Thalia.de

Das Buch von allen Dingen

(1)
Thomas kann Dinge sehen, die andere nicht sehen können. Er sieht tropische Fische, die in den Grachten schwimmen und erfasst die Magie von Frau Amersfoort, der Nachbarin, die ihren Mann im Widerstand verloren hat. Er sieht die Schönheit von Elisa mit ihrem Bein aus Leder, das beim Gehen knirscht, und sogar Herrn Jesus, der Thomas anbietet, ihn einfach nur Jesus zu nennen. Vor manchen Dingen würde Thomas allerdings am liebsten die Augen verschließen. Aber er nimmt sich vor, dass er keine Angst mehr haben will. Und so wird er jeden Tag etwas mutiger und geht in kleinen Schritten seinen Weg.
Ein Roman über eine Kindheit in den 50er Jahren - der zeitlose Fragen nach Liebe, Glaube, Freiheit und Glück thematisiert.
Portrait
Guus Kuijer, geboren 1942 in Amsterdam, war zunächst Lehrer und ist seit 1973 freier Schriftsteller. Vielfache - auch internationale - Auszeichnungen für seine Kinder- und Jugendbücher, darunter 1982 der Deutsche Jugenliteraturpries für "Erzähl' mir von Oma" sowie der Holländische Staatspreis für sein Gesamtwerk. Im Jahr wurde er mit dem Astrid Lindgren Gedächtnispreis geehrt.
Sylke Hachmeister, geb. 1966 in Minden, studierte Kommunikationswissenschaften, Anglistik und Soziologie an der Universität Münster. Sie promovierte im Fach Publizistik und lernte zusätzlich Niederländisch. Zunächst war sie einige Jahre in einem Hamburger Kinderbuchverlag tätig, bevor sie sich als freie Übersetzerin und Autorin etablierte. Ihre Arbeit wurde mit bedeutenden Auszeichnungen gewürdigt, so mit dem 'Luchs des Jahres' der ZEIT und mit dem 'Gustav-Heinemann-Friedenspreis'. Sylke Hachmeister lebt in der Nähe von Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 93
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 01.03.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8415-0041-0
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 190/125/12 mm
Gewicht 129
Originaltitel Het boek van alle dingen
Auflage 1
Illustratoren Michael Sowa
Verkaufsrang 33.898
Buch (Kunststoff-Einband)
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 11443966
    Das Buch von allen Dingen
    von Guus Kuijer
    (3)
    Buch
    9,90
  • 14576463
    Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder / Oskar & Albrecht Bd.1
    von Claudia Frieser
    (1)
    Buch
    7,95
  • 30607155
    Wie man 13 wird und überlebt / Wie man... Bd.3
    von Pete Johnson
    (3)
    Buch
    9,99
  • 33834031
    Erzähl mir von Oma
    von Guus Kuijer
    Buch
    12,00
  • 33787797
    Die schrecklichsten Mütter der Welt
    von Sabine Ludwig
    Buch
    7,99
  • 18700453
    Kunst-Malbuch Islamische Kunst
    von Annette Roeder
    Buch
    6,95
  • 28876954
    Ein mittelschönes Leben
    von Kirsten Boie
    Buch
    9,99
  • 42218670
    Tom Gates 08. Bitte nicht stören, Genie bei der Arbeit ...
    von Liz Pichon
    (1)
    Buch
    9,99
  • 15174532
    Detectives At Work. Vergiftete Muffins
    von Renate Ahrens
    Buch
    6,99
  • 40788844
    Funklerwald
    von Stefanie Taschinski
    (8)
    Buch
    14,99
  • 25996137
    1000 Gefahren bei den Rittern der Tafelrunde / 1000 Gefahren Bd.26
    von Fabian Lenk
    Buch
    4,99
  • 39145367
    Die wilden Schwäne
    von Wolfgang Hohlbein
    (3)
    Buch
    12,99
  • 2826489
    Drachenreiter Bd.1
    von Cornelia Funke
    (22)
    Buch
    18,99
  • 2908578
    Der Sammler der Augenblicke
    von Quint Buchholz
    (1)
    Buch
    19,90
  • 25212917
    Das Dschungelbuch
    von Rudyard Kipling
    Buch
    7,99
  • 30501268
    Mein Leben als Superagent / Derek Bd.1
    von Janet Tashjian
    (1)
    Buch
    12,99
  • 42423383
    Hundewinter
    von K. A. Nuzum
    Buch
    3,99
  • 42462835
    Die Lametta-Bande
    von Jo Pestum
    Buch
    6,99
  • 42787508
    Tempo, Tricks und tolle Tore
    von Franz Sales Sklenitzka
    Buch
    4,90
  • 2999433
    Irgendwie Anders
    von Kathryn Cave
    (13)
    Buch
    12,00

Buchhändler-Empfehlungen

„Nicht nur für junge Leser absolut empfehlenswert!“

Katrin Hündgen, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Guus Kuijer erzählt die Geschichte vom 9-jährigen Thomas, der in einem Schreibheft, dem „Buch von allen Dingen“ festhält was in seinem Leben passiert. Thomas lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in Amsterdam. Er kann Dinge sehen, die andere nicht sehen können und ist per Du mit Jesus. Vor manchen Dingen würde Thomas aber Guus Kuijer erzählt die Geschichte vom 9-jährigen Thomas, der in einem Schreibheft, dem „Buch von allen Dingen“ festhält was in seinem Leben passiert. Thomas lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester Margot in Amsterdam. Er kann Dinge sehen, die andere nicht sehen können und ist per Du mit Jesus. Vor manchen Dingen würde Thomas aber lieber die Augen verschließen, wenn z.B. sein bigotter Vater mal wieder die Mutter schlägt…
Mit Hilfe seiner Nachbarin, der alten Frau Van Amersfoort, von der alle denken sie sei eine Hexe, gelingt es Thomas seine Angst zu überwinden und nicht mehr wegzusehen.
Ein wunderbares, philosophisches Buch, das in leisen Tönen von Gewalt in der Familie erzählt, den Leser aber nicht hoffnungslos zurücklässt, denn Thomas Familie geht Stück für Stück auf den richtigen Weg. Nicht nur für junge Leser absolut empfehlenswert!

„Ein Kinderbuch nicht nur für Kinder“

Sophie Montag, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Der kluge Leser ahnt, dass das dünne 90-Seiten-Bändchen das Versprechen des Titels nicht halten kann. Und doch ist es ein Buch, das reich und glücklich macht, weil für den neunjährigen Thomas, der Dinge sieht, die andere nicht sehen, alles gut ausgeht. Ein Jugendbuch für JEDES Alter, das in die Kindheit führt, das man nicht weglegen Der kluge Leser ahnt, dass das dünne 90-Seiten-Bändchen das Versprechen des Titels nicht halten kann. Und doch ist es ein Buch, das reich und glücklich macht, weil für den neunjährigen Thomas, der Dinge sieht, die andere nicht sehen, alles gut ausgeht. Ein Jugendbuch für JEDES Alter, das in die Kindheit führt, das man nicht weglegen kann, bis es zu Ende gelesen ist. Auf seinem Weg vom ängstlichen zum mutigen, fröhlichen Jungen bespricht sich Thomas mit Herrn Jesus, der es satt hat, jedes Jahr gekreuzigt zu werden, verbündet sich mit freundlichen Hexen wie Frau Van Amersfoort gegen den strengen Vater, verliebt sich in Elisa, deren Lederbein beim Gehen knirscht.

Es gibt wenige Bücher, die soooo schön sind wie dieses! Ein weises Kinderbuch, das das Herz berührt.


Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Dramatisch, poetisch, großartig!
von Luise Schitteck aus Osnabrück am 05.04.2013

Thomas ist Kind in den Niederlanden der 50er Jahre. Vater hat die Familie fest im Griff, Mutter und Schwester sind für Thomas keine Hilfe, wenn er vom Vater wegen kleiner Fehlleistungen mit dem Kochlöffel diszipliniert wird. Aber Thomas bewahrt sich Schönes. Zum Beispiel seine Liebe zu Elisa, die sich... Thomas ist Kind in den Niederlanden der 50er Jahre. Vater hat die Familie fest im Griff, Mutter und Schwester sind für Thomas keine Hilfe, wenn er vom Vater wegen kleiner Fehlleistungen mit dem Kochlöffel diszipliniert wird. Aber Thomas bewahrt sich Schönes. Zum Beispiel seine Liebe zu Elisa, die sich mit ihrer Beinprothese aus Leder in sein Herz "knirscht". Trost findet er in seinen Gesprächen mit "Herrn Jesus", der ihm irgendwann sogar anbietet, dass er auch einfach nur "Jesus" sagen darf. Er hilft der Nachbarin Frau Amersfoort ihre Einkäufe nach Hause zu tragen, auch wenn alle sagen, dass sie eine Hexe ist. Er erfährt von ihr, dass ihr Mann im Widerstand gegen die Nationalsozialisten sein Leben gelassen hat und dass ein weiterer Weg aus dem engen Zuhause durch ein Bücherregal führen kann. Am Ende gelingt es ihm mit Hilfe von Frau Amersfoort sogar, sich mit Schwester und Mutter in gewaltlosem Widerstand gegen den Haustyrann Vater zu verbünden. Eines meiner absoluten Lieblingsbücher für Kinder ab 10 und Erwachsene jeden Alters.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
lustige Ironie in einer tragischen Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 22.12.2008
Bewertetes Format: Einband: gebundene Ausgabe

Ein absolut lesenswertes Buch, auch für Erwachsene. Es ist wirklich sehr spannend und lustig geschrieben, behandelt zugleich allerdings ein durchaus ernstes Thema. Der christliche Fanatiker und Vater von Thomas tyrannisiert die gesamte Familie. Doch als Thomas der als Hexe betitelte Nachbarin Frau van Amersfoort hilft die Tüten ins... Ein absolut lesenswertes Buch, auch für Erwachsene. Es ist wirklich sehr spannend und lustig geschrieben, behandelt zugleich allerdings ein durchaus ernstes Thema. Der christliche Fanatiker und Vater von Thomas tyrannisiert die gesamte Familie. Doch als Thomas der als Hexe betitelte Nachbarin Frau van Amersfoort hilft die Tüten ins Haus zu tragen, lernt er eine ganz andere Welt kennen. Kinder sollten dieses Buch aber nicht ohne Gesprächspartner lesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Buch von allen Dingen

Das Buch von allen Dingen

von Guus Kuijer

(1)
Buch
6,95
+
=
Wie man unsterblich wird

Wie man unsterblich wird

von Sally Nicholls

(7)
Buch
8,95
+
=

für

15,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen