Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das Clean Team

Roman

(1)
Highlight


Niemand hat gesagt, das Leben sei einfach. Noch dazu in Los Angeles, Stadt der Träume, Möchtegern-Stars und Versager. Genau so einer ist Webster, genannt Web. Ein 29-jähriger Loser, der liebend gern große Sprüche kloppt, aber sonst wenig zustande bringt. Er lebt bei seinem Kumpel Chev, der ein runtergekommenes Tätowier- und Piercingstudio hat, liest stundenlang Comics, schaut sich miese Horrorfilme an und schläft täglich mindestens elf Stunden. Doch damit ist es bald vorbei, als ihn Chev dazu zwingt, endlich einen Job bei seinem Bekannten Po Sin anzunehmen. Web fängt beim »Clean Team« an. Der Job besteht darin, Verbrechensschauplätze von Blut, Fäkalien und anderen unschönen Dingen zu säubern und wieder wohnlich zu machen. Als Web eines Nachts mit seinem Reinigungswagen vor einem abgewrackten Motel steht, in das ihn sein neuer Schwarm Soledad gerufen hat, ahnt er noch nicht, in welchen Schlamassel er sich begibt.


Mit Web hat Charlie Huston einen Antihelden geschaffen, der Fans des »Big Lebowski« (aus dem gleichnamigen Kinofilm der Coen –Brüder) begeistern wird. »Das Clean Team« ist der Auftakt zu einer neuen Serie.


Portrait
Charles Huston ist Roman-, Comic- und Drehbuchautor. Der Prügelknabe war der Auftakt einer Trilogie um den liebenswerten Verlierertypen Hank Thompson. Für den zweiten Band der Trilogie – Der Gejagte – wurde Huston für den wichtigsten amerikanischen Krimipreis, den Edgar Award, nominiert. Mit Stadt aus Blut startete Huston seine auf fünf Bände angelegte Vampirserie um Privatdetektiv Joe Pitt. Killing Game war sein erster Stand-Alone-Roman, weitere folgten. Der Autor lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Virginia Louise Smith, in Los Angeles.
Zitat
"Ein sensationeller neuer Held, mit dem jeder mitfiebern sollte."
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kopiergeschützt i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.11.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641037451
Verlag Heyne
Originaltitel The Mystic Arts of Erasing all Signs
Verkaufsrang 47.911
eBook (ePUB)
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 27821041
    Die Plage
    von Charlie Huston
    eBook
    8,99
  • 42162975
    Stadt aus Blut
    von Charlie Huston
    eBook
    6,99
  • 42600756
    Skinner
    von Charlie Huston
    eBook
    8,99
  • 19684425
    Beim nächsten Biss wird alles anders
    von Erin McCarthy
    eBook
    6,99
  • 25444968
    Vorsicht vor Leuten
    von Ralf Husmann
    (2)
    eBook
    8,99
  • 44114204
    Todesmärchen
    von Andreas Gruber
    (7)
    eBook
    8,99
  • 45395381
    Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (1)
    eBook
    19,99
  • 44118422
    Der Fänger
    von Andreas Franz
    eBook
    9,99
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (47)
    eBook
    4,99
  • 44401525
    Die Schwester
    von Joy Fielding
    eBook
    15,99
  • 32365902
    Im Tal des Fuchses
    von Charlotte Link
    (20)
    eBook
    8,99
  • 45192607
    Bretonische Flut
    von Jean-Luc Bannalec
    eBook
    12,99
  • 34580488
    Todesfrist
    von Andreas Gruber
    (11)
    eBook
    8,99
  • 39981628
    Todesurteil
    von Andreas Gruber
    (27)
    eBook
    8,99
  • 44140295
    Grausame Nacht
    von Linda Castillo
    (1)
    eBook
    9,99
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (23)
    eBook
    8,99
  • 45211722
    Sieben minus eins
    von Arne Dahl
    (1)
    eBook
    14,99
  • 45395060
    Der Traummacher
    von Max Bentow
    (1)
    eBook
    9,99
  • 45345228
    Die Vermissten
    von Caroline Eriksson
    (3)
    eBook
    9,99
  • 40916618
    Natchez Burning
    von Greg Iles
    (4)
    eBook
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Herrlich schräg!“

Heike Blume, Thalia-Buchhandlung Dresden

Nein, man kommt nicht drum herum: Auch ich kann nur den ehrenvollen Vergleich zu „Big Lebowski“ ziehen. Ein wirklich großartiger Roman über einen 29jährigen Tatort-Reiniger der sich plötzlich in einem verworrenen Komplott wiederfindet - mit großartigen Dialogen, viel rabenschwarzem Humor, lässig, schräg, brutal und lebendig! Übrigens Nein, man kommt nicht drum herum: Auch ich kann nur den ehrenvollen Vergleich zu „Big Lebowski“ ziehen. Ein wirklich großartiger Roman über einen 29jährigen Tatort-Reiniger der sich plötzlich in einem verworrenen Komplott wiederfindet - mit großartigen Dialogen, viel rabenschwarzem Humor, lässig, schräg, brutal und lebendig! Übrigens der Auftakt zu einer neuen Romanreihe, von der ich garantiert keinen Teil verpassen werde!

„Leichenfett ist gar nicht nett!“

Claudius Kaboth, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Charlie Huston schreibt schnell, hart und blutig, mit viel Sinn für Dreck, aber auch mit jeder Menge Sympathie für die armen Kerle, die sich durch seine Plottwists schlängeln müssen. Außerdem schreibt Huston seit seinem hammerharten Debut "Der Prügelknabe" einige der lässigsten Dialoge außerhalb des Kinos. In seinem neuen Roman, dem Charlie Huston schreibt schnell, hart und blutig, mit viel Sinn für Dreck, aber auch mit jeder Menge Sympathie für die armen Kerle, die sich durch seine Plottwists schlängeln müssen. Außerdem schreibt Huston seit seinem hammerharten Debut "Der Prügelknabe" einige der lässigsten Dialoge außerhalb des Kinos. In seinem neuen Roman, dem schönerweise noch ein paar Fortsetzungen folgen sollen, befinden wir uns auf einmal in L.A.(Huston selbst hat kürzlich seine Heimat N.Y. Richtung Pazifik verlassen) aber der Huston-Ton bleibt auch an der East Coast authentisch. Das nennt man dann wohl Hot-Rod-Literatur! Gib Gummi, Baby!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Clean Team
von S. Krausen aus Bergisch Gladbach am 13.11.2010

Web war mal High School Lehrer, aber heutzutage verbringt er seine Zeit damit, auf der Couch seines Kumpels Chev zu faulenzen, Comics zu lesen und Horrorfilme zu schauen. Anstatt seinen Teil der Miete beizusteuern, vergrault er mit ätzenden Sprüchen lieber die Kundschaft aus Chevs Tattoo und Piercingstudio. Doch eines... Web war mal High School Lehrer, aber heutzutage verbringt er seine Zeit damit, auf der Couch seines Kumpels Chev zu faulenzen, Comics zu lesen und Horrorfilme zu schauen. Anstatt seinen Teil der Miete beizusteuern, vergrault er mit ätzenden Sprüchen lieber die Kundschaft aus Chevs Tattoo und Piercingstudio. Doch eines Tages platzt Chev der Kragen und er nötigt Web, einen Job bei Po Sin anzunehmen. Dieser hat ein Unternehmen für Tatortreinigung und Sondermüllentsorgung und entgegen aller Prognosen macht Web den Job. Als er bei einer Tatortreinigung die hübsche und schlagfertige Soledad kennenlernt, scheint sein armseliges Leben eine Wende zu nehmen. Doch bevor Web sich noch freuen kann, rasselt er mitten hinein in Konkurenzkämpfe von verschiedenen Reinigungsunternehmen, in eine Mandelschmugglerbande, wird Zeuge eines Mordes und als Krönung wird auch noch Soledad entführt! Und Web ist der einzige der ihr helfen kann...Mit "Das Clean Team" legt Charlie Huston einmal mehr einen schnellen, brutalen und lakonischen Roman vor, der mit seinen verrückten Charakteren und irre witzigen Dialogen brilliert. Einziger Abstrich: Warum musste man Po Sins Lieblingsfluch "Fucking Hell" unbedingt mit "Fickende Hölle" übersetzten?! Ansonsten ist Huston mal wieder ein großer Wurf gelungen!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tarantino schreibt The Big Lebowski
von Thomas Zörner aus Lentia am 23.10.2009
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Was käme heraus, wenn Quentin Tarantino und die Coen Brothers sich zusammensetzen würden und sagten: Lasst uns ein Buch schreiben. Wahrscheinlich dieser Roman. Charlie Huston ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr in Sachen skurrile Thriller, doch mir war er bis jetzt kein Begriff. Gut, dass sich das geändert... Was käme heraus, wenn Quentin Tarantino und die Coen Brothers sich zusammensetzen würden und sagten: Lasst uns ein Buch schreiben. Wahrscheinlich dieser Roman. Charlie Huston ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr in Sachen skurrile Thriller, doch mir war er bis jetzt kein Begriff. Gut, dass sich das geändert hat, sonst wären mir wohl einige der genialsten Spannungsromane entgangen. "Das Clean Team" erzählt von Web. Web ist ein ehemaliger Grundschullehrer, der nach einem traumatisierenden Ereignis seinen Job aufgab, nun arbeitslos und grantelnd bei seinem besten Kumpel Chev wohnt und sich schließlich dazu durchringen muss als Tatortreiniger zu arbeiten. Dass dieser Beruf einiges mit sich bringt, versteht sich von selbst, aber die Kette an Vorfällen, in die Web dank seines neuen Jobs hineingerät, ist trotzdem außergewöhnlich. Er verliebt sich, wird Zeuge eines Mordes, wird in Clean Team Konkurrenzkämpfe verwickelt etc, etc. Das klingt abgedreht? Das ist es auch. Huston überfällt den Leser regelrecht mit verrückten Ereignissen und vor allem wunderbare skurrilen Figuren. Web selbst ist ein sarkastischer, ewig mies gelaunter Antiheld erster Güteklasse, der sich nie zu Schade ist, seinem Gegenüber klipp und klar zu sagen, was er von him hält. Sein Boss Po Sin ist ein übergewichtiger Chinese, der aber alles andere als ungefährlich ist, wenn er denn will, dessen Lieblingsausruf "Fickende Hölle" ist (Ja, welch grausame Übersetzung von "Fucking hell"). Außerdem gibt es noch Gabe, den Exgangster auf dem Pfad der vermeintlichen Läuterung, Harris, den abtrünigen Asphaltcowboy, Bum-Ding, Po Sins niederträchtigen Neffen, Webs Vater L.L., einen dauerhaft betrunkenen, literaturliebenden Exdrehbuchautor usw.usf. Die große Stärke von "Das Clean Team" ist, neben seinen Charakteren, das was Charlie Huston eben diesen in den Mund legt. Die Dialoge sind schlicht und ergreifend herrlich, teilweise derb, aber immer von Ironie durchzogen. Nicht selten muss man laut auflachen, wenn Web wieder einmal eine zu große Klappe riskiert. Charlie Huston ist mit "Das Clean Team" ein feiner Roman gelungen, der nicht nur Spannung sondern auch jede Menge tiefschwarzen Humor bietet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
"Leben Lernen" für arrogante Besserwisser
von Vera Politynski aus Augsburg am 24.08.2010
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Mein erstes Buch von Charlie Huston. Aber sicher nicht mein letztes! Anfangs weis man noch nicht so recht auf was man sich da eigentlich eingelassen hat - und dann Packt es einen mit Haut und Haaren und man möchte nur noch weiterlesen wie Web und seine Helfer Gehirnbröckchen und... Mein erstes Buch von Charlie Huston. Aber sicher nicht mein letztes! Anfangs weis man noch nicht so recht auf was man sich da eigentlich eingelassen hat - und dann Packt es einen mit Haut und Haaren und man möchte nur noch weiterlesen wie Web und seine Helfer Gehirnbröckchen und Knochenreste entfernen. Leider nichts für Zartbesaitete, sonst: einfach Klasse!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Clean Team

Das Clean Team

von Charlie Huston

(1)
eBook
7,99
+
=
Killing Game

Killing Game

von Charlie Huston

eBook
6,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen