Thalia.de

In weniger als einer Minute mit dem Lesen beginnen. Sie haben noch keinen tolino?

Das dunkle Schweigen

Denglers zweiter Fall

(2)
Die Dinge sind stets anders, als sie scheinen – Ein neuer Fall für Georg Dengler Der zweite Kriminalroman mit dem Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler, dem trinkfesten, an allem zweifelnden Helden aus Die blaue Liste – »Wolfgang Schorlau hat einen Detektiv erfunden, der an den Säulen der Gesellschaft sägt«. Neue Ruhr Zeitung
»Es geht um eine Erbschaftssache«, sagt Robert Sternberg. Er beauftragt den Privatermittler Georg Dengler, Licht in eine merkwürdige Familienangelegenheit zu bringen. In den Unterlagen seiner verstorbenen Mutter hat er einen Vertrag von 1947 gefunden, in dem sein Großvater das alte Schlosshotel in Gündlingen an die Familie Roth überschreibt. Ohne erkennbare Gegenleistung. »Vielleicht können wir den Kontrakt rückgängig machen«, sagt Sternberg. Der Notar, der den Vertrag damals beurkundete, lebt noch. Er rät Georg Dengler von weiteren Nachforschungen ab. »Lassen Sie die Dinge auf sich beruhen«, sagt er, »es bringt kein Glück, alles wieder ans Tageslicht zu zerren«. Dengler befragt mögliche Zeugen in dem kleinen Ort – und stößt auf eine undurchdringliche Mauer des Schweigens. Schicht für Schicht enthüllt er die Lügen um ein unfassbares Verbrechen in den letzten Tagen des Krieges. Und als er der Wahrheit ganz nahe ist, eröffnen Unbekannte die Jagd auf ihn ...
Wie in seinem ersten, von der Kritik gefeierten Roman »Die blaue Liste« montiert Schorlau aus wahren Begebenheiten eine neue, verblüffende, aber auch beängstigende Sichtweise auf unsere heutige Wirklichkeit.
Rezension
»Wolfgang Schorlau gelingt es [...] erneut, Fakten und Fiktion auf glaubwürdige Weise zu vereinen, so daß eine glaubwürdige, klug konstruierte Geschichte entstanden ist.«
Portrait
Wolfgang Schorlau lebt und arbeitet als freier Autor in Stuttgart. Neben den acht »Dengler«-Krimis »Die blaue Liste« (KiWi 870), »Das dunkle Schweigen« (KiWi 918), »Fremde Wasser« (KiWi 964), »Brennende Kälte« (KiWi 1026), »Das München-Komplott« (KiWi 1114), »Die letzte Flucht« (KiWi 1239), »Am zwölften Tag« (KiWi 1337) und »Die schützende Hand« hat er die Romane »Sommer am Bosporus« (KiWi 844) und »Rebellen« (KiWi 1399) veröffentlicht und den Band »Stuttgart 21. Die Argumente« (KiWi 1212) herausgegeben. 2006 wurde er mit dem Deutschen Krimipreis und 2012 mit dem Stuttgarter Krimipreis ausgezeichnet.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 336, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.09.2009
Serie Georg Dengler 2
Sprache Deutsch
EAN 9783462300192
Verlag EBook by Kiepenheuer&Witsch
Verkaufsrang 4.599
eBook (ePUB)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 20422625
    Fremde Wasser
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    7,99
  • 20423011
    Brennende Kälte
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • 20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    8,99
  • 29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (26)
    eBook
    9,99
  • 43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    12,99
  • 20422406
    Sommer am Bosporus
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    8,99
  • 36508531
    Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • 32221678
    Streiflichter aus Amerika
    von Bill Bryson
    eBook
    4,99
  • 20937563
    Limit
    von Frank Schätzing
    (10)
    eBook
    9,99
  • 20422477
    Sieben Jahre
    von Peter Stamm
    (1)
    eBook
    9,99
  • 33074427
    Schwefelhochzeit
    von Barbara Vine
    eBook
    11,99
  • 31371672
    Der Trümmermörder
    von Cay Rademacher
    (4)
    eBook
    7,99
  • 44178575
    Leberkäsjunkie
    von Rita Falk
    (12)
    eBook
    13,99
  • 27629263
    Blutsauger
    von Manfred Bomm
    eBook
    9,99
  • 22595645
    Knochensplitter
    von Jonathan Kellerman
    (1)
    eBook
    7,99
  • 42465714
    Blood on Snow. Der Auftrag
    von Jo Nesbo
    (8)
    eBook
    9,99
  • 38868319
    Breaking News
    von Frank Schätzing
    (22)
    eBook
    10,99
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (134)
    eBook
    9,99
  • 43942642
    Hot As Ice - Heißkalt verliebt
    von Helena Hunting
    (7)
    eBook
    6,99

Buchhändler-Empfehlungen

Christiane Strecker, Thalia-Buchhandlung Neuss

Toller deutscher Krimi der zum einen in der heutigen Zeit, aber auch zur Zeit des Nationalsozialismus spielt. Sehr gut gemacht und sehr empfehlenswert. Toller deutscher Krimi der zum einen in der heutigen Zeit, aber auch zur Zeit des Nationalsozialismus spielt. Sehr gut gemacht und sehr empfehlenswert.

Jens Budde, Thalia-Buchhandlung Lünen

Genialer Krimi. Der dritte Fall für Georg Dengler. Diesmal geht es um Lynchmorde an alliierten Bomberpiloten im Zweiten Weltkrieg. Genialer Krimi. Der dritte Fall für Georg Dengler. Diesmal geht es um Lynchmorde an alliierten Bomberpiloten im Zweiten Weltkrieg.

Nina Aselmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein Fall für Dengler aus Stuttgart. Dieses Mal geht es um eine Erbsache und es muss Lich in merkwürdige Familienangelegenheiten gebracht werden. Gute Geschichte. Ein Fall für Dengler aus Stuttgart. Dieses Mal geht es um eine Erbsache und es muss Lich in merkwürdige Familienangelegenheiten gebracht werden. Gute Geschichte.

„Wie voller Blues ist der denn“

Gerhard Scheibel, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Warum wechselt das Schlosshotel 1947 den Besitzer? Um dieses Geheimnis zu lüften, wühlt Dengler - Ex-BKAler, jetzt freier Ermittler in Stuttgart - in fremdem Dreck. Dann sucht er noch den seit 1945 in Deutschland vermissten Vater von Junior Wells. Dazwischen jagd ein Wiesel mit Vorliebe für laute Volksmusik Sozialschmarotzer und alte Warum wechselt das Schlosshotel 1947 den Besitzer? Um dieses Geheimnis zu lüften, wühlt Dengler - Ex-BKAler, jetzt freier Ermittler in Stuttgart - in fremdem Dreck. Dann sucht er noch den seit 1945 in Deutschland vermissten Vater von Junior Wells. Dazwischen jagd ein Wiesel mit Vorliebe für laute Volksmusik Sozialschmarotzer und alte Männer trauern großen Gütern im Osten nach.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 20423425
    Der nasse Fisch
    von Volker Kutscher
    (8)
    eBook
    9,99
  • 43121470
    Eifel-Krieg
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 40403255
    Märzgefallene
    von Volker Kutscher
    (2)
    eBook
    9,99
  • 29842050
    Der Fall Collini
    von Ferdinand von Schirach
    (7)
    eBook
    8,99
  • 35424139
    Tabu
    von Ferdinand von Schirach
    (6)
    eBook
    9,99
  • 34108504
    Der letzte Agent
    von Jacques Berndorf
    eBook
    7,99
  • 24268711
    Tiefe Wunden
    von Nele Neuhaus
    (15)
    eBook
    9,99
  • 33827630
    Alte Freunde - neue Feinde
    von Philip Kerr
    eBook
    8,49
  • 20422280
    Mann ohne Makel
    von Christian v. Ditfurth
    (1)
    eBook
    7,99
  • 32426555
    Leo Berlin
    von Susanne Goga
    (1)
    eBook
    7,99
  • 43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    12,99
  • 36508531
    Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

"Wenn das Trüffelschwein so lange nicht aufhört, nach der Frucht seiner Begierde zu graben, bis es sie findet"
von Walter M. aus Linz am 02.02.2016

Der zweite große Fall von Dengler, dem "private eye" aus Stuttgart. Und wieder geht es um Leben und Tod, innerhalb einer Geschichte aus einem der dunkelsten Kapitel der jüngeren Vergangenheit Deutschlands. Sehr gut gehen die Geschäfte bei Dengler nicht immer, aber auch Kleinvieh macht Mist. Aber Dengler macht, was... Der zweite große Fall von Dengler, dem "private eye" aus Stuttgart. Und wieder geht es um Leben und Tod, innerhalb einer Geschichte aus einem der dunkelsten Kapitel der jüngeren Vergangenheit Deutschlands. Sehr gut gehen die Geschäfte bei Dengler nicht immer, aber auch Kleinvieh macht Mist. Aber Dengler macht, was er am Besten kann, nämlich Geheimnissen auf den Grund zu gehen - auch wenn er sich dabei in höchste Gefahr begibt. Aber er hat einen tollen Freundeskreis, ist gesellig & gönnerhaft, kann das Leben mit seinen gelegentlichen Lastern gut meistern; das ist die eine Seite. Aber Dengler arbeitet auch gewissenhaft & schnell, treibt die Erledigung seiner Aufträge vorwärts und scheut nicht vor unbequemen Aussagen oder vor notwendigem, couragiertem Handeln zurück; das ist die andere Seite. Es ist eine Freude, diesem Ermittler bei seiner - nicht immer angenehmen - Arbeit zuzusehen!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Der Schatten der Vergangenheit holt eine Kleinstadt ein
von HoT aus Hamburg am 14.12.2015

In diesem Buch geht es um einen Fall, der mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und dem Schicksal eines afroamerikanischen Mustang-Piloten der legendären Tuskegee-Airmen nach seinem Abschuss über Deutschland zusammen hängt. Dengler, der Blues-Fan, hat es mal wieder mit einem sehr vielschichtigen Fall zu tun. Sehr spannend zu lesen... In diesem Buch geht es um einen Fall, der mit dem Ende des Zweiten Weltkriegs und dem Schicksal eines afroamerikanischen Mustang-Piloten der legendären Tuskegee-Airmen nach seinem Abschuss über Deutschland zusammen hängt. Dengler, der Blues-Fan, hat es mal wieder mit einem sehr vielschichtigen Fall zu tun. Sehr spannend zu lesen mit antirassistischer Message.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Top!
von Kerstin Hirth aus Coesfeld am 01.07.2012
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Georg Dengler, ehemaliger Zielfahnder des BKA, und nun Privatdetektiv in Stuttgart, übernimmt die Ermittlungen in einem zurückliegenden Erbschaftsfall. 1947 wurde ein Schlosshotel in Süddeutschland an einen 15-jährigen überschrieben. Die Enkel des ehemaligen Eigentümers, wollen die Rechtmäßigkeit des Vertrages überprüfen lassen. Dengler stösst bei seinen Ermittlungen im Umkreis des Schlosshotels... Georg Dengler, ehemaliger Zielfahnder des BKA, und nun Privatdetektiv in Stuttgart, übernimmt die Ermittlungen in einem zurückliegenden Erbschaftsfall. 1947 wurde ein Schlosshotel in Süddeutschland an einen 15-jährigen überschrieben. Die Enkel des ehemaligen Eigentümers, wollen die Rechtmäßigkeit des Vertrages überprüfen lassen. Dengler stösst bei seinen Ermittlungen im Umkreis des Schlosshotels auf eine eiserne Mauer des Schweigens und kommt bei seinen Nachforschungen kaum voran. Erst eine ungeplante Reise in die USA bringt Licht ins dunkle Schweigen... Schorlau versteht es meisterlich, mit Rückblicken in die letzten Tage des Zweiten Weltkrieges, die Spannung zu steigern. Ein rundum gelungener deutscher Krimi!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das dunkle Schweigen

Das dunkle Schweigen

von Wolfgang Schorlau

(2)
eBook
9,99
+
=
Die blaue Liste

Die blaue Liste

von Wolfgang Schorlau

(2)
eBook
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Georg Dengler

  • Band 1

    20422596
    Die blaue Liste
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    20422531
    Das dunkle Schweigen
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    20422625
    Fremde Wasser
    von Wolfgang Schorlau
    (2)
    eBook
    7,99
  • Band 4

    20423011
    Brennende Kälte
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    20423143
    Das München-Komplott
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    8,99
  • Band 6

    29956455
    Die letzte Flucht
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 7

    36508531
    Am zwölften Tag
    von Wolfgang Schorlau
    (1)
    eBook
    9,99
  • Band 8

    43427601
    Die schützende Hand
    von Wolfgang Schorlau
    eBook
    12,99

Buchhändlerempfehlungen

Kundenbewertungen