Thalia.de

Das Café am Rande der Welt

Eine Erzählung über den Sinn des Lebens. Deutsche Erstausgabe

(17)

Eine Erzählung über den Sinn des Lebens Ein kleines Café mitten im Nirgendwo wird zum Wendepunkt im Leben von John, einem Werbemanager, der stets in Eile ist. Eigentlich will er nur kurz Rast machen, doch dann entdeckt er auf der Speisekarte neben dem Menü des Tages drei Fragen: »Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben?« Wie seltsam - doch einmal neugierig geworden, will John mithilfe des Kochs, der Bedienung und eines Gastes dieses Geheimnis ergründen.Die Fragen nach dem Sinn des Lebens führen ihn gedanklich weit weg von seiner Vorstandsetage an die Meeresküste von Hawaii. Dabei verändert sich seine Einstellung zum Leben und zu seinen Beziehungen, und er erfährt, wie viel man von einer weisen grünen Meeresschildkröte lernen kann. So gerät diese Reise letztlich zu einer Reise zum eigenen Selbst. Ein ebenso lebendig geschriebenes, humorvolles wie anrührendes Buch.

Rezension
"'Das Café am Rande der Welt' von John Strelecky ist eines jener Bücher, die ich innerhalb kürzester Zeit verschlungen habe, weil es immer spannend ist, sich über den Sinn des Lebens Gedanken zumachen, vor allem auf so kurzweilige und humorvolle Art und Weise."
Matthias Schorn, Nordkurier 23.12.2015
Portrait
John Strelecky lebt in Orlando, Florida. Er war 20 Jahre in der Wirtschaft tätig, gründete dann das "The Why Café Institute", wo er Seminare und Workshops veranstaltet, er hält Vorträge und berät führende Unternehmen.
Bettina Lemke, geb. 1966, lebt als Übersetzerin und freie Lektorin in der Nähe von München.
Root Leeb, geb. 1955 in Würzburg , studierte Germanistik, Philosophie und Sozialpädagogik. Sie arbeitete zwei Jahre als Deutschlehrerin für Ausländer, danach sechs Jahre als Straßenbahnfahrerin in München. Heute lebt sie als Autorin, Illustratorin, Malerin und Zeichnerin in der Nähe von Mainz.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 01.02.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-20969-4
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 181/110/13 mm
Gewicht 139
Originaltitel The Why Are You Here Cafe
Abbildungen mit farbigen Illustrationen von Root Leeb. 18 cm
Auflage 20. Auflage
Illustratoren Root Leeb
Verkaufsrang 76
Buch (Taschenbuch)
7,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17438604
    Safari des Lebens
    von John Strelecky
    (5)
    Buch
    9,90
  • 15517309
    The Big Five for Life
    von John Strelecky
    (7)
    Buch
    9,90
  • 42221437
    Wenn du Orangen willst, such nicht im Blaubeerfeld
    von John Strelecky
    (1)
    Buch
    12,90
  • 40122190
    Das Rosie-Projekt
    von Graeme Simsion
    (25)
    Buch
    9,99
  • 42436524
    All die verdammt perfekten Tage
    von Jennifer Niven
    (41)
    Buch
    14,99
  • 40974432
    Die Mitternachtsrose
    von Lucinda Riley
    (11)
    Buch
    9,99
  • 32018409
    Das Herzenhören
    von Jan-Philipp Sendker
    (20)
    Buch
    9,99
  • 14256439
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (11)
    Buch
    9,99
  • 43805605
    Morgen kommt ein neuer Himmel
    von Lori Nelson Spielman
    (13)
    Buch
    9,99
  • 45030265
    Wiedersehen im Café am Rande der Welt
    von John Strelecky
    Buch
    9,90
  • 44153124
    Glück ist, wenn man trotzdem liebt
    von Petra Hülsmann
    (60)
    Buch
    9,99
  • 42419324
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (23)
    Buch
    9,99
  • 42435596
    Ein ganzes Leben
    von Robert Seethaler
    (6)
    Buch
    9,99
  • 4579474
    Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran
    von Eric Emmanuel Schmitt
    (11)
    Buch
    7,00
  • 41002740
    Outlander 1 - Feuer und Stein
    von Diana Gabaldon
    (8)
    Buch
    14,99
  • 42508431
    Wege aus der Abhängigkeit
    von Heinz-Peter Röhr
    Buch
    16,99
  • 17438193
    Der Mann, der glücklich sein wollte
    von Laurent Gounelle
    (1)
    Buch
    7,95
  • 42435754
    Das Geheimnis meines Spiegelpartners
    von Ruediger Schache
    Buch
    9,99
  • 44252949
    Das kleine Buch vom achtsamen Leben
    von Patrizia Collard
    (1)
    Buch
    7,99
  • 44440925
    Am Arsch vorbei geht auch ein Weg
    von Alexandra Reinwarth
    (3)
    Buch
    16,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Das Café am Rande der Welt“

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle (Saale)

Warum bist du hier?
Hast du Angst vor dem Tod?
Führst du ein erfülltes Leben?

John, ein angespannten Manager braucht dringend Urlaub. Er gerät in einen Stau den er umfahren möchte und verirrt sich dabei. Er landet in einem kleinen Café und begibt sich auf die Reise zu sich selbst. Das Buch regt zum Nachdenken, Überdenken und
Warum bist du hier?
Hast du Angst vor dem Tod?
Führst du ein erfülltes Leben?

John, ein angespannten Manager braucht dringend Urlaub. Er gerät in einen Stau den er umfahren möchte und verirrt sich dabei. Er landet in einem kleinen Café und begibt sich auf die Reise zu sich selbst. Das Buch regt zum Nachdenken, Überdenken und Durchdenken des Lebens an. Gemischt mit Phantasie und Humor eine schöne Lektüre

„Back to the basics!“

Maren Wollersheim, Thalia-Buchhandlung Düren

Was will ich? Will ich mich wirklich weiter in diesem Hamsterrad abstrampeln? Was ist mein Sinn des Lebens? Das hat sich Strelecky auch gefragt und hat damit in wunderschöner, poetisch anmutender Sprache einen Ratgeber verfasst, der sich liest wie eine kleine Geschichte, die aber eine große Wirkung auf den Leser erwirkt. Was will ich? Will ich mich wirklich weiter in diesem Hamsterrad abstrampeln? Was ist mein Sinn des Lebens? Das hat sich Strelecky auch gefragt und hat damit in wunderschöner, poetisch anmutender Sprache einen Ratgeber verfasst, der sich liest wie eine kleine Geschichte, die aber eine große Wirkung auf den Leser erwirkt.

„Im Leben ankommen“

Sandra Damentgen, Thalia-Buchhandlung Kehl

Strelecky schildert aus einer höchst unangehmenen Situation heraus einen Einblick
in ein Leben,das durch neue Gedankenmuster
und Freude am Sein so viel Spass macht,dass selbst die ältesten Philosophen ihre Freude daran hätten.
Also nichts wie hin in
"Das Café am Rande der Welt"
Strelecky schildert aus einer höchst unangehmenen Situation heraus einen Einblick
in ein Leben,das durch neue Gedankenmuster
und Freude am Sein so viel Spass macht,dass selbst die ältesten Philosophen ihre Freude daran hätten.
Also nichts wie hin in
"Das Café am Rande der Welt"

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15149160
    Der Alchimist
    von Paulo Coelho
    (26)
    Buch
    10,00
  • 14256439
    Komm, ich erzähl dir eine Geschichte
    von Jorge Bucay
    (11)
    Buch
    9,99
  • 42221513
    Die Sehnsucht des Vorlesers
    von Jean-Paul Didierlaurent
    (20)
    Buch
    14,90
  • 2965098
    Der Prophet
    von Khalil Gibran
    Buch
    5,00
  • 35359614
    Das Geräusch einer Schnecke beim Essen
    von Elisabeth Tova Bailey
    (8)
    Buch
    8,99
  • 2944753
    Der träumende Delphin
    von Sergio Bambaren
    (10)
    Buch
    8,99
  • 45050256
    365 Wege zur Achtsamkeit
    (1)
    Buch
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
10
6
1
0
0

Einfach mal zum Nachdenken
von Susi am 02.10.2016

In diesem Buch wird man angeregt über 3 Fragen nachzudenken: Warum bist du hier? Hast du Angst vor dem Tod? Führst du ein erfülltes Leben? Diese 3 Fragen werden in einer einfachen Geschichte beantwortet und am Ende denkt man selber nach, vielleicht auch schon zwischendurch.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Locker und heíter geschriebene Erzählungen
von Mercado am 19.09.2016

John ist auf dem Weg in den Urlaub, um seinem stressigen Job für eine kurze Zeit zu entkommen und die Batterien wieder aufzutanken. Er verfährt sich heillos, weiß gar nicht mehr, wo er genau ist und findet ein Café. Glücklich darüber, endlich etwas essen zu können betritt er es... John ist auf dem Weg in den Urlaub, um seinem stressigen Job für eine kurze Zeit zu entkommen und die Batterien wieder aufzutanken. Er verfährt sich heillos, weiß gar nicht mehr, wo er genau ist und findet ein Café. Glücklich darüber, endlich etwas essen zu können betritt er es und ahnt nicht, welche Auswirkungen dieser Besuch auf sein weiteres Leben haben wird. John Streckely hat einen tollen Schreibstil, man ist sofort in seiner Geschichte und liest voller Erwartung und Spannung, was ihm dort im Café widerfährt und was die Fragen des Lebens, die ihm dort gestellt werden, mit ihm verursachen. Mike, der Inhaber des Cafés sowie Casey, die Bedienung, scheinen John’s Gedanken lesen zu können. Auf der Speisekarte stehen 3 Fragen: Warum bist Du hier? Hast Du Angst vor dem Tod? Führst Du ein erfülltes Leben? Anfangs ist John verwirrt, was solche Fragen auf einer Speisekarte zu suchen haben. Doch nach und nach und neugierig geworden, stellt er sich diesen Fragen bzw. hinterfragt sie. Mike, Casey und auch ein anderer Gast Anne, helfen ihm dabei. Sie erzählen ihm ihre eigene Geschichte und wie bestimmte Lebensfragen ihr eigenes Leben durch eine andere Sichtweise verändert haben. Warum arbeiten wir heute auf eine Zeit hin, in der wir all das tun können, was wir gerne machen möchten? Warum tun wir es nicht jetzt? Casey erzählt John ein Erlebnis mit einer grünen Meeresschildkröte, welche sie plötzlich eine wichtige Erkenntnis erkennen ließ. Und je länger John in diesem besonderen Café sitzt, in dem diese besonderen Lebensfragen gestellt und besprochen werden, verändert sich seine Einstellung zum Leben. Und sein Leben verändert er nach diesem Besuch im Café am Rande der Welt dann auch. Mir hat dieses Buch besonders gut gefallen, weil es dem Leser locker und heiter geschrieben, keine lebensverändernden Ratschläge aufdrängt, sondern weil hier durch tolle und interessante Erzählungen Anregungen zum Nachdenken über eigene Lebensmuster gegeben werden, über den Sinn des Lebens und man über Antworten nachdenkt, auf die Fragen, die John im Café gestellt wurden. Ich werde dieses Buch auf jeden Fall noch oft zur Hand nehmen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Absolutes Lieblingsbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 25.02.2016

Meine Schwester hat mir dieses Buch geschenkt und ich bin mehr als begeistert. Der Autor schreibt in einer klaren, einfachen Sprache, sodass man sich in die Charaktere versetzen kann - vor allem in Johns. Das Buch hat wirklich mein Leben verändert: ich habe das Gefühl, dass ich viel bewusster... Meine Schwester hat mir dieses Buch geschenkt und ich bin mehr als begeistert. Der Autor schreibt in einer klaren, einfachen Sprache, sodass man sich in die Charaktere versetzen kann - vor allem in Johns. Das Buch hat wirklich mein Leben verändert: ich habe das Gefühl, dass ich viel bewusster lebe und mir auch mehr Gedanken mache, warum ich das jetzt mache und ob es mich zu meinem ZDE führt... also Leute: KAUFEN, KAUFEN, KAUFEN! Es lohnt sich zu 200% !!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderbares kleines Büchlein
von einer Kundin/einem Kunden am 10.10.2015

Schöne Geschichte zum nachdenken welche sich zügig lesen lässt und nie langweilig ist. Hab es gleich weiter gegeben und bin begeistert.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ich möchte mich auch verfahren...
von einer Kundin/einem Kunden aus Weinfelden am 02.04.2012

Denn nur so fand John das Café. Das Café der Fragen. Liebevoll geschrieben, nachdenklich und mit Hinblick auf "Safari des Lebens". Viele Dinge werden aufgegriffen; Zweck der Existenz. Warum bin ich hier? Führe ich ein erfülltes Leben? Habe ich Angst vor dem Tod? Ein nachdenkliches Buch, das viel über den... Denn nur so fand John das Café. Das Café der Fragen. Liebevoll geschrieben, nachdenklich und mit Hinblick auf "Safari des Lebens". Viele Dinge werden aufgegriffen; Zweck der Existenz. Warum bin ich hier? Führe ich ein erfülltes Leben? Habe ich Angst vor dem Tod? Ein nachdenkliches Buch, das viel über den Sinn des Lebens schreibt. ich liebe es. Lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Weg ist in meiner Hand...
von Helena Benade-Bruhin aus Rehoboth, Namibia am 08.02.2012

John Strelecky erklär einfach und amüsant dass "wenn man auf dem richtigen Weg ist" es spürt. Tolle Geschichte und herrliche logische Beispiele werde beschrieben. Wenn man beginnt zu lesen, will man nicht mehr aufhören.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
kurzweilige Lektüre
von Magdalena Berger aus Grieskirchen am 21.07.2011

John steckt im Stau. Er ist genau wie all die anderen Autofahrer furchtbar genervt. Jetzt soll er auch noch umdrehen und einen anderen Weg nehmen, wo er doch keine Ahnung hat wo er ist. Und wie gedacht verirrt sich John ins Nirgendwo er fährt auf einer verlassenen Straße in einer... John steckt im Stau. Er ist genau wie all die anderen Autofahrer furchtbar genervt. Jetzt soll er auch noch umdrehen und einen anderen Weg nehmen, wo er doch keine Ahnung hat wo er ist. Und wie gedacht verirrt sich John ins Nirgendwo er fährt auf einer verlassenen Straße in einer menschenleeren Gegend. Plötzlich taucht da ein Cafe auf mit dem Namen "Cafe am Rande der Welt". John ist hungrig und froh dass er endlich jemanden gefunden hat, er setzt sich an einen Tisch in dem gemütlich eingerichteten Cafehaus. Doch was ihn dann erwartet hätte sich John nicht erträumen lassen. Das Cafe ist kein gewöhnliches Cafehaus. Die Kellnerin und der Inhaber begleiten John auf dem Weg sich selbst und seinen Sinn des Lebens zu finden. Eine philosophische Reise, die anregt sich Gedanken über das eigene Leben zu machen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Für einen anderen Blickwinkel
von einer Kundin/einem Kunden am 20.12.2010

Tolles Buch, das zu einer anderen Sichtweise des Alltags einlädt und auch die Augen für einen anderen Blickwinkel öffnet. Sehr schön geschrieben und wird auch beim zweiten oder dritten Mal lesen nicht langweilig.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein kleines Buch mit vielen Wahrheiten
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigslust am 02.08.2016

Dass dieses Buch die Seele berührt - wie eine Leserstimme auf der Rückseite meint, möchte ich nicht sagen, aber ich mag die Sprache und den frischen Ausdruck, in dem es geschrieben ist. Es lässt sich flüssig und angenehm lesen - und enthält viele kleine Wahrheiten über das Leben, die... Dass dieses Buch die Seele berührt - wie eine Leserstimme auf der Rückseite meint, möchte ich nicht sagen, aber ich mag die Sprache und den frischen Ausdruck, in dem es geschrieben ist. Es lässt sich flüssig und angenehm lesen - und enthält viele kleine Wahrheiten über das Leben, die wahrscheinlich die meisten Menschen sogar kennen, aber trotzdem beharrlich ignorieren und ständig von sich fortschieben. Das Café der Fragen macht nachdenklich - und das ist gut so! Jeder sollte vielleicht einmal hinterfragen, ob es die Erfüllung ist, sich die überwiegende Lebenszeit am stetigen "Höher - schneller - weiter"-Wettbewerb zu beteiligen, und der Bewertungsmaßstab für ein sinnvolles Leben das Geld und die materiellen Dinge sind, die angehäuft werden, währenddessen oft vergessen wird, wirklich zu leben. Trotz dieser Erkenntnisse ist es sicher nicht ganz einfach, seine Bestimmung - sofern es sie tatsächlich für jeden gibt - zu finden und ihr zu folgen. Jeden Tag ein wenig mehr - das ist bestimmt kein schlechter Plan. Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, denn es enthält wertvolle Denkanstöße - eigentlich ganz egal, in welcher Situation man sich gerade befindet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Klein aber fein
von einer Kundin/einem Kunden am 19.02.2016

Ein kleines feines Büchlein über einen gestressten Manager der in einem Kaffeehaus mitten im Nirgendwo des Sinn des Lebens findet! Schön!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wunderschön!
von einer Kundin/einem Kunden am 23.11.2015

Dieses Buch steht schon lange auf meiner To read Liste und zwar einfach nur weil mich die Beschreibung an den Alchimist erinnert- mein Lieblingsbuch. Nun endlich hab ich ein Zeitfenster gefunden und das Buch in einem Rutsch gelesen. Um was handelt es? Es geht um den Sinn des Lebens und den drei... Dieses Buch steht schon lange auf meiner To read Liste und zwar einfach nur weil mich die Beschreibung an den Alchimist erinnert- mein Lieblingsbuch. Nun endlich hab ich ein Zeitfenster gefunden und das Buch in einem Rutsch gelesen. Um was handelt es? Es geht um den Sinn des Lebens und den drei grossen Fragen: Warum bin ich hier? Habe ich Angst vor dem Tod? Führe ich ein erfülltes Leben? Die Geschichte geht schnell los und man ist in Null Komma Nichts mit John im Cafe am Rande der Welt, wo er mit der grossen Frage konfrontiert wird. Den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm und sehr flüssig lesbar. Für diese Geschichte sind auch keine grossen Erklärungen nötig, es funktioniert einfach so indem es ist. Das gefällt mir besonders gut. Es war ein intensives, kurzweiliges lesevergnügen, das mir, nicht viel Neues, aber doch wieder einmal meine Augen und Sinne geöffnet hat. Es ist wie Cassy im Buch sagt: sobald man sich die Fragen stellt, lassen sie einem nicht mehr los und bringen einen Stein ins rollen. Eine wunderbare Geschichte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Nachdenklich
von Guido Hartmann aus Kaiserslautern am 19.07.2010

Wenn Sie mal wieder auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind, hier finden Sie ganz neue Ansätze zum Finden desselbigen. Manchmal sind es Umwege, die man fahren muss oder neue Wege, die sich zeigen - man muss sich nur die Zeit zum Innehalten nehmen... Zum Aufmuntern, selbst... Wenn Sie mal wieder auf der Suche nach dem Sinn des Lebens sind, hier finden Sie ganz neue Ansätze zum Finden desselbigen. Manchmal sind es Umwege, die man fahren muss oder neue Wege, die sich zeigen - man muss sich nur die Zeit zum Innehalten nehmen... Zum Aufmuntern, selbst Motivieren, Nachdenken und Weiterempfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Lasst uns ein bisschen philosophieren...
von Conny Hannesschläger aus Pasching am 29.04.2010

Eine kurze Geschichte, gefüllt mit der Würze des Lebens...mit wenigen, dafür aber umso stärkeren Worten, werden wir wieder zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben geleitet. Nach dieser Lektüre weiß man wieder, auf was es wirklich ankommt, im täglichen Kamp mit dem Leben und seinen Menschen. Man wird zu sich selbst... Eine kurze Geschichte, gefüllt mit der Würze des Lebens...mit wenigen, dafür aber umso stärkeren Worten, werden wir wieder zu den wirklich wichtigen Dingen im Leben geleitet. Nach dieser Lektüre weiß man wieder, auf was es wirklich ankommt, im täglichen Kamp mit dem Leben und seinen Menschen. Man wird zu sich selbst geführt und ist am Ende erstaunt, wie einfach es gehen kann. Unbedingt lesen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Über den Sinn des Lebens
von einer Kundin/einem Kunden am 01.12.2011

Frustriert irrt ein Mann in seinem Auto auf den Strassen herum. Doch nicht nur auf dem Asphalt fühlt er sich verloren. Hungrig setzt er sich in ein Cafe und bekommt mehr als er bestellt hat und fühlt sich seit langem wieder mal satt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 1
von Elena Sinovev aus Augsburg am 16.03.2016
Bewertetes Format: anderes Format

Dieses Buch konfrontiert einen mit den Grundfragen des Lebens. schon währen des Lesens kommt man nicht umhin, diese Fragen auch sich selbst zu stellen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Café am Rande der Welt

Das Café am Rande der Welt

von John Strelecky

(17)
Buch
7,95
+
=
Wiedersehen im Café am Rande der Welt

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

von John Strelecky

(3)
Buch
14,90
+
=

für

22,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen