ja nicht spoilern, dieses Buch ist einfach toll.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
französisch für fortgeschrittene
von Glimmer am 21.09.2010

holt die taschentücher raus, gehts noch romantischer? wohl kaum....die besziehung zwischen julien und dawn ist sehr angespannt, julien versucht dawn mit hilfe des blutes des ersten das leben zu retten. und auf einmal überschlagen sich die ereignisse. und natürlich kann der leser darauf wetten das er alles tut um... holt die taschentücher raus, gehts noch romantischer? wohl kaum....die besziehung zwischen julien und dawn ist sehr angespannt, julien versucht dawn mit hilfe des blutes des ersten das leben zu retten. und auf einmal überschlagen sich die ereignisse. und natürlich kann der leser darauf wetten das er alles tut um sie zu beschützen, auch wenn er meiener meinung nach grund genug hätte total sauer auf sie zu sein. die zeit die die beiden unfreiwllig von einander getrennt werden ist auch für den leser schwer zu ertragen. und mit einem gewaltigen, emotionalen spannenden ende fesselt lynn raven einmal mehr und man wünscht sich wirklich se würde sich durchringen und noch einen vierten band schreiben, auch wenn das ende perfekt ist und eigentlich gar nicht getoppt werden kann. schade ist nur das die beziehung zwischen adriene udn kate so kurz abgehandelt wurde und das adrien leider nicht so eine wichtige rolle im buch hat wie in "herz des dämons" aber die triologie verliert dadurch nicht an reiz und lasst die hoffnung das raven uns bald wieder mit einem fantastischen meisterwerk überrascht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Das Blut des Dämons
von Alexandra aus Wien am 14.08.2010

o mein gott.. dieser teil is der absulute wahnsinn!!! die vorigen teile waren beide schon sher spannend und romantisch. aber dieser?! ich hätte mir nicht gedacht das es noch spannender werden könnte. man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. an manchen stellen is das buch wirklich wirklich wirklich traurig... o mein gott.. dieser teil is der absulute wahnsinn!!! die vorigen teile waren beide schon sher spannend und romantisch. aber dieser?! ich hätte mir nicht gedacht das es noch spannender werden könnte. man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. an manchen stellen is das buch wirklich wirklich wirklich traurig und ich hatte nicht nur einmal tränen in den augen. besonders am schluss!!! aber von einer seite auf die andere, is es aufeinmal nicht mehr traurig sondern aufregend und spannedn. einfach ein perfekter 3. teil. wirklich schade das die geschichte von dawn und julien zu ende ist:(

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
OMG
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 23.07.2010

Die ersten beiden Teile haben mir auch schon gut gefallen. Aber dieses war das Bester der ganzen Trilogie. An machen stellen musste ich lachen, an machen mitfiebern und an manchen weinen. Ich hoffe das Lynn Raven noch etwas einfällt, damit sie einen 4. Teil schreibt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Julien und Dawn Teil 3
von Corinna aus der Nähe von Bremen am 03.07.2010

Zu Ende. Aus. Vorbei. Schluss. Schade!!! „Das Blut des Dämons“ ist der dritte und letzte Teil der Reihe rund um den Lamina Julien und das Halbblut Dawn. Julien und Dawn sind zusammen, aber irgendwie auch nicht, denn Dawns Körper versagt langsam und stirbt. Julien nährt sie nur noch von seinem Blut... Zu Ende. Aus. Vorbei. Schluss. Schade!!! „Das Blut des Dämons“ ist der dritte und letzte Teil der Reihe rund um den Lamina Julien und das Halbblut Dawn. Julien und Dawn sind zusammen, aber irgendwie auch nicht, denn Dawns Körper versagt langsam und stirbt. Julien nährt sie nur noch von seinem Blut und ist am Boden zerstört. Er sieht nur einen Ausweg und verstößt gegen so manches Gesetz. Für mich war dieser Teil auch der Beste der Reihe. Natürlich fand ich auch die anderen beiden Bücher sehr gut, aber hier überschlagen sich die Ereignisse und ich als Leserin habe teilweise wirklich keinen Ausweg gesehen. Dies alles wurde sehr spannend und emotional geschrieben, dass ich sowohl nicht aufhören konnte zu lesen, als auch die eine oder andere Träne vergossen habe. Wie immer kann ich auch dieses Buch der Reihe nur wärmstens empfehlen! Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Unglaublich!!!
von Handan Gökbaraz am 14.04.2010

Sehnsüchtig hatte ich schon auf den dritten Teil gewartet und wurde nicht enttäuscht. Ich habe das Buch in zwei Tagen regelrecht verschlungen. Die Charaktere sind sehr sympathisch, besonders Dawn hat mir sehr gut gefallen. Auch auf Julien's Gefühle werden Rücksichten genommen. Die verschiedenen Leseperspektiven wie Dawn und Julien zeigen... Sehnsüchtig hatte ich schon auf den dritten Teil gewartet und wurde nicht enttäuscht. Ich habe das Buch in zwei Tagen regelrecht verschlungen. Die Charaktere sind sehr sympathisch, besonders Dawn hat mir sehr gut gefallen. Auch auf Julien's Gefühle werden Rücksichten genommen. Die verschiedenen Leseperspektiven wie Dawn und Julien zeigen dem Leser gute Einblicke in die Welt der Protagonisten. Das Buch ,,Das Blut des Dämons" ist unglaublich spannend, flüssig zu lesen und emotional. Lynn Raven hat es, was kein Autor bislang geschafft hat, mich zum Weinen gebracht und Heulen tu' ich nun wirklich nicht bei Büchern. An den richtigen Stellen wurden Humor, Trauer und Spannung reingepackt. Lynn Raven's Schreibstil ist schlicht und leicht zu lesen, doch hat sie nie auf die wichtigsten Details verzichtet. Langweilig wird es definitiv nicht und ist mit keinem Buch zu vergleichen, was leider manche, ohne das Buch jemals gelesen zu haben, glauben. Mit einfachen Worten: ,,Das Blut des Dämons“ ist mitreisend, atemlos, dramatisch, ergreifend, fesselnd, nervenzerreißend und romantisch. An alle Vampir - Liebhaber zu empfehlen. ;)

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 1
"Super"
von einer Kundin/einem Kunden am 12.04.2010

Also ich fand das Buch einfach nur genial. Das erste und zweite waren ja schon gut aber der dritte Teil übertrifft das noch..... Man begibt sich in eine Achterbahn der Gefühle. Es ist wirklich sehr empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Kann man auch mehr als 5 Sterne vergeben?
von Michelle aus Berlin am 30.03.2010

Ich brauche eigentlich nur ein Wort, um den 3. Teil zu beschreiben: Genial! ************** Es ist leider eher selten, dass ich ein Buch lesen, das mich so dermaßen in die Gefühlswelt der Charaktere schmeißt, dass ich beinahe glaube, mittendrin zu sein. Und ich hab an wenigstens einer Stelle geheult wie ein Baby ;-)... Ich brauche eigentlich nur ein Wort, um den 3. Teil zu beschreiben: Genial! ************** Es ist leider eher selten, dass ich ein Buch lesen, das mich so dermaßen in die Gefühlswelt der Charaktere schmeißt, dass ich beinahe glaube, mittendrin zu sein. Und ich hab an wenigstens einer Stelle geheult wie ein Baby ;-) - obwohl ich keine 16 mehr bin...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"A dateless bargain to engrossing death!" ...
von Anessa am 26.03.2010

... Mit diesem Zitat begann das wohl schönste Buch, auch der wohl am besten geschriebenen Reihe, die ich je das Vergnügen hatte zu lesen. Eigentlich sollte ich einen neuen Begriff suchen, da dieses Spektakel nicht unter dem Wort 'lesen' durchgehen dürfte. Die fesselnde Geschichte von Dawn und Julien wurde von der... ... Mit diesem Zitat begann das wohl schönste Buch, auch der wohl am besten geschriebenen Reihe, die ich je das Vergnügen hatte zu lesen. Eigentlich sollte ich einen neuen Begriff suchen, da dieses Spektakel nicht unter dem Wort 'lesen' durchgehen dürfte. Die fesselnde Geschichte von Dawn und Julien wurde von der ersten Seite des ersten Bandes bis zu der letzten Seite des letzten Bandes mit solch einem Gefühl und ich möchte fast sagen, mit einer besonderen Gabe geschrieben, dass es mir unzählige Male die Tränen in die Augen getrieben hat, mich vor Verzweiflung um mich schlagen lassen hat, vor Freude ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Die Spannung nahm kein Ende und dieses Buch ist im Gegenteil zu 99,9% aller Bücher nicht vorhersehbar. "The greatest thing you'll ever learn, is just to love and be loved in return." Diese Worte aus dem Film Moulin Rouge stellen auch die bedingungslose Liebe zwischen Dawn und Julien dar. Das Beste, das ich je lesen durfte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wow
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2010

dieses buch ist einfach genial.die ersten beiden bücher fand ich schon sehr gut,aber der dritte teil ist echt der hammer. es ist sehr gut geschrieben und und die geschichte ist nicht vorhersehbar- sie überrascht einen auf jeden fall. außerdem ist es an manchen stellen wieder sehr gefühlvoll geschrieben. ein MUSS in jedem... dieses buch ist einfach genial.die ersten beiden bücher fand ich schon sehr gut,aber der dritte teil ist echt der hammer. es ist sehr gut geschrieben und und die geschichte ist nicht vorhersehbar- sie überrascht einen auf jeden fall. außerdem ist es an manchen stellen wieder sehr gefühlvoll geschrieben. ein MUSS in jedem Bücherregal !!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nicht ganz so gut wie seine Vorgänger
von Eva L. aus Osnabrück am 15.04.2010

Kurzbeschreibung: Durch den Versuch, Dawns Wechsel zur Lamia zu erzwingen, scheint ihr „Onkel“ Samuel ihr Todesurteil gesprochen zu haben – ihr Körper beginnt zu versagen. Verzweifelt versucht ihr Geliebter und Leibwächter, der Voudranj Julien, Dawns Leben zu retten, und schreckt auch nicht davor zurück, sein eigenes Leben für seine Geliebte... Kurzbeschreibung: Durch den Versuch, Dawns Wechsel zur Lamia zu erzwingen, scheint ihr „Onkel“ Samuel ihr Todesurteil gesprochen zu haben – ihr Körper beginnt zu versagen. Verzweifelt versucht ihr Geliebter und Leibwächter, der Voudranj Julien, Dawns Leben zu retten, und schreckt auch nicht davor zurück, sein eigenes Leben für seine Geliebte zu opfern. Meine Meinung: Nach „Der Kuss des Dämons“ und „Das Herz des Dämons“ ist „Das Blut des Dämons“ der dritte und finale Teil der Serie um den Voudranj Julien Du Cranier und das Menschenmädchen Dawn Warden, das dazu auserkoren ist, die nächste Pricessa Strigoja, die Prinzessin der Lamia, zu sein. Der Einstieg in die Geschichte fällt leicht, auch wenn sie zu Anfang manchmal ein wenig undurchsichtig und verwirrend ist. Im Laufe des Buches werden diese Unklarheiten aber beseitigt. Sie tragen zudem dazu bei, direkt Spannung aufzubauen, die sich beinahe bis zur letzten Seite hält. Nur an ganz wenigen Stellen glaubt man, die Handlung vorhersehen zu können, und oftmals hält die Autorin dann auch Überraschungen für den Leser bereit, die man keinesfalls erwartet hat. Doch auch die Gefühle kommen nicht zu kurz, ohne dass die Geschichte kitschig oder albern wirkt. An einer Stelle war ich sogar den Tränen nahe, was mir bei einem Buch dieses Genres eigentlich eher selten passiert. Die Charaktere bleiben leider, im Vergleich zu den ersten beiden Bänden, ein wenig farblos und oberflächlich. Es gelingt nur schwer, eine Beziehung zu Dawn, Julien oder Adrien aufzubauen, obwohl diese Figuren den meisten Platz in der Handlung einnehmen. Alle anderen Figuren bleiben sehr außen vor. Dawn verwandelt sich in eine jammernde, leidende, nach Blut „maunzende“ Heulsuse und ging mir beim Lesen furchtbar auf die Nerven. Julien bleibt auch in seiner Verzweiflung und Angst um Dawn irgendwie sympathisch, aber er ist nicht mehr der starke, gefährliche Voudranj, den man in den ersten beiden Bänden kennen – und liebengelernt hat. Und auch Adrien büßt einiges an Sympathie ein. Sehr gut gefallen hat mir hingegen die Figur des Olek Nareszky und ich finde es sehr schade, dass er erst so spät einen Platz in der Geschichte bekommen hat. Von ihm hätte ich gerne noch mehr gehört und erfahren. Auch wenn „Das Blut des Dämons“ mit seinen beiden Vorgängern nicht ganz mithalten kann, ist es doch ein würdiges Ende für diese tolle Trilogie. Spannend, fesselnd – und mit einem Ende, das man SO ganz sicher nicht erwartet hat.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Blut des Dämons

Das Blut des Dämons

von Lynn Raven

(28)
Buch
14,95
+
=
Das Herz des Dämons

Das Herz des Dämons

von Lynn Raven

(13)
Buch
14,95
+
=

für

29,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Dämon-Reihe

  • Band 1

    15202180
    Der Kuss des Dämons
    von Lynn Raven
    (41)
    Buch
    14,95
  • Band 2

    16401855
    Das Herz des Dämons
    von Lynn Raven
    (13)
    Buch
    14,95
  • Band 3

    18741285
    Das Blut des Dämons
    von Lynn Raven
    (28)
    Buch
    14,95
    Sie befinden sich hier

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen